Line6 Spider V 60

Modelling Combo

  • Leistung: 60 W
  • Bestückung: 1x 10" Custom Fullrange Lautsprecher und Hochtöner
  • mehr als 200 Amp-Modelle
  • 128 Presets (inkl. Signature-Setups und -Sounds)
  • Regler: Drive, Bass, Mid, Treble und Volume
  • 6,3 mm Klinke Instrumenteneingang
  • Kopfhörereingang
  • Stereo Aux-Eingang
  • eingebautes Stimmgerät
  • Schlagzeug-Loops
  • Metronom
  • USB Recording und Playback
  • kompatibel mit Line6 FBV3 (Art. 380135) und FBV MK II Fußschaltern (Art. 231417 und Art. 231418 - beide nicht im Lieferumfang enthalten)
  • eingebauter Line6 Relay G10 Empfänger (passender Line6 Relay G10 Sender: Art. 398255 (nicht im Lieferumfang enthalten) - kann über den Instrumenteneingang des Verstärkers geladen werden)
  • Abmessungen (T x B x H): 231 x 442 x 429 mm
  • Gewicht: 11 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Blues Line
  • Indie
  • Indie Line
  • Metal
  • Metal Line
  • Progressive
  • Progressive Line
  • Rock
  • Rock Line
  • Stoner
  • Stoner Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 60 W
Lautsprecher Bestückung 1x 10"
Speicherplätze 128
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Line Eingang Ja
Recording Ausgang Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 11,0 kg

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Ibanez RG421-MOL + Line6 Spider V 60 +
9 Weitere
Fender Squier Affinity Tele MN BK + Line6 Spider V 60 +
13 Weitere
Harley Benton DC-200 BK Student Series + Line6 Spider V 60 +
10 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Line6 Spider V 60
61% kauften genau dieses Produkt
Line6 Spider V 60
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
250 € In den Warenkorb
Line6 Spider V 120
12% kauften Line6 Spider V 120 349 €
Line6 Spider V 30
5% kauften Line6 Spider V 30 159 €
Fishman Loudbox Artist PRO-LBX-600
2% kauften Fishman Loudbox Artist PRO-LBX-600 465 €
Line6 Amplifi 75
2% kauften Line6 Amplifi 75 199 €
Unsere beliebtesten Akustikverstärker
29 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
21 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
OK, aber...
19.01.2017
Ich will wieder in eine Top-40 Band einsteigen und dabei flexibel und mit leichtem Gepäck unterwegs sein. Den Spider V120 gab es zum Bestellzeitpunkt nicht.
Das Konzept ist klasse, man hat ausreichend Sounds zur Verfügung. Mit dem kabelelosen System komme ich gut klar, eine gefühlte oder echte Latenz konnte ich nicht feststellen. Den Relay G 10 Transmitter hatte ich separat mitbestellt. Die Sounds sind, nach kurzer Anpassung, gut zu gebrauchen. Man hat alles zur Verfügung inkl. einer TAB-Taste für das Delay und eines Tuners. Ergo: Kein Kabelsalat und fertig, mit allem was man so braucht.
Um Diskussionen vorzubeugen: Ich spiele üblicherweise einen Mesa Boogie Lonestar Classic und einen Marshall TSL 601. Als Gitarren sind Gibson LP, SG, mehrere Strats und eine JEM im Einsatz.
Was mich am V60 sehr stört ist, dass es keinen DI-Out o.ä. gibt. Den gibt es beim V120 und dem V240, was die Verwendung als one-for-all-System erst stimmig macht. Ich möchte nicht mit 2 Mikros den Sound in den Mischer schicken! Das habe ich leider erst festgestellt, als das Teil schon bei mir war. In Ergänzung mit einem Fusspedal wird alles noch komfortabler.
SOUND allgemein: Wie oben bemerkt, kann man damit grundsätzlich alles abdecken, was man benötigt. Clean, Crunch und volles Eisen sind auch über das Tonepoti an der Gitarre gut zu regeln und agieren dynamisch. Auf dynamisches Spiel reagieren die Sounds auch recht gut. Die Ausführung mit dem 10" Lautsprecher klingt für mich etwas zu schwachbrüstig. Nach dem Update war es schon besser, aber es fehlt mir persönlich der letzte Kick. Ich spiele auch über meinen Mac direkt ins Logic mit amp modelling. Deshalb komme ich gut mit dem linearen Klang zurecht, trotzdem natürlich die Röhrenamps mehr PFUND und Elastizität haben. Am V 60 gibt es digitale IN und OUTs, um direkt zu recorden oder die Sounds über ein Tablet einzustellen. Das funktioniert sehr gut und ist äusserst komfortabel.
Ich werde den V 60 zurückschicken, um den V 120 zu ordern, der dann alles hat, was ich benötige. Zudem werde ich ein Fusspedal dazu ordern, weil das System dann funktional rund ist. Im Bandkontext ist linearer Klang gut geeignet, um song- und banddienlich zu spielen. Man kann den Sound gut in den Bandsound einpassen, auch wenn man als Gitarrist lieber gern die Hose flattern lassen würde. Aber in der Band zählt die Band und nicht das Gitarristen-Ego!
Bei der Programmierung hätte ich mir gewünscht, dass man die Basissounds, die man angepasst hat auf der Nummernposition gleich speichern kann. Das geht nur mit eigenen User-Plätzen, ist aber ok, wenn ich den Fussschalter habe. Vorteil beim FS ist auch, dass man die Effekte dann im Preset ein- und ausschalten kann.
Insgesamt also eine klare Empfehlung mit den vorgenannten Einschränkungen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tolles Gerät für Hobby-Musiker
DoubleAge, 26.06.2018
Einsatz
Ich Spiele lediglich als Amateur in meinem "Arbeitszimmer" und alles von Akoustic bis Metal (außer Jazz und Blues)
Ich Nutze den Verstärker mit dem Line6 FBV3 Floorboard zusammen und der APP.

Positives & Negatives
Pos:
- Top Sound
- LAUT
- Kabellos und das absolut unkompliziert!!!!! mit starker Reichweite
- wertige Verarbeitung
- sehr leicht vom Gewicht (wenn man es tragen müsste)
- Community von der man fertige Einstellungen laden kann.
- App fürs Handy

Neg.:
- Bedienung am Gerät selbst ist schon sehr kompliziert Aufgrund der Endlosen Möglichkeiten
- App ist etwas konfus aufgebaut und die Presets sind alle Unterschiedlich laut (kann aber hinterher geändert werden)

Zusammenfassung.:
Ich habe oft nur mal ein halbes Stündchen Zeit mal wieder Gitarre zu zocken, dafür habe ich ein System gesucht welches ohne viel Einstellungen funktioniert. Dafür passt das Gerät im Bezug auf die Community perfekt auf mich. Z.Bsp. Ich habe lust Everlong von den Foo Fighters zu Spielen normalerweise müsste ich jetzt lange Einstellungen probieren usw. bis ich den Sound relativ Original hinbekommen und meine Zeit wäre eigentlich schon wieder um :-( und wenn ich nächstes mal was anderes Spiele würde ich ja alles wieder verstellen.
Nun kann ich einfach in die App gehen und gebe da "everlong" ein und zack werden mir hier schon 3 fertige Sounds angezeigt die ich direkt antesten kann ohne langes runterladen oder so. Den besten ausgesucht und fertig. Das war für mich der Hauptkaufgrund und das funktioniert.
Der Sahnetupfer ist für mich die Kabellose Geschichte. Die Funktioniert erstaunlich gut ohne Verzögerung oder Soundeinbußen, das ganze ladet sich im Verstärker selbst auf. Genial! So kann ich am PC-Rechner Backing Tracks laufen lassen oder Guitar Pro und sofort losspielen ohne das ganze Zimmer mit Kabeln voll zu legen.

Soundechnisch ist der recht kleine Würfel schon krass laut (Ich habe das Teil auch wenn ich alleine bin nie mehr als 30 % Aufgedreht da es einem selbst zu laut wird) Klar ist ein Röhrenversärker vom unterem Frequenzbereich und Druck natürlich heftiger aber die Hose flattert trotzdem schon ganz schön und vom Preis/Leistung plus den genannten Features ist das schon unglaublich.

Daher von mir 5 Sterne
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Akustik-Verstärker
Akustik-Ver­stärker
Gute Akus­tik­gi­tarren-Amps kosten schon längst nicht mehr die Welt. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.