Ludwig LM402 Supra Phonic Snaredrum

46

Snare Drum

  • Größe: 14" x 6,5"
  • chrombeschichteter glatter Aluminiumkessel (nahtlos gezogen)
  • die Supra Phonic Chrom Ludwig Snare Drum mit Imperial lugs
  • ebenso mit Supra-Phonic Snare Abhebung (P88AC)
  • eine einzigartige Snare für Konzert-Percussionisten sowie für Drumset-Schlagzeuger
Erhältlich seit Juli 2007
Artikelnummer 114416
Verkaufseinheit 1 Stück
Durchmesser 14"
Tiefe 6,5"
Kesselfarbe Chrom
Hardwarefarbe chrom
Gußspannreifen Nein
777 €
825 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
D
Der Klassiker
Dominik2027 01.10.2015
Auf den ersten Blick war ich ernüchtert. Für eine "Legende" wirkt die Trommel recht unscheinbar. Sie ist ziemlich leicht für ihre Größe, schlicht und einfach gebaut, die berühmtberüchtigte Snareabhebung wirkt, verglichen mit heutigen Standarts, etwas billig, tut aber was sie soll. Die Gummiunterlagen unter den Böckchen sind von anderen Herstellern schöner gemacht, aber auch hier ist wohl mehr Wert auf Funktionalität gelegt. Die Verarbeitung an sich und die Gratungen sind jedoch einwandfrei, und vor allem die Verchromung ist sehr sehr schön, spiegelnd und tief, und um Welten besser als das, was man sonst so gewohnt ist. Ich mag das klassische und schlichte Aussehen.

Die Ansprache ist ausgezeichnet, die Trommel lässt sich leicht stimmen, und das Spielgefühl gefällt mir sehr sehr gut. Von tief und fett bis hoch und singend kann man alles aus dieser Trommel herausholen, der Klang ist äußerst wandelbar, je nach Stimmung und Dämpfung. Ich habe schon einige Snares ausprobiert, aber so flexibel war bisher noch keine. Vor allem bei Aufnahmen ist sie der Hammer, man bekommt einfach "den" Snaresound. Keine Ahnung was genau Ludwig da anders macht. Mir ist jetzt jedenfalls klar, woher die Supraphonic ihren guten Ruf hat.

Alles in allem werde ich diese Snare wohl nie wieder hergeben. Nicht billig, aber ich bereue keinen Cent.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Zwiegespalten
Anonym 05.07.2016
Es ist für mich sehr schwer, eine Bewertung zu verfassen, da ich den Sound einerseits gut finde, mich andererseits maßlos über die billige, wacklige Abhebung ärgere. Dazu kommen die schlechten Werksfelle. Man muss als zu dem sowieso schon hohen Preis extra Geld für eine richtige Abhebung, Schlag- sowie Resofell und Snareteppich einkalkulieren.

Ich denke, dass hat nichts mehr mit Vintagecharme oder "keeping their essentials" zu tun. Das ist einfach nur ein Unding.

Zum Sound: Die Snare spricht sensibel an, ist sehr crisp, Rimshots sind nicht höllisch laut, haben aber Charakter. Der Stimmumfang ist sehr groß.

Dennoch empfehle ich gerne die Tama Starphonic Alu statt der LM402. Die Tama hat bessere Hardware, Werksbefellung, Teppich und ist deutlich (!!!) günstiger.

Ich denke, dass viele Ludwig LM402 spielen, weil viele andere Ludwig LM402 spielen. Man empfiehlt und lobt diese Snare in allen möglichen Zeitungen enfach so enorm, dass viele junge Drummer diese Snare einfach blind und (positiv) voreingenommen kaufen.

Ich kann nur sagen: Spielt andere Drums an und investiert die Differenz in Becken :)
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Typisch Ludwig
Pit92 31.03.2022
Wie man es von Ludwig erwartet... Ein wunderschöner Sound!!!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Absolut überzeugend
Hackebeilmari 27.12.2018
Ich habe mir zusätzlich zu der LM402 noch einen Sonor Snareteppich und Remo Ambassador X Felle bestellt, da sich fast jeder bisher über die schlechten Werksfelle und den Snareteppich beschwert hat. Leider muss ich zugeben, dass Snareteppich und Felle tatsächlich ziemliche Billigware sind und am besten anfangs ausgetauscht werden. Hierfür gibt es für die Verarbeitung einen Stern weniger.

Anfangs war ich von dem Sound etwas enttäuscht, aber nach mehrmaligem Nachstimmen klang die LM402 tatsächlich absolut überwältigend. Anscheinend brauchen die Felle hier etwas Zeit um sich richtig anzupassen, jedenfalls bin ich über alle Maßen zufrieden und spiele fast nur noch diese Snare an meinem Set.

Fazit: Auch wenn die Werksfelle und der Snareteppich wirklich absolute Mangelware sind, lohnt es sich auf alle Fälle, sich diese Snare zu besorgen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube