Lynx Studio Hilo Black USB

2-Kanal AD/DA Wandler

  • bis zu 24-Bit / 192 kHz
  • Farb Touchscreen-Display für Bedienung und Metering
  • SynchroLock Technologie zur Jitter-Eliminierung
  • Stromversorgung: 110-230 Volt Netzbetrieb oder 9-18 Volt Gleichspannung für Batteriebetrieb oder Betrieb am Zigarettenanzünder
  • Farbe: Schwarz

Anschlüsse:

  • 2x XLR Line-In
  • 2x XLR Line-out
  • Monitor-Ausgang 2x 6,3 mm Klinke (L/R)
  • AES/EBU In/Out
  • S/PDIF In/Out (coax oder optisch)
  • ADAT In/Out
  • USB
  • wordclock In/Out
  • Kopfhörerausgang

Weitere Infos

Anzahl der Kanäle 2
AD-Wandlung Ja
DA-Wandlung Ja
Max. Auflösung 24 bit
Max. Abtastrate 192 kHz
S/PDIF-Schnittstelle Ja
AES/EBU-Schnittstelle Ja
ADAT-Schnittstelle Ja
Word Clock Ja
Anzahl der analogen Eingänge 2
Anzahl der analoge Ausgänge 2
Kopfhöreranschluss Ja
3 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
Lynx Hilo
Christian K. 681, 15.02.2015
ich habe mir das Gerät gekauft wegen der außerordentlich guten Bewertungen im Head-Fi Forum und fühle mich positiv bestätigt:
ich habe nach einigen DA-Wandler-Erfahrungen in den letzten 20 J (Mission DAC 5, Marantz CD 14, Pioneer DAT Recorder, Philips CD Player bis hin zum letzten Audiolab 8200 CDQ) noch nie einen derartigen DA-Wandler erlebt, der so detaliert + räumlich und gleichzeitig unglaublich weich klingt (ohne das Klangbild künstlich anzuwärmen).
Mich hat auf Dauer der dominante Hochtonbereich des Audiolab/Sabre Wandlers genervt, der Hilo-Wandler (Cirrhus Logic 4398) ist dagegen der ausgewogenste, den ich bisher erleben durfte.
Die Bedienung ist nicht sofort selbsterklärend, dafür das Manual vorbildlich.
Ich möchte den Hilo künftig auch als Aufnahmegerät nutzen - auch hier habe ich sehr positive Meinungen gehört.
Die Verarbeitung ist vorbildlich.
Bloß die fehlende Fernbedienung ist ein Wermutstropfen - immerhin lässt sich via USB-Anschluss + Remote App auf dem Mac Book und schließlich Teamviewer Software das Gerät über ein iPad bedienen - die entsprechende iPAD App-Veröffentlichung muss nach meinen Recherchen seit fast einem jahr ausstehen - Gründe? Daher in der Bedienung entsprechende Abzüge.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
TOP Sound, aber...
FixxxY, 27.12.2017
Die Installation unter Windows 10 ist sehr einfach, Treiber herunterladen, installieren, Gerät anschließen und es läuft,
hierbei gibt es keinerlei Probleme.

Anders ist es bei der Konfiguration!

Beim ersten Test sind mir fast die Ohren weg geflogen,
obwohl ich den Master und den Line Out komplett stumm geschaltet habe, wurde das erste Teststück Musik in voller Lautstärke abgefeuert, es war zum Glück nur was leises,
aber dennoch eine sehr unangenehme Erfahrung.

Man mag denken das man mit dem minimalistischen Design und dem Touch Display alles sehr leicht und schnell finden würde, das Menu ist allerdings alles andere als übersichtlich.

Die Einstellungen sind extrem unordentlich über das gesamte Display verteilt, auch nach lesen der Bedienungsanleitung war ich nicht wirklich schlauer, das alles müsste viel einfacher und intuitiver zu bedienen sein, ist es aber leider nicht.

Wenn man sich im Netz ein wenig umschaut scheint das wohl vielen so zu gehen wie mir, die Vorletzte Firmware soll wohl deutlich übersichtlicher gewesen sein, schade!

Die allgemeine Qualität/Auflösung vom Display ist auch nicht wirklich gut, das wirkt teilweise schon recht unschön.

Der Sound hingegen ist aller erste Sahne!

Die Bässe sind extrem straff und die Höhen sehr klar und detailliert ohne das es spitz klingt.

Die räumliche Darstellung ist unglaublich man hat bei geschlossenen Augen das Gefühl man wäre mitten im Song drin, so etwas habe ich aus meinen Boxen (ADAM P11A) bisher noch nicht gehört.

Als Wandler bezogen auf Sound eine echte Empfehlung, das Teil muss man echt mal gehört haben, die Bedienung ist aber sicherlich nichts für jedermann, das geht definitiv viel besser!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.499 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.