• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB

5-saitiger E-Bass

  • Korpus: Sumpfesche
  • einteiliger Ahornhals
  • Halsprofil: C
  • Griffbrett: Ahorn
  • Mensur: 34" (Long scale)
  • 20 "Medium Small" Bünde
  • Sattelbreite: 46 mm
  • Knochensattel
  • Saitenabstand: 18 mm
  • Griffbrett Radius: 18,42 cm (7,25")
  • Tonabnehmer: 2 Marcus Super Jazz
  • Marcus Heritage-3 Elektronik mit Frequency Control
  • Volume-/Tonregler (Dual Pot)
  • Tonabnehmer Mischregler
  • Höhenregler
  • Middle/Middle Frequency Regler (Dual Pot)
  • Bass Mini Schalter (aktiv/passiv)
  • bestückt mit 2 9 V-Batterien
  • Marcus Big Mass Brücke
  • Besaitung: Daddario EXL170-5 Saiten .045 - .130
  • Hardware: Chrom
  • Farbe: White Blonde
  • made by Sire
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Doom (Bridge Pickup)
  • Fusion (Bridge Pickup)
  • Rock (Bridge & Neck Pickup)
  • Slap (Bridge & Neck Pickup)

Weitere Infos

Farbe Weiß
Korpus Sumpfesche
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Kunden, die sich für Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB 40% kauften genau dieses Produkt
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
589 € In den Warenkorb
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 TS 11% kauften Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 TS 589 €
Marcus Miller V7 Alder-5 BK 9% kauften Marcus Miller V7 Alder-5 BK 498 €
Marcus Miller V7 Alder-5 AWH 9% kauften Marcus Miller V7 Alder-5 AWH 498 €
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 NT 9% kauften Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 NT 589 €
Unsere beliebtesten 5-Saiter J-Bässe
27 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
17 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Gemischte Gefühle

Jörg075, 06.11.2015
Offenbar kann man hier keine Produkte bewerten, die man im Rahmen der Money-Back-Garantie zurückgeschickt hat. Jedenfalls taucht der Sire V7 Swamp Ash-5 WB, den ich zuerst bestellt hatte, in meiner Bewertungsübersicht nicht auf. Dann also hier:
Sämtliche Berichte über die Sire-Bässe überschlagen sich vor Lob. Ich hab daher nicht lange überlegt und die Variante Swamp-Ash in Weiß bestellt. Thomann liefert den Bass ohne Gigbag, was ich etwas schade finde. Das Original-Gigbag soll sehr gut sein und ich hätte dafür auch gern etwas mehr ausgegeben. Es gibt aber Schlimmeres. Was mir sofort auffiel, war das hohe Gewicht des Basses. Ich habe ihn auf einer (sicher nicht genauen) Personenwaage gewogen und die hat 5,5 Kg angezeigt. Bei meinem Exemplar waren Halskrümmung und Saitenlage gut eingestellt. Die Verarbeitung wirkte auf den ersten Blick auch ganz ordentlich: die Halstasche war exakt gefräst, die Pickups saßen vernünftig, die Lackierung war ohne Beanstandung. Ich hab den Bass dennoch zurück geschickt.

Leider stimmte die Oktavreinheit bei allen Saiten (deutlich) nicht und ließ sich auch nicht ohne Weiteres einstellen, weil die Einstellschrauben, mit denen man die Position der Saitenreiter auf der Brücke justieren kann, alle zu lang waren. Will man die Reiter in Richtung Steg bewegen, müssen die Schrauben in den einzelnen Reiter hinein geschraubt werden und irgendwann ist das Gewinde dort zu Ende und die Schrauben sind am Anschlag (andere Herrsteller wissen wohl, warum sie das Gewinde im Reiter durchgängig machen...). Für die richtige Einstellung hätten also sämtliche Schrauben ein paar Millimeter gekürzt werden müssen. Ob man die Saiten dann noch "through Body" hätten führen können, weiß ich allerdings nicht, weil die Löcher teilweise schon recht nah hinter den Saitenreitern lagen.

Vier der sechs Schrauben, mit denen die Brücke auf dem Korpus befestigt ist, waren nicht vollständig eingeschraubt. Die Köpfe schauten locker 3-4mm heraus. Das wäre eigentlich schnell zu beheben gewesen. Beim Versuch, die Schrauben anzuziehen, stellte ich aber fest, dass eine der Schrauben lediglich etwa 8mm lang war und nur locker im Loch steckte (das war klar keine dafür vorgesehene Schraube). Die anderen saßen fest und ließen sich nicht einfach weiter anziehen, offenbar weil die Löcher nicht oder nicht ausreichend tief vorgebohrt waren. Man hätte die Brücke also demontieren und (mit neuen Schrauben) komplett neu befestigen müssen.

Ein weiterer Mangel hat dann den Ausschlag gegeben. Schon beim ersten Stimmen war mir aufgefallen, dass zwei Mechaniken etwas Spiel hatten, d.h. sie rutschen beim Drehen etwas durch. Beim näheren Hinsehen ergab sich, dass die Flügel dieser beiden Mechaniken nicht fest auf den Schäften saßen. Schon beim leichten Ziehen an den Flügeln rutschten sie komplett vom Schaft und man hatte sie in der Hand. Wie lange soll sowas halten? Ich stelle mir vor, man steht auf der Bühne, muss nachstimmen und es geht nicht, weil die Flügel an den Mechaniken durchdrehen oder von den Schäften flutschen. Ich weiß gar nicht, ob man das leicht hätte beheben können oder ob dafür neue Mechaniken nötig wären. Mir haben die Mängel gereicht, um die Entscheidung zu treffen, den Bass zurückzugeben.

Zusammengefasst war die Verarbeitung meines Exemplars nicht wirklich gut. Die Geschichte mit den Mechaniken spricht dafür, dass auch die verarbeiteten Teile nicht von guter Qualität sind. Ich weiß nicht, ob Thomann die Instrumente vor Auslieferung durchcheckt. Vielleicht kann man das bei den Preisen nicht erwarten. Sinnvoll wäre es m.E. aber dennoch, denn die Mängel an der Brücke hätte ein erfahrenes Auge sofort erkannt und die an den Mechaniken wären sicher auch aufgefallen. Und wer weiß, was ich noch alles übersehen habe? Dann hätte sich das Hin- und Herschicken erübrigt und es hätte einen unzufriedenen Kunden weniger gegeben.

Zum Sound des Basses kann ich gar nicht so viel sagen, weil ich ihn nur zuhause über meinen Übungsamp gespielt habe. Passiv klang er absolut nach Jazz-Bass und die Elektronik arbeitete auch recht rauscharm. Die Poti-Knöpfe (Kunststoff) wirkten nicht besonders wertig. Hier hätte ich auf lange Sicht vielleicht mal nach anderen Knöpfen geschaut. Das war aber nichts, was ich als echten Mangel beschreiben würde. Insgesamt kann ich den Hype und die sich überschlagenden guten Bewertungen anhand dieses Exemplars nicht nachvollziehen. Ich war, gelinde gesagt, enttäuscht.

Dennoch habe ich einen zweiten Versuch gewagt und den 5-Saiter in Erle/Rosewood in Weiß bestellt. Dieses Exemplar kam in einem bedeutend besseren Zustand bei mir an. Zwar ist die Oktavreinheit bei den tiefen 3 Saiten auch nicht 100%ig einstellbar, aber erträglich. Die Brücke ist fest verschraubt und die Mechaniken sind auch nicht locker. Auf meine Bitte hatten die Leute von Thomann den Bass wohl vorher durchgesehen. Vielleicht war aus dem Grund das Setup insgesamt recht gut. Außerdem ist dieses Exemplar viel leichter. Das finde ich zwar gut, ist aber dennoch komisch. Sire gibt das Gewicht der Esche-Variante mit ca. 4,38 Kg an (5-Saiter) und das der Erle-Variante mit 4,67 Kg. Letzteres kommt für mein Erle-Exemplar ungefähr hin, der Vorgänger in Esche war aber deutlich schwerer (s.o.). Ein Leichtgewicht ist auch der Bass in Erle aber nicht.

Die Bespielbarkeit ist wirklich gut - auf dem Rosewood-Griffbrett m.E. sogar noch besser als auf dem dick lackierten Maple-Board. Das Halsprofil ist zwar nicht filigran, aber auch nicht zu dick. Und der Sound ist wirklich amtlich. Nach zwei Proben habe ich natürlich noch nicht sämtliche Soundmöglichkeiten des Preamps gescheckt, aber das bisher gehörte war absolut überzeugend. Ich halte nicht viel von den Theorien, die sich um den Sound von Esche/Erle/Ahorn/Rosewood ranken, dennoch klingt mein zweites Exemplar etwas anders als das erste. Ich würde es als etwas voller und wärmer beschreiben. Da ich keinen A/B-Vergleich machen konnte, kann das aber auch Einbildung sein. Die Lautstärkeverhältnisse der einzelnen Saiten sind nicht 100% homogen. Das liegt wohl am recht kleinen Griffbrett-Radius und den klassischen (durchegehend geraden) Jazz-Bass-Pickups. Ich habe aber das Gefühl, dass man sein Spiel mit der Zeit darauf einstellt.

Mir sind die ab Werk aufgezogenen Saiten (45-130mm, Nickel) etwas zu dick, ich werde als nächstes sicher mal einen 40-120er Satz (Steel) ausprobieren. Dennoch klingen die D'Addarios absolut gut und können erst mal drauf bleiben. Fazit: für den Preis auf jeden Fall ein guter 5-Saiter. Nach meiner Erfahrung allerdings mit größerer Serienstreuung. Da ist es schön, dass es die Money-Back-Garantie von Thomann gibt. Von mir einmal 2 Sterne und einmal 4, macht zusammen 3?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Sehr viel Jazz Bass für kleines Geld

TheBass, 13.08.2016
Wenn man die anderen Bewertungen hier so liest, scheint Sire noch einige Probleme mit der Qualitätskontrolle zu haben. Allerdings würde ich auch erwarten, dass dies (z.B. herausstehende Schrauben an der Brücke) bei der Qualitätskontrolle bei Thomann entdeckt wird.

Bei meinem V7 Swamp Ash-5 WB scheint jedoch alles in Ordnung zu sein. Der Bass kam gut eingestellt, mit D'Addario EXL bespannt und ohne erkennbare Verarbeitungsmängel an. In der Preisklasse ist der Bass praktisch konkurrenzlos und läßt auch die Fender Originale alt aussehen. Die Qualität liegt fast auf dem Niveau der erheblich teureren American Deluxe Serie. Die Lackierung (ein halbtransparentes Weiss), die Holzverarbeitung sind tadellos. Alle Bünde sind sauber abgerichtet und auch an den Kanten ohne fühlbare Grate abgerichtet. Die massiven Saitenreiter der Brücke sind eine deutliche Verbesserung gegenüber der Originalkonstruktion. Dass sich die Saiten sowohl durch den Body oder die Brücke bespannen lassen ist ebenfalls besser als im Original gelöst.

Zwei leichte Kritikpunkte (einen Punkt Abzug in der Verarbeitung):

1. die nicht ganz saubere Verchromung der Mechaniken. Mechanisch arbeiten die Mechaniken aber leicht und präzise. Offenbar machen sich hier die Einsparungen bemerkbar.
2. Die billig wirkenden Potiknöpfe. Ein paar Euro mehr in optisch ansprechendere Knöpfe investiert würden den Bass optisch deutlich aufwerten.

Da die passive Tonblende auch im aktiven Modus funktioniert, scheint der aktive Preamp hinter der passiven Tonblende zu liegen. Mit dem sehr flexiblen Preamp lassen sich von höhenreichen Marcus Miller Sounds bis zu 60ties Soul alle Sounds schnell und problemlos einstellen. Den Bassregler muss man vorsichtig dosieren. In der Maximaleinstellung ist das Teil ein echter Subwooferkiller.

Das von einigen bemängelte Gewicht des V7 empfinde ich übrigens nicht als hoch oder störend. Der Bass ist gut ausbalanciert und lässt sich auch bei langen Gigs gut spielen.

Insgesamt eine unbedingte Empfehlung für den Bass. Wer eine noch bessere Qualität sucht, muss erheblich mehr Geld anlegen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB
(27)
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB
Zum Produkt
589 €

Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Sumpfesche Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Ahorn Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20 Medium...

  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Sumpfesche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 NT
(73)
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 NT
Zum Produkt
589 €

Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 NT, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Sumpfesche Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Ahorn Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20 Medium...

  • Farbe: Natur
  • Korpus: Sumpfesche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V7 Alder-5 AWH
(37)
Marcus Miller V7 Alder-5 AWH
Zum Produkt
498 €

Marcus Miller V7 Alder-5 AWH, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Erle Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Palisander Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20 Medium...

  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V7 Alder-5 TS
(45)
Marcus Miller V7 Alder-5 TS
Zum Produkt
498 €

Marcus Miller V7 Alder-5 TS, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Erle Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Palisander Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20 Medium...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V7 Alder-5 BK
(31)
Marcus Miller V7 Alder-5 BK
Zum Produkt
498 €

Marcus Miller V7 Alder-5 BK, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Erle Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Palisander Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20 Medium...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 TS
(44)
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 TS
Zum Produkt
589 €

Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 TS, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Sumpfesche Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Ahorn Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20 Medium...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V7 Alder-5 BMR
(6)
Marcus Miller V7 Alder-5 BMR
Zum Produkt
498 €

Marcus Miller V7 Alder-5 BMR, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Erle Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Palisander Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20 Medium...

  • Farbe: Rot
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 BMR
(3)
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 BMR
Zum Produkt
589 €

Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 BMR, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Sumpfesche Korpus, einteiliger Ahorn Hals, C Halsprofil, Ahorn Griffbrett, 18,42 cm (7,25") Griffbrett Radius, 34" Longscale, 20...

  • Farbe: Rot
  • Korpus: Sumpfesche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V9 Swamp Ash 5 Natural
Marcus Miller V9 Swamp Ash 5 Natural
Zum Produkt
859 €

Marcus Miller V9 Swamp Ash 5 Natural, 5-saitiger J-Style E-Bass, Korpus: Swamp Ash, Decke: Quilted Maple, Hals: Ahorn, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: C-Shape, Griffbrett: Ebenholz, Einlagen:...

  • Farbe: Natur
  • Korpus: Sumpfesche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Bünde: 20
  • Mensur: Mediumscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V9 Alder 5 Brown Sunburst
Marcus Miller V9 Alder 5 Brown Sunburst
Zum Produkt
759 €

Marcus Miller V9 Alder 5 Brown Sunburst, 5-saitiger J-Style E-Bass, Korpus: Erle, Decke: Quilted Maple, Hals: Ahorn, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: C-Shape, Griffbrett: Ebenholz, Einlagen:...

