Markbass Big Bang

Verstärker-Topteil für E-Bass

  • Leistung: 500 W an 4 Ohm oder 300 W an 8 Ohm
  • Abmessungen: 25,5 cm x 22,7 cm, 6,5 cm
  • Gewicht: 2,15 kg

Regler:

  • Gain
  • Master Volume
  • Line Out Level
  • Headphone Level
  • Ground Lift
  • Pre/Post EQ
  • Low, Low Mid, High Mid, High

Ausgänge:

  • Line Out
  • Speaker Out
  • Headphone
  • Effekt Loop
  • AUX-In
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk Speaker
  • Jazz Speaker
  • Metal Speaker
  • Reggea Speaker
  • Rock Speaker
  • Funk Line
  • Jazz Line
  • Metal Line
  • Reggea Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 500 W
Equalizer 4-Band
Kompressor Nein
Limiter Ja
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Klinke, Speakon
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Ja
Rackformat Nein
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
10 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Schöner Sound, handlich, unzuverlässig
Lupow, 06.12.2013
Ich habe mir den Amp geholt, weil er sehr gut zu transportieren ist, unkompliziert zu handhaben und ein ordentliches Soundspektrum hat, diesbezüglich bin ich nach wie vor sehr zufrieden. Vor allem gefällt mir auch die Möglichkeit, einen MP3-Player und Kopfhörer anzuschließen, was auch nächtliches Üben in Mietwohnungen ermöglicht.

Er scheint erstmal auch gut verarbeitet, bis auf die Netzkabelbuchse, die beim rausziehen des Kabels einen irgendwie nicht sauber verarbeiteten Eindruck macht.

Extrem schade und absolut kein Verständnis habe ich dafür, dass mein erster Big Bang bei der ca. 10. Nutzung (im Rahmen einer 12-tägigen Tour, kurz vor dem Auftritt) einfach nicht mehr anging. Also einen neuen zugeschickt bekommen und den "alten" zurückgeschickt. Leider hat der neue auch nicht viel mehr als 10 Nutzungen überstanden. Wie sehr sowas stört, wenn man gerade beim Soundcheck von nem Gig ist, brauche ich niemandem zu erklären, jedenfalls ist es mir so widerfahren. Jetzt geht mein zweiter Big Bang Retoure und ich bin gespannt wie es nun weitergeht... Ich werde nachberichten!

...Der Kundenservice war freundlich und flexibel. Mein Amp wurde repariert und funktioniert seither tadellos. Hoffentlich bleibt das so. Abgesehen von dem geschilderten Problem ist die Verarbeitung super.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
BÄM...
Folker, 23.02.2013
Da ich den Amp gestern erst bekommen habe, werde ich die Bewertung sicher noch ergänzen, mein erster Eindruck ist jedoch sehr positiv.

Da es mein erster wertiger Amp ist kann ich nur wenig zum Sound im Vergleich mit anderen Amps sagen. Mir gefällt der Sound, er ist klar, voll und rund.

Zum EQ und zu den Filtern kann ich noch nicht viel sagen, da ich das Gefühl habe, dass ihre Wirkung erst bei höherer Lautstärke und im Bandkontext richtig zur Geltung kommt. Allerdings hatte ich auch nicht das Bedürfnis den Sound zu verändern, weil er mir bei neutraler Einstellung super gefällt.

1/4 der Lautstärke (an einer Markbass Traveller 102P 8 Ohm) reichen locker aus um die Nachbarn zu ärgern. Montag gehts zur Probe, dann kann ich mehr zu EQ und Lautstärke sagen.

Was mir sehr gut gefällt, und auch einen wirklich guten Sound hat, ist der Aux in. Ich habe meinen IPod drangehängt, weil ich gerne zu Playalongs übe, und war positiv überrascht wie gut sich das Basssignal mit dem MP3 Signal verträgt. Der Bass sitzt wirklich gut im Mix und ich hatte mehr das Gefühl im Song zu spielen als einfach nur darüber (kann ich nicht besser ausdrücken). Bei der Einspeisung einer Audioquelle macht es, meinem Empfinden nach, Sinn das Horn an der Box aufzudrehen, dann wird der Sound brillanter und das MP3 Signal setzt sich besser durch.

Zum Kopfhöreranschluss kann ich ebenfalls noch nicht viel sagen, weil ich leider nur einen billigen Kopfhöher habe, den man nicht als Beurteilungskriterium heranziehen kann. Wenn man den Hörer einsteckt schaltet der Amp auf Stumm, die Betriebsleuchte fängt an zu blinken und man kann die Lautstärke an einem separaten Potti regeln. Super zum nächtlichen Üben.

Der Amp ist insgeamt super verarbeitet, nur der Ausschnitt vom oberen Rand des Frontbleches ist etwas wellig geraten. Stört nicht weiter und fällt auch nur auf wenn man genau hinschaut und fühlt, aber bei dem Preis trotzdem nicht sooo super.

Alles in allem würde ich aber einfach nur sagen: BÄM, ich find das Teil geil! :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.