Mackie Onyx Producer 2x2

USB 2.0 Audio Interface

  • 24 Bit / 192 kHz
  • 2 Onyx Mikrofon-Vorverstärker
  • 48 V Phantomspannung zuschaltbar
  • 2 Mikrofon/Line Combo-Eingänge über XLR / 6.3 mm Klinke mit Hi-Z Schalter für Instrumente wie Gitarre und Bass
  • 2 Line-Ausgänge über 6.3 mm Klinke (symmetrisch)
  • Stereo-Kopfhörerausgang über 6.3 mm Klinke
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB Bus-Powered
  • Metallgehäuse
  • Abmessungen (B x T x H): 188 x 114 x 51 mm
  • Gewicht: 0,68 kg
  • inkl. Tracktion Music Production Software mit Essentials Collection Plug-Ins für PC/Mac

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 2x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 2
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 2
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Ja
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 188 mm
Tiefe in mm 114 mm
Höhe in mm 51 mm

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Mackie Onyx Producer 2x2 + the t.bone SC 1100 +
6 Weitere
51 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Absolut überzeugend. Unbedingte Kaufempfehlung.
wriess, 27.06.2018
In den 90ern habe ich beruflich Audioproduktionen gemacht mit Samplingraten von 44,1 kHz und 48 kHz.
Seit 1998 hatte ich mit Musikproduktion weder beruflich noch privat zu tun.
Ich schreibe das, weil ich moderne Samplingraten wie 192 kHz nicht kenne und nicht gewohnt bin,
was mein Urteil bzgl. Soundqualität evtl. beinflussen könnte.

Da ich seit geraumer Zeit wieder privat Musik produziere, musste auch endlich mal ein Audiointerface her.

In der engeren Auswahl standen Focusrite Scarlett 2I2, Steinberg UR 22 und eben das Mackie Onix Producer 2.2.
Auch weil ich bei geringem Budget zwar nicht so viel Geld investieren wollte,
aber eben doch einen semiprofessionellen Anspruch an den Sound des Teils hatte.

Auf das Mackie war ich von Anfang an fokussiert, da ich früher sehr gute Erfahrungen mit Mackie Mischpulten gemacht habe.
Dennoch habe ich mir die Entscheidung sehr schwer gemacht, letzlich aber doch das Mackie Onix Producer bei Thomann bestellt.

Wie immer prompte Lieferung, Teil ausgepackt, angeschlossen, Treiber für Windows problemlos installiert,
alles sofort funktioniert und ich war echt ÜBERRASCHT und BEGEISTERT!
Solch einen Klang hatte ich nicht erwartet. Glasklar, hochwertig, selbst von schlechten Soundquellen.
Ganz leichte Bässe bei Sprache und Gesang, aber genau richtig.

So habe ich getestet:

- Acer Labtop, Intel Core i3 Prozessor, 8 GB RAM, Windows 10
- Ableton Live zum Recording

1. Mikrofon: AKG C 3000 Pro Kondesatormikrophon, XLR Input 1, Phantomspeisung aktiv

Absolut überzeugender Sound, auch bei geflüsterten Passagen kommen hohe Input Signale an und das Ding klingt hammermäßig.
Die Onyx Vorverstärker sind wirklich überzeugend.
Die in anderen Posts beschriebenen Probleme beim Austeuern der Gain-Regler kann ich vorsichtig bestätigen.
Das stellte aber wirklich überhaupt kein Problem dar.
Da die Poties angenehm schwergängig sind, ist eine Justierung des Input-Signals in lauteren Bereichen WIRKLICH nicht schwierig.

2. Gitarre: Fender Stratocaster, Line in 2, HiZ aktiv

Die Fender stand jetzt 2 Jahre in der Zimmerecke in einem Case. Saiten uralt.
Trotzdem ein paar Funk Riffs eingespielt.
Unglaublich! Trocken klang das Anschlagen der Saiten echt grauenhaft.
Jetzt über das Onyx in Ableton wieder glasklar und perfekt. Echt erstaunlich.

3. Samsung Galaxy A5 Smartphone: App G-Stomper, Miniklinke Stereo auf 2x Mono Klinke, Line In 1 und 2

Da ich sehr viel Musik tatsächlich auf meinem Smartphone unterwegs herstelle
und auch z.B. den PO 33 KO von Teenage Engineering benutze, brauchte ich ein Audiointerface mit 2 Line-Eingängen.
Die Aufnahmen waren einfach mega gut und kamen absolut fett, also mit hohem Input-Signal und völlig klar in Ableton an.

4. Monitor: Pioneer A-109 Amplifier, Alesis Studio Boxen

Von superleise bis richtig laut, wird der Klang glasklar ausgegeben.
Und das Onix Producer 2.2 kann wirklich laut sein, ohne zu verzerren.
Der Monitor-Regler ist nicht ganz so schwergängig, wie die anderen Poties, lässt sich aber trotzdem sehr gut einstellen.

5. Kopfhörer-Ausgang: ATH M40 Audio Technica Studiophones, geschlossener Kopfhörer

Der Kopfhörerausgang verhält sich ähnlich wie der Monitor.
Sehr schön schwergängiger Regler und von superleise bis richtig laut, wird der Klang glasklar ausgegeben.
Der Kopfhörerausgang lässt sich fast bis zur Ohrenschädigung aufdrehen.
Wohl ziemlich einzigartig bei USB-Audiointerfaces in dieser Preisklasse.

5. Mix-Regler und Latenz

Da ich bei Ableton in Zusammenarbeit mit dem Onyx Producer (fast) keinerlei Latenzen wahrnehme,
gehe ich davon aus, dass sich das mit dem ASIO-Treiber auf anderen DAWs unter WIN 10 abhängig vom Prozessor des Rechners ähnlich verhält.
Beim Recording mit Kopfhörern dreht man den Mix-Regler Richtung "Input" nach links, um garantiert latenzfrei zu hören.
Andernfalls kann der Regler auch in Richtung "DAW" nach rechts gedreht werden, um das Signal von der DAW abzuhören.

6. Midi In/Out: Roland XP 10

Midi In und Out funktionieren einwandfrei, in Ableton ohne wahrnehmbare Latenz.
Übrigens ist auch der Parallelbetrieb mit einem USB-Controller (bei mir Arturia Minilab MK 2) überhaupt kein Problem.


Fazit:

Den Klang des Onyx Producers 2.2 finde ich wirklich ÜBERRAGEND gut.
Die Soundqualität hat mich tatsächlich völlig überrascht.
Anschluss und die Installation des Treibers waren völlig problemlos.
Alles hat sofort wie gewünscht funktioniert.
Das ganze wirkt sehr gut und stabil verarbeitet und die Regler lassen sich prima bedienen wg. der angenehmen Schwergängigkeit.

Es ist günstiger als die Konkurrenten von Steinberg und Focusrite und hat im Gegensatz zu letzterem auch noch Midi In/Out.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Pascal430, 22.05.2020
Einsatz: im Homestudio
Positives: Phantomspeisung 48V trotz Netzeinspeisung über USB Port meines empfindens nach trotzdem sehr gut funktionierend, Kombibuchsen für die Mikrofoneingänge, gute Soundausgabe.
Negatives: beim drehen des Lautstärkereglers rauscht es in den Lautsprechern, was aber nach dem drehen verschwindet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Preis/Leistung sehr gut
Birgo Bongo, 19.11.2019
Ich habe mir das Mackie Onxy Producer 2x2 gekauft, um Aufnahmen von E-Gitarre sowie vom meinem Stage-Piano zu machen. Nach ersten Anläufen des bedienens bemerkte ich schnell, dass es genau das richitge Audio-Interface für meine Zwecke ist. Da ich ein MacBook besitze, war zuerst die freudige Erkenntnis da, dass es keine Treiber etc. benötigt.
--> Hier als kleiner Tipp: Anfangs wird bei MacOS das Interface nicht erkannt, das liegt aber an den Audioeinstellungen und der freigabe für das interne Microphone. Hat man die Einstellungen berichtigt, wird es sofort erkannt und funktioniert einwandfrei.

Pro:
- die Verarbeitung ist wirklich super: alle Drehregler haben einen Widerstand und somit kann man sehr feinfühlig arbeiten
- beide Inputs können entweder mit 6,35 mm Klinke oder XLR mit einem Instrument, bzw. Micro verbunden werden was einem mehr Anwendungsfreiheit und die Möglichkeit live Stereo Aufnahmen zu machen
- es hat MIDI-IN/-OUT, somit kann ich noch kreativer werden mit Keyboard/Synthy etc.
- ganz tolles Feature ist auch die eigenständige Lautstärkeneinstellung für Monitor-Ausgabe (man kann also die Kopfhörer und angeschlossene Monitor-Boxen unabhängig voneinander Regeln, was andere Modelle in dieser Preisklasse nicht können. --> Verbunden mit einem Musikprogramm kann man also richtig schön ein Live-Set erstellen, bzw sogar Live auftreten.
- Die Sound-Qualität der Aufnahmen ist sehr gut
- Tolle Zusatz-Software mit Tracktion Waveform, macht spaß und kann einfach bedient werden

Contra:
- die Regler für die Lautstärke der Inputs ergeben in den letzten 20 % eine starke Zunahme des Signals, sodass es kratzig wird, aber letztendlich komplett egal weil man so viel Signalstärke nicht erzeugen muss und somit zu keinerlei Beeinträchtigung führt.

Im Ganzen ein sehr solides Produkt und meines Erachtens die Beste Wahl zwischen Konkurrenten wie Focusrite, Steinberg...

Ich kann es jedem mit Überzeugung weiterempfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Ein grundsolides Interface!
Pipp_Priss, 20.04.2020
Ich nutze dieses Interface beruflich zum Aufnehmen von Voice Recordings über Tutorial-Videos, und hier tut es einen hevorragenden Dienst. Hatte die Wahl ziwschen dem hier und dem Scarlett Focusrite 2i2 3rd Gen. Hab mich aufgrund des doch erheblichen Preisunterschiedes für dieses hier entschieden.

Installation von Treibern ging simpel und direkt, Latenzen sind hervorragend, und auch der Input wurde mal von mir auch mal mit einer Gitarre malträtiert ;-)

Die Verarbeitung ist tadellos, robustes Metalgehäuse, Potis lassen sich schön drehen, das Ding ist schön schwer, so dass beim Drücken der Knöpfe das Teil nicht direkt rumflöddelt , kein Netzteil vonnöten trotz Phantomspeisung - ich bin sehr zufrieden.

Hätte ich zuhause nicht das Line-6-UX2 und würde auch noch Pod Farm nutzen, könnte ich mir einen Wechsel ohne weiteres vorstellen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Mackie Onyx Producer 2x2
(51)
Mackie Onyx Producer 2x2
Zum Produkt
119 €

Mackie Onyx Producer 2.2, 2x2 USB 2.0 Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; 2 Onyx Mikrofon-Vorverstärker; +48v Phantomspannung zuschaltbar; Anschlüsse: 2x Mikrofon/Line Combo-Eingang XLR/6.3 mm Klinke...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 188 mm
  • Tiefe in mm: 114 mm
  • Höhe in mm: 51 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Mackie Onyx Artist 1.2
(32)
Mackie Onyx Artist 1.2
Zum Produkt
89 €

Mackie Onyx Artist 1.2; 2x2 USB 2.0 Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; Onyx Mikrofon-Vorverstärker; +48v Phantomspannung zuschaltbar; Anschlüsse: XLR Mikrofon-Eingang, Line-Eingang 6,3mm Klinke...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 1
  • Anzahl der Line Eingänge: 1
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 163 mm
  • Tiefe in mm: 114 mm
  • Höhe in mm: 51 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Mackie Producer Bundle
Mackie Producer Bundle
Zum Produkt
299 €

Mackie Producer Bundle; Set bestehend aus Mackie Onyx Producer 2.2 USB 2.0 Audio Interface, EM-91C Großmembran-Kondensatormikrofon, EM-89D dynamisches Gesangsmikrofon sowie MC-100 Kopfhörer;...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 188 mm
  • Tiefe in mm: 114 mm
  • Höhe in mm: 51 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.