Line6 Relay G10II

66

2,4 GHz Plug and Play Wireless System

  • Audio-Frequenzbereich: 10 - 20.000 Hz
  • automatische Frequenzwahl
  • Maximalpegel: 118 dB
  • Reichweite bis zu 15 Meter (umgebungsabhängig)
  • Plug-on Sender
  • Tischempfänger mit integriertem Akkulader
  • Batterielaufzeit im Betrieb ca. 7 Stunden, im Standby bis zu 170 Stunden
  • Mute-Funktion bis Signal anliegt, dadurch kein Knacken beim Ein- und Ausstecken
  • bis zu 4 Systeme parallel möglich
  • weltweit anmelde- und gebührenfrei
  • Abmessungen: 99 x 99 x 66 mm

Hinweis: passend für Instrumente mit passiver oder aktiver Elektronik. Keine Funktion bei Gitarren mit einer phasengedrehten Steckerbelegung.

Erhältlich seit April 2021
Artikelnummer 517063
Verkaufseinheit 1 Stück
Kanäle Gitarre 1
Übertragungstechnik digital
Frequenz 2400 MHz
Sendertyp Guitarbug
Receivertyp Stationär
Abnehmbare Antenne Nein
Ladesystem Ja
Integrierter Akku Ja
wählbare Frequenzen 14
Frequenzsuchlauf 1
Diversity 1
Akku Sender Ja
Ausgang XLR
Receiverbreite mm 231 mm
Receiverhöhe in mm 88 mm
Receivertiefe in mm 365 mm
Rackkit Nein
Mehr anzeigen
B-Stock ab 175 € verfügbar
188 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 7.03. und Freitag, 8.03.
1

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

66 Kundenbewertungen

4.3 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Verarbeitung

47 Rezensionen

u
Uneingeschränkte Kompatibilität mit Akustikgitarren-Ausgang!
ulli_z 24.12.2022
Habe das Relay G10 II seit ein paar Tagen im Betrieb und bin absolut zufrieden bis jetzt. Hatte im Vorfeld im Test von "Gitarre & Bass" gelesen, dass die Klinke des Senders mit dem Aktiv-Ausgang einer Akustikgitarre u.U. nicht kompatibel ist - diese ist nämlich als Stereoklinke ausgelegt, um darüber den Sender direkt in der Empfängerstation aufladen zu können. Da meine Akustik mit dem Shadow SH 4020 Preamp ausgestattet ist, der seinerseits ein Stereosignal ausgibt (hexaphonischer Piezo!), war ich recht verunsichert, ob das zusammen passt (?) To cut a long story short: null problemo :-) War begeistert über die uneingeschränkte Kompatibilität - grosses Lob an Line6! Falls der Stereostecker doch Probleme an einer Akustik macht, gibt es noch die Möglichkeit, einen Mono female auf Mono male (TS --> TS)-Adapter dazwischen zu klemmen, durch den dann der "Ring"-Kontakt einfach totgelegt wird. Ein einfacher Trick, auf den ich aber erst durch Rechereche auf der line6-Website aufmerkam wurde ;-) Der entsprechende Adapter heisst "Hosa GPP 151" und ist über Amazon erhältlich. Er ist als Winkelstecker ausgelegt, was den zusätzlichen Charme hat, dass der Sender um 90° nach innen gedreht wird und damit nur ca. 4 cm über die Gitarre hinausragt! Das reduziert die Bruchgefahr erheblich... (Von den bei Thomann angebotenen Adaptern zum Stückpreis von € 1,50 sollte man absehen - ich hatte präventiv zwei verschiedene bestellt und die sind echt schlecht verarbeitet und einfach untauglich!)
So, ich hoffe, denjenigen von euch, die ihre Akustik auch "drahtlos" machen möchten und ähnliche Bedenken haben, mit diesen Infos weiter geholfen zu haben :-)
Zu guter Letzt: ein weiterer Pluspunkt beim Relay G10 ist die Tatsache, dass es zwei parallele Line-Outs gibt, die man an einen Amp bzw. Mixer anschliesst und so zwei verschiedene Signalwege nur mit Umstecken des Senders an ein anderes Instrument realisieren kann (das geht so mit dem WL-20 von Boss z.B. nicht!)
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Vollkommen gut
Gorbjira 12.01.2022
Moin, ich und eine andere benutzen das System im Proberaum während gleichzeitig 4 Inears laufen und ein anderer Gitarrist nen andere Line6 Funksystem benutzt (das mit dem Gurthalter). Keiner hat irgendwelche Störsignale und selbst aus dem raus hat das System in unserem Bunker Empfang. Die Bedienung ist relativ simpel bis auf dass man anscheinend bei nicht Benutzung und keiner Stromversorgung den Stecker etwas aus der Ladestation rausziehen muss damit sich der Akku nicht entläd. Ansonsten bisher keine Probleme damit gehabt und kein lästiges auf Kabel treten mehr.
Bedienung
Features
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

MB
Top
M. Becker 03.06.2021
Ich habe schon einigen Wireless Geräte getestet und immer wieder zurück gegeben, aber dieses werde ich behalten.
Der Klang ist sehr gut für mich nur ein minimaler Unterschied zum Kabel.
Handhabung ist denkbar einfach „Plug and Play.
Akku hat bei mir ca. 4 Stunden gehalten, allerdings habe ich den Sender auch über drei Tage in der Gitarre gehabt (Standby), wollte mal sehen wie die Gesamtleistung so aussieht.
Statusanzeige ist bedeutend besser als beim Vorgängermodell.
Bedienung
Features
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Super für das kleine Homestudio
Anditore 23.10.2021
Angekommen, angeschlossen und es hat direkt funktioniert.
Der Sound unterscheidet sich nicht im Vergleich zu meinem Cordial Kabel und jetzt kann ich mich endlich frei bewegen ohne an einem Kabel hängen zu bleiben.
Einzig ist mir nicht klar, ob und wie die vermeintliche Standby-Funktion funktionieren soll. Angeschlossen soll sich der Sender nach 4 Minuten ausschalten, wenn er kein Signal erhält. Also Volume heruntergedreht und gewartet, jedoch hat er immer noch gesendet.
Ich behelfe mir jetzt mit einem Multistecker mit Schalter, an dem der Delay G10 angeschlossen ist.
Am Ende der Session wird der ausgeschaltet und damit die Batterie geschont :)

Nachtrag:
Habe das Gadget zurückgesendet, da es einen Unterschied zwischen DI und dem Line6-Relay Signal gab. Letzteres hatte im Spiel (mit E-Bass) weniger Dynamik, wenn dies auch nur diskret war.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube