Marcus Miller M7 Swamp Ash 5st NT 2nd Gen

5-Saiter E-Bass

  • Korpus: Sumpfesche
  • Decke: Riegelahorn
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Griffbrettradius: 305 mm
  • Mensur: 889 mm (Extra Long Scale)
  • Sattelbreite: 45 mm
  • 24 Medium Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Marcus Miller Pure Humbucker
  • Marcus Heritage-3 Elektronik mit Frequency Control
  • Regler für Volume/Tone (Dual Pot), Pickup Blender, Treble, Middle/Middle Frequency (Dual Pot), Bass
  • Aktiv/Passiv Mini Schalter
  • mit 2x 9 V Batterien bestückt
  • Marcus Miller Custom Big Mass2 Brücke
  • schwarze Hardware
  • Farbe: Natur
  • made by Sire
  • passender Koffer: Art. 212517 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fingered Funk
  • Metal
  • Rock
  • Slapping
  • Soundcheck

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Esche
Hals Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Bünde 24
Mensur Extra Longscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Benchmark in seiner Preisklasse

Der Sire Marcus Miller M7 ist ein moderner Fünfsaiter-Bass, der in Sachen Qualität, optischen Details und Ausstattung in seiner Preisklasse Maßstäbe setzt. Gleich ins Auge springt die sehr ansehnliche Riegelahorndecke mit dem matching Headstock und dem Natur Finish. Der M7 bietet eine breite Palette an Sounds für jedes Genre, dank der vielen modernen Annehmlichkeiten wie der sehr flexiblen Klangreglung. Die Kooperation seitens Sire mit der Bass-Legende Marcus Miller gibt dem erfahrenen Anfänger und auch fortgeschrittenen Bassisten ein Instrument mit dem der nächste Schritt in Sachen Klangvielfalt, Optik und Qualität gewagt werden kann.

Allzweckwaffe dank moderner Features

Mit einem Sumpfeschekorpus und einem Ahornhals mit Ebenholzgriffbrett, sowie einer soliden Riegelahorndecke setzt Sire auf eine Edelbass-Optik. Außerdem wurde das Griffbrett an den Kanten abgerundet für ein angenehmeres Spielgefühl. Der kraftvolle, mittige Sound wird mit den Marcus Pure-H Revolution Humbuckern erzielt, die sich sowohl in Parallel- und Seriell-Schaltung als auch gesplittet als Single Coil betreiben lassen. Der 18 Volt Preamp erweitert die klanglichen Möglichkeiten sogar noch mehr. Im Passiv-Modus stehen ein Volume-Regler, ein Balance-Regler und eine Tonblende zur Verfügung. Per Kippschalter wird der Aktiv-Modus zugeschaltet und dank 3-Band-Equalizer lässt sich der Sound noch exakter den Bedürfnissen anpassen. So bietet dieser neben den üblichen Bässen und Höhen mit dem parametrischen Mittenband die Möglichkeit, die Einsatzfrequenz stufenlos zwischen 80 und 2000 Hz zu wählen.

Den nächsten Schritt wagen

Das Erscheinungsbild des Sire Marcus Miller M7 ist sehr modern und liefert auch mit der tiefen H-Saite und durch die Humbucker einen fetten Klang für z.B. die härtere Gangart. Allerdings macht die üppige Ausstattung den Bass so flexibel, dass dieser auch problemlos in allen anderen Stilistiken bestehen kann. Perfekt also, wenn man einen richtigen Allrounder sucht oder als Anfänger mit Erfahrung bzw. fortgeschrittener Bassist den nächsten Schritt in Sachen Klangvielfalt, Optik und Qualität wagen möchte. Der M7 bietet nämlich Features, wie die abgerundeten Bundkanten, die solide Ahorndecke und die umfassende und vielseitige Elektronik, die eher in der höheren Preiskategorie anzusiedeln sind.

Über Sire

Sire ist eine indonesische Firma, die bereits über 20 Jahre Erfahrung im Gitarrenbau vorzuweisen hat. Nach großen Erfolgen im asiatischen Raum wagten sie in den 2010er Jahren den Sprung auf das internationale Parkett. Ein absoluter Glücksfall war das Treffen mit dem Bass Superstar Marcus Miller. Die Idee, professionelle Instrumente ohne Kompromisse zu einem bezahlbaren Preis zu verwirklichen, begeisterte ihn sofort. Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit erblickte dann 2015 der Sire Marcus Miller V7 Bass das Licht der Welt und schrieb seitdem eine nahezu beispiellose Erfolgsgeschichte. Mittlerweile sind verschiedene Varianten wie der V3 oder V9 erhältlich.