  • Farbe: Braun
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Bünde: 20
  • Mensur: Mediumscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller V9 Swamp Ash 5 TBK
Marcus Miller V9 Swamp Ash 5 TBK
Zum Produkt
859 €

Marcus Miller V9 Swamp Ash 5 Transparent Black, 5-saitiger J-Style E-Bass, Korpus: Swamp Ash, Decke: Quilted Maple, Hals: Ahorn, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: C-Shape, Griffbrett: Ebenholz,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Sumpfesche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Bünde: 20
  • Mensur: Mediumscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
B-Stock ab 545 € verfügbar
589 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit tc electronic Hall of Fame 2 QSC K 12.2 De Sisti Leonardo 1kW P.O. Harley Benton G212 Vintage Vertical Fender CN-140SCE Natural Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ Swissonic M-Control Behringer MPA30BT Fender Champion 100 Red Thalia Capo African Wenge Black Chrome
(6)
Für Sie empfohlen
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer

tc electronic Polytune 3, Effektpedal, Polyphonic Tuner/Buffer, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet ± 0.02 Cent Genauigkeit, "always on"...

Zum Produkt
99 €
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Hall of Fame 2

tc electronic Hall of Fame 2, Effektpedal, Reverb, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Schimmer-Reverb Algorithmus, der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb eingeschaltet ist, TonePrint-enabled: Laden Sie...

Zum Produkt
147 €
(1)
Für Sie empfohlen
QSC K 12.2

QSC K12.2, 2-Wege Fullrange Aktivlautsprecher, 2.000 Watt Class D Verstärker-Modul, Bestückung: 12" Tieftöner und 1,4" Titan-Kompressionstreiber, Abstrahlcharakteristik: 75° achsensymmetrisch, Multifunktions-Display (45mmx25,4mm)/2 Auswahltasten, Presets/EQ-Voreinstellungen: Dance/Bodenmonitor/Gesang/Akustikgitarre/ Bassgitarre/Hand-Mikrofon/Headset-Mikrofon etc., Scenes speicher- und abrufbar: User-EQ/Delay/Crossover und Eingangswahl, Hochleistungs-DSP, korrigiert nichtlineare Verzerrungen, Frequenzbereich (-10 dB):...

Zum Produkt
899 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Fender CN-140SCE Natural

Fender CN-140SCE Natural Konzertgitarre,Cutaway, massive Fichtendecke, Boden und Zargen Palisander (Dalbergia Latifolia) laminiert, CD Pearloid Rosette, Mahagoni Hals, Palisander (Dalbergia Latifolia) Griffbrett, 20 Bünde, 43mm Sattelbreite, Mensur 643mm, Fishman Pickupsystem mit CD Preamp, Finish Natur Hochglanz, nkl. Koffer, Werksbesaitung Fender...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Swissonic M-Control

Swissonic M-Control, passiver Monitor Controller im robusten Metallgehäuse, 2x Klinke/XLR Kombi Input, 1x 3,5mm Stereo-Klinke Input, 2x XLR male Output, 1x 3,5mm Stereo Klinke out, schaltbarer Mute, schaltbare Mono-Summierung, Abmessungen: 162 x 98 x 54 mm, Gewicht 400g

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Behringer MPA30BT

Behringer MPA30BT, Aktiver Lautsprecher mit Bluetooth, eingebauter 30 Watt Verstärker, 1x 6" Woofer, Batteriebetrieb bis zu 20 Stunden möglich, 1x Kombi Eingänge, Aux Eingang für externen CD Player, 35mm Stativflansch, gewicht 4,9 kg, optionale mikrofone 384418, 399132

Zum Produkt
137 €
(1)
Für Sie empfohlen
Fender Champion 100 Red

Fender Champion 100 Red E-Gitarren Combo, 2 Kanal, 2x12" Special Design Speaker, 100 Watt, Regler für Kanal 1 Volume Kanal 2 Gain, Volume, Voice, Treble, Bass, FX Level, FX Select, Tap; Effekte Reverb, Delay/Echo, Chorus, Tremolo, Vibratone, Ein und Ausgänge...

Zum Produkt
295 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo African Wenge Black Chrome

Thalia Capo African Wenge Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit African Wenge Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.