Markbass CMD 121H LM3

Bass Combo

  • Leistung: 500 W an 4 Ohm, 300 W an 8 Ohm
  • Bestückung: 1x 12" Neodym Lautsprecher Custom made by B&C + 1" Compression Driver und Custom Horn
  • Vintage Loudspeaker Emulator
  • Variable Preshape Filter
  • 4-Band Equalizer LOW - MIDLOW - MIDHIGH - HIGH
  • Bi-Band Limiter
  • Balanced Input
  • regelbarer Line Out (pre/post EQ schaltbar)
  • Tuner Out
  • Effekt Send/Return
  • Speaker Twist und Klinkenbuchsen
  • Abmessungen (B x H x T): ca. 38,3 x 59,4 x 46,5 cm
  • Gewicht ca. 17,9 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk Direct
  • Funk Speaker
  • Jazz Direct
  • Jazz Speaker
  • Rock Direct
  • Rock Speaker

Weitere Infos

Leistung in W 500 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
HF-Horn Ja
Equalizer 4-Band
Kompressor Nein
Limiter Ja
Effektgerät Nein
Kopfhöreranschluss Nein
DI-Ausgang Ja
Lautsprecheranschluss Ja
CD/mp3 Eingang Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Markbass Mini CMD 121P
26% kauften Markbass Mini CMD 121P 699 €
Markbass Ninja 102-500 Combo
11% kauften Markbass Ninja 102-500 Combo 795 €
Markbass CMD JB Players School Combo
9% kauften Markbass CMD JB Players School Combo 473 €
Markbass CMD 102P
7% kauften Markbass CMD 102P 839 €
Unsere beliebtesten Transistor Bass Combos
42 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Noch nicht auf Volllast gefahren
Bassrobby, 30.01.2021
Ich bin grundsätzlich mit dem Teil sehr zufrieden. Ich habe mich an den Bewertungen orientiert. Zusätzlich war ich bei Thomann vor Ort und habe diese Combo mit dem Rumble Studio von Fender verglichen, der ja ach so viele Effekte dabei hat. Der direkte Vergleich hat sich gelohnt. Der freundliche Mitarbeiter hat mir das auch noch vorgeführt und mich da mal machen lassen. Im direkten Vergleich ist gar kein Gedanke mehr an den Fender verschwendet worden. Was Markbass da an Klang und Druck anbietet ist wohl erst wieder in preislich höheren Regionen zu finden, wie etwa bei Glockenklang oder Eich Amplification. Ich habe mich für Markbass entschieden wegen seines neutralen Klanges. Hier höre ich die Bassgitarre deutlich raus. Ich wollte mich einfach nicht für einen Amp Sound entscheiden wie: "Ampeg" oder "MesaBoogie". Denn den bekommt man nicht mehr weg.
Wenn ich diesen Sound haben möchte, so kaufe ich mir einen Vorverstärker der jeweiligen Marke. Dann kann ich so klingen ohne mich für immer festgelegt zu haben.
Ich bearbeite das Teil noch Zuhause. Eine Band hat sich noch nicht ergeben, somit auch kein Übungsraum wo man mal die ganze Leistung hätte austesten können. Gegebenenfalls mache ich noch einen Nachtrag. Kein Rauschen und kein Pfeifen wenn man mal voll aufdreht (ohne zu spielen). Auch wenn Effektpedale dran hängen gibt es keine Nebengeräusche.
Über das geringe Gewicht wurde schon genug geschrieben. Perfekt. Für diesen Sound musst ich in meiner Jugend 60Kg rumwuchten. Das ist nun endlich vorbei.
Ich kann die Combo uneingeschränkt empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Der ist größer als ich dachte
Johannes S., 10.05.2017
Und zwar bei allem, Sound, Spaß, Nachbarn-Ärgern.

Tolles Teil, ich füttere den Combo wahlweise mit USA Jazz Bass, Warwick Streamer Jazzman oder Lakland Skyline.

Jeder der Bässe behält dabei seinen eigenen Charakter und man hört aber trotzdem den Amp, was wirklich selten ist.

Sehr schöne Sache was Markbass hier geliefert hat.
Mit einem 2ten 12er füllt der auch sicher jeden Club bzw taugt auch als Abhöre auf einem Open Air Gig.

Sehr Geil!

Klang ist schwer zu beschreiben, da durch die die beiden Filter Regler (VPF und VLE) so ziemlich alles möglich ist,
aber am ehesten würd ich den Combo als neutral mit schöner Mittenfärbung beschreiben, wenn das Sinn macht...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Spitzenklasse
Dochero, 16.03.2011
Habe schon einen Fender Rumble 150 und mir den MArkbass für die Band gekauft, da der Fender erheblich zu schwer zum Transportieren, wollte einen Combo den man noch tragen kann. Der Bassound ist der Wahnsinn: super Attack, sehr leiser Lüfter, genug Einstellmöglichkeiten für verschiedene Sounds von rockig bis jazzig. Alles in allem ein für diesen Preis unschlagbarer Combo mit genügend Power. Getestet mit: Geddy Lee Fender Jazz Bass
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Elbphilharmonie bestanden
uncle, 13.05.2017
Dieser Bassamp sollte der Eine sein, den man ein Leben behält. Der, der immer angebracht ist und gut klingt.

Bedienung:
Alles Tip-Top. Klares Layout der Knöpfe mit sinnvollem Regelbereich. Vor allem der Line Out Masterregler an der Vorderseite ist äußerst praktisch.

