Line6 FBV3

Fußschalterleiste

  • 13 Fußschalter mit LED Ringen
  • Volume/Wah-Pedal
  • Tap-Schalter zum Einstellen der Delayzeit
  • eingebauter chromatischer Tuner
  • stabiles Gehäuse
  • Abmessungen: 46,0 x 23,0 x 7,0 cm
  • Gewicht: 5,7 kg

kompatibel mit:

  • Firehawk 1500
  • POD HD Pro
  • POD HD Pro X
  • POD HD
  • AMPLIFi 150
  • AMPLIFi 75
  • AMPLIFi TT
  • Spider IV 15, 30, 75, 120, 150, Spider Valve
  • Spider III (außer Spider III 15 und 30)

Weitere Infos

LED-Anzeige Ja
Anschluss Klinke
Anzahl der Taster/Schalter 13
Funktionsweise der Taster/Schalter Sonstige
Anzahl der Pedale 1
60 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Perfekte Ergänzung zum Line6 Spider V 120
Baumi67, 12.06.2020
Dieses Board ist eine super Steuereinheit für den Line6 Spider V 120. Ich werde hier mal einige Funktionen erläutern: Man kann durch alle 32 Bänke "scrollen" und innerhalb dieser Bänke jedes Preset anwählen. Innerhalb dieses Presets, was maximal fünf Effekte beinhalten kann, kann man jeden Eeffekt einzeln an und ausschalten. Von den Effekten sind einer fest als Kompressor und einer als Reverb gesetzt (ich habe zumindest bis jetzt keinen Weg gefunden, das zu ändern). Man kann bei den Effekttretern anhand der Farbe erkennen, welche Art von Effekt gerade hinter dem Schalter liegt (Modulation: blau, Delay: grün, Drive: orange , Dynamics: gelb und Filters/Synth/Pitch: pink). Die leuchtenden Schalter kann man natürlich generell im Dunkeln besser als bei Tageslicht sehen. Auf dem Display kann man den Preset-Namen, die Banknummer und Pankplatz (A,B,C,D) sehen. Das Pedal ist Standardmäßig als Volumenpedal geschaltet. Wenn man das Pedal durchdrückt, wird standarmäßig das Wah angeschaltet. Man kann es aber aber auch als Expression-Pedal für gewisse Effekte benutzen. Ein weiterer Knopf ist für Tap-Tempo und Tuner zuständig. Auch der Tuner wird im Display angezeigt, wenn er eingeschaltet ist.

Ich benutze das Teil jetzt seit knapp drei Jahren fast täglich (hauptsächlich zu Hause, aber auch im Proberaum und auf der Bühne) und es ist noch alles super. Das Pedal hat mal ein bisschen gequietscht, aber das ließ sich über eine Innensechskantschraube an der Seite und mit einem winzigen Tropfen Öl regeln. Läuft jetzt wieder wie neu.

Ich bin sehr zufrieden und meiner Meinung nach ist das Board notwendig, um das volle Potential des Spiders auszuschöpfen.

Kleiner TIP für den TRANSPORT: Ich habe keine speziell zugehörige Tasche oder Case gefunden. Deshalb habe ich mir diese Tasche geholt: "SKB SC2111". Ist sehr stabil, dafür, dass es kein Hardcase ist, und schützt das Board perfekt. Allerdings habe ich auch noch zwei Schaumstoffpolster "Flyht Pro Foam Inlay WP Safe Box 6" dazu geholt und zugeschnitten, weil die Tasche eigentlich etwas zu groß ist. Dadurch sitzt das Board jetzt bombenfest in der Tasche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Ganz gut plus kleiner Tipp für alle
Thomas087, 22.04.2017
Der Hauptgrund für meine Bewertung ist ein Tipp: Ich habe lange nach einer Rucksacklösung gesucht (rechte Hand: Amp, linke Hand: Gitarre, Rucksack mit Fußschalter und Zubehör) ... dazu kann ich den Flötenrucksack von Thomann wärmstens empfehlen:


das Board passt genau hinein. Ich habe unten noch 2 cm Schaumstoff reingelegt, dass es weich liegt. Daneben jede Menge Platz für Zubehör. Der Rucksack ist auch sonst wesentlich besser verarbeitet wie die meisten preisgünstigen Taschen.

Zum Fußschalter: sieht doch recht kompakt aus ... schöne Idee sind die farbigen LEDs ... aber dann auch keine wirkliche Lösung, weil bei Tageslicht sieht man den Unterschied zwischen On und Off nicht richtig. Auf der Bühne bei Nacht ist das aber halbwegs erkennbar.

Was ich auch schade finde: dass es von Line6 kein Floorboard mit 2 Pedalen mehr gibt wie früher. die (teure) Lösung mit dem zweiten angesteckten Pedal läuft im Live Einsatz bei mir recht unverlässlich ... ich verwende das nicht mehr.

Mein Wunsch für die nächste Generation: Baut doch das Floorboard auch mit Funk ... noch ein Kabel weniger!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sportlicher Preis aber absolut nützlich
Mechanix, 16.10.2020
Vom Preis kann man halten was man will. Für mich ist er am oberen Limit angesiedelt. Ich verwende das FBV3 an einem Spider V 60 Mk II. Das FBV3 löst bei mir das FBV Express Mk II ab, um jetzt den Looper des Spider V über Fußschalter bedienen zu können. Das geht mit dem FBV Express Mk II am Spider V 60 Mk II nicht !.

Der einzige Nachteil am FBV3 im Vergleich zum FBV Express MK II ist die Größe der Fußschalter. Ich spiele zu Hause gerne ohne Schuhe und da sind die kleinen Taster des FBV3 schwieriger zu bedienen als die größeren Taster des FBV Express Mk II.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Toe Tip nach ca. einem Jahr nicht störungsfrei
Olli665, 19.02.2020
Die FBV3 ist eine super solide Sache und eine perfekte Fernbedienung für die Spider. Display ist gut lesbar. die farbigen Ringe machen es einfach das Effekt schnell zu erkennen. Auf der anderen gibt es keine Flexibiliät. Wie auch im Spider selbst können die Effekt nur bedingt bis gar nicht in der reihenfolge geändert werden.
Blauer Ring sind daher immer Modulationseffekte, grün immer delay usw. wenn man das Delay an anderer Stelle haben will, geht das nicht...
die Fusschalter sind solide ebenso wie das gesamte Gehäuse. Der Ethernetport könnte stabiler sein, der RJ45 Stecker sitzt nicht fest.

Was mich jedoch nervt und ärgert, ist dass der ToeTip also der Schalter unter dem Pedel (der übrigens nur fix zwischen Volumen und Wah umschaltet ) nicht mehr zuverlässig funktioniert. heisst: das im entscheidenden Moment er nicht schaltet und im jeweils aktiv Setup verbleibt,. man muss mehrmals teilweise mit kraft gegendrücken.... dieses Verhalten ist übrigens das gleiche wie beim HD500x Pedal...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
255 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 4.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.