Mackie Control Universal Pro B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Motorfadercontroller für softwaregestützte Recordingsysteme (DAWs)

  • 100 mm ALPS Motorfader (8+1Master)
  • 8 Drehpotis mit LED-Ring
  • großes LCD Display
  • Rec-, Solo-, und Mute-Taster pro Kanal
  • Transportcontrol
  • erweiterbar durch Mackie Control XT Pro um jeweils 8 Kanäle
  • integriertes USB MIDI Interface für Direkt-Verbindung zum Mac oder PC mit 3x MIDI I/O
  • Abmessungen (B x H x T): 419 x 429 x 120 mm
  • Gewicht: 5,4 kg
  • Lieferumfang: Netzgerät, USB-Kabel, Tracktion 3, 5 Schablonen

geeignet für:

  • Steinberg Cubase
  • Streinberg Nuendo
  • Apple Logic
  • Avid Pro Tools
  • Propellerhead Reason
  • Motu Digital Performer
  • Cakewalk Sonar
  • Magix Samplitude
  • Magix Sequoia
  • SSL SoundScape
  • Ableton Live
  • Mackie Tracktion
  • Sony Acid Pro
  • Sony Vegas Pro
  • Abobe Audition

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Ja
Ethernet Nein
Fader 8
Drehregler 8
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Fußcontroller Anschluss Ja
Bus-Powered Nein
Jog Ja
Joystick Nein
Weitere Features LCD Display
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Komfortables Arbeitsgefühl
Michael K. 542, 17.03.2013
Ich nutze die MCU Pro zusammen mit der freien DAW-Software "Ardour 3.0" (für Linux) und möchte diese Bereicherung meiner Arbeit nicht mehr missen.

Die MCU Pro paßt sich - bereits ohne weiteres Programmieren ihrer Funktionen - mit ihren Mischpult-Reglerzügen (Pegelregler, Pan-Regler, Solo-, Mute-Schalter etc.), dem Zählwerk, den Laufwerkstasten und dem großen Scroll-Rad nahtlos der DAW-Software an. MIDI-mäßig anschließen (wahlweise über MIDI oder über USB-Kabel) läßt sie sich mit Hilfe von Anleitungen im Netz. Sobald die Verbindungen stehen, kann man auch schon direkt loslegen. Prima.
Zusätzlich bringt die MCU Pro in komfortabler Zahl Taster mit, die sich dann im Falle von "Ardour" frei den Funktionen der Software zuweisen lassen. Die Maus und besonders die Rechner-Tastatur kann man dann für viele Arbeitsschritte tatsächlich außen vor lassen.

Die Verarbeitung ist sehr gut: das Gehäuse besteht aus solidem Metall, und um sattere Mischpultregler zu finden, müßte man nach meinem Eindruck schon deutlich mehr Geld ausgeben.
Vielleicht hat Mackie irgendwann mal einen Etat, um die Bedienungsanleitung ins Deutsche übersetzen zu lassen - aber auch die englische ist, wenn auch recht knapp gehalten, inhaltlich in Ordnung. Zusätzlich zu den Aufschriften der Bedienelemente auf dem Gehäuse findet sich eine Sammlung von Schablonen im Lieferumfang, die bereits die Beschriftung für unterschiedliche DAW-Softwareprogramme tragen - man legt einfach die passende Schablone auf das MCU-Gehäuse.

Ein i-Tüpfelchen wäre evtl. gewesen, die blaue LCD-Anzeige oberhalb der Reglerzüge etwas großflächiger anzulegen - um die Spurbezeichnungen, Funktionen der Drehregler usw. nicht nur in Abkürzungen zeigen zu können. Auch hätte man statt der multifunktionalen Drehregler (unterhalb dieser blauen Anzeige) die Funktionen auf mehrere Drehregler fest aufteilen können. Aber das wären nur noch (kostenrelevante und folglich nicht zwingende) Luxus-Sahnehäubchen gewesen.

Im Ganzen läßt sich dieses Gerät prima bedienen - es ist zwar nicht billig, aber es bietet auch was fürs Geld; und wenn man ohnehin freie Software nutzt, hat man automatisch Geld für so schöne Dinge übrig wie für die Mackie MCU Pro.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Top Teil!
Rolf aus G., 15.03.2012
· Übernommen von Mackie Control Universal Pro
Was soll man zu dem Controller noch sagen? Das Teil ist top. Ich benutze es mit Cubase 6.5 unter Win7/64bit und ist es einmal als Controller angemeldet, klappt die Steuerung perfekt. Ich habe vorher ein Yamaha 01X benutzt, von dem ich mich schweren Herzens trennen musste, da ich es unter Win7 nicht mehr ans Laufen bekommen habe. Die Umstellung auf die Mackie Control ist kein Problem, ehrlich gesagt ist es fast das Gleiche! :-) Die Bedienung ist sogar wesentlich einfacher, es ist mehr ein analoges Feeling, da jeder Regler nur eine Funktion hat, über die Shift-Taste auch schon mal zwei. Schön ist auch die Midi-Peripherie, 3 Pärchen rein und raus, völlig unabhängig davon geht es per USB in den PC. Für Cubase/Nuendo und 4 weitere Sequencer liegt eine Schablone zum Aufkleben bei, auf der man dann die Cubase- oder sonst spezifischen Beschriftungen findet. Klasse!

Alle Regler, Fader (100 mm-Motor-Fader) und Knöpfe sind wie das gesamte Gerät super verarbeitet. Ich kann es also nur empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Vorbei mit dem Mausgeschubse
BrigitteS, 22.09.2011
· Übernommen von Mackie Control Universal Pro
Dieser Controller überzeugt, wenn man z.B. unter Cubase weitgehend Tastatur und Maus ersetzen will. Mehr aber nicht. Das Tool ist sehr gut verarbeitet, unproblematisch in Cubase integrierbar, hat aber bezüglich der LED Anzeige Toleranzen. So ist das Display des Extenders dunkler als die MCU Pro. Das stört etwas und gibt auch entsprechend Punktabzug. Ansonsten ist die MCU Pro nach kurzer Eingewöhnungszeit eine wertvolle Unterstützung des Workflows. Die Automation von Lautstärke, Pan und Aux ist sehr gut bedienbar. Fader, Potis, Taster etc sind sehr robust und wertig. Wer allerdings eine Komplettlösung fürs Projektstudio sucht, ist mit einem ausgereiften Digitalpult von Yamaha oder Tascam besser bedient. Zumal neben den DAW Funktionen auch Audiofunktionen (Eingänge, Busse, Schnittstellen, Effekte etc) möglich sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sehr, sehr anfällig...
Werner B., 25.03.2013
· Übernommen von Mackie Control Universal Pro
... dieses Mackie Control Universal Pro. Innerhalb von 2 Jahren haben wir bereits das 3. Gerät aber dank der "Thomänner" wurde immer wieder ein neues Gerät geliefert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
SSL 2

SSL 2; 2-Kanal USB-C Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz AKM Wandler; Mikrofonvorverstärker (62dB Gain Range, 130,5dBu EIN); Neutrik Buchsen; Alps Regler; Legacy "4K" Schalter pro Kanal für Soundfärbungen nach dem Vorbild der legendären SSL 4000er Serie; +48V Phantomspeisung; 5-stellige Pegelanzeige...

(4)
Kürzlich besucht
Ibanez WH10V3 Wah Pedal

Ibanez WH10V3 Wah Pedal; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; robustes Druckgussgehäuse; schaltbarer Bypass; Range-Schalter für Gitarren- und Bass-frequenzen; Depth-Regler; Regler: Depth; Schalter: Frequency range (Guitar/Bass), Buffered/True Bypass; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), Output (6,3...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

(1)
Kürzlich besucht
Ortofon 2M Red

Ortofon 2M Red, Moving Magnet Tonabnehmer System, elliptischer Nadelschliff

Kürzlich besucht
Korg i3 Black

Korg i3 Black Workstation - 61 Tasten, einstellbare Anschlagdynamik, 64 stimmige Polyphonie, Stereo-PCM Klangerzeugung, Neue Dance-Music Styles und Sounds, Transpose-Taster, Joystick, Pitch-Bend, 790 Klangfarben, 59 Drumkits (inklusive GM-kompatibler Klangsatz), 270 Styles × 4 Sets, Effekte, Audio-Player MP3 (44.1kHz, 16 Bit),...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia KeyLab Essential 88

Arturia KeyLab Essential 88; USB Midi-Keyboard mit 88 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Fender Mustang LT50

Fender Mustang LT50; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 50 Watt; Bestückung: 12" Fender Special Design Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 20 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Nein; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Decksaver Boss RC-505

Decksaver Boss RC-505 passend für Boss RC-505. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 42,60 x 21,00 x 4,0 cm, Gewicht: 0,328 Kg

(1)
Kürzlich besucht
SOMA Lyra-8 Orange

SOMA Lyra-8 Orange; Sonderedition in Orange; analoger Drone-Synthesizer; 8 Stimmen / Oszillatoren; jede Stimme ist in weiten Bereichen frei stimmbar; Dreieck/Rechteck Wellenform-Mix und FM-Modulation pro Stimmenpaar einstellbar; AD-Hüllkurve pro Stimme mit langsamer und schneller Reaktionszeit; Hyper LFO für Vibrato- und...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.