Features:
Hier summieren sich die Kleinigkeiten, angefangen von den wirkungsvollen Filtern bis zu den Effektaus- und eingängen. Die Klettabdeckung um an die Rückseite dran zu kommen ist äußerst praktisch.

Sound:
Das Ampgrundrauschen ist sehr leise. Ich war zunächst beim erstmaligen Einschalten überrascht, doch in absoluter Stille ist das Rauschen grundsätzlich hörbar. Auf der Bühne hört man nichts- gar nichts.
Allgemein kann der Amp ohne Erweiterungsbox sehr viel Output liefern. Der 12-Zöller bildet den Bass neutral und trocken, aber nicht klinisch, ab. Durch die Filter lässt sich eine Vielzahl von Klangstimmungen verwirklichen.

Ich habe den Amp sowohl in klassenzimmergroßen Raumen, als auch im großen Saal der Elbphilharmonie gespielt. Bekannte im Publikum versicherten mir, dass ich, ohne lauter als andere Bassisten gewesen zu sein, durchsetzungsfähig im Raum vernehmbar gewesen wäre. Dabei war am Equalizer aus Rücksicht auf andere Bassisten der "LOW"-Rregler zurückgedreht. Vielleicht liegt darin das Geheimnis, um nicht matschig zu klingen.

Verarbeitung:
Das Gehäuse ist sehr stabil, auch der Grill ist robust. Einziges Manko, was in Zukunft problematisch werden könnte: Der Gummi-Griff. Bei einem Gewicht von knapp 18 Kilogramm weist der Griff nach ca. zwei Kilometer Trageweg schon Gebrauchsspuren auf. Markbass bietet aber kostenlosen Ersatz, im Falle eines Mangels, an.

Alles in allem gibt es nichts an dem Amp auszusetzen. In naher Zukunft habe ich nicht das Bedürfnis den Amp mit einer Zusatzbox anzuheizen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
749 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Focal Alpha 50 Evo

Focal Alpha 50 Evo; Aktiver Studiomonitor; Hochtöner: 1" invertierte Aluminium-Kalotte 20W (Class D); Tieftöner: 5" Carbonfasermembran 30W (Class D); Frequenzbereich: 45 - 22000Hz (+/- 3dB); max. SPL: 101dB (Peak @ 1m); Eingänge: 1x Klinke (6,3mm, symmetrisch), 1x XLR (symmetrisch) und…

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-MBA

Warm Audio WA-MBA; professioneller Broadcast-Mikrofonarm; leicht bedienbare Spannscharniere; versteckt geführtes Kabelmanagementsystem;, Anschlüsse mit 3/8” und 5/8” Gewinde, geeignet für alle gängigen Mikrofonhalterungen; integrierte Tischklemme; Farbe: schwarz; Gewicht: 2,5 kg

Kürzlich besucht
Eurolite LED Theatre COB 100 WW/CW

Eurolite LED Theatre COB 100 WW/CW; 100-W-COB-LED mit variabler Farbtemperatur 2500-5700K; Auto-, Musik-, Master/Slave- und DMX-Modus (2, 4, 5, oder 7 DMX-Kanäle); Integrierte Showprogramme im Auto- und Musikmodus; Dimmer und Strobe-Effekt; Zusätzlicher Bügel zum Aufstellen am Boden; Stromanschluss: Power Twist…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Go

Harley Benton AirBorne Go, HD-Modeling-Desktop-Guitar Verstärker mit eingebautem 2.4-GHz-Drahtlossystem, Bluetooth 4,2-Dualmodus-Konnektivität, AirBorne Go APP für fortgeschrittene Tonbearbeitung, Drumcomputer- und Akkufunktion, großartige Funktionen für drahtloses Üben und Mitspielen mit gestreamter Musik; ideal für E-Gitarre; 3 Watt RMS Leistung; 1x3" Lautsprecher; Holzgehäuse;…

Kürzlich besucht
L.R.Baggs Voiceprint DI

L.R.Baggs Voiceprint DI, Impulse Response DI Pedal für Akustikgitarre, erstellt mit einem iPhone und der dazugehörigen App “AcousticLive” ein VOICEPRINT-Preset um den fehlenden Korpusklang der verstärkten Gitarre hörbar zu machen,, Notch Filter, Anti-Feedback Funktion, Phasen-Schaltung, Serieller FX Loop, Pad-Schaltung zum…

Kürzlich besucht
Fender Dhani Harrison Ukulele Tq

Fender Dhani Harrison Ukulele Turquoise; Signature Tenor Ukulele; Decke Ovangkol massiv; Boden und Zargen Ovangkol; Rückseite mit Gravierung; 3/4 Korpusgröße; Hals Nato; 19 Bünde; Sattelbreite 35mm (1,375"); Griffbrett Ovangkol; Griffbrett Einlage Phases of the Moon; Steg Walnuss; Tonabnehmer Fender Designed…

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Focal Alpha 65 Evo

Focal Alpha 65 Evo; Aktiver Studiomonitor; Hochtöner: 1" invertierte Aluminium-Kalotte 25W (Class D); Tieftöner: 6,5" Carbonfasermembran 55W (Class D); Frequenzbereich: 40 - 22000Hz (+/- 3dB); max. SPL: 104dB (Peak @ 1m); Eingänge: 1x Klinke (6,3mm, symmetrisch), 1x XLR (symmetrisch) und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.