• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Marcus Miller M3 TBK B-Stock

Marcus Miller M3 TBK B-Stock
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Soundbeispiele
0:00
  • Funk
  • Jazz
  • Metal
  • Rock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

E-Bass

  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Riegelahorn
  • Hals: Ahorn
  • C Halsprofil
  • Griffbrett: Palisander
  • Griffbrettradius: 30,48 cm (12")
  • Sattelbreite: 38 mm
  • Saitenabstand: 18 mm
  • Mensur: 34" (Long scale)
  • 24 Medium Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Marcus Blue Hum
  • Marcus Heritage-3 Elektronik mit Frequency Control
  • Volume-/Tonregler (Dual Pot)
  • Tonabnehmer Mischregler
  • Höhenregler
  • Middle/Middle Frequency Regler (Dual Pot)
  • Bass Mini Schalter (aktiv/passiv)
  • Marcus Big Mass Brücke
  • Hardware: Chrom
  • Besaitung: Daddario EXL170 Saiten .045 - .100
  • Farbe: Transparent Black
  • made by Sire

Verwandte Produkte

Danelectro 58 Longhorn Bass CB
(16) Danelectro 58 Longhorn Bass CB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
369 €
Millenium GS-2001 E
(6327) Millenium GS-2001 E
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,90 €
Marcus Miller M3 TBK
(17) Marcus Miller M3 TBK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 €
the sssnake IPP1030
(6555) the sssnake IPP1030
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,50 €

3 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.7 von 5 Sternen
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
2 Kunden

2 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Alle 2 Bewertungen lesen
4 Sterne
1 Kunde

Ein Kunde hat dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Bewertung lesen
3 Sterne
niemand
2 Sterne
niemand
1 Stern
niemand

1–2 von 3 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Ganz schön was dran...

Stachel, 10.03.2015

– Übernommen von Marcus Miller M3 TBK

Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
der Bass übertrifft meine Erwartungen bei weitem. Für das Geld hätte ich sowas nie erwartet.
Features: Super. Der Bass ist von Anfang an super eingestellt. Bundreinheit passt und die Saitenlage ist angenehm tief. Der Hals ist etwas dicker als beispielsweise bei Ibanez-Bässen. Die Mechaniken sind sehr leichtgängig. Der absolute Höhepunkt ist allerdings die Elektronik mit dem parametrischen Mittenregler, dazu später mehr.
Verarbeitung: Hier gibt es auf den ersten Blick auch nichts zu beanstanden. Bei sehr genauer Analyse sind mir allerdings drei Dinge aufgefallen. Die Spaltmaße am Übergang von Hals zu Korpus sind nicht gleichmäßig. Bei mir sind leicht matte Stellen an einer versteckten Stelle des Bindings zu erkennen. Diese Dinge musste ich aber wirklich suchen. Einziger deutlicherer Kritikpunkt ist, dass eine der Bohrungen für die Saiten durch den Korpus nicht komplett mit den Bohrungen in der Brücke übereinstimmt. Hier ist bei mir ein Versatz von etwa 2mm zu sehen. Aber das sind alles wirklich kleine Makel, die weder stören, geschweige denn wirklich auffällig sind.

Sound: Ja hier wird es jetzt wirklich interessant. Als erstes: zwischen aktiver und passiver Betriebsweise gibt es keine Lautstärkeunterschiede. In aktiver Neutralstellung klingen auch beide Betriebsweisen gleich. Hier ist zu sagen, dass der Bass eine meiner Meinung nach etwas unangenehme Anhebung der oberen Mitten aufweist. Vielleicht liegt das aber auch an den Saiten, da kann man sicher noch einiges rausholen. Die aktive Klangregelung arbeitet sehr souverän, da die Potis nicht zu leicht gehen kann man hier sehr schön feinjustieren. Die Krönung dieses Basses ist allerdings die parametrische Mittenregelung. Mit dieser kann der Sound so drastisch geändert und perfektioniert werden. Von einer leichten Absenkung der (nervigen) oberen Mitten, oder ein scoop in den Tiefmitten. Ich hab einen solchen Regler nie vermisst, jetzt will ich nicht mehr auf ihn verzichten.

Fazit: ruhig mal antesten und dabei Zeit nehmen, da neben der überraschend guten Bespielbarkeit auch der Sound durch die parametrische Mittenregelung sehr viel Spielraum zulässt.

Perfekte Preis/Leistung und Sound

19.10.2015

– Übernommen von Marcus Miller M3 TBK

Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Als Wiedereinsteiger hatte ich im unteren Preisbereich einen vernünftigen Bass gesucht. Über Umwege bin ich dann hier auf den Marcus Miller M3 gestoßen. Der mich direkt begeistert hatte. Kurz ein paar Testberichte im Net gescheckt und schon nannte sich das Gerät nach wenigen Tagen mein eigen.
Die Verarbeitung des Basses finde ich sehr Gut ich konnte keine Macken feststellen. Auch der Halsausschnitt am Body weißt keine Spalten auf und ist sauber verarbeitet. Die Mechaniken arbeiten sauber und halten lang die Stimmung der Saiten. Am Anfang hat ich nur ein leichtes Schnarren der E-Saite an den oberen 5 Bünden, was sich aber mittlerweile gelegt hat (vllt. Greif ich jetzt etwas sauberer?). Auch die Bundreinheit des Basses ist m.E. gegeben.
Durch die Aktiv-/Passivschaltung und den 3 Band EQ in dem die Ober- und Untermitten noch einmal aufgeteilt sind, kann man(n) sich jeden gewünschten modernen Sound zaubern, der eines Bassistenherzes begehrt. Im Aktiven Modus und voll aufgedrehten Basspoti verschluckt sich bei harten Anschlägen der Bass ein wenig und fängt an zu Zerren (manche mögen es, manche nicht) deshalb gebe ich im Sound einen Stern weniger. Ich gebe bei meinen gewählten Sound nur etwa 80% Bass dazu und schon ist das Problem gelöst und der M3 kommt immer noch sehr Fett rüber. Wow!!!
Des Weiteren war der Mittenpoti ein wenig lose, den ich mit wenig Umständen selbst befestigt habe. Leider sind die Potis alle aus Plastik, was ein wenig Billig daher kommt. Aber wenn man den Preis bedenkt...... wohl gerechtfertigt. Sonst empfinde ich den Bass als eine Augenweide. :-*

Tragekomfort, Bespielbarkeit und Gewicht sind für mich Gut.

Ich spiele den Bass nun seit Mitte Juni und er hat sich bereits bei Studioaufnahmen und Liveauftritten bestens Bewehrt. Ich kann dieses Bass nur Weiterempfehlen der bei Preis/Leistung seines Gleichen sucht.
322 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 359472
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit März 2015
Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 163
Auf thomann.de Rang 37302
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(379)
(1)
(3)
(85)
(1)
(30)
(4)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen