M-Audio BX3BT

Multimedia Referenzmonitore mit Bluetooth

  • Hochtöner: 1" (25,4 mm) Seidenkalotten-Hochtöner
  • Tieftöner: 3,5" (88,9 mm)
  • Kevlar-Membran
  • Ausgangsleistung: 120 Watt, 2 x 25 W (RMS)
  • Frequenzbereich: 80 - 22.000 Hz
  • Audiowiedergabe via Bluetooth
  • Eingänge: 2x Cinch (RCA), 2x 6,35 mm Klinke (TRS) und 1x 3.5 mm Stereo-Aux-Eingang
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Stereoklinke
  • Bedienelemente: Lautstärkeregler, High- und Low-EQ Kontrollen, Lautsprecherpositionsschalter
  • Stromverbrauch: 85 W
  • Stromversorgung: internes Netzteil 100 - 120 V / 220 - 240 V, 50/60 Hz
  • Gehäuse: beschichtetes MDF
  • Abmessungen pro Lautsprecher (B x T x H): 140 x 145 x 208 mm
  • Gewicht pro Paar: 3,35 kg
  • inkl. 3,5 mm Interconnect-Lautsprecherkabel, 3,5 mm zu 3,5 mm Klinkenkabel und 3,5 mm Klinke zu RCA Kabel
Erhältlich seit April 2022
Artikelnummer 542644
Verkaufseinheit 1 Stück
Bestückung (gerundet) 1x 3,5", 1x 1"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 25 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Nein
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Ja
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja
Frequenzgang von 80 Hz
Frequenzgang bis 22000 Hz
Maße 140 x 145 x 208 mm
Gewicht 1,7 kg
Gehäusebauform - Bassabstimmung Bassreflex
Mehr anzeigen
125 €
155,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 7.07. und Freitag, 8.07.
1

Bluetooth-fähige 2-Wege-Monitore

Bei den M-Audio BX3BT handelt es sich um Bluetooth-fähige 2-Wege-Monitore mit Bassreflexsystem in einem schlichten, kompakten Design. Die aus MDF bestehenden Gehäuse beherbergen einen 3,5“-LF-Treiber aus Kevlar und einen 1“-Seidenkalotten-Hochtöner. Auf der Frontseite des aktiven Lautsprechers sind praktischerweise ein Kopfhörerausgang, ein Aux-Eingang, ein Lautstärkeregler und eine Status-LED untergebracht. Auf der Rückseite befinden sich die Cinch- und 6,3mm-Klinkeneingänge, der Passiv-Speaker-Ausgang sowie HF- und LF-Klangregler. Im Lieferumfang befinden sich außerdem unterschiedliche Audiokabel, wozu unter anderem das Verbindungskabel zum Anschließen des passiven Lautsprechers an den aktiven Lautsprecher gehört.

Ein Aktiv- und ein Passiv-Speaker

Die gesamte Verstärkerelektronik sitzt in einem Gehäuse, weshalb die M-Audio BX3BT ausschließlich paarweise erhältlich sind. Pro Box stehen 25W-RMS-Leistung zur Verfügung, das Gesamtsystem leistet hingegen 120W in der Spitze. Dank der 3,5“-LF-Kevlar-Treiber imponieren die M-Audio BX3BT trotz ihrer geringen Größe durch eine robuste Basswiedergabe, während die 1“-Seidenkalotten-Hochtöner für eine transparente Höhenwiedergabe sorgen. Eine Besonderheit ist der Positionsschalter, über den Anwender auswählen können, auf welcher Seite der aktive Lautsprecher samt Bedienelementen stehen soll.

Ideal für Multimediaanwendungen

Als äußerst kompakte Lautsprecher für Multimedia-Anwendungen bieten sich die M-Audio BX3BT für kleine Abhörräume und Desktop-Arbeitsplätze an. Die Monitorlautsprecher sind dabei eine ausgezeichnete Wahl für Kreativschaffende, die Videoinhalte wie etwa Live-Streams oder Audioinhalte wie zum Beispiel Podcasts produzieren. Besonders hervorzuheben ist, dass dank der Bluetooth-Kompatibilität Anwender ihre Mobilgeräte ganz einfach drahtlos verbinden können, während die neueste Bluetooth-Technologie für eine hochwertige Klangqualität sorgt. Im Hinblick auf den günstigen Anschaffungspreis sind die M-Audio BX3BT primär für Einsteiger ein attraktives Angebot.

Über M-Audio

M-Audio gehört zu den bekanntesten Herstellern von MIDI-Controllern, Audio- und MIDI-Interfaces, Monitorboxen und anderen Studiogeräten. 1988 unter dem Namen Midiman gegründet, konnte sich das Unternehmen schnell einen Namen machen, wobei eine praxisorientierte Ausstattung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis immer im Vordergrund standen. Mit der erfolgreichen Oxygen-Reihe war M-Audio maßgeblich daran beteiligt, die Gattung der MIDI-Controllerkeyboards für DAW-basierte Studios zu etablieren. Eine Zeit lang gehörte M-Audio zu Digidesign / Avid. Mittlerweile gehört die Marke zum inMusic-Verbund und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort.

Sogar mit Klangregelung

Durch die enorme Kompaktheit benötigen die M-Audio BX3BT nur eine geringe Fläche zum Aufstellen, sodass sie problemlos auf jedem Schreibtisch Platz finden werden. Für den Anschluss an typische Consumer-Geräte wie zum Beispiel einen Computer oder einen Zuspieler sind die unsymmetrischen Cinch-Eingänge vorgesehen. Die 6,3mm-Klinkeneingänge erlauben hingegen eine symmetrische Signalführung und eignen sich deshalb zum Anschließen von Soundkarten oder Monitor-Controllern. Die M-Audio BX3BT sind außerdem mit einer Klangregelung ausgestattet, durch die Bässe und Höhen um ±6dB nachjustiert werden können.