Line6 TBP 12G

93

Einzelner Taschensender

  • für Relay G50/G90 Systeme
  • 2,4 GHz
  • 12 schaltbare Frequenzen
  • Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz
  • Dynamikumfang 118 dB
  • Reichweite bis zu 60 Meter (umgebungsabhängig)
  • 4-pol. Mini XLR Eingang
  • Batterielaufzeit ca. 8 Stunden
  • inkl. Kabel
Erhältlich seit März 2011
Artikelnummer 262595
Verkaufseinheit 1 Stück
Senderart Taschensender
Kapseltyp Keine
Charakteristik keine
Ladesystem Nein
inklusive Akku Nein
Batteriestandsanzeige Ja
Frequenzbereich 2400 MHz
Wechselkapsel Nein
175 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 25.05. und Freitag, 27.05.
1

93 Kundenbewertungen

47 Rezensionen

R
Der Empfänger is super, der Sender nicht.
Rhavin 14.02.2020
Das Batteriefach des Senders ist eine Katastrophe, anders kann man das leider nicht sagen: Die Batterien werden durch zwei kleine Metallbügel gegen die Leitende Deckelklappe gedrückt , welche zwar schliesst, aber dabei nicht fix in Position bleibt. Auch ist es genau falschrum, das so zu konstruieren, da dadurch mechanische Beanspruchungen zu einem Stromabbruch führen. Die kleinen Federbleche sind mit bleifreiem Lot verlötet und können dadurch auch sehr leicht brechen. Man kann sich also überlegen, ob man das Toursicher haben will und gleich mal die Garantie verliert, weil man das richtig lötet, oder ob man damit leben will, dass es Aussetzer gibt.

Die Sendeleistung ist umwerfend – bei einem Gig in einem Tennisclub (schönes Wetter, mitten im Wald) wollte ich's mal wissen und bin nach dem Soundcheck einfach losgelaufen. Mehr wie 150m (!) konnte ich mich nicht entfernen (Zaun), aber das Signal war immer noch da, die 90m sind also fast schon garantiert.

Meine Sanyo-Akkus halten gute 8h, das reicht also dicke für alle Anwendungen und führte dazu, dass ich nun nur noch mit Sender spiele – auch im Bandraum. Allerdings muss man bei Akkus die Umhüllung abwickeln, das Batteriefach ist nämlich im Durchmesser einen entscheidenden viertel Millimeter zu klein. Auch hier fragt man sich, wie man so knapp daneben konstruieren kann.

Das mitgelieferte Kabel ist Mist und wurde gleich als erstes durch ein Vernünfiges ausgetauscht. Leider ist die Kabelbuchse auch Mist, sie hat nämlich statt einer brauchbaren Verriegelung nur eine kleine Plastiknase, die sehr schnell abbricht. Wirklich Bühnensicher ist das nur, wenn man es mit Zumpel festklebt. Auch die Schiebeschalter am Sender sind so'ne art Mittelweichplastik und machen bei mir nach zwei Jahren Benutzung nur noch Wackelkonzert.

Firmware-Updates sind richtig lächerlich: Der Empfänger hat keine USB-Buchse (warum auch, so ein baufertiges Modul kostet ja nur 5€) sondern man updated die Firmware mit einem XD-V75.

Fazit: Bezüglich Sendeleistung, Soundqualität und Reichweite das beste, was ich finden konnte, vorallem, weil es meine 23Hz-Fis-Saite schafft. Die Verarbeitung des G90 Empfängers ist gut. Die Verarbeitung des TBP12-Senders ist für den Preis einfach unglaublich schlecht.
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ea
Super BodyPack mit Top Sound und länger Akkulaufzeit
Eike aus B. 27.02.2013
Super Funke, die für einen optimalen Sound sorgt und dank der digitalen Funkübertragung keinerlei Soundeinbussen hat. Die Bedienung ist mehr als einfach. Kanal einstellen, wie auf dem Empfänger und loslegen. Wer möchte, kann noch einen Namen vergeben, was sehr sinnvoll ist, wenn man mehr Bodypacks benutzt in der Band.
Die Batterieleistung ist auch klasse. In der Regel hält das Bodypacks bis zu 6 Stunden, was auch lange Abende übersteht. Lediglich die Restminutenanzeige ist manchmal etwas verwirrend, da sie nach dem Einschalten doch ein paar Minuten braucht, bis die korrekte Restminutenanzeige angezeigt wird.

Alles in allem kann man das Bodypacks sehr empfehlen, egal welchen Empfänger man benutzt.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Sehr stabilier Sender. Absolute Kaufempfehlung.
wiso 31.03.2013
Bin vom G30 auf das G50 umgestiegen, da der Sender einfach viel robuster gebaut ist!
Eine Sache ist zu beachten (egal ob man den G30 Empfänger oder auch den G50 Empfänger hat!! Der Sedner muss auf RF1 gestellt werden!!!
Select gedrückt halten, Value antippen und dann RF1 wählen

Danach lief das System bei so wie es soll!
Also wenn jemand das G30 Systemhat, der kann schnell und günstig auf den G50 Sender umsteigen!!
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LH
Hammer Teil von Line6
L. Hadi 25.02.2020
Funktioniert einwandfrei. Kanal einstellen auf dem Empfängergerät und auf dem Sender und schon steht die Verbindung.

Macht einen sehr soliden Eindruck und hat sich bis jetzt sehr gut bewährt im Bandraum. Bald kann ich es auf der Bühne ausprobieren. Freue mich schon jetzt darauf!!

Das einzige, wobei ich persönlich nachhelfen musste ist mit der Haftbarkeit am Gitarrengurt. Einmal mit Panzertape am Gurt befestigen und schon hält das Teil eine gefühlte Ewigkeit ;) dafür gibt's aber keinen Abzug in der Bewertung, da es klar ist, dass die Dinger ein wenig verrutschen, wenn man sich bewegt beim Spielen.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden