Line6 Sonic Port VX

Audiointerface für Apple iOS Geräte, Mac & PC

  • 1 x 6,35 mm Gitarreneingang (gepuffert)
  • 1 x 3,5 mm Line In (stereo)
  • internes 3-Wege-Mikrofon (mono und stereo)
  • 1 x 3,5 mm Kopfhörerausgang
  • Stereo 6,35 mm Line Out (symmetrisch)
  • bei Verwendung eine Mini-USB Kabels wird das iPhone/iPad während der Nutzung geladen
  • latenzfreie Signalüberwachung
  • inkl. Tischstativ

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Line6 Sonic Port VX
44% kauften genau dieses Produkt
Line6 Sonic Port VX
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
134 € In den Warenkorb
IK Multimedia iRig HD-2
8% kauften IK Multimedia iRig HD-2 74 €
Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen
6% kauften Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen 119 €
Steinberg UR22 MK2
5% kauften Steinberg UR22 MK2 115 €
Apogee Jam 96k
4% kauften Apogee Jam 96k 129 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung

Gutes System mit Einschränkungen

Holger B., 01.02.2015
HighEnd-Profiaufnahmen überall ohne Tonstudio verspricht die Werbung von Line6. Das stimmt nur zum Teil. Die eingebauten Mikros sind wirklich gut und haben einen exzellenten Klang sofern sie artgerecht genutzt werden innerhalb ihrer Grenzen. Und die sind recht eng. Als erstes fällt auf, das der Rauschabstand nicht so prickelnd ist, ich schätze so 65 -70 dB. Allerdings sollte man Headroom lassen insbesondere bei transistenten Signalen, mindestens 10dB, denn das Mikro verzerrt schnell und gnadenlos bei Überschreiten von 0dB. Folglich sinkt dann der nutzbare Arbeitsbereich auf c. 55-65 dB, was einem Tapedeck der 1980iger Jahre entspricht. Wenn laute und leise Instrumente gemischt werden, z.B. eine Klangschale mit einer Trommel, ist Chaos vorprogrammiert, denn entweder versinkt das eine im Rauschen oder das andere verzerrt. Oder beides. Ein zuschaltbarer Limiter um das Schlimmste zu verhindern, wie bei dem alten Zoom H4, fehlt. Konzertmitschnitte dynamikreicher Musik sind daher kaum möglich. Ohne Brickwalllimiter ist man sowieso versucht zu niedrig auszupegeln; ich habe daher schon mal einen realen Rauschabstand unter Praxisbedingungen von 45dB gemessen. Auch sind die Mikros extrem empfindlich gegen Wind- und Popgeräusche, ein dem Gerät angepasster Wind- und oder Popschutz liegt nicht bei und ist meines Wissens auch nicht käuflich zu erwerben. Also ist improvisieren angesagt insbesondere bei Außenaufnahmen. Das so viele Kabel im Gerät stecken hat eine Kehrseite. Wenn man das Gerät bewegt oder in der Hand hält kommt es zu Geräuschen oder gar Wackelkontakten, ich hatte schon mal einen an der Lightningbuchse des SonicPort während der Aufnahme... Das mitgelieferte Lightningkabel ist lediglich 0,5m kurz, ziemlich kurz für ein Mikrokabel. Ich verwende normalerweise mind. 3,5m, auch wenn das Mikro direkt am Gerät steht, einfach um es unkompliziert positionieren zu können, und Kabelschall auszuschließen. Wer mit diesen Einschränkungen und Schwiergkeiten leben kann, bekommt ein gutes System für verhältnimäßig wenig Geld. Denn alles andere ist super-rauschfrei und unproblematisch und die PodApp eine nette und gut klingende Zugabe, die vor allem voll Audiobus und Apple-Inter-Audio-App kompatibel ist.
Nachtrag.
Nun war es in Reparatur, die USB-Buchse hatte einen Wackelkontakt. Nach sehnsüchtigen vierwöchigem Warten, den es hat einen Supersound, kam endlich ein Austauschgerät, und mit diesem war auch das Knacken der ASIO-Treiber verschwunden. Wunderbar! Aber was noch besser ist: Als einziges mir bekanntes Gerät von Line6 läuft es problemlos unter Linux. Endlich so ein Sound unter Linux, noch dazu mobil und gerade richtig, um endlich endgültig Abschied von AppleOS und Windows zu nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung

Auf dieses Gerät habe ich mein Leben lang gewartet...

09.02.2016
Wie unendlich schwierig es damals war Musik auf dem Computer auzunehmen, mit Midi-Files oder sonstigem Kram der einem graue Haare gemacht hat und schlecht klang...

Und jetzt? Den Sonic Port VX über das beiliegende Kabel ans iPad oder iPhone schließen, Garage Band anmachen, Magic happens, alles funktioniert. Ich kann sofort darüber Songideen aufnehmen, habe einen Klinkeneingang, Aux-Eingang un kann zwischen einem Mono- und einem Stereomikro wählen. Und wie gesagt, alles funktioniert ohne dass ich irgendwas installieren oder programmieren muss, Apple und Line6 verstehen sich von Hause aus und ich liebe das. Für sowas hätte ich vor zehn, fünfzehn Jahren meinen kleinen Finger hergegeben, oder eigentlich gleich die ganze Hand. Innerhalb einer Minute kann ich anfangen aufzunehmen und das ist ein Traum für Leute, die viel unterwegs sind und nur mit leichtem Gepäck.

Line6 bietet auch eine App zum Sonic Port an, aber weil man auch Apples GarageBand ansteuern kann, mit dem ich schon länger Musikideen festhalte, nutze ich das. Schon die Verpackung wirkt hochwertig, das Gerät bestätigt den Eindruck und Lightning-Kabellage für Apple ist dabei. Von den beiden Mikros darf man keine Wunder erwarten, aber es klingt gut. Es sitzt gut auf dem Stativ und lädt durch seine Einfachheit ein genutzt zu werden. Für mich die beste Erfindung seit geschnitten Brot.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audiointerfaces
Audiointerfaces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio aufzuzeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rockproduktion ohne krachende Gitarrensounds. Grund genug für einen Recording-Workshop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Video
Line6 Sonic Port VX Audiointerface
3:31
Line6 Sonic Port VX Audio­in­ter­face
Rank #2 in Zubehör für Audiointerfaces
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.