Mackie Onyx Producer 2x2

USB 2.0 Audio Interface

  • 24 Bit / 192 kHz
  • 2 Onyx Mikrofon-Vorverstärker
  • 48 V Phantomspannung zuschaltbar
  • 2 Mikrofon/Line Combo-Eingänge über XLR / 6.3 mm Klinke mit Hi-Z Schalter für Instrumente wie Gitarre und Bass
  • 2 Line-Ausgänge über 6.3 mm Klinke (symmetrisch)
  • Stereo-Kopfhörerausgang über 6.3 mm Klinke
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB Bus-Powered
  • Metallgehäuse
  • Abmessungen (B x T x H): 188 x 114 x 51 mm
  • Gewicht: 0,68 kg
  • inkl. Tracktion Music Production Software mit Essentials Collection Plug-Ins für PC/Mac

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 2x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 2
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 2
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Ja
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 188 mm
Tiefe in mm 114 mm
Höhe in mm 51 mm

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Mackie Onyx Producer 2x2 + Rode NT1-A Complete Vocal Recording +
6 Weitere
73 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Absolut überzeugend. Unbedingte Kaufempfehlung.
wriess, 27.06.2018
In den 90ern habe ich beruflich Audioproduktionen gemacht mit Samplingraten von 44,1 kHz und 48 kHz.
Seit 1998 hatte ich mit Musikproduktion weder beruflich noch privat zu tun.
Ich schreibe das, weil ich moderne Samplingraten wie 192 kHz nicht kenne und nicht gewohnt bin,
was mein Urteil bzgl. Soundqualität evtl. beinflussen könnte.

Da ich seit geraumer Zeit wieder privat Musik produziere, musste auch endlich mal ein Audiointerface her.

In der engeren Auswahl standen Focusrite Scarlett 2I2, Steinberg UR 22 und eben das Mackie Onix Producer 2.2.
Auch weil ich bei geringem Budget zwar nicht so viel Geld investieren wollte,
aber eben doch einen semiprofessionellen Anspruch an den Sound des Teils hatte.

Auf das Mackie war ich von Anfang an fokussiert, da ich früher sehr gute Erfahrungen mit Mackie Mischpulten gemacht habe.
Dennoch habe ich mir die Entscheidung sehr schwer gemacht, letzlich aber doch das Mackie Onix Producer bei Thomann bestellt.

Wie immer prompte Lieferung, Teil ausgepackt, angeschlossen, Treiber für Windows problemlos installiert,
alles sofort funktioniert und ich war echt ÜBERRASCHT und BEGEISTERT!
Solch einen Klang hatte ich nicht erwartet. Glasklar, hochwertig, selbst von schlechten Soundquellen.
Ganz leichte Bässe bei Sprache und Gesang, aber genau richtig.

So habe ich getestet:

- Acer Labtop, Intel Core i3 Prozessor, 8 GB RAM, Windows 10
- Ableton Live zum Recording

1. Mikrofon: AKG C 3000 Pro Kondesatormikrophon, XLR Input 1, Phantomspeisung aktiv

Absolut überzeugender Sound, auch bei geflüsterten Passagen kommen hohe Input Signale an und das Ding klingt hammermäßig.
Die Onyx Vorverstärker sind wirklich überzeugend.
Die in anderen Posts beschriebenen Probleme beim Austeuern der Gain-Regler kann ich vorsichtig bestätigen.
Das stellte aber wirklich überhaupt kein Problem dar.
Da die Poties angenehm schwergängig sind, ist eine Justierung des Input-Signals in lauteren Bereichen WIRKLICH nicht schwierig.

2. Gitarre: Fender Stratocaster, Line in 2, HiZ aktiv

Die Fender stand jetzt 2 Jahre in der Zimmerecke in einem Case. Saiten uralt.
Trotzdem ein paar Funk Riffs eingespielt.
Unglaublich! Trocken klang das Anschlagen der Saiten echt grauenhaft.
Jetzt über das Onyx in Ableton wieder glasklar und perfekt. Echt erstaunlich.

3. Samsung Galaxy A5 Smartphone: App G-Stomper, Miniklinke Stereo auf 2x Mono Klinke, Line In 1 und 2

Da ich sehr viel Musik tatsächlich auf meinem Smartphone unterwegs herstelle
und auch z.B. den PO 33 KO von Teenage Engineering benutze, brauchte ich ein Audiointerface mit 2 Line-Eingängen.
Die Aufnahmen waren einfach mega gut und kamen absolut fett, also mit hohem Input-Signal und völlig klar in Ableton an.

4. Monitor: Pioneer A-109 Amplifier, Alesis Studio Boxen

Von superleise bis richtig laut, wird der Klang glasklar ausgegeben.
Und das Onix Producer 2.2 kann wirklich laut sein, ohne zu verzerren.
Der Monitor-Regler ist nicht ganz so schwergängig, wie die anderen Poties, lässt sich aber trotzdem sehr gut einstellen.

5. Kopfhörer-Ausgang: ATH M40 Audio Technica Studiophones, geschlossener Kopfhörer

Der Kopfhörerausgang verhält sich ähnlich wie der Monitor.
Sehr schön schwergängiger Regler und von superleise bis richtig laut, wird der Klang glasklar ausgegeben.
Der Kopfhörerausgang lässt sich fast bis zur Ohrenschädigung aufdrehen.
Wohl ziemlich einzigartig bei USB-Audiointerfaces in dieser Preisklasse.

5. Mix-Regler und Latenz

Da ich bei Ableton in Zusammenarbeit mit dem Onyx Producer (fast) keinerlei Latenzen wahrnehme,
gehe ich davon aus, dass sich das mit dem ASIO-Treiber auf anderen DAWs unter WIN 10 abhängig vom Prozessor des Rechners ähnlich verhält.
Beim Recording mit Kopfhörern dreht man den Mix-Regler Richtung "Input" nach links, um garantiert latenzfrei zu hören.
Andernfalls kann der Regler auch in Richtung "DAW" nach rechts gedreht werden, um das Signal von der DAW abzuhören.

6. Midi In/Out: Roland XP 10

Midi In und Out funktionieren einwandfrei, in Ableton ohne wahrnehmbare Latenz.
Übrigens ist auch der Parallelbetrieb mit einem USB-Controller (bei mir Arturia Minilab MK 2) überhaupt kein Problem.


Fazit:

Den Klang des Onyx Producers 2.2 finde ich wirklich ÜBERRAGEND gut.
Die Soundqualität hat mich tatsächlich völlig überrascht.
Anschluss und die Installation des Treibers waren völlig problemlos.
Alles hat sofort wie gewünscht funktioniert.
Das ganze wirkt sehr gut und stabil verarbeitet und die Regler lassen sich prima bedienen wg. der angenehmen Schwergängigkeit.

Es ist günstiger als die Konkurrenten von Steinberg und Focusrite und hat im Gegensatz zu letzterem auch noch Midi In/Out.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Preisgünstig und hervorragend
S.Merk, 18.05.2018
Das Onyx Producer 2x2 von Mackie ist der große Bruder des Onyx Artist 1x2. Während beim kleineren die Eingänge fest für Mikrofon und Instrument verdrahtet sind, man also kein Stereo-Line-Signal aufzeichnen kann, verfügt das größere über gleich zwei Mic-Preamps und wahlweise Umschaltung auf Hi-Z. Weiterhin gibt es MIDI In/Out und es ist etwas breiter. In meinem Setup mit Mackie XR824 und einem iMac als Musikcomputer leistet es hervorragende Dienste, klingt sauber und hoch aufgelöst und linear.

Die schwergängigen, griffigen Drehregler FÜR DIE Eingangslautstärke sind solide, ebenso die Verarbeitung generell. Die kleinen Tasten zum Umschalten und die zugehörigen LEDs, die bei Übersteuerung rot aufblinken, sind nicht aus allen Blickwinkeln gut zu sehen, weil sie zum Teil von den Reglern verdeckt werden. Negativ fällt mir der Plastikregler für die Hauptlautstärke auf. Dieser ist nicht nur dadurch nicht so schön griffig, weil er kürzer als die anderen Regler sind, die Haptik ist im Vergleich zum Rest ein kleiner Stilbruch. Das Gerät ist vollständig analog aufgebaut. Das merkt man auch, wenn man den separaten Regler für den Kopfhörer aufdreht. Je nach angeschlossenem Modell wird ein leises Rauschen hörbar, das aber im normalen Betrieb nicht auffällt.

Im Großen und Ganzen ein hervorragendes Interface, das sowohl am Mac, als auch unter Windows schnell einsatzbereit ist und klanglich absolut überzeugt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Gelungene Alternative zu Steinberg & Co
Malte123, 06.11.2020
Verarbeitung: fest verbauter Panzerkasten, hier sitzt alles ohne wackeln, sodass ich von einer langen Lebensdauer überzeugt bin
Sound: für mich sehr ausgewogen und gut, allerdings habe ich keinen Referenzpunkt, da es mein erstes Audio Interface ist
Features: für mich völlig ausreichend, midi in und out ist hier noch positiv zu bewerten, da es bei der der Konkurrenz häufig fehlt in der Preisklasse
Bedienung: wirklich hervorragend, fühlt sich sehr wertig an
Gesamt/Fazit: in der Preisklasse gibt es denk ich keinen besseren, daher mein absoluter Favorit
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Yep
Cilios Guitars, 09.11.2020
So muss günstiges Audio :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Mackie Onyx Producer 2x2
(73)
Mackie Onyx Producer 2x2
Zum Produkt
105 €

Mackie Onyx Producer 2.2, 2x2 USB 2.0 Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; 2 Onyx Mikrofon-Vorverstärker; +48v Phantomspannung zuschaltbar; Anschlüsse: 2x Mikrofon/Line Combo-Eingang XLR/6.3 mm Klinke...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 188 mm
  • Tiefe in mm: 114 mm
  • Höhe in mm: 51 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Mackie Onyx Artist 1.2
(39)
Mackie Onyx Artist 1.2
Zum Produkt
79 €

Mackie Onyx Artist 1.2; 2x2 USB 2.0 Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; Onyx Mikrofon-Vorverstärker; +48v Phantomspannung zuschaltbar; Anschlüsse: XLR Mikrofon-Eingang, Line-Eingang 6,3mm Klinke...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 1
  • Anzahl der Line Eingänge: 1
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 163 mm
  • Tiefe in mm: 114 mm
  • Höhe in mm: 51 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Mackie Producer Bundle
(2)
Mackie Producer Bundle
Zum Produkt
291 €

Mackie Producer Bundle; Set bestehend aus Mackie Onyx Producer 2.2 USB 2.0 Audio Interface, EM-91C Großmembran-Kondensatormikrofon, EM-89D dynamisches Gesangsmikrofon sowie MC-100 Kopfhörer;...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 188 mm
  • Tiefe in mm: 114 mm
  • Höhe in mm: 51 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 8.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst

Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst; E-Gitarre, "Inspired by Gibson"; Semi-Hollow; Decke Ahorn mit geriegelter Ahorn Furnier Decke; Boden und Zargen Ahorn, Boden geriegelter Ahorn Furnier; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724");...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; E-Gitarre, Inspired by Gibson" ES-339; Semi-Hollow; Decke Ahorn; Boden und Zargen Ahorn; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724"); 22 Bünde; Sattel GraphTech NuBone; Tonabnehmer 2x Alnico Classic...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.