Überall zuhause

Der Sire Marcus Miller M7 macht dank seiner ausgeklügelten Tonabnehmer und Elektronik sowohl in jeder Livesituation wie auch im Studio eine gute Figur. Mit der 18 Volt Betriebsspannung arbeitet er dabei ohne Verzerrungen und Nebengeräusche. Gerade bei Aufnahmen spielt dies eine entscheidende Rolle. Stilistisch kennt der Sire Marcus Miller M7 keine Grenzen. Für moderne Spieltechniken und Klänge bis in den Metal-Bereich hat man durch die kraftvollen Humbucker, die tiefe Saite und die 3 Band Klangregelung genug Optionen und für Old School Sounds wie Soul, Funk, Blues oder Rock splittet man die Humbucker und benutzt nur vier Saiten.

1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bin (fast) restlos begeistert von diesem Bass in seiner Gesamtheit
Woodapple, 05.01.2020
er klingt modern ohne dabei dünn zu klingen und die Höhen zu sehr überzubetonen und klingt wie eine Mischung als Alembic Bässen und Music Man Stingray in meinen Ohren.
Ich nutze den Bass überwiegend im Studio, wo er, wie alle meine anderen Bässe, meist über einen Ampeg SVT pro Vorverstärker über ein Universal Apollo Apolle Interface oder ein RME Fireface 800 auf die Festpaltte geht.
Nachträglich gibt es dann meist Als PLugIn ebenfalls ein SVT Pro 3 von UA auf die Audiospur.
Was sich hier, bei entsprechender Spielweise, an Punch, Druck und sattem Sound auftut, präzise mit sauberen Tansienten ist schlicht atemberaubend und lässt bei mir als Oldie, der schon seit mehr als 40 Jahren Bass spielt, wahre Freude aufkommen.

Besonders positiv ist mir dabei aufgefallen, sowohl live als auch im Studio, dass er bei meiner variablen Spielweise aus Fingering, Slapping, Thumb-Dobble Thumping, Slapping, Muting und Plektrum komplett ausgewogen klingt und nicht diese extremen Lautstärkeunterschiede wie zum Beispiel ein Jazzbass fabriziert. Ich brauche deshalb viel weniger Kompression bei der Nachbearbeitung, was der Gesamtdynamik zu gute kommt.
Die KLangregelung ist wie bei allen Sire Bässen auch hier hervorragend und lässt eine große Vielfalt an Sounds zu, auch wenn die Doppelpotis etwas fummelig sind und sich teilweise gegenseitig verstellen. Das könnte live ein Nachteil sein. Während eines Live Gigs müssen Klangeinstellungen schnell und zuverlässig gehen....das ist hier nicht immer der Fall, deshalb ein Stern Abzug in der Verarbeitung.
Auf der anderen Seite waren die Werkseinstellungen von Hals und Bundreinheit, Saitenlage perfekt und die aufgezogenen D?Addarios passend und hochwertig.
Zusätzlich lassen sich die Humbucker Tonabnehmer einzeln auch als Single Coil schalten oder die Phase drehen. Was auch Sounds in Jazzbassrichtung ermöglicht.
Der Bass lässt sich auch passiv betreiben.
Auch bei einer kürzlichen BandProbe konnte der Bass voll überzeugen. Beim Auspacken zuerst die Bandmitglieder mit seiner edlen Optik und beim Spielen durch leichte Bespielbarkeit, ausgewogenes Gewicht ohne Kopflastigkeit und Durchsetzungsfähigkeit im Sound. Die vereinzelte Kritik, dass der Sire M7 nicht wirklich durchsetzungsfähig sei, kann ich nicht bestätigen.
Die tiefe H-Saite klingt selbst auf heruntergestimmtem SubK A noch satt und voll. Dank der langen Mensur. Und die Bespielbarkeit bis in die höchsten Lagen ist sehr gut.
Ich denke für diesen Preis ist dieser Bass ein sehr einsamer Vertreter und stellt viele wesentlich teurere Bässe in den Schatten.
Ich kann ihn absolut empehlen und setze ihn neben origanalem Vintage Jazz BAss, Yamaha TRB 5P auf einigen meiner Produktionen ein, weil er einen einzigartigen, tollen Sound hat.
Stylistisch bewege ich mich dabei mehr in grooveorientierten Genres.
Wie der M7 sich im Rock macht kann ich bisher nicht beurteilen.
Das Potential des Basses ist auf den Hörproben hier bei THomann nur zu erahnen. Trotzdem vielen Dank dafür an Thomann.

Nachtrag 13.1.20 auch im Rockgenre, in meinem Fall mit leicht angezerrtem Ton und Richtung New Metal, hat der Sire einen guten und vollen und durchsetzungfähigen Ton geliefert. Klar, keiner spielt in dem Genre in Naturholzoptik, aber im Studio zeigt er sich immer mehr als characktervoller Allrounder.
Nachtrag 14.5.2020
Nachdem der Bass einige Wochen ungespielt aufrecht gestanden hatte, natürlich ohne Belastung des Halses, wollte ich ihn gestern im Studio nutzen....ging nicht, der Hals musste erst nachjustiert werden.
So etwas geht gar nicht....ein Zeichen, dass das Holz nicht lange genug gelagert wurde. Das hat keiner meiner anderen Bässe gemacht, auch nach Neuanschaffung nicht.
Trotzdem nutze ich ihn weiter gerne. Bei mir ist aber Zeit gleich Geld...deshalb nur noch 4 Sterne.
Nachtrag 27.9.2020
Nachdem ich den Hals das Basses einmalig nachjustiert habe, bin ich komplett zufriedengestellt. Jetzt kann ich ihn direkt in die Hand nehmen und loslegen. Wie bisher bei allen meinen anderen Bässen.
Deshalb wieder 5 Sterne
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Natur
Marcus Miller M7 Swamp Ash 5st NT 2nd Gen
(1)
Marcus Miller M7 Swamp Ash 5st NT 2nd Gen
Zum Produkt
799 €

Marcus Miller M7 Swamp Ash 5st NT 2nd Gen, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Sumpfesche Korpus, geflammte Ahorndecke, geschraubter Ahornhals, C Halsprofil, 889 mm Extra Long Scale, Ebenholz Griffbrett,...

  • Farbe: Natur
  • Korpus: Esche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Bünde: 24
  • Mensur: Extra Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller M7 5st TBL 2nd Gen
(5)
Marcus Miller M7 5st TBL 2nd Gen
Zum Produkt
749 €

Marcus Miller M7 5st TBL 2nd Gen, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Erle Korpus, geflammte Ahorndecke, geschraubter Ahornhals, C Halsprofil, Ebenholz Griffbrett, Dot Inlays, 305 mm Radius, 45 mm...

  • Farbe: Blau
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 24
  • Mensur: Extra Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller M7 Swamp Ash 5st TBK 2nd Gen
(12)
Marcus Miller M7 Swamp Ash 5st TBK 2nd Gen
Zum Produkt
849 €

Marcus Miller M7 Swamp Ash 5st TBK 2nd Gen, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Sumpfesche Korpus, geflammte Ahorndecke, geschraubter Ahornhals, C Halsprofil, 889 mm Extra Long Scale, Ebenholz Griffbrett,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Sumpfesche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 24
  • Mensur: Extra Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Marcus Miller M7 5st BRS 2nd Gen
(5)
Marcus Miller M7 5st BRS 2nd Gen
Zum Produkt
699 €

Marcus Miller M7 5st BRS 2nd Gen, 5-Saiter E-Bass made by Sire, Erle Korpus, geflammte Ahorndecke, geschraubter Ahornhals, C Halsprofil, Ebenholz Griffbrett, Dot Inlays, 305 mm Radius, 45 mm...

  • Farbe: Braun
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Bünde: 24
  • Mensur: Extra Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
799 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 3.12. und Freitag, 4.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Thomann 12H Ocarina C3 Roses blue

Thomann 12H Konzertocarina AC Rosen C3 Alt, Größe: 18,5 cm, Stimmung: C- Dur, Tonumfang professionell: a1-f3, inkl. 72-seitiger Anleitung, in farbiger Kartonbox, aus Keramik, Farbe: blau-weiß, Gewicht: 326g, laut dem weltberühmten Ocarinavirtuosen Satoshi Osawa ist dies die perfekte Wahl für...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

(3)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak Vocoder Edition

Arturia MicroFreak Vocoder Edition - Limited Edition; Hybrid Synthesizer inkl. Schwanenhals Elektretmikrofon; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.