Mackie SRM150

56

Portables Beschallungs System

  • eingebauter Mixer mit 3 Kanälen
  • 3 Band EQ
  • 2 Eingänge mit 48v Phantom power
  • 1 Stereo Eingang für CD oder MP3 Player
  • XLR thru mit mic/Line switch for link 150 W Class D Power
  • Bestückung: 5,25" Full range Woofer
  • Frequenzbereich: 100 Hz bis 17,5 kHz
  • max SPL 120 dB
  • eingebauter Limiter
  • Montage an Mikrofonständer möglich
  • eingebauter Tragegriff
  • Abmessungen: 284 x 203 x 173 mm
  • Gewicht: 3,4 kg
  • passende Taschen: Art. 279429 und Art. 484111 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Stativadapter: Art. 486820 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Koffer: Art. 486761 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit August 2010
Artikelnummer 252346
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung laut Hersteller 150 W
Tieftöner in Zoll 5,25"
Wege 1-Wege
Farbe Schwarz
Gewicht 3,4 kg
Gehäuse Material Kunststoff
Analog Inputs 4
Mikrofon Input 2
Line Out XLR
Media Player Nein
Remote Control Nein
Effekt Nein
Low Cut Nein
Monitorschräge Ja
Schalldruck in dB 120 dB
Anzahl Hochtöner 0
Hochtöner in Zoll Kein Hochtöner
Anzahl Mitteltöner 0
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Tieftöner 1
Breite 284 mm
Höhe 203 mm
Tiefe 173 mm
Akku Nein
Ständerflansch 3/8"
Flugfähig Nein
Bauform Standard
Line Eingang Ja
Summenklangregelung 1
Funkmic Hand/Head Nein
Abstrahlwinkel Ver 70 °
Frequenzbereich (-10dB) von 60 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 22000 Hz
Frequenzbereich (-3dB) von 100 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 17500 Hz
Mehr anzeigen
B-Stock ab 249 € verfügbar
269 €
299,99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 9-12 Wochen lieferbar
In 9-12 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

56 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

37 Rezensionen

T
Kleine Wunderkiste
Testify 12.12.2012
Auf der Suche nach einer kompakten Möglichkeit zur Verstärker von mikrofonierten Schallquellen im Proberaum, in erster Linie Gesang, aber auch Harps, etc. stieß ich bei der Recherche auf diese praktische kleine Monitoring-Anlage.

Von den Features her versprach und hielt sie all das was ich von ihr erwartete. Und sie kann noch wesentlich mehr! Über die Einsatzmöglichkeit der Box mit 2-Kanal-Mixer ließe sich stundenlang schreiben. Verwendet habe ich sie allerdings bisher hauptsächlich um Gesang auf hörbare Lautstärke zu verstärken. Und das macht diese Wunderkiste mit Bravour. 2 separate Mikrofoneingänge mit Kombo-Buchse und Phantomspeisung (auf beiden Kanälen gleichzeitig ein-/ausschaltbar), ein Line-Eingang in Chinch-Ausführung, ein "globaler" 3-Band-EQ, Mastervolumn, Hi-Z-Signale auf Kanal 1, Option zur Montage auf bzw. in einen Mikrofonständer, ... Die Ausstattung kann man getrost als üppig bezeichnen.

Das Bedienfeld ist sehr übersichtlich und lädt dazu ein, die Bedienungsanleitung links liegen zu lassen. Lediglich die verschiedenen bebilderten Einsatzmöglichkeiten machen einen Blick in die Anleitung lohnenswert.

Der Sound aus diesem kleinen Lautsprecher tönt sehr erwachsen. Kaum zu glauben, bei dem geringen Durchmesser. Selbst mit einem gezügelt gespielten E-Bass direkt in den Mischer kam die Box zurecht. Der Sound ist klar, präsent und auch in den Bässen angenehmen proportioniert. Mithilfe des EQs lässt sich der Klang noch effektiv beeinflussen. Dank der auf der Rückseite in das Gehäuse eingearbeiteten Kühlrippen verrichtet die klangneutrale digitale Endstufe ihren Dienst ohne Lüfter. Beim ersten Einschalten vernahm ich dennoch ein leises Rauschen, das dem Klang nach digitaler Natur sein dürfte. Kleine Experimente zeigten schließlich, dass dieses Rauschen weder von den Gain-, EQ- oder Mastervolumn-Einstellungen noch von der angeschlossenen "Peripherie" abhängt, sondern vollkommen ungerührt auf konstant niedriger Lautstärke bleibt. Im Betrieb ist es demnach nicht zu hören, lediglich bei Stille kann man es in der Nähe der Lautsprecher wahrnehmen. Ich kann damit Leben, aber einen Punkt Abzug gibt's dafür schon.

Auch bei der Verarbeitung gibt es etwas zu bemängeln, obwohl dieser Kompakt-Monitor so robust wie ein Panzer ist. Leider mindern die Drehknöpfe aus Plastik diesen sehr guten Eindruck etwas. Trotzdem würde ich das Gerät als absolut live-tauglich bezeichnen.

Tipp zum Schluss: Wenn man die Anwendung der praktischen Montage auf einen Mikrofonständer in Erwägung zieht, sollte man wissen, dass der Mackie SRM 150 mit den mitgelieferten Zubehör für 5/8" Gewinde ausgelegt ist. Schade, dass nicht gleich die nötigen Adapter für 3/8" Gewinde beigelegt sind. Ich empfehle daher gegebenenfalls jeweils einen K&M 216 Thread Adapter und ein K&M 217 Reduziergewinde mitzubestellen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Top Gerät
Fredy 02.11.2016
Es ist das zweite das ich / wir bestellten.
Der Sound ist sehr transparent.
Einstellungen sind vielfältig.
und 3 Kanäle sind echt mehr als genug.

Einziges Manko ist der fehlende Übergangsring (Gewinde von beigelegtem Aufstecker auf einen "normalen" Mikrofonständer. Das müsste schon noch drinliegen.
Oder drauf hinweisen, wäre toll.

Als Bodengerät wahrscheinlich nicht kräftig genug.
Aber für Sänger, ev. mit Akkusik Schrammelklampfe auf nicht zuuu grossen Bühnen ein Hit, als Monitor.

Klein und handlich zu transportieren.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DS
Personal Monitor
Dr. Sax 22.12.2013
Ist für mich die perfekte Lösung für die ewigen Monitorprobleme als Flötist und Saxer auf der Bühne. Kleine, handliche Box mit gutem Sound.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Allround-Talent
Anonym 24.11.2016
Der kleine Mackie ist ein richtiger kleiner Alleskönner.
Super Sound, bis auf den Bassbereich natürlich, das ist aber der geringen Baugröße geschuldet. Dafür ist der Monitor super flexibel einsetzbar. Mehrere Kanäle, Phantomspeisung, EQ, Auf mehrere Arten auf ein Stativ montierbar, Laut kann er auch!, Und der Klang ist für den kleinen Lautsprecher wirklich gut. Und vor allem ....Er rauscht überhaupt nicht, selbst wenn man ihn lauter macht.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden