LD Systems HPA 6

6 Kanal Kopfhörerverstärker

  • 2 Kopfhörerausgänge pro Kanal an der Rückseite
  • Stereo Main-Input XLR und Klinke
  • Stereo Main Output XLR und Klinke
  • regelbar
  • Direct In (Stereo)
  • 6 x Aux In (Stereo)
  • Line-Ausgänge: Main Output (Stereo, symmetrisch)
  • Features pro Kanal: Input Mix, Phones Level, Stereo/Mono Schalter, L/R Mute
  • Aux in und Headphones out pro Kanal
  • internes Netzteil
  • Format: 19" / 1 HE

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 6
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 2
Rackformat Ja
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Für 6 und mehr Leute optimal mit vielen Input/Output Möglichkeiten

pcpanik, 25.07.2018
Eine der besten Anschaffungen unserer Band zu einem ausgesprochen fairen Preis. Das Gerät bietet 6 individuelle Amps mit je 3 = insgesamt 18 6,3mm Kopfhörerausgängen. Dabei sind je Amp ein Ausgang vorne und zwei hinten aus dem Gerät herausgeführt.

Der Stereo-Output des Masters aus dem Mischpult - der MAIN-Mix - kann auf der Geräterückseite per symmetrischem XLR oder TRS* eingespeißt und auch durchgeschliffen werden. Oder aber - und diese Möglichkeit finde ich besser, da sie unabhängig von der PA agiert - vom Kopfhörer- bzw. Control-Room-Ausgang des Mischpults in einen unsymmetrischen Stereo-TRS Input an der Vorderseite des HPA6. Dadurch ist man unabhängig vom Master-Fader des Mischpults.

*TRS = Klinkenstecker mit Spitze (TIP), Ring (RING) und Schaft (SLEEVE)

Den jeweiligen AUX - also den persönlichen Monitor-Mix aus dem Mischpult - speist man am jeweiligen Amp-Kanal über eine weitere unsymmetrische Stereo-TRS Buchse in die Vorderseite ein. Dazu gebe ich am Ende der Rezension noch extra Infos, denn da gibt es etwas zu beachten!
Über einen Regler an der Vorderseite kann das Verhältnis zwischen MAIN-Mix und AUX-Mix für jedem AMP einzeln verändert werden.

Jeder der 6 Amps verfügt zudem über einen Lautstärkeregler, Mono-Taster und getrennte MUTE-Schalter für Links und Rechts. Also eine top Ausstattung die einem viele individuelle Möglichkeiten bietet.

Klang und Lautstärke des HPA sind für den Probraum mehr als ausreichend und gut. Wir haben u.a. Audio Technica ATH-M50x, Beyerdynamic DT 770Pro 80Ohm und ein LD Systems MEI100G2 Funk In-Ear-Monitoring System angeschlossen. Alle sind zufrieden.

Von mir gibt es eine klare 5* Kaufempfehlung. Klasse ist zudem, dass man mit 1 HE auskommt. Der Preis ist absolut fair, die Verarbeitung hochwertig. Zudem gibt es schnell reagierenden Support seitens LD Systems (Adam Hall) aus Deutschland.

Nun noch die Extra Info, die man bezüglich der Verkabelung beachten sollte:

AUX Kanäle sind idR. nur ein (Mono-) Kanal, meist als symmetrische 3-Pol XLR oder 6,3mm TRS Verbindung ausgeführt.
Die Steckerbelegung bei XLR: Pin 1 GND, Pin 2 +, Pin 3 -.
Bei TRS: TIP (2 +), RING (3 -), SLEEVE (1 GND)

Der 6,3mm Klinke AUX-Eingang des HPA 6 hingegen ist eine unsymmetrische Zweikanal-Stereo-TRS Buchse mit der Belegung:
TIP Links +, RING Rechts +, SLEEVE GND.
Also kein symmetrischer TRS Eingang!

Was hat das zur Folge?

Wenn man aus einem Mischpult-AUX per symmetrischem XLR <-> TRS Kabel in den HPA6 geht liegt Links (2 +) und Rechts (3 -) an. Also das Mono-Signal, jedoch pro Kanal Phasenvertauscht. Das hört sich a) selstsam an und führt b) beim Mix dazu, dass man nur Links etwas hört.

Augenscheinlich schient also ein unsymmetrisches XLR <-> TS Kabel richtig zu sein, da hier nur TIP (2 +) und Sleeve (1 GND) anliegen. Mit diesem Kabel bekommt man aber nur noch Links ein Signal, da durch den längeren Schaft des Mono-Klinkensteckers Rechts und SLEEVE gebrückt auf GND geschaltet sind.
Man hört also den Mischpult-Mix in Stereo, das AUX -Signal jedoch nur Links.
Als Lösung kann man den AMP auf Mono schalten, dann sind Mix und AUX in Mono auf beiden Kanälen zu hören.
Was aber, wenn man den Stereo-Mix erhalten und das AUX Signal auf beiden Seiten hören will?

Lösung 1: Zwei AUX Kanäle, je einer für Links und Rechts mit einem unsymmetrischen Y-Kabel verbinden. (z.B. mit pro Snake TPY 2015 JFF Artikel # 298594). Das kostet dann aber einen weiteren AUX-Weg ohne das man wirklich etwas gewonnen hätte, denn der Monitor des AUX ist selten Stereo - Ausnahmen bilden Keyboards und Stereo abgenommene Instrumente wie Drums etc.
Für 6 Musiker bräuchte man dann allerdings trotzdem 12 AUX Ausgänge. IdR. sind so viele nicht vorhanden.

Lösung 2: passende Kabel löten. Ich habe mir je 6 the sssnake FXP1009 Artikel # 162481 und Thomann SK129 Stereo-Klinkenstecker Artikel # 128507 gekauft. Die Mono TS-Stecker der fertigen Kabel habe ich entfernt und die Stereo-TRS Stecker so angelötet, dass dabei TIP (2) und RING (3) gebrückt sind. Also die Signalkführende Ader (PIN 2 + am XLR) an beiden Fähnchen des TRS Klinkensteckers verlötet. Die Masseader kommt an die GND Lasche am Steckergehäuse. Fertig.
Schon liegt das AUX-Signal am Headphone-AMP Links und Rechts gleichermaßen an. Der MIX kann aber weiterhin in Stereo gehört werden.

Es macht aus meiner Sicht übrigens wenig Sinn die symmetrischen XLR-TRS Kabel zu kaufen und dann umzulöten. Die Gefahr (2 +) und (3 -) zu vertauschen ist meiner Meinung nach höher, als wenn die Ader von (3 -) schlicht nicht da ist.

Wichtig: Diese Kabel sollten so markiert werden, dass sie für nichts anderes genutzt werden! Ein Brückung von 2-3 ist nicht für andere Anwendungen nutzbar! Eine Brückung von symmetrisch auf unsymmetrisch geschieht immer zwischen 1 GND und 3 -. Nie auf 2-3. Hier löscht sich das Signal schlicht aus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Besser als erwartet

Jonzen, 02.01.2015
ich habe lange überlegt ob ich auf B. zurückgreife oder mich diesmal für etwas entscheide wovon ich länger etwas haben werde. Die WAhl den Headamp von LD zu wählen war die beste entscheidung seit langem. Sowohl die Haptik als auch die optischen Elemente sind einwandfrei. Von meiner Seite aus kann ich den HA von LD auf jeden fall weiter empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopfhörerverstärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopfhörerverstärker - wissen sollten.
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Neutrik NA2-IO-DLINE LD Systems Mix 6 A G3 Polyend & Dreadbox Medusa the t.bone HD 2000 NC Denon DN-300DH Allen & Heath SQ-DANTE-A card Thomann Mix Case 1402 FXMP USB Joyo JP-05 Power Bank Supply 5 Steinberger GT-Pro Quilt Top Deluxe TB RockNRoller R12Stealth (All-Terrain) Sennheiser ASA 214-1G8 the t.bone BD 500 Beta
Für Sie empfohlen
Neutrik NA2-IO-DLINE

Neutrik NA2-IO-DLINE, tourtaugliches Line I/O zu Dante Interface, zur Verbindung von analogem Audio Equipment mit einem Dante Netzwerk, (!) benötigt Power over Ethernet (PoE), wandelt zwei analoge Line-Signale in Dante, konvertiert AES67 in zwei analoge Line Outputs, Eingangsimpedanz analog: 6,6...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Mix 6 A G3

LD Systems Mix 6 A G3, 2-Weg Aktiv-Lautsprecher mit integriertem 4-Kanal-Mixer, 6,5" 1", 80 - 20.000 Hz, interne Class D Endstufe mit 2x 70 Watt RMS (2x 280 Watt Peak), max. SPL 122 dB, 80° x 70°, integrierter Mixer mit...

Zum Produkt
229 €
Für Sie empfohlen
Polyend & Dreadbox Medusa

Polyend & Dreadbox Medusa; Hybrid Synthesizer inklusive Grid und Sequenzer; 3 digitale Wavetable-Oszillatoren; 3 synchro nisierbare analoge Oszillatoren mit jeweils vier klassischen Wellenformen; klassisches 24dB Dreadbox Analogfilter mit 3 verschiedenen Typen (2pol. LP, 4pol. LP, HP); 5 unabhängige LFO’s; Drei...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
the t.bone HD 2000 NC

the t.bone HD 2000 NC Noise Canceling Kopfhörer - Verbindung via Bluetooth (V 4.1), ohrumschließend, Active Noise Canceling, bis zu 6 Stunden Betriebszeit mit NC, bis zu 10m Reichweite, Impedanz 32 Ohm, Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, 40 mm Treiber,...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Denon DN-300DH

Denon DN-300DH, MW/UKW/DAB und Digitaltuner, 40 Stationsspeicherplätze für alle Bänder, Symmetrische XLR- und unsymmetrische Cinch-Ausgänge, kompaktes 1HE Gehäuse

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Allen & Heath SQ-DANTE-A card

Allen & Heath SQ-DANTE-A Karte, audio interface plug-in Karte für SQ digital mixing Serie. 64 × 64 Kanal Audio, 96 kHz oder 48 kHz

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Thomann Mix Case 1402 FXMP USB

Thomann Mix Case 1402 FXMP USB, passend für the t.mix xmix 1402 FXMP USB, Farbe Schwarz, Außenmaße ca. 435 x 450 x 155 mm

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Joyo JP-05 Power Bank Supply 5

Joyo JP-05 Powerbank Versorgung 5, Multiple Power Bank Versorgung Für Effektpedale, eingebauter 7,4V / 4400mAh Lithium-Akku, Ladezeit 2,5h, 4x DC 9V 100mA Ausgänge, 3x DC 9V 500mA Ausgänge, 1x DC 9V / 12V / 18V einstellbarer Ausgang (max. 100Ma), 1x...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Steinberger GT-Pro Quilt Top Deluxe TB

Steinberger GT-Pro Quilt Top Deluxe TB Trans Black, E-Gitarre, Korpus aus Pappel, AAA Quilt Maple Decken-Furnier, 3-teiliger Ahornhals, Slim Taper Profil, 24 Medium Jumbo Bünde, 41 mm Sattelbreite, Mensur 647 mm, Locking R-Trem Tremolo System, Steinberger HB-1 Stegtonabnehmer, Steinberger SC-1...

Zum Produkt
449 €
Für Sie empfohlen
RockNRoller R12Stealth (All-Terrain)

RockNRoller R12Stealth (All-Terrain), kpl. schwarzer Transportwagen, Länge: 86cm - 132cm, Breite: 35cm, Breite inkl. Räder: 50cm, Höhe zusammengeklappt: 31cm, Höhe ausgeklappt: 106cm, lenkbare Vorderräder: 8"x2" R-Trac, hintere Räder: 10"x3" R-Trac, Gewicht: 15kg, Belastbarkeit: 227kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Sennheiser ASA 214-1G8

Sennheiser ASA 214-1G8, aktiver Antennensplitter für den GHz Bereich von 1785 - 1805 MHz, kaskadierbar, mit 4fach Spannungsverteilung, versorgt bis zu vier Diversity Emfänger und zwei Antennenverstärker, inklusive NT1-1 Netzteil, inkl. 8x 50 Ohm BNC Kabel, optionaler Rackmount GA3

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
the t.bone BD 500 Beta

the t.bone BD 500 Beta, Kondensator Grenzflächenmikrofon, halbe Niere, schaltbarer Frequenzgang für Bass-Drum oder Piano/Sprachanwendungen, 20 - 20.000 Hz, 600 Ohm, Empfindlichkeit -73dB/1V, robustes Metallgehäuse, XLR Male Ausgang, Hängelöcher an der Rückseite, unterseite mit rutschfestem Gummi für festen Stand und...

Zum Produkt
99 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.