Mackie Control XT Pro

25

8-Kanal Extender für Mackie Control

  • Ausstattung wie Mackie Control
  • jedoch ohne Mastersektion
  • ALPS Fader, Controller für softwaregestützte Recordingsysteme (DAWs), z.B. CubaseSX, Emagic Logic Audio, Nuendo, ProTools (über das Hui Protokoll), Motu Digital Performer und weitere, Windows und Mac kompatibel
Erhältlich seit Juni 2007
Artikelnummer 112002
Verkaufseinheit 1 Stück
USB Nein
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Ja
Ethernet Nein
Fader 8
Drehregler 8
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Fußcontroller Anschluss Nein
Bus-Powered Nein
Jog Nein
Joystick Nein
Weitere Features LCD Display
B-Stock ab 649 € verfügbar
777 €
899,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 21.05. und Montag, 23.05.
1

25 Kundenbewertungen

12 Rezensionen

Ra
Für den professionellen Einsatz in großen Projekten ungeeignet
Roland aus U. 17.05.2015
Der Extender erweitert mein Setup um 8 Kanäle. Mit nunmehr 24 Kanälen kann ich sehr übersichtlich die meisten Produktionen abmischen und automatisieren. Absolut das Beste was ich, mit Ausnahme von ProTools, genutzt habe. Wobei ProTools das Mehrfache kostet als das Mackie Setup.
Das große Manko ist allerdings das Display. Ich besitze 2 Extender und die MCU Pro. Jedes Display ist gravierend anders in der Helligkeit. Obwohl neu bestellt sind Unterschiede in der Anzeigehelligkeit gravierend. DAS DARF SO NICHT SEIN. Es gibt keine Möglichkeit dies einzustellen. Fazit: Je Gerät ca. 100 $ für ein neues Display zu investieren und "ausprobieren" ob die Helligkeit einigermaßen passt. Das ist ein NO GO !!! Ich habe Mackie entsprechend informiert und die Antwort "ist alles in der Toleranz" erhalten. So geht das nicht. Schade.
Nachtrag 21.10.2016: Das Display ist nun so schwach, dass man es nur noch in einem abgedunkelten Raum einigermaßen lesen kann. Zwischenzeitlich mussten auch die Backlights der beiden anderen Geräte ausgetauscht werden. Abwertung auf 2 Sterne. Wer damit leben kann jährlich die Backlights auszutauschen, hat allerdings einen Top-Controller. Das einzig Positive ist der exzellente Service von Thomann.
Nachtrag 08.02.2020: Bei großen Projekten (mehr als 28 Spuren, 20 Titel im Mix) folgen sämtliche Regler, Tasten etc sehr träge. Beispiel 1: Stopp-Taste gedrückt, Wiedergabe hält sofort an, Zeitanzeige läuft aber nach) Beispiel 2: Faderautomation. Wird zum Beispiel ein VCA Fader (Cubase 10 Pro) bewegt, folgen die verbundenen Regler nur sehr verzögert (Sekunden !!!). Ab und zu gibt es bei der Bewegung einen großen Widerstand. Ist die Faderfahrt zu Ende, läuft der bewegte Fader sekundenlang die ganze "Strecke" nochmals ab. Das in Cubase erzielte Ergebnis ist nicht akzeptabel - Das habe ich so nicht gemischt !!!. Nehme ich die Maus, fahre die Fader im Mixer von Cubase, drücke Start/Stopp oder sonstige Tasten -> Reaktion sofort - Null Probleme. Ich verwende diesen Expander mit einem zweiten und natürlich der Basiseinheit. FAZIT: Für große Projekte absolut ungeeignet. Und für kleine Projekte braucht man das Teil nicht.
Verarbeitung
Features
Bedienung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

n
Die Displays
nativ 30.03.2021
werden mit der Zeit immer dunkler bis man am Ende nichts mehr erkennt. Selbst nach einer Reparatur / Austausch geht es von vorne los. Das selbe gilt auch für das MCU pro. Heute würde ich die Teile nicht mehr kaufen.
Verarbeitung
Features
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Gute Ergänzung
BrigitteS 22.09.2011
Habe dieses Produkt als Ergänzung zur MCU Pro gekauft. Als Standalone-Geräte schon wegen der fehlenden Transportfunktion, Read/Write Steuerung für die Automation und weiterer Features nicht empfehlenswert. Das Thomann-Bundle ist aber echt brauchbar, wenn man auf Maus und Tastatur zur Steuerung von Cubase und Co weitgehend verzichten möchte. Das Bundle bekommt von mir 5 Sterne !
Verarbeitung
Features
Bedienung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

DD
Mehr geht nicht.
Der Doc 25.02.2014
Wer die Mackie Control Universal pro hat, sollte das Control XT pro auch haben - gern mehrere ;o) Zusammen mit ´nem Mackie C4 pro wird der Tag wieder gut. Die sprichwörtliche Mackie-Qualität lässt sich sehen. Auch optisch macht das Set was her.
Verarbeitung
Features
Bedienung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden