M-Audio Code 61 Black

USB-Keyboard

  • 61 Full Size Tasten
  • anschlagempfindlich mit Aftertouch
  • vier zuweisbare Zonen für Aufteilungen und Schichtungen
  • voll zuweisbare X/Y Pads für HID Steuerung
  • 16 voll zuweisbare anschlagempfindliche Trigger-Pads
  • 8 zuweisbare 360 Encoder
  • 9 zuweisbare Fader
  • 9 zuweisbare Knöpfe zur Zuweisung von Tastatur Hotkey und MIDI Meldungen
  • Mackie/HUI Transportsteuerung ermöglicht ein einfaches Setup der populärsten DAWs
  • LCD bietet sofortiges Parameter-Feedback
  • Sustainpedal- und Lautstärkepedalanschluss
  • USB-Buspower-Betrieb
  • 5-polige MIDI In- und Outputs
  • Abmessungen (B x T x H): 1024 x 257 x 73 mm
  • Gewicht: 4,95 kg
  • Netzteil optional erhältlich (nicht im Lieferumfang)
  • inkl. Software: Ableton Live Lite
  • Hybrid 3.0 und Loom von AIR Music Technology
  • Systemanforderungen: ab Windows 7 (32 und 64), ab Mac OSx 10.7.5

Weitere Infos

Aftertouch Ja
Splitzonen 4
Layerfunktion Ja
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 8
Fader 9
Pads 16
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out
Fußcontroller Anschluss Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

Die stilvolle Schaltzentrale

Das M-Audio Code 61 Black ist die schlanke, elegante Schaltzentrale für jedes computergestützte Studio oder die Bühne. Mit seinen 61 normal großen, anschlagdynamischen Tasten (5 Oktaven) und 16 Trigger-Pads lassen sich sowohl Keyboard-Parts als auch Drums komfortabel einspielen. Dazu ermöglicht das Keyboard mit programmierbaren Drehreglern und Fadern eine bequeme Steuerung der Aufnahmesoftware (DAW) und von Software-Synthesizern.

Jederzeit gut verbunden: USB- und MIDI-Schnittstellen

Das M-Audio Code 61 Black wird einfach per USB an den Computer angeschlossen und benötigt kein separates Netzteil. Da es mit dem weit verbreiteten Mackie/HUI-Protokoll arbeitet, ist die Einrichtung in allen populären DAWs schnell erledigt. Zudem wird die Software VIP 3.0 mitgeliefert, die eine komfortable Steuerung von Software-Synthesizern ermöglicht. Auch die Software Ableton Live Lite liegt bei, sodass man direkt loslegen kann. Auch auf der Bühne lässt sich das Code 61 Black einsetzen: Neben dem USB-Anschluss verfügt es über 5-polige MIDI-Anschlüsse, sodass auch die Steuerung von Hardware-Synthesizern problemlos möglich ist. Gerade im Live-Einsatz machen sich die vier zuweisbaren Keyboard-Zonen bezahlt, die eine Aufteilung der Tastatur auf mehrere Sounds bzw. Geräte erlauben.

Alles unter Kontrolle!

Wer am Computer Musik produziert, braucht ein Controllerkeyboard zum Einspielen von Keyboard-Parts. Dafür ist das M-Audio Code 61 Black mit seiner Fünf-Oktaven-Klaviatur bestens gerüstet. Das Keyboard besitzt keine eigenen Sounds, sondern wird zur Ansteuerung von Software-Synthesizern und anderen MIDI-Geräten verwendet. Dank der vielen Bedienelemente kann man viele Funktionen der Aufnahmesoftware bequem vom Code 61 Black aus steuern, ohne zur Maus greifen zu müssen. Das sorgt für eine flüssige Bedienung und mehr Komfort.

Über M-Audio

M-Audio gehört zu den bekanntesten Herstellern von MIDI-Controllern, Audio- und MIDI-Interfaces, Monitorboxen und anderen Studiogeräten. 1988 unter dem Namen Midiman gegründet, konnte sich das Unternehmen schnell einen Namen machen, wobei eine praxisorientierte Ausstattung und ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis immer im Vordergrund standen. Mit der erfolgreichen Oxygen-Reihe war M-Audio maßgeblich daran beteiligt, die Gattung der MIDI-Controllerkeyboards für DAW-basierte Studios zu etablieren. Eine Zeit lang gehörte M-Audio zu Digidesign / Avid. Mittlerweile gehört die Marke zum inMusic-Verbund und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort.

Die Schaltzentrale im Studio und auf der Bühne

Das M-Audio Code 61 ist prädestiniert als Steuerzentrale zum Produzieren am Computer. Mit der Vielzahl von Bedienelementen geht sein Funktionsumfang geht also deutlich über das Einspielen von Keyboard-Parts hinaus und umfasst unter anderem auch das Abmischen mit dem DAW-Mixer und die Steuerung von Software-Synthesizern. Durch die Drumpads sind auch das Programmieren von Beats und das Starten von Loops kein Problem. Und wer ein praktisches Keyboard zur Steuerung von Desktop-Synthesizern oder anderen Klangerzeugern auf der Bühne sucht, findet im M-Audio Code 61 Black einen soliden, vielseitigen und transportfreundlichen Begleiter.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 3 % sparen!
M-Audio Code 61 Black + the sssnake SK366-3-BLK Midi +
8 Weitere
69 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
1A Tastatur
Marco aus C., 05.10.2019
Mein altes Emu Xboard 61 hatte im letzten Jahr leider den Geist aufgeben.
Für den Neukauf war mir eine dynamisch sehr gut spielbare Tastatur mit genügend Widerstand am wichtigsten.

Beim Antesten der Tastaturen bei Thomann fielen mir 2 besonders positiv auf: die Samson Graphite 49 und die M-Audio Code 61.

Nachdem ich mich aus Platzgründen zuerst als Schnellkauf für die damals fast nur halb so teure Graphite 49 entschieden hatte, wollte ich doch auf alle Fälle wieder eine Tastatur mit 61 Keys.

Deshalb nun zusätzlich der Kauf der Code 61.
Die Tastatur ist für diese Preisklasse für meinen Geschmack 1A.

Es gab wesentlich teurere Tastaturen im Laden welch sich beim Spielen lasch, klapprig und qualitativ schlechter anfühlten.
Die Code 61 setzt Velocitywerte genau wie die Graphite 49 gut um, auch bei den Pads, welche bei der Graphite 49 eher nicht zu gebrauchen sind.

Das Spielgefühl der Tastaturen ist natürlich sehr subjektiv, ich bin jedoch mit dieser Tastatur aus o.g. Gründen sehr zufrieden.

Deshalb kann ich nur empfehlen die Code 61 mit in die Auswahl zu nehmen !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Eigentlich ein tolles Gerät...
Handgezapft, 04.03.2018
Auspacken, einschalten, läuft - HA! FALSCH! Für die Installation der als Download verfügbaren Software muss man a) richtig Zeit haben und b) Raketentechnik studieren. Ein Wahnsinn! Wenn ihr die holprigen Installationsroutinen überstanden habt, dann folgt die Tortur mit der Freischaltung. Irre! Das sowas heute noch angeboten wird ist eine Frechheit, aber da können ja die Thomänner nix für. Wenn's dann allerdings läuft, dann kommt schon mal ein Lächeln ins Gesicht. Ich arbeite mit Cubase 5 und kenne mich da ganz gut aus, sodass die Einbindung in die DAW kein Problem darstellte.
Das Keyboard ist nur fürs Songwriting gedacht und da funktioniert es richtig gut. Die Tastatur ist super, klappert nicht und das Gehäuse ist stabil. Alles in allem ist das Gerät qualitativ gut verarbeitet, die Potis und die Fader funktionieren sehr geschmeidig, die Taster und die Pads haben eine gute Ansprache und ich bin sehr zufrieden, allerdings habe ich eine ganz leichte Latenz im Tastenanschlag, da muss ich mal meine Systemkonfiguration überprüfen, denn das ist nervig. Die mitgelieferten Plugins machen Spaß und laufen gut.
Im Quick Start Guide (auf deutsch) steht hinter jedem Absatz, dass man doch bitte in die ausführliche Bedienungsanleitung schauen solle. Das habe ich versucht, allerdings gibt es die nicht auf Deutsch und schon stehe ich da... Mein Englisch reicht leider nur dazu, um nach dem Weg zu fragen und Midi-Experte bin ich auch nicht. Somit bleibt mir vieles im Verborgenen und ich weiß noch nicht, wie ich damit umgehen werde. Entweder mache ich das so wie richtige Männer (probieren bis es geht) oder ich kämpfe mich mit dem Google Übersetzer durch die Anleitung. Ärgerlich, denn unser Keyboarder meinte, dass es sich um ein ganz anständiges Gerät handelt, vor allem in Hinsicht auf das Preis/Leistungsverhältnis. Also abschließend in Kurzform:
Vorteil: Das Gerät ist super für meinen Anwendungsbereich
Nachteil: Fehlende deutsche Bedienungsanleitung und umständliche und zeitraubende Softwareinstallation
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Tolle Features, aber unerklärliche Abstürze
Richard166, 02.09.2018
Eigentlich ein tolles Keyboard. 61 Tasten mit guten Spielgefühl, Fader und Drehregler sowie 16 Pads. So sollte es bei mir als Master-Keyboard bei Live-Auftritten zum Einsatz kommen. Nach zwei 10-stündigen Auftritten kann ich nun sagen: Leider ist es für meinen Einsatz als Live-Keyboard ungeeignet, da es selten, aber immer wieder hängen bleibt. In diesem Fall sendet es auf keinen Tastendruck oder Fader-Bewegung mehr ein MIDI-Kommando aus, sondern ist von der Funktion her einfach "tot". Zum Wiederbeleben muss man es einmal Ausschalten und wieder Einschalten. Dann funktioniert es sofort wieder problemlos - bis zum nächsten Absturz. Beim ersten Auftritt ist das einmal passiert, beim zweiten drei mal. Natürlich passiert so etwas mitten in einem Lied - das kann man im Studio vielleicht akzeptieren, aber bei einem Live-Auftritt ist das ein No-go. Mein weiteres Keyboard, eine 28-Jahre alte Korg Wavestation, kann das besser... Werde mich nun wieder auf die Suche machen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Super Masterkeyboard mit Pads für LIVE
Kreisverkehr, 13.04.2020
Ich nutze es live mit Ableton und ich bin super happy damit.
Kann alles was ich will und leistet mir seither super Dienste auf allen Liveshows. Es hat mich noch nie im Stich gelassen. Top Verarbeitung und super Spielgefühl nicht nur mit den Tasten sondern auch mit den Pads!

Ich kann es nur jedem weiterempehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.