Line6 Relay G90 B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Gitarren- und Bassfunkanlage

  • 2,4 GHz
  • 19" True Diversity Empfänger
  • 12 schaltbare Frequenzen
  • Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz
  • Dynamikumfang 120 dB
  • Reichweite bis zu 90 Meter (umgebungsabhängig)
  • 1x Klinke 1x XLR Ausgang für Amp und 1x Klinke für Tuner
  • 1x TA4F Anschluss am Sender
  • Batterielaufzeit ca. 8 Stunden
  • LED Ketten für Status und Batterieanzeige
  • schaltbare EQ-Einstellungen zur Simulation verschiedener Gitarrenkabel
  • kompakte und stylische Bauart
  • inkl. Netzteil, Batterien, Kabel und Manual

Weitere Infos

Frequenzband 2,4 GHz
Diversity Ja
Schaltbare Frequenzen Ja
Antennen abnehmbar Ja
Pilotton Nein
Max. Anzahl Funkstrecken 12
Stromversorgung Sender 2x AA

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sehr gutes Gesamtpaket mit abstrichen
StauLum, 16.08.2012
· Übernommen von Line6 Relay G90
Ich hatte schon mehrere Wirelesssysteme in Verwendung und bin als Semiprofessioneller Livemusiker etwa 70 mal im Jahr unterwegs. D. h. das Ding wird auf alle Fälle einem Härtetest unterzogen.

+ Ich kann gleich mal sagen, dass das Relay G90 definitiv das klanglich beste System ist, das ich kenne.

+Ein absolutes Hilight dabei ist, dass die Lautstärke weder am Sender, noch am Empfänger eingepegelt werden muss. Was da an Signallautstärke reingeht, kommt hinten auch wieder raus. Wie beim Kabel > Plug and Play

-Andere Kundenbewertungen, die behaupten, sie erkennen keinen Unterschied zwischen dem System und einem Kabel kann ich nicht navollziehen. Besser gesagt lautet die Behauptung, mann benötige noch den Systeminternen Kabelsimulatur, da man ja kein langes Kabel hat (welches den Sound abdämpft) um so die so gut übertragenen Höhen etwas zu dämpfen. Fakt ist aber, dass das System einfach etwas zu höhenlastig überträgt, denn wenn ich mein Gitarrenkabel zuerst zwischen Gitarre und Amp hänge anschließend zwichen den Relay-Empfänger und Amp, ist bei zweiter Konstelation ein Höhenüberschuss erkennbar. Dennoch:

+Der eingebaute Kabelsimulator ist einfach zu bedienen und dämpft den leichten Höhenüberschuss sehr gut weg.

+Die Klangqualität setzt Maßstäbe im Wirelessbereich und die Unterschiede zwischen Funk und Kabel sind, besonders im Live-Betrieb, kaum zu erkennen. Zugunsten einer stolperfreien Bühne und der Bewegungsfreiheit kann mann das Minimum an Klangeinbuße locker verkraften. Hier hat das System wirklich seine große Stärke.

+Die angegebene Reichweite wird vom System leicht übertroffen. Ich kann mir eh keine Live-Situation für den Normalverbraucher vorstellen, in der solche Reichweiten benötigt werden.

+Auch die Batterieanzeige läuft zuverlässig und ist ein tolles Feature, dass von meiner Seite her schon gut zum Umweltschutz beigetragen hat (Ausnutzung der maximalen Laufzeit).

+Der Sender ist absout robust verarbeitet (Metallgehäuse mit Gummierung) und hat schon einige Stürze auf den Bühnenboden heil überstanden.

-Der große Nachteil ist tatsächlich das Batteriefach. Anscheinend kommen nicht alle Batterien der gleichen Bauart in der exakt gleichen Größe vor. So hattte ich schon Batterien, die sehr hart in den Sender reingingen (und noch viel härter raus...) und manche die etwas zu kurz waren fanden nicht immer Kontakt, so dass es zu Betriebsausfällen den Senders kam. Also bei diesem System Augen auf bei der Batteriewahl!!! Das Batteriefach sollte von Line 6 dringend nachgebessert werden.

-Das erste Kabel hat bei mir auch schon den Geist aufgegeben. Es klinkte sich nicht mehr am Sender fest und musste, bis von Thomann Erstatz geliefert wurde, mit Panzertape fixiert werden. Ein Ersatzkabel (da Spezialkabel) ist sehr teuer. Da lässt einen der Hersteller doch relativ tief in die Tasche greifen. Das finde ich nicht richtig.

-Auch der 2,4 GHZ Bereich garantiert natürlich nicht absolute Betriebssicherheit. Bei einem meiner Auftritte wurde Videotechnik eingesetzt, für welche die verantwortliche Firma ebenfalls denselben Frequenzbereich nutzte, jedoch mit viel stärkerer Leistung sendete, was den Berieb des Relay auf allen Kanälen nicht mehr ermöglicht hat. Deshalb gilt es auch hier, immer noch ein Kabel griffbereit zu halten.

Fazit: Bis auf ein paar kleine Einschränkungen mit denen man aber (abgesehen vielleicht vom Batteriefach) sehr gut leben kann, würde ich jedem Musiker, der Wert auf ein solide Verarbeitetes, zuverlässiges und vor allem gut klingendes Wirelesssystem legt das Relay G90 auf jeden Fall empfehlen. Ich sehe hier wirklich jeden Euro sinnvoll investiert und freue mich, besonders wegen des guten Klangs, mich hierfür entschieden zu haben!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sehr empfehlenswert
Suffix, 05.02.2013
· Übernommen von Line6 Relay G90
Ist mein erstes Drahtlossystem, nach knapp einem Jahr ist das Fazit: für mich genau passend und absolut empfehlenswert! Ich spiele live sowie im Proberaum nur noch drahtlos. Ein Paar eneloop - Akkus (die passen grade so rein) im Sender, ein Paar in der Ladestation. Im Proberaum den Sender auf "Power Safe" Modus , dann halten die einige Proben durch. Live ist mir der Sender auch mit voller Sendeleistung über Stunden noch nie gefährlich leer geworden. Der Sound ist definitiv höhenreicher als mit Kabel, mir gefällt das, wens stört der schaltet die Kabelsimulation ein. Kurzer Griff an die Mute - Taste am Sender und dann Stimmen ohne die anderen zu nerven (Tuner out an Rackstimmgerät, XLR out an PA und Klinke out an AMP - kein durchschleifen). Perfekte Ablesemöglichkeit am Empfänger über Mute on/off, Instrumentensignal, Sendersignal und Akkuzustand. Der Senderclip hält bei mir super am Gurt. Ein Punkt Abzug bei den Features weil das mit dem engen Batteriefach wirklich nervig ist (Kaufdatum 05.12) - die eneloops kommen erst nach etwas Klopfen am Sender raus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Absolut genial mit deutlichen Macken
Rhavin, 14.10.2010
· Übernommen von Line6 Relay G90
Ich musste nun nach einigen Jahren Einsatz meine Bewertung nochmals deutlich abwerten.

Das Batteriefach des Senders ist eine Katastrophe, anders kann man das leider nicht sagen: Die Batterien werden durch zwei kleine Metallbügel gegen die Leitende Deckelklappe gedrückt , welche zwar schliesst, aber dabei nicht fix in Position bleibt. Auch ist es genau falschrum, das so zu konstruieren, da dadurch mechanische Beanspruchungen zu einem Stromabbruch führen. Die kleinen Federbleche sind mit bleifreiem Lot verlötet und können dadurch auch sehr leicht brechen. man kann sich also überlegen, ob man das Toursicher haben will und gleich mal die Garantie verliert, weil man das richtig lötet, oder ob man damit leben will, dass es Aussetzer gibt.

Die Sendeleistung ist umwerfend – bei einem Gig in einem Tennisclub (schönes Wetter, mitten im Wald) wollte ich's mal wissen und bin nach dem Soundcheck einfach losgelaufen. Mehr wie 150m (!) konnte ich mich nicht entfernen (Zaun), aber das Signal war immer noch da, die 90m sind also fast schon garantiert.

Meine Sanyo-Akkus halten gute 8h, das reicht also dicke für alle Anwendungen und führte dazu, dass ich nun nur noch mit Sender spiele – auch im Bandraum. Allerdings muss man bei Akkus die Umhüllung abwickeln, das Batteriefach ist nämlich im Durchmesser einen entscheidenden viertel Millimeter zu klein. Auch hier fragt man sich, wie man so knapp daneben konstruieren kann.

Das Display kommt werkseitig mit gelber Hintergrundbeleuchtung daher und sieht dadurch etwas gewöhnungsbedürftig aus; sobald man das (in der beiliegenden Anleitung übrigens nicht beschriebene) Display-Menü im SetUp gefunden hat, kann man das aber in weis oder eine RGB-Volltonmischfarbe ändern.

Das mitgelieferte Kabel ist Mist und wurde gleich als erstes durch ein Vernünfiges ausgetauscht. Leider ist die Kabelbuchse auch Mist, sie hat nämlich statt einer brauchbaren Verriegelung nur eine kleine Plastiknase, die sehr schnell abbricht. Wirklich Bühnensicher ist das nur, wenn man es mit Zumpel festklebt. Auch die Schiebeschalter am Sender sind so'ne art Mittelweichplastik und machen bei mir nach zwei Jahren Benutzung nur noch Wackelkonzert.

Firmware-Updates sind richtig lächerlich: Das Gerät hat keine USB-Buchse (warum auch, so ein Baufertiges Modul kostet ja nur 5€) sondern man Updated die Firmware per Audiokabel(!) mit einem XD-V75.

Fazit: Bezüglich Sendeleistung, Soundqualität und Reichweite das beste, was ich finden konnte, vorallem, weil es meine 23Hz-Fis-Saite schafft. Die Verarbeitung des G90 ist gut. Die Verarbeitung des TBP12-Senders ist für den Preis einfach unglaublich schlecht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Extrem gut
Zelli, 09.01.2012
· Übernommen von Line6 Relay G90
Das beste Wireless System, dass ich bis jetzt besessen habe. Sound ist besser als meine bisherigen Kabel. Bedienung super easy. Keine Dropouts, super Empfang. Reichweite ebenfalls mehr als ausreichend. Batterielaufzeit in etwa wie angegeben. Wüsste nichts was an diesem Gerät zu bemängeln wäre. Top verarbeitet, sehr stabil. Möchte ich nicht mehr missen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drahtlossysteme für Gitarren
Draht­los­sys­teme für Gitarren
Die Lösung für alle, die sich auf der Bühne austoben wollen, ohne vom eigenen Kabel gefesselt liegen zu bleiben.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

Kürzlich besucht
Cascha Premium Mahag. Concert Bundle

Cascha Premium Mahagoni Konzert Bundle; Konzert Ukulele; Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene; Korpus und Hals: Mahagoni; Griffbrett und Steg: WPC; Sattel und Stegeinlage: Kunststoff; 18 Bünde; Mensur: 377 mm; Sattelbreite: 35 mm; Verchromte, geschlossene Mechaniken; Aquila Supernylgut Saiten; Inkl.gepolstertem Gig...

Kürzlich besucht
Waves OVox Vocal ReSynthesis

Waves OVox Vocal ReSynthesis (ESD); Vokaleffekt-Plugin; stimmengesteuerter Synthesizer und Vocaleffektprozessor, basierend auf Waves Organic ReSynthesis®-Technologie; ermöglicht innovative Tonhöhen-, Harmonisierungs- und Arpeggierungseffekte bis hin zu klassischen Vocoder- und Talkbox-Effekten; Note Mapper zum automatischen Abspielen von Akkorden, Harmonien oder Skalen aus Gesangsspuren;...

(1)
Kürzlich besucht
EVO 4

EVO 4; 2 in / 2 out USB-Audiointerface; by Audient; Smartgain-Modus; Loopback Funktion; 24 bit, 96 kHz; 113 dB Dynamikumfang AD/DA; 2 kombinierte Mic-/Line-Eingänge über XLR/Klinke Kombibuchsen; 2 Mikrofon-Vorverstärker mit 58dB Gain; 48 Volt Phantomspeisung (auch bei Busbetrieb); diskreter JFET...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Paul Gilbert PG-14 Distortion

JHS Pedals Paul Gilbert PG-14 Distortion; Effektpedal für E-Gitarre; Paul Gilbert Signature Distortion Effektpedal; neues, einzigartiges Schaltungs-Design, das speziell nach Paul Gilberts Vorgaben entwickelt wurde; aktiver Preamp für die Mitten vor einer FET-basierten Distortion-Sektion; True Bypass; Regler für Volume, Mid,...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult White

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra White Matte; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.