Line6 Sonic Port VX

Audiointerface für Apple iOS Geräte, Mac & PC

  • 1 x 6,35 mm Gitarreneingang (gepuffert)
  • 1 x 3,5 mm Line In (stereo)
  • internes 3-Wege-Mikrofon (mono und stereo)
  • 1 x 3,5 mm Kopfhörerausgang
  • Stereo 6,35 mm Line Out (symmetrisch)
  • bei Verwendung eine Mini-USB Kabels wird das iPhone/iPad während der Nutzung geladen
  • latenzfreie Signalüberwachung
  • inkl. Tischstativ

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Line6 Sonic Port VX
45% kauften genau dieses Produkt
Line6 Sonic Port VX
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
165 € In den Warenkorb
Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen
7% kauften Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen 129 €
IK Multimedia iRig HD-2
5% kauften IK Multimedia iRig HD-2 84 €
Steinberg UR22 MK2
4% kauften Steinberg UR22 MK2 115 €
IK Multimedia iRig Pro I/O
3% kauften IK Multimedia iRig Pro I/O 127 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
43 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
27 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung

Gutes System mit Einschränkungen

Holger B., 01.02.2015
HighEnd-Profiaufnahmen überall ohne Tonstudio verspricht die Werbung von Line6. Das stimmt nur zum Teil. Die eingebauten Mikros sind wirklich gut und haben einen exzellenten Klang sofern sie artgerecht genutzt werden innerhalb ihrer Grenzen. Und die sind recht eng. Als erstes fällt auf, das der Rauschabstand nicht so prickelnd ist, ich schätze so 65 -70 dB. Allerdings sollte man Headroom lassen insbesondere bei transistenten Signalen, mindestens 10dB, denn das Mikro verzerrt schnell und gnadenlos bei Überschreiten von 0dB. Folglich sinkt dann der nutzbare Arbeitsbereich auf c. 55-65 dB, was einem Tapedeck der 1980iger Jahre entspricht. Wenn laute und leise Instrumente gemischt werden, z.B. eine Klangschale mit einer Trommel, ist Chaos vorprogrammiert, denn entweder versinkt das eine im Rauschen oder das andere verzerrt. Oder beides. Ein zuschaltbarer Limiter um das Schlimmste zu verhindern, wie bei dem alten Zoom H4, fehlt. Konzertmitschnitte dynamikreicher Musik sind daher kaum möglich. Ohne Brickwalllimiter ist man sowieso versucht zu niedrig auszupegeln; ich habe daher schon mal einen realen Rauschabstand unter Praxisbedingungen von 45dB gemessen. Auch sind die Mikros extrem empfindlich gegen Wind- und Popgeräusche, ein dem Gerät angepasster Wind- und oder Popschutz liegt nicht bei und ist meines Wissens auch nicht käuflich zu erwerben. Also ist improvisieren angesagt insbesondere bei Außenaufnahmen. Das so viele Kabel im Gerät stecken hat eine Kehrseite. Wenn man das Gerät bewegt oder in der Hand hält kommt es zu Geräuschen oder gar Wackelkontakten, ich hatte schon mal einen an der Lightningbuchse des SonicPort während der Aufnahme... Das mitgelieferte Lightningkabel ist lediglich 0,5m kurz, ziemlich kurz für ein Mikrokabel. Ich verwende normalerweise mind. 3,5m, auch wenn das Mikro direkt am Gerät steht, einfach um es unkompliziert positionieren zu können, und Kabelschall auszuschließen. Wer mit diesen Einschränkungen und Schwiergkeiten leben kann, bekommt ein gutes System für verhältnimäßig wenig Geld. Denn alles andere ist super-rauschfrei und unproblematisch und die PodApp eine nette und gut klingende Zugabe, die vor allem voll Audiobus und Apple-Inter-Audio-App kompatibel ist.
Nachtrag.
Nun war es in Reparatur, die USB-Buchse hatte einen Wackelkontakt. Nach sehnsüchtigen vierwöchigem Warten, den es hat einen Supersound, kam endlich ein Austauschgerät, und mit diesem war auch das Knacken der ASIO-Treiber verschwunden. Wunderbar! Aber was noch besser ist: Als einziges mir bekanntes Gerät von Line6 läuft es problemlos unter Linux. Endlich so ein Sound unter Linux, noch dazu mobil und gerade richtig, um endlich endgültig Abschied von AppleOS und Windows zu nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung

Tolles Interface!

Gabriel T., 01.01.2019
Sehr gutes Interface für Gitarristen, die auch über Mikrofon aufnehmen möchten.

In Verwendung als Gitarrist mit BIAS FX und Jam-UP Pro keine Probleme - auch im live-Einsatz! Die zusätzliche Stromversorgung ist dafür absolut empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Video
Line6 Sonic Port VX Audiointerface
3:31
Line6 Sonic Port VX Audio­in­ter­face
Rank #2 in Zubehör für Audiointerfaces
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
(1)
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
(2)
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
(1)
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Zoom CBL-20

Zoom CBL-20; gepolsterte Tragetasche für L20/L12; Matreial: EVA (Ethylen-Vinylacetat); Stretchbänder zur sicheren Befestigung des L20/L12; mit Schultergurt und Tragegriff

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.