Mackie DL32S

32-Kanal Wireless Digital Live Sound Mixer

  • integriertes W-LAN für Multi-Plattform-Steuerung
  • 32 Onyx+ recallable Mikrofonvorverstärker
  • 32 stereo-linkbare Eingangskanäle mit 4-Band-PEQ + HPF, Gate, Kompression und RTA / Spektrographen
  • 15 Ausgangsbusse mit 4-Band-PEQ + HPF / LPF
  • 31-Band-GEQ
  • Comp / Limiter
  • Ausrichtungsverzögerung und RTA / Spectrograph
  • integrierte Wi-Fi-Netzwerkverbindung
  • vollständiges DSP
  • Multitrack-Aufnahme über 32x32 USB I/O
  • unterstützt bis zu 20 separate Geräte gleichzeitig (mit detaillierter Rechtevergabe)
  • moderne und Vintage Optionen für Comp/Gate und EQ
  • 10 voll belegbare XLR-Ausgänge plus Kopfhörerausgang
  • Master Fader Control App
  • 99 Snapshots (Szenen) pro Show speicherbar - unlimitierte Anzahl von Shows (auch Offline verfügbar)
  • kompatibel mit iOS und Android
  • bühnenfreundliches "Built-Like-A-Tank" Design
  • Abmessungen (H x B x T): 185 x 447 x 147 mm
  • Gewicht: 4 kg
  • inkl. Rackmounts, Code für Software-Download, Tracktion DAW und DAW Essentials
  • kompatibel mit iOS, Android, MacOS und Windows
  • passende Tasche: Art. 449676 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Inklusive ProTools | First und Waveform

  • mit umfangreichen Plugin-Bundles für professionelle Aufnahmen
  • die Musician Collection für ProTools | First enthält exklusiv für Mackie 23 Plugins wie BBD Delay, das legendäre 304 Bundle und Eleven Lite
  • das DAW Essentials Bundle für Waveform OEM enthält 16 leistungsstarke Plugins wie Equalizer, Compressor, Reverber8 und Limiter

Weitere Infos

Busse 15
Physikalische Eingänge 32
Kanalzahl max. 32
DCA Ja
Externer Kartenslot Nein
Touch Screen Nein
Offline Editing Ja
Absetzbare Stagebox Nein
Externes Netzteil Nein
Havarienetzteil Nein
19" Rackformat Ja
Eingebauter Audio Player Nein
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hardware Hui, Software Pfui (Stand 11/2018)
SigiFlam, 02.12.2018
Nachdem ich schon einen DL32R und einen DL1608 gekauft habe und eigentlich mit beiden Produkten sehr zufrieden war, habe ich nach den vielversprechenden Ankündigungen von Mackie auch den DL32S gekauft (Ende November 2018). Die Hardware ist erstaunlich kompakt und leicht und trotzdem bühnentauglich und robust - genau so etwas habe ich mir immer schon gewünscht. Auch die Audioqualität ist über jeden Zweifel erhaben - selbst die 4 möglichen Effekte sind durchaus livetauglich.
Die großen Probleme liegen aber in der aktuellen Software (Master Fader 5.0 Build 28176) und der (fast nutzlosen) Dokumentation. Das 33-seitige "Owners Manual" des DL32S enthält zwar jede Menge überflüssiger Hinweise, wie z.B. ein XLR-Stecker verdrahtet ist oder wie man eine Live -Band am am Mischer verkabelt, aber die wirklich wichtigen gerätespezifischen Informationen wie Firmware-Updates oder Konfiguration des eingebauten WiFi-Acess-Points sind nur sehr kurz und vor allem unvollständig dokumentiert. Für Master Fader 5 konnte ich übrigens alle meine IPads 4 nicht mehr verwenden, da die Software mindestens IOS 11 braucht! Und am PC oder MAC geht derzeit überhaupt noch nichts. Nach der ersten Verbindungsaufnahme von Soft- und Hardware startete ich das verlangte Firmware-Update, das auch erst beim 2. Anlauf funktionierte. Dann programmierte ich versuchsweise mal eine komplette Show, was zugegeben durch die neuen Copy- und Paste - Funktionen sehr komfortabel funktioniert. Dann wollte ich die Show sichern, d.h. ein externes Backup machen (zumindest am iPad) - da kam die erste böse Überraschung. In den "Settings" unter "System Backup" findet sich lediglich der Punkt "Reset", der auch sämtliche "Shows" löscht!!! Zumindest bleiben bei einem Firmware-Update die im DL32S lokal gespeicherten Shows erhalten. Wie groß allerdings der interne Speicher dafür ist, wird nirgends dokumentiert. Übrigens werden bei einem Firmware-Update alle bereits gemachten individuellen Einstellungen wie Gerätename, WiFi-SSID und WiFi-Passwort wieder zurückgesetzt, was die Wiederaufnahme der WiFi- Verbindung unnötig verkompliziert. In den beiden auch getesteten Betriebsarten "External-Router" und "WiFi-Client" konnte ich leider auch nach mehrfachen Versuchen keine wirklich stabile Verbindung zustande bringen - und ich habe einige Erfahrung in der Netzwerktechnik...
Das in der Software Ver. 5 integrierte elektronische Handbuch bezieht sich übrigens auf die Version 4.5, die aber teilweise erheblich von der Version 5 abweicht. Auch nach etlichen Recherchen im Internet und direkt bei Mackie bzw. bei LoudTech (die offensichtlich die Software für diese Mackie-Produkte schreiben) konnte ich keine vollständige Dokumentation der Version 5 finden, nur ein kurzes und nicht sehr hilfreiches "Update-Release". Auch die in der Software unter "Help" eingebauten Links funktionieren entweder überhaupt nicht oder sind nutzlos. Was ich dringend benötigen würde, aber derzeit überhaupt noch nicht programmiert ist, wäre die bereits angekündigte Möglichkeit, dass Bandmitglieder mit eingeschränkten Rechten z.B. den eigenen Monitorsound über z.B. ihre iPhones mischen.
Bis jetzt war ich eigentlich immer ein überzeugter Mackie-Fan, aber der momentane Stand der Software und der Dokumentation sind mehr als enttäuschend. Ich hoffe nur, dass das mit einem baldigen Update behoben wird - deswegen steht der DL32S momentan im Wohnzimmer und wartet auf bessere Zeiten und das nächste Software-Update ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
sehr coole Mixer
Sappalott, 14.12.2018
Wir verwenden den Mackie DL32S sowohl im Proberaum als auch auf der Bühne um unsere Band abzumischen. Im Proberaum versorgt er zwei Monitorboxen mit dem idealen Sound und auf der Bühne kommen noch 2 FOH Speaker dazu.
Gemischt wird über das iPad was nach ein wenig Eingewöhnung gut von der Hand geht. Das WLAN Modul hat bisher ein sehr zuverlässiges Netz aufgespannt und wir hatten bisher mit keinen Verbindungsabbrüchen zu kämpfen.
Über USB-Schnittstelle können wir jederzeit den Gig oder auch die Probe am Notebook mitschneiden und anschließend den Mitschnitt für den nächsten Sound-Check heranziehen, was sehr praktisch ist. Für diesen Zweck nutzen wir ein MacBook mit Garageband oder Logic Pro.

positive:
+ gute Verarbeitung
+ gemixt kann von überall werden
+ USB-Schnittstelle
+ Soundcheck mittels mitgeschnittener Aufnahme
+ Einstellungen können jederzeit am iPad gespeichert werden und auch wieder hergestellt werden (z.B.: Einstellungen für den Proberaum oder für einen Gig)

negativ:
- derzeit nur für iOS bzw. Android verfügbare Software (soll aber mit Beginn 2019 anders werden)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top
Thomas808, 17.09.2020
Ein super Teil. In Verbindung mit Apple Tablet und Masterfader5 eine tolle Sache. Nie mehr schwere Mixer schleppen! Funktioniert einwandfrei, bisher ohne jede Störung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
895 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3; USB-MIDI Controller; 88 anschlagsdynamische, halbgewichtete Tasten in Standardgröße; Transport- und Pfeiltasten zur DAW-Steuerung; Lautstärke-Fader; Pitch- und Modulationsrad; Oktavwahltaster; MIDI-Verbindung über USB und 5-Pol MIDI-Buchse; kompatibel mit iOS-Geräten über Apple USB to Camera Adapter (separat erhältlich);...

(2)
Kürzlich besucht
Boss Pocket GT Guitar Multi-FX

Boss Pocket GT Gitarre Multi-FX, E-Gitarre Multi-Effekte, leicht und kompakt. YouTube ist die beliebteste Musiklernquelle für Gitarristen. Mit Pocket GT ist die Arbeit mit den Inhalten der Plattform einfacher und produktiver als je zuvor. Die Pocket GT-Hardware bietet die Sound-Engine...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13 Ult. CE Update 12

Native Instruments Komplete 13 Ultimate Collectors Edition Update von Ultimate Collectors Edition 12; Plugin-Sammlung bestehend aus über 120 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 73 Expansions; über 115.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Arkhis, Cremona Quartett, Symphony Serie Collection, Stradivari Violin,...

Kürzlich besucht
tc electronic Brickwall HD-DT

tc electronic Brickwall HD-DT; Limiter-Plugin mit USB Hardware-Controller; transparenter Limiter für klassische Mastering-Anwednungen; Intersample-Peak-Limiter sorgt für saubere und kalkulierbare Ergebnisse durch Vermeidung von Audio-Clipping am DA-Wandler; ergänzender Loudness-Limiter ermöglicht einfache Bearbeitung für Streaming-Dienste; inhaltlich zugeschnittene Limiter-Profile sorgen für maximale klangliche...

Kürzlich besucht
Zoom V3

Zoom V3; Vocal Processor; 16 kreative Effekte zur Stimmbearbeitung wie z.B. Harmony, Vocoder, Robot, Telephone, Beat Box oder Talk Box; wählbare Tonart für die Effekte Harmony, Talk Box, Vocoder und Pitch Correct; bis zu 5 Effekte gleichzeitig nutzbar; zusätzliche Effekte:...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G

Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G; Videoausgabegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; unterstützt professionelles SDI- und HDMI-Monitoring in 10-Bit-Broadcastqualität von Material aus gebräuchlichen Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.