• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

LD Systems Dave 8 XS White

Kompaktes PA/Media System

  • 1x aktiver Bandpass Subwoofer mit 1x 8" Speaker und 2x 4"/1" Satelliten
  • Systemleistung: 150 W Sub + 2x 100 W Top
  • Frequenzgang: 45 - 19.000 Hz
  • 117 dB SPL max
  • XLR/Jack und Cinch Inputs
  • Speaker Twist Ausgang
  • 180° Phase reverse
  • 16 mm Hochständerflansch
  • Maße Subwoofer: 352 x 430 x 434 mm
  • Gewicht Subwoofer: 18 kg
  • Maße Satelliten: 144 x 350 x170 mm
  • Gewicht Satellit: 4,5 kg
  • weißes Gehäuse
  • inkl. Stromkabel und Frontblende in weiß
  • passende Wandhalter: Art. 324411 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Lautsprecherkabel nicht im Lieferumfang enthalten

Weitere Infos

Kunststoffgehäuse Nein
Satellitensystem Ja
Inkl. Mixer Nein
Inkl. Ständer Nein
Inkl. Kabel Nein
Hochtöner 1" und größer Ja
Mitteltöner im Topteil 2x 4"
Bestückung der Tieftöner 1x 8"

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
LD Systems Dave 8 XS White + Behringer Xenyx 1202FX + K&M 21420 2x + Behringer FX2000 3D FX Processor +
7 Weitere
31 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
13 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Kleiner Alleskönner mit kleinen Schwächen

Mike T., 04.03.2014
Das System kommt in 2 Paketen, was auf den ersten Blick auf den Karton des Subs nicht ersichtlich ist. Wenn das zweite Paket dann wiederum in einem anderen Paket steckt, beginnt erst einmal die Suche nach den Topteilen, die dadurch weiter vorangetrieben wird, dass sich im Paket des Subs auch die Frontblenden dafür