Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Mackie EM-Carbon

1

USB Kondensator Mikrofon

  • als Audio Interface nutzbar
  • 5 einstellbare Richtcharakteristiken: Niere, Stereo, 8, Superniere und Kugel
  • 14 mm Kapsel
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit: -37 dB +/-3 dB (0 dB=1V/Pa @ 1 kHz)
  • Ausgangspegel: 130 mW
  • Grenzschalldruckpegel: 126 dB (@1 kHz 1% THD)
  • Signal-Rausch-Abstand: 100 dB
  • Samplerate: 16 Bit / 48 kHz
  • integrierte Onyx Mikrofonvorverstärker Schaltung
  • Stereo Kopfhörerausgang mit Mute Funkiton und Lautstärkeregler
  • USB-C Anschluss
  • iOS Support mit optionalem Lightning auf USB 3.0 Kamera Adapter für den Anschluss an iPad und iPhone (Adapter nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (Ø x Länge): 287 x 97 mm
  • Gewicht: 910 g
  • inkl. Tischstativ, USB-C Kabel, Pro Tools First, Waveform, the Musician Collection für ProTools und DAW Essentials Bundle für Waveform OEM (Download)
Tischmikrofon Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Erhältlich seit Januar 2021
Artikelnummer 500935
111 €
125 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.12. und Mittwoch, 8.12.
1
96 Verkaufsrang

1 Kundenbewertungen

MP
Der Vorteil wird zum Nachteil...
Matthias P. 07.02.2021
Wer kauft ein USB-Mikrofon? Doch sicher nicht der Profiproduzent, der sich eines Mischpultes bedient. Deshalb ist es mir absolut unverständlich, dass Hersteller mehr oder weniger sinnvolle Features in diese Mikrofone einbauen - die Basics aber außer Acht lassen. Warum gibt es keinen Hochpassfilter (low cut 80Hz)? Eine Superniere braucht kaum jemand bei dieser Art Mikros.
Zum Mikrofon:
- Klang an sich ist sehr gut
- Verarbeitung gut
- Standfuss dämpft "Trittschall" kaum
Der letzte Punkt ist mein Kritikpunkt. Ein Mikrofon mit diesen sehr guten Übertragungseigenschaften, überträgt auch den niederfrequenten Körperschall und das macht dieses Mikrofon erschreckend laut. Daher für mich unbrauchbar. Jede leichte Berührung der Tischplatte ist sehr stark zu hören (das macht das t.bone SC 500 deutlich besser!).
16-Bit-Wandler sind auch nicht mehr der Stand der Technik.
Warum also dieses Produkt kaufen?
Für mich gibt es keinen Grund - daher zurückgeschickt. Das t.bone SC 500 tut seinen Job weitaus besser für meinen Einsatzbereich: Videokonferenzen mit hochwertigem Ton.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung