Marantz Sound Shield

Portable Aufnahmeschallwand / Reflexionsfilter für Mikrofone

  • verringert die Aufnahme von unerwünschten Störgeräuschen wie Echos und Raumreflektionen
  • benutzbar auf einem Tisch oder an einem handelsüblichen Mikrofonständer
  • professioneller pyramidenförmiger EVA-Akustikschaumstoff
  • Abmessungen: 439 x 323 x 381 mm (offen), 399 x 203 x 381 mm (gefaltet)
  • Gewicht: 3 kg

Weitere Infos

Typ Rückschallabsorber für Mikrofon

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Marantz Pro Sound Shield
44% kauften genau dieses Produkt
Marantz Pro Sound Shield
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
99 € In den Warenkorb
the t.bone Micscreen XL
12% kauften the t.bone Micscreen XL 79 €
SE Electronics Reflexion Filter X
10% kauften SE Electronics Reflexion Filter X 77 €
the t.bone Micscreen LE
6% kauften the t.bone Micscreen LE 49 €
the t.akustik Contact Glue
5% kauften the t.akustik Contact Glue 4,99 €
Unsere beliebtesten Sonstige Akustikelemente
43 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Verarbeitung
26 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Edles Schwergewicht
twistkid, 14.03.2018
SCHWER ist der geklappte Reflexionsfilter, als ich in aus dem massiven Karton heben will............beachtlich ! Und - als ich ihn dann auf meinen Studio-Tisch stelle - er ist HERVORRAGEND verarbeitet. Und toll sieht er aus, der Edelmann ! Und wenn ich den rückwärtigen, kleinen Aufkleber richtig interpretiere, stammt dieser SOUNDSHIELD aus deutscher Fertigung. Alles ist richtig SATT gefertigt, fühlt sich gut an - sehr wertig und massiv. Schwere Füße verschaffen Standfestigkeit auf dem Tisch, massiver Rahmen , edel-massive Rückfront , dick-dichter Schallschluck-Belag und satte Feststellschrauben sorgen für horizontal-vertikale Stabilität "vom Feinsten". Aber nun auf den Mikroständer mit dem "Edelmann", die beiden rückwärtigen Befestigungen sind ebenfalls äußerst massiv und packen fest zu - der passende Imbus-Schlüssel liegt auch bei - es ist wirklich eine Freude, solche Mechanik zu montieren. Nochmal ein DICKES Lob. ..........aber jetzt wird's kritisch ! Dünne Wackelständer können hier gleich vergessen werden. Aber auch massive Studioständer mit reichlich Eigengewicht können hier schwächeln. Zumal , wenn Mikrofone mit hohem Eigengewicht und zusätzlich massiven Spinnenkonstruktionen zum Einsatz kommen . Ich habe mein (gerade bei Thomann neu erworbenes ) SONTRONICS STC-20 Set) montieren wollen ........Auweia ! Ich konnte das hiesige (schwere) Stativ jedenfalls nur noch auf halbe Höhe hochziehen (für das Singen im Sitzen O.K) ........eine Stativ-Höhe für stehende Vocalisten anzustreben, lässt die ganze Konstruktion sehr "absturzgefährdet" aussehen. Das geht überhaupt nicht ! Das Sontronics Mikro mit seiner schweren Spinne und dem schwerenPopschutz wiegt einfach soviel, dass man die vordere Befestigungsstange ganz in den Marantz Schirm hineinschieben müsste, um ein wenig Restbalance zu halten - damit wird aber der Abstand zur Stimme deutlich vergrößert, was nicht jedem gefällt.. Aber selbst dann bleibt alles sehr,sehr wackelig und "Vertrauen" in das Konstrukt kommt hier erst gar nicht auf . Also, was tun ? Die Größe des Marantz Schirms ist ja optimal, man will ja auch noch etwas vom Rest des Studios sehen........aber Singen im Sitzen ist nicht jedermanns Sache und ich möchte vor der Session auch nicht das passende (leichte) Mikrophon mit der Waage ermitteln müssen, nur damit der Ständer nicht umfällt. Ich habe es so gelöst : Ein massiver Ständer trägt NUR das MARANTZ "SOUNDSHIELD" und davor steht ein weiterer Ständer (mit schwerem Tellersockel) , auf den das jeweilig eingesetzte Mikrophon samt Spinne montiert wird. Das beseitigt sofort das Kipp-Problem UND macht mich wesentlich flexibler , zumal nun auch die mittige Marantz-seitige Halterung mit Verschiebe-Mechanismus abmontiert und für Tischeinsätze beiseite gelegt werden kann. Der MARANTZ SOUNDSHIELD behält seinen festen Platz, das separate Mikro-Stativ kann hin - und her bewegt und ummontiert werden - und der Platzbedarf für diese Konstruktion vergrößert sich auch nur minimal. Was die aufnahmetechnische Seite angeht, kurzes Fazit : Sehr gute Ergebnisse - genau so habe ich mir die Wirkung des Reflexionsfilters vorgestellt - also alles bestens . FAZIT : der MARANTZ SOUNDSHIELD ist ein hervorragend verarbeitetes Edelteil , das viele Konkurrenten richtig alt aussehen lässt. Es liefert professionelle Ergebnisse, und stellt eine (optische und technische) Bereicherung eines jeden Studios dar. Für 99.- Euro eine äußerst lohnende Investition, an der jeder Produzent lange Freude haben wird. Daumen hoch - 5 Punkte. KLASSE !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Macht, was es soll
Mel_M, 07.04.2019
Ich nutze das Sound Shield für Gesangsaufnahmen zuhause, es macht, was es soll, ich bin zufrieden. Einziges Manko: An einen Mikroständer angebunden ist die Konstruktion gewichtsbedingt etwas wackelig, lässt sich aber lösen und stört ansonsten beim aufnehmen auch nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studio Akustik
Studio Akustik
Für Viele spielt das Thema Raumakustik nur eine unter­ge­ord­nete Rolle. Warum Sie sich dennoch darüber Gedanken machen sollten, vermittelt Ihnen dieser Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.