Mad Professor Twimble

Effektpedal

  • Overdrive plus Booster
  • simuliert den Sound der legendären Dumble Verstärker plus den zuschaltbaren Predriver Booster
  • beide Effekte zusammen oder einzeln nutzbar
  • Regler: Level, Contour, Accent, Sensitivity
  • Schalter: Predrive Hot (+10 dB Boost)/Cool (+6 dB Boost)
  • Fußschalter: Predrive - Overdrive
  • True Bypass
  • Stromverbrauch: 13 mA
  • Stromversorgung mit 9 V Batterie oder über 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Maße (B x T x H): 120 x 120 x 50 mm
  • Gewicht: 350 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Fuzzy
  • Hazey
  • Metal
  • Rock
  • Stoner

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
17 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
12 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Low- gain lovers grab your tool.
OmasLiebling, 01.12.2017
Sinnvolle Kombination aus Overdrive und Booster und nicht mehr.
Aber das muss er auch gar nicht sein, denn er erfüllt seine Aufgabe perfekt.
Mad Professor setzt hier auf ein alt bewehrtes Konzept mit erstaunlicher Klangvielfalt. Der Pre- drive ist absolut simpel und wirkungsvoll. Ein Booster ohne unnötige knöpfe und Regler. Man kann also nicht viel verkorksen...
Wer seinen Clean Sound mit ein wenig Low- End und Wärme bereichern möchte, der wählt den cool Mode.
Wer es knackig mag und mehr "tightness" im Sound braucht wählt den Hot Mode, der besonders in Verbindung mit dem eigentlichen Overdrive unglaublich straff rüberkommt und eine ordentliche Ladung Sustain mitbringt.
Der Simble Drive auf der linken Seite liefert ganz klar Röhren Simulation mit Sucht Faktor.
Man sollte beim Testen den eigenen Amp gut aufdrehen um sich den Sound genau anzuhören und die Optionen auszuloten.
Der Level am Pedal sollte gut aufgedreht werden um das volle Klangpotenzial aus zu schöpfen. Denn bei gleichzeitigem zumischen der Sensitivity ergibt ein wirklich gelungenes Abbild eines saftigen und straffen Röhrenamps mit Endstufen Sättigung vom Feinsten.
Contour und Accent Regler können in jedem Fall großzügig verwendet werden. Die Regler tun das was Sie sollen, aber auch nur wenn man Sie einsetzt...
Den letzten Satz sage Ich darum ganz bewusst, weil es einige Rezensionen im Internet gibt, die das Pedal als zu "bassig" einstufen. Das Pedal besitzt aus gutem Grund Contour und Accent Regler!!!
Wenn man diese verwendet erhält mein einen mehr als guten Sound zu einem Hammer Preis!
Ich habe das Pedal sowohl Live als auch im Studio verwendet und bin durchweg begeistert von der einfachen Bedienung und genialen Röhren Amp Simulation. Gerade über den Clean Kanal des eigenen Verstärkers ist das Pedal der Knaller.
Wer John Mayer, Robben Ford, Philip Sayce, Garry Clarke JR. oder sonstige Sounds im Blues Rock sucht ist hier Gold richtig.
Das Pedal kann aber auch in Verbindung mit einem Distortion oder Fuzz Pedal einiges aus dem Hut zaubern... :-)
Für Interessierte mein Gear zum Test:
Haar Stratocaster, Haar Telecaster, Duesenberg TV Starplayer, Fender Deluxe Reverb, Fender Hot Rod Deluxe (Celestion Creamback), Victory The Sheriff 22 (2x12 Celestion V30)
Zum Abschluss noch eine Sache:
Wer von uns Gitarristen hat denn schon einmal einen Dumble überhaupt zu Gesicht bekommen oder mal Live gehört, geschweige denn selbst gespielt? ;-)
Bei diesem Pedal ist einfach die perfekt aufeinander abgestimmte Overdrive/Booster Kombination für diesen Preis unschlagbar und erweckt auch erst das Pedal zum Leben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
An sich nett
Bollie, 15.01.2019
Ich habe das Pedal bestellt, weil ich mit Booster und OD in einem Pedal Platz auf dem Board sparen wollte. Aktuell werkeln bei mir ein EP Booster, um den Amp anzublasen und alternativ ein OCD v2, wenn's denn mal etwas mehr sein soll.

Was die Bedienung des Twimbles betrifft, so muss man sich etwas Zeit nehmen. DIe Regler beeinflussen sich teils gegenseitig (Attack/Sensitivity). Schade finde ich, dass der Boost nur Hot und Cool kennt. Regelbar wäre nett gewesen.

Der Sound hinterlässt bei mir gemischte Gefühle. Einerseits klingt der Pre-Driver sehr nett und er klünge sicherlich noch besser, wäre der Gain regelbar. Der Overdrive-Teil lässt an sich auch nette Klänge zu und beide zusammen tun selbst mit einem Maple-Strat-Step-Single-Coil-PU nicht in den Ohren weh. Andererseits werden die Höhen grundsätzlich etwas abgerundet und wenn man dieses vom OCD gewöhnte sehr sensitive "Saitengetrappel" versucht am Twimble einzustellen verzweifelt man. Damit meine ich, dass selbst auf dem Hals-PU beim OCD ganz leichte Saitenanschläge klar und deutlich hörbar sind (wahrscheinlich ist das die berühmte "Transparenz", die im nachgesagt wird). Wenn man dies kennt, schätzt und zu nutzen weiß, dann wirkt der Twimble sicherlich einschränkend.


Fazit

Meine Bewertung ist wahrscheinlich sehr subjektiv und relativ zu den o.g. Effekten. Da der Twimble aber ein erstklassig verarbeitetes Pedal und das Konzept an sich gar nicht so schlecht ist, empfehle ich antesten! Ist wahrscheinlich etwas speziell. ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

(5)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-20MN CA Standard Series

Harley Benton TE-20MN CA Standard Serie; E-Gitarre, geschraubter Hals, Linde Korpus, Ahorn Hals mit Modern C-shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, DOT inlays, 22 Bünde, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Double-Action Trussrod, 2 x TE-style Singlecoil Pickups, Elektronik 1-Volume, 1-Tone & 3-weg...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

Kürzlich besucht
Behringer DR110DSP

Behringer DR110DSP, aktives 1000 Watt 10" PA Speaker System mit DSP und 2-Kanal Mixer, 1,35" Kompressions Treiber, 2-Wege PA System für Live und Playback Anwendungen, DSP Funktion für EQ, System Control und Speaker Protection und eingebauter Bluetooth Empfänger, 2-Kanal Mixer...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Behringer DR115DSP

Behringer DR115DSP, aktives 1400 Watt 15" PA Speaker System mit DSP und 2-Kanal Mixer, 1,75" Kompressions Treiber, 2-Wege PA Systemf für Live und Playback Anwendungen, DSP Funktion für EQ, System Control und Speaker Protection und eingebauter Bluetooth Empfänger, 2-Kanal Mixer...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

Kürzlich besucht
Erica Synths Pico System III Desktop

Erica Synths Pico System III Desktop; kompaktes Modularsystem; vollanaloger Aufbau; beinhaltet: Stepsequencer, 2x VCO, 2x Mixer, LFO, Sample & Hold, Rausch- & Zufallsgenerator, 2x Funktionsgenerator, 2x Lowpass Gate, BBD-Delay & Ausgangssektion; Steckverbindungen abspeicherbar über steckbare Voice-Cards (5x Preset Cards und...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-E30

Yamaha PSS-E30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 49 Voices (46 Voices + 1 Drum Kit + 2 SFX Kits (74 Soundeffekte wie Fahrzeug-, Tier-Geräusche und weitere Klangeffekte)), Quiz-Modus mit Fragen nach Klängen und Notennamen, 28 Styles und Smart-Chord-Funktion,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.