Line6 Relay G55

98

2,4 GHz Gitarren- und Bassfunkanlage

  • 12 schaltbare Frequenzen
  • Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz
  • Dynamikumfang 117 dB
  • Reichweite bis zu 100 Meter (umgebungsabhängig)
  • 9,5" Metallempfänger
  • XLR- und Klinke Ausgang
  • Cable-Tone Simulator
  • 1x 4 Pol Mini-XLR Input
  • Batterielaufzeit ca. 8 Stunden
  • LED Ketten für Audio- Batterie und RF Anzeige
  • Betrieb mit 2x 1,5 V Batterien oder Akkus
  • inkl. Gitarrenkabel
  • optionaler Rackmount G55 separat erhältlich, nicht im Lieferumfang enthalten
Erhältlich seit August 2013
Artikelnummer 319717
Verkaufseinheit 1 Stück
Kanäle Gitarre 1
Übertragungstechnik digital
Frequenz 2400 MHz
Sendertyp Taschensender
Receivertyp Stationär
Abnehmbare Antenne BNC
Ladesystem Nein
Integrierter Akku Nein
wählbare Frequenzen 12
Frequenzdisplay 1
Diversity 1
Batteriestandsanzeige 1
Akku Sender Nein
Ausgang XLR
Receiverbreite mm 205 mm
Receiverhöhe in mm 40 mm
Receivertiefe in mm 190 mm
Rackkit Optional
Rackkit Nr 318306
Splitter 318308
Mehr anzeigen
419 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

98 Kundenbewertungen

53 Rezensionen

DN
Ordentlicher Funksender
Dr. Nik 31.08.2013
Nach dem ich viele Jahre lang analoge Sennheiser Funksender benutzt habe, die jetzt den Geist aufgegeben haben, dachte ich, ich steig mal auf Digital um.
Das Line 6 Gerät ist sicher nicht billig, sowiet ich nach 2 Gigs beurteilen kann zuverlässig, stabil gebaut, hat lange Batterielaufzeit, verfälscht den Sound nicht usw. In sofern erfüllt es das was man von einem Funksender erwartet.- Und das mit den Wechselbaren (anmeldungs)freien Frequenzen ist natürlich gut, die Frequenzauswahl ist zufriedenstellend.

2 Mankos gibts aber: In meiner Wohnung in 20 m Abstand 1 mal um die Ecke, und schon setzt die Übertragung aus, da hatte ich das Gefühl, das war mit meinen bisherigen Funksendern deutlich besser. Im Proberaum das gleiche, 1 Wand dazwischen (Holz!) und schon war Schluss. Da kann mann sich jetzt drüber streiten, wie wichtig das live ist, aber es fällt auf.
Dann die Batteriefachklappe: Sorry, die ist nicht für die Ewigkeit gemacht, 1 mal falsch runtergefallen, und das wars.

Aber sonst insgesamt ordentliches Gerät.
Bedienung
Features
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Der absolute (drahtlose) hit
Matthias573 04.02.2014
Sänger und ich kamen uns irgendwie im Eifer des Bühnengefechts immer ins Gehege mit den Kabeln, und jetzt hab ich endlich einen Strich drunter setzen können. Das es Line6 werden sollte wusste ich von Anfang an, allerdings konnte ich mich mit den bestehenden Geräten nie richtig anfreunden. Das G30 war mir irgendwie zu billig, ausserdem hat es einen anderen Transmitter als G50/G90. Das G50 ist gemacht um aufs Pedalboard zu kleben und nicht fürs Rack, und die 600 Euro für die Rackversion G90 fand ich fürs Hobby dann doch irgendwie übertrieben.
Jetzt gibts das G55, eine 9,5Zoll Version des G50. Klein genug um noch aufs Pedalboard zu passen, aber amtlich fürs Rack.
Gleich vorab - zwischen G90 und G55 gibt es einen (für mich) nervigen Unterschied: Das G90 hat einen Tuner-Ausgang der die MUTE taste am Transmitter erst richtig sinnvoll macht, das G55 hat das mal wieder nicht. Schade!
Ansonsten ist die Befreiung allerdings richtig gelungen.
Das Set kommt mit Allem was man braucht, sogar Batterien. Das Receiver Netzteil ist sogar vernünftig entstört, und das ist kein Firlefanz, das kann man richtig hören. Sowieso ist es ein Hit dass der Receiver mit 9V läuft, so passt er nämlich in die Daisy-Chain auf dem Pedalboard (oder in meinem Fall im Rack) und man braucht kein zweites Netzteil.
Ich benutze das Gerät für Bass (das vorab). Die Bedienung ist wirklich kinderleicht - Kanal einstellen und Hoppa! Auf allesn 12 Kanälen keine Störungen oder Aussetzer, obwohl im Gebäude 3 verschiedene WLANs laufen und so ein Betonbunker auch sonst funktechnisch nicht gerade ein Paradis ist. Einzig der Low-Power Mode des Transmitters erschließt sich mir nicht ganz (wird im Handbuch auch nicht erwähnt), allerdings gehe ich davon aus dass der Transmitter dann einfach weniger Leistung auf die Antenne setzt und in Folge weniger Reichweite hat.
Im Proberaum und auf kleinen Bühnen in jedem Fall ausreichend. Nach 3 Stunden Probe sagt der Transmitter dann auch punktgenau 3 Stunden weniger Restlaufzeit vorraus.
Der Transmitter ist, befestigt am Bass-Gurt, schwerer als ich zuerst annahm - man merkt doch deutlich dass da was hängt was da vorher nicht war. Die Gurtklemme sitzt bombenfest (allerdings habe ich ziemlich breite Ledergurte) - den Kritikpunkt kann ich also entkräften. Auch das Batteriefach ist besser geworden! Die Schnittstelle zwischen Kabel und transmitter ist auch mit Metallmutter gesichert und nicht mehr mit Plastik.
Die Freiheit, sich zu drehen und zu laufen/stehen wo, wann und wie man will ist einfach der absolute Wahnsinn! die Cable-Tone Funktion hat für Bass nicht so richtig Mehrsinn. Ehrlich gesagt hab ich alles über 6kHz sowieso weggeschnitten und bringt mir diese Funktion also auch wenig.

Ein Kritikpunkt muss dann doch noch sein: Die 50 euro für das Rackmount System sind eine Frechheit
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
TOP!!!
Basser31 24.09.2016
Nach langem Suchen und Fachpresse lesen, bin ich auf dieses 2,4 GHz Wireless System LINE6 "RELAY G55" (Interference free Signal) gestoßen. Auf dem Papier (Testberichte) klang alles verständlich und von der technische Ausstattung hervorragend. Also bestellt und neugierig auf die ersten Versuche gewartet. Nun, nach mehreren Test's kann ich sagen, dass ich dieses Funksystem absolut empfehlen kann - ich bin begeistert! Benutze es in Zusammenarbeit mit einem Marleaux Bass "DIVA" Fretless-Signatur (6 String), einem Glockenklang "Blue Sky" (Head) in Verbindung mit dem ORANGE Bass Speaker Cabinet "OBC 210" Mini. Der Sound ist absolut klar, extrem rausch- und ebenso störungsfrei. Selbst wenn ich mehrere W-LAN Geräte laufen lasse habe ich keinerlei Störungen. Somit kann ich diese Störanfälligkeit, die ich hin und wieder einmal in diesbezüglichen Foren gelesen habe, NICHT bestätigen. Der Sound ist vom Kabel- / Wireless-Betrieb nicht zu unterscheiden - TOP!!!
Von mir somit eine eindeutige Kaufempfehlung und Daumen hoch!
Auf dass es so bleibt :o))
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
SUPER!
Benjamin3588 25.02.2014
An diesem Gerät gibt es absolut NICHTS zu bemängeln. Das einizige worüber man sich hier beschweren könnte, wäre der Marketingtrick mit den hinten angebrachten Antennen und dem integrierten Antennumsetzer im Rackeinbauset (nicht dass da jemand auf die Idee käme einen günsitgeren Rackadapter zu benutzen) Hier an dieser Stelle dann doch ein kleiner Kritikpunkt. Wenn man die Kunden schon zwingt den Hauseigenen Rackadapter zu kaufen, dann fräst doch bitte ein Loch für die Kabeldurchführung in die Rackblende!

So, nun aber zum Gerät.
Tadellose Verarbeitung (ja gut, sollte bei dem Hammerpreis auf Voraussetzung sein), auch das Batteriefach des Senders ist sehr solide und nicht etwa Tapebedürftig.
Die Sendeleistung arbeitet einwandfrei, wir proben in einem alten Schützenbunker und testweise habe ich mal den Raum gewechselt und aus dem Flur eine Etage drunter gespielt. Läuft. Einwandfrei.
Die eingebaute Kabelsimulation brauche ich als Bassist jetzt nicht, ist aber nen nettes Gimmick.
Der Sound der Anlage entspricht allen Anforderungen und Wünschen für einen professionellen Einsatz des Gerätes.

Klare Kaufempfehlung, auch wenn der Preis natürlich hoch ist.
Bedienung
Features
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube