• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Lexicon MX200 B-Stock

Lexicon MX200 B-Stock
  • Lexicon MX200 Effektprozessor

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Stereo Effektprozessor

Das neue Lexicon MX200 Multi-Effektgerät integriert zwei getrennt arbeitende Effektgeräte in einer 1 HE, 19 Zoll-Einheit. Beide Effektblöcke verfügen über eigene Bedienelemente zum einfachen und schnellen editieren. Dies macht das MX200 zum idealen Multi-Effekt-Prozessor im Live-Bereich

Für den Einsatz im Studio bietet das MX200 einen USB Anschluss inklusive VST Plug-In. Dadurch lässt sich das MX200 als "Hardware-Plug-In" in jeder digitalen Workstation mit VST-Unterstützung integrieren und steuern

  • mit Lexicon-typischer Hallqualität
  • 2 getrennt arbeitende Prozessoren (getrennte Bedienoberfläche!)
  • 24-Bit Wandler
  • Presets und Parameter über VST Plug-In steuerbar
  • MIDI Interface
  • Tap-Delay Taste
  • legendäre Lexicon Algorithmen wie: halls, chambers, plates, delays, chorus, flanger, tremolo, rotary, etc
  • dbx Dynamic-Algorithmen
  • 2 gleichzeitig nutzbare Effekte in verschiedenen stereo und mono Konfigurationen
  • analoge und digitale In und Outputs
  • 19" Rackformat mit 1 HE (120 mm Einbautiefe)
  • inklusive externem Netzteil

Verwandte Produkte

Lexicon MX200
(217) Lexicon MX200
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
186 €
Shure SM58 LC
(2461) Shure SM58 LC
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
109 €
the sssnake SM6BK
(5877) the sssnake SM6BK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4,99 €
Millenium MS-2002 Mic Stand
(2624) Millenium MS-2002 Mic Stand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
14,80 €

51 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.6 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
29 Kunden

29 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Alle 29 Bewertungen lesen
4 Sterne
22 Kunden

22 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Alle 22 Bewertungen lesen
3 Sterne
niemand
2 Sterne
niemand
1 Stern
niemand

1–2 von 51 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Gute Bedienung, Sounds in Ordnung.

DrNI, 22.10.2009

– Übernommen von Lexicon MX200

Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Lexicon sagt man traditionell nicht gerade die intuitiv benutzbare Oberfläche zu. Aber bei diesem Produkt haben sie ganze Arbeit geleistet. LEDs neben jedem Knopf zeigen an, ob dieser im Vergleich zum gespeicherten Wert verändert wurde, beim Drehen wird der aktuelle Wert im Display angezeigt.

Beim Auswählen eines Presets gibt es eine "Vorschau" der gewählten Effekte Das Routing ist flexibel und an der Vorderseite einstellbar. Von der Bedienung her übertrifft das MX200 damit seinen direkten Konkurrenten, das TC m350, um Längen!

Allerdings sind die Sounds meinem persönlichen Empfinden nach steriler und unnatürlicher als die vom TC m350, und zwar sowohl was Delay als auch was Hall angeht. Wer einen natürlichen Hall im günstigen Preissegment sucht, sollte sich überlegen, das kaum teurere TC M-One XL zu kaufen.

Das MX200 bietet dafür intuitiven Direktzugriff auf krasse Effekte, die man sicherlich eher an Gitarre/Bass/Synth braucht wie auf Vocals. Und man kann in beiden Engines alle Effekte laden. Mit zum Beispiel Phasewr und Reverse Delay lassen sich Instrumente sehr schön verfremden, mit einem passenden Fußschalter können die Bypass-Knöpfe beider Engines zu Fuß gesteuert werden, was einem Live-Einsatz in experimentellen Musikrichtungen sehr entgegen kommt. Wie bei fast allen günstigen Geräten hat der Pitch Shifter eine unangenehme Latenz.

Manko: Man kann nicht ein Delay auf das andere synchronisieren, nur beide zu MIDI Clock. Abzug gibt es auch für das externe Steckernetzteil sowie den fehlenden Power-Schalter. Und nochmal Abzug gibt es für die Brummschleife, die entstehen kann, wenn man die SPDIF-Schnittstellen gleichzeitig mit den Analog-Anschlüssen betreibt. Das müsste wirklich nicht sein.

Fazit: Bedienung gut gelöst, Sound eher künstlich. Macht sich im Gitarren-Rack oder als Additiv für Synthesizer gut. Zu empfehlen, wenn man live krasse Effekte steuern möchte. Für natürlichen Hall auf den Vocals sind Geräte von TC in diesem Preissegment vorzuziehen.

kleine feine Studio-Effektbombe

Gunnar S., 19.03.2012

– Übernommen von Lexicon MX200

Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich war schon lange auf der Suche nach einem Hardware Effektgerät oder DSP Karte für meine Fruity Loops DAW! Die Einbindung dieses Gerätes als VST Plugin hat mich vor dem Kauf bei diesem Gerät doch sehr gereizt! Möglichst Synchron und vor allem gut müssen die Effkekte klingen!

Der Anschluss über SPDIF Coax und das simple Einsetzen eines Send/Return eines ASIO Kanals über den physikalischen Ein/Ausgang SPDIF machte die Sache recht einfach! Die Treiber noch fix installiert und schon stand das Gerät in meiner Software zur Verfügung! Die Effekte klingen wirklich gut! Das Gerät ist optisch wirklich gut gelungen!

Das Einstellen der Effekte über die Front Seite "on the fly" macht wirklich Spaß, und das nicht nur für Studio Zwecke! Ich habe das Gerät auch mal bei der Letzten Party in Virtual Dj einsetzen können! Das das Gerät ein Rauschen verursachen soll kann ich gemäß dem Vorredner nicht bestätigen! Ich empfehle aber dennoch den Betrieb über SPDIF da der Lexicon im Analog Betrieb über Klinke beim manuellen Umschalten der Effekte jedesmal derbe Knacksgeräusche von sich gibt...!

Insgesamt bekommt man durch die Presets und die Anzahl der Effekte ein durchaus brauchbares Studio Effektgerät und meine Spuren im Sequenzer klingen jetz richtig Fett! Snare&Drum Spuren freuen sich über die Delay Typen und die Flächen und Höhen werden durch die Studio Halls wunderschön ausgemalt! Der Compressor ist ok und der PitchShifter ist meiner Meinung bei diesem Gerät wirklich hervorragend!

Alle Einstellungen lassen sich saven und stehen beim Neuöffnung des Musikprojektes wieder bereit! Das Lexicon MX200 ist für mich und mein Studio Setup eine wirklich tolle Bereicherung geworden und somit bekommt das Gerät auch von mir die volle Punktzahl und eine klare Kaufempfehlung!
172 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 286454
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Juni 2012
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 28
Auf thomann.de Rang 44596
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328

Weitere Produkte von Lexicon

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(1)
(13)
(1)
(1)
(4)
(1)
(50)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen