Markbass Little Marcus 500

Bass Top Teil

  • Marcus Miller Signature Modell
  • Leistung: 500 Watt @ 4 Ohm, 300 Watt @ 8 Ohm
  • globale Regler: Gain, Master Volumen
  • Regler EQ1:Ultra Bass, Bass, tiefe und hohe Mitten, Höhen
  • Regler EQ2: Millereizer, Oldschool
  • Line Out: symmetrischer XLR
  • Pre/Post EQ Line Out Schalter
  • FS Loop Anschluss Send/Return für Effekte: 6,3 mm Klinke
  • Lautsprecherausgang: Combobuchse Speaker Twist / 6,3 mm Klinke
  • Maße (B x H x T): ca. 27,6 x 8,3 x 25 cm
  • Gewicht: ca. 2,3 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Cuban Ukulele Line
  • Motown Ukulele Line
  • Fretless Impro Line
  • Soundcheck Line
  • Fingered Funk Line
  • Rock 2 Line
  • Swing Line
  • Funk Line
  • Metalbass Line
  • Rockbass Line
  • Cuban Ukulele
  • Motown Ukulele
  • Fretless Impro
  • Soundcheck
  • Fingered Funk
  • Rock 2
  • Swing
  • Funk
  • Metalbass
  • Rockbass
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 500 W
Equalizer 5-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Klinke, Speakon
Kopfhöreranschluss Nein
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Ja
Rackformat Nein

Italienisch-Amerikanische Kooperation

Die italienische Company Markbass ist ein Pionier in Sachen kompaktem und leichtem Bassequipment und seit fast 20 Jahren sind sie mit ihrem schwarz-orangen Design auf den Bühnen der Welt vertreten. Dies bewegte auch Superstar Marcus Miller zu einer Kooperation mit Markbass und das Resultat ist eine komplette Signature Serie unter seinem Namen. Auf Basis des seit Jahren bewährten Little Mark Amps entstand der Verstärker namens Little Marcus 500. Dieser wurde nicht nur optisch aufgehübscht, sondern ganz gezielt auf die Bedürfnisse Marcus Millers zugeschnitten. Die Markbass eigene Class-D Endstufe liefert druckvolle 500 Watt und zur Gestaltung des persönlichen Traumsounds stehen gleich zwei Equalizer zur Verfügung. Diese sind sehr intuitiv bedienbar und können sowohl einzeln als auch zusammen genutzt werden. Das macht den Little Marcus 500 zu einem sehr vielseitigen Amp mit einem Paket an sinnvollen und praxisgerechten Features.

Zwei Equalizer sind besser als einer

Auf der Vorderseite hat man schnellen und unkomplizierten Zugriff auf die obligatorischen Regler für die Ein- (Gain) bzw. Ausgangslautsärke (Master) und die zwei Equalizer (EQ 1, EQ 2), welche zur individuellen Klanggestaltung dienen. Die Einsatzfrequenzen des fünfbandigen EQ1 wurden in Zusammenarbeit mit Marcus Miller exakt seinen Wünschen angepasst. EQ 2 bietet die zwei proprietären Regler „Old School“ und „Millerizer“. Mit Ersterem kann man das Verhalten eines alten Amps simulieren und die Höhen ähnlich einer passiven Tonblende absenken. Authentische Vintagesounds sind das Ergebnis. Der „Millerizer“ senkt die Mitten ab und hebt gleichzeitig Bässe und Höhen an. So sind moderne, knackige Slapsounds mit einem einzigem Regler abrufbar. Per optionalem Fußschalter können EQ1 und EQ2 getrennt voneinander aktiviert werden. Dies sorgt für hohe Flexibilität, da man wahlweise keinen, einen oder beide Equalizer gleichzeitig betreiben kann. Ein Mute Schalter, ein Effektloop und ein Line Out Ausgang auf der Rückseite runden das Bild ab.

Nicht nur für Marcus Miller Fans

Ein Marcus Miller Signature Verstärker spricht natürlich in erster Linie die Verehrer des Namensgebers an, schließlich ist dieser für seinen beeindruckenden Basssound weltbekannt. Aber nicht nur Marcus Miller Fans werden mit dem Little Marcus ihre Freude haben, sondern alle diejenigen, die einen leistungsstarken Amp suchen, dessen große Stärke vor allem cleane und knackige Sounds sind, die moderne Spieltechniken auch entsprechend unterstützen. Auch für Bassisten/innen, die sich einen Amp ohne Schnick Schnack, mit praxisorientierter Ausstattung und einfacher Bedienung wünschen, ist der Little Marcus ein interessanter Kandidat.

Über Markbass

Markbass wurde 2001 von Marco de Virgiliis gegründet und hat sich innnerhalb kürzester Zeit mit seinen extrem leichten und kompakten Bassverstärkern und -boxen in der Szene etabliert - die italienische Firma hat durchaus eine Pionierrolle im Bereich von Leichtbau-Equipment gespielt. Der kometenhafte Aufstieg von Markbass begann mit der Little-Mark-Amp-Serie, die heute immer noch eine zentrale Rolle im Programm von Markbass spielt. Mittlerweile ist die Produktpalette allerdings noch umfangreicher und reicht von einfachen Amp- und Kombolösungen über zahlreiche Lautsprechersysteme sowie Effektpedals bis hin zu den klanglich extrem flexiblen Modeling-Bassverstärkern Multiamp und Evo.

Zentrum der Signalkette

Ein Bassverstärker gehört natürlich auf die Bühne oder in den Proberaum, dafür wurde er schließlich entwickelt und gebaut. Ein idealer Partner für den Little Marcus sind hier die passenden Marcus Miller Boxen von Markbass, welche das Klangideal der amerikanischen Basslegende zusätzlich unterstützen. Diese sind entweder mit vier (4x10) oder zwei Zehn Zoll Lautsprechern (2x10) bestückt. Aufgrund seines cleanen Grundsounds ist der Little Marcus aber auch eine ideale Plattform für die Kombination mit Effektpedalen jeder Art.

9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Super Bass-Amp
ChrisWizz, 12.12.2020
Durchdachtes Design, großes Klangspektrum und störungsfreier Betrieb.
Ich bin wirklich begeistert, was diese kleine, preislich attraktive Box hier abliefert. Sehr präzise und kraftvoll kommt der Sound von meinem Marcus Miller V7 Alder-5 TS 2nd Gen rüber.
Wer gerne Effekte einschleift, dem steht ein sehr transparenter Loop zur Verfügung.
Sehr praktisch ist der Mute-Schalter fürs gefahrlose Pausieren

Einziger Knackpunkt: Ich persönlich empfinde die blauen LEDs als blendend. Im dunklen Proberaumeck kann ich die Beschriftungen nicht mehr lesen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Der Amp für immer
Tosher, 18.11.2019
Marcus Miller wollte bei seiner Zusammenarbeit mit MarkBass einen Amp, der alles kann. Das ist nahezu gelungen.
Zunächst mal ist er tiptop verarbeitet und bietet mit 500 Watt an 4 Ohm ausreichend Durchsetzungspower für die meisten Proberäume, Clubs und Bühnen. Ist das Eingangssignal am Gain-Regler eingepegelt, lässt es sich tatsächlich auf 2 EQ-Wegen in alle erdenklichen Richtungen anpassen und verändern. Der Flat-Sound ist im Vergleich zu anderen MarkBass-Amps schonmal basslastiger und hat richtig Bums. Der EQ1 besteht aus 5 Bändern, die m.E. intelligenter gewählt sind, als bei anderen MarkBass-Amps (65Hz-180Hz-500Hz-1,4kHz-3,8kHz). Der EQ2 besteht aus Oldschool (dumpfer Vintagesound) und Millerizer (Boost bei 5-12kHz, nicht Scoop wie beim VPF).
Damit kann man a) klingen wie Marcus Miller und b) wie alle anderen oder wie man will!
Toll: Es gibt einen Mute-Schalter und einen XLR-DI-Lineout mit Lautstärkeregler und Groundlift - nach Wahl vor oder nach dem EQ. Zudem hat der LittleMarcus auch einen Effektweg und einen Tuner-Ausgang.

Ein Features-Sternchen büßt er ein, da ich einen zweiten Boxenausgang vermisse (für alte 8Ohm-Boxen mit nur einem Eingang muss man sich was zusammentüfteln). Ebenso ist kein AUX-In oder Kopfhörerausgang vorhanden - aber er ist ja auch nicht fürs Üben im Wohnzimmer gedacht, sondern um live einen Mordspaß zu haben.

Alles in allem schafft dieser Verstärker also, was er soll: Er kann in allen Stilrichtungen einen grandiosen Markbass-Sound produzieren!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Super Amp im handlichen Format.
Micha Bass, 22.01.2018
Habe mir nach meinem MarkBass Little Mark III jetzt den Miller geholt, weil ich den Mute Schalter vermisst habe. Rundum alles bestens, nur finde ich das der Amp in Flat Einstellung etwas weniger Höhen hat wie der Mark III. Aber egal, kann man ja nachregeln.
Alles in allem TOP.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
la continuité de la liitle mark III
sharpei, 06.08.2019
J'ai revendu ma little mark III made in italy pour cette little marcus 500 chinoise. Même qualité de fabrication, caractéristiques identiques avec quelques petites différences quant aux filtres "old school" et "millerizer" avec un étagement de fréquences différents par rapport à la little III (il est absolument faux de dire comme j'ai pu le lire qu'il n'y a rien de changé. Dommage de porter des jugements quant on n'a pas eu ces têtes en sa possession) De ce fait et pour ma part, la fonction "millerizer" apporte beaucoup de clarté au son. L'ajout de la fonction "mute" est aussi un plus. Au delà de ces détails, si vous êtes satisfaits de la little III, pourquoi changer ?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
495 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 15.06. und Mittwoch, 16.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Video
Markbass Little Marcus Miller 500
3:10
Thomann TV
Mark­bass Little Marcus Miller 500
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.