Line6 XD-V35

Funksystem

  • 2,4 GHz Vocal Drahtlossystem (weltweit nutzbar, auch nach 2015)
  • Tisch-Empfänger
  • Dynamischer Handsender mit Nierenkapsel basierend auf dem Shure SM58
  • 6 schaltbare Frequenzen (alle 6 auch simultan)
  • Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz Companderfrei
  • Digital Channel Lock Technologie für komplett interferenzfreie Übertragung (keine Störung durch Fernsehsender oder White-Space Geräte)
  • Geringe Latenz von nur < 3,5 ms
  • Reichweite bis zu 90 Meter (umgebungsabhängig)
  • XLR- und Klinken-Ausgang
  • Batterielaufzeit ca. 8 Stunden (2x AA)
  • Weltweit anmelde- und gebührenfreier Betrieb
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ballad Female Dry
  • Ballad Female Processed
  • Soul Female Dry
  • Soul Female Processed
  • Ballad Male Dry
  • Ballad Male Processed
  • Soul Male Dry
  • Soul Male Processed
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Frequenzband 2,4 GHz
Diversity Ja
Schaltbare Frequenzen Ja
Antennen abnehmbar Nein
Pilotton Nein
Kapseltyp Dynamisch
Stromversorgung Sender 2x AA

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Frequenzbereich:
Alle Angaben ohne Gewähr!

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Line6 XD-V35
49% kauften genau dieses Produkt
Line6 XD-V35
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
175 € In den Warenkorb
AKG WMS 40 Mini Dual Vocal
6% kauften AKG WMS 40 Mini Dual Vocal 125 €
AKG WMS 40 Mini Vocal ISM1
4% kauften AKG WMS 40 Mini Vocal ISM1 74 €
the t.bone free solo HT 1.8 GHz
4% kauften the t.bone free solo HT 1.8 GHz 199 €
the t.bone free solo HT 823 MHz
4% kauften the t.bone free solo HT 823 MHz 179 €
Unsere beliebtesten Drahtlosanlagen mit Handheld Mikrofon
87 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
42 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Überraschend gut - klanglich absolut ok.
Stefan544, 13.06.2013
Lange habe ich überlegt, ob das "billige" Ding reicht oder ich doch besser V55 oder V75 kaufen soll. Die kosten aber eine Stange mehr Geld...
Anwendungsbereich: Als Funke für DJ-Anwendungen und auf Feiern.
Naja, dachte ich. Das muss doch nicht das Teuerste sein. Wird schon reichen für ein paar Ansagen.
Heute Abend habe ich's ausprobiert und bin bisher komplett geflasht von dem Teil:

- kein Rauschen aufgefallen
- kein Ein-/Ausschaltknacken oder Rauschen dabei etc.
- Sprachverständlichkeit hervorragend, hat mich überzeugt! Crisp, deutlich.
- habe es dann in der Band heute für Background ausprobiert und bin der Meinung, es hat besser gepaßt als mein Sennheiser EW845S Kabelmikro. Goil!

Haptisch ist es recht leicht, aber mit einer griffigen Oberfläche, fast schon gummiert. Fühlt sich zumindest nicht nach billigstem Plastik an. Fein!
Der Empfänger ist recht klein und leicht. Was viele bemängeln, für mich aber ein Riesenvorteil ist: Der passt prima in meinen Koffer rein, wiegt fast nix und nimmt auf dem Tisch so gut wie keinen Platz weg.
Auch aus der Ferne kann man mit den jeweils drei LEDs sehen, wie es um den Funk und die Batterie des Senders bestellt ist. Einwandfrei!

Über Funkreichweite kann ich noch nichts aussagen - mehr als drei Meter war ich nicht vom Emfpänger weg. Aber Funkprobleme, die ich sogar auf dieser kurzen Entfernung mit einem AKG-Gitarrensender hatte (Rausch- Knister-) gibt's hier nicht.
Eine Verzögerung durch die digitale Signalverarbeitung ist mir nicht aufgefallen, wird auch mit weniger als 3,5ms angegeben.
Die Übertragung von 10-20000 HZ macht die Technik auch für mich als Bassisten mit 5 Saiten interessant - endlich untenrum genug Wumms! Den Beltpack-Sender kann man für kleines Geld nachkaufen.
Viele analoge Anlagen haben hier starke Defizite, für Gitarren ok, aber für Bass... Gehen erst ab 60Hz los - das ist unbrauchbar.

Alles in allem: Habe für das Geld mehr bekommen, als ich erwartet habe.
Wie sich das im Betrieb schlägt, wird sich zeigen, aber ich bin da erstmal guter Dinge.
Ich behandle mein Equipment pfleglich - so gut es geht. Da hoffe ich halt auf ausreichende Lebensdauer. Durch die 2,4GHz-Technik bin ich zumindest Funktechnisch auf der sicheren Seite, mein "alter" Sennheiser-Gitarrensender darf nicht mehr lange benutzt werden, da die Frequenzen ja ab 2015 anders gebraucht werden und nicht mehr für Funkmikros etc. zugelassen sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Keine Lösung für die Zukunft
Donnersound, 14.10.2013
Die Line6 waren eigentlich ein Notkauf: fürs Wochenende brauchte ich zwei zusätzliche Funken, die XD-V75 waren gerade nicht lieferbar, also habe ich zwei XD-V35 bestellt, auch auf der Suche nach preisgünstigen Ersatz für die 800MHz-Strecken, die demnächst in die Tonne wandern müssen.

Nach über einem Jahr Erfahrung im Verleihbetrieb scheint es mir nötig, das etwas einseitige Bild der Bewertungen ein wenig abzurunden. Diese Teile sind definitiv keine ernstzunehmende Alternative. Der Sound ist mittelmäßig, auf die Dauer recht harsch und anstrengend, der extreme Nahbesprechungseffekt ist geradezu absurd und macht die Handsender für den Einsatz mit ungeübten Moderatoren unbrauchbar, die Griffgeräusche sind sehr laut. In Umgebungen mit viel WLAN kommt es selbst bei wenigen Metern Abstand zum Empfänger zu Dropouts.

Das wird sich in Zukunft noch drastisch verschlimmern, wenn demnächst jeder Gitarrentuner WLAN-fähig ist. Einschalter und Kanalwahlschalter liegen direkt und gleich groß nebeneinander, so dass die Sänger auf dunklen Bühnen regelmäßig den Kanal verstellen. Es gibt zwar eine Lock-Funktion, wenn die aktiviert ist, lässt sich das Mikro nur genau einmal einschalten, zum Ausschalten muss dann wieder das Batteriefach aufgeschraubt werden, also für Dryhire keine Lösung.

Nach ca. zwei Stunden ununterbrochenem Betrieb zeigt die Batterie-Ladeanzeige das erste Mal rot, springt dann oft in wirrer Folge wieder auf zwei von drei Strichen, und das Spielchen setzt sich dann etwa eine Stunde fort, solange man den Nerv hat, das Abschalten mitten im Set zu riskieren. Im Klartext: für ein 4-Stunden-Set einer Coverband verschleißt man zwei bis drei Sätze Batterien pro Funke.

So weit, so schlecht, der Knüller ist aber, dass ein Handsender einer Sängerin vom Stativ gefallen ist (auf Holz-Bühnenboden), und er dann in der Mitte durchgebrochen ist. Durch den windigen Folien-Stecker, der das Oberteil mit dem Unterteil verbindet und der natürlich dabei herausgerissen ist, bezweifle ich, dass die Funke noch jemals zuverlässig eingesetzt werden kann, und der Handsender einzeln ist unverschämterweise fast genauso teuer wie das Set.

Die noch verbleibende Funke vermiete ich jetzt noch als DJ-Mikrofon im Low-Budget-Dryhire, dafür geht's einigermaßen.

Für ernste Jobs habe ich nun notgedrungen doch die Sennheiser 1G8-Strecken gekauft und bin damit 100%ig zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Funkmikrofone
Funkmikrofone
Unser großer Online-Rat­geber öffnet Ihnen die Welt der drahtlosen Mikrofone. Alles, was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
Video
Line6 XD Wireless Systeme
2:49
Line6 XD Wireless Systeme
Rank #43 in Drahtlosanlagen mit Handheld Mikrofon
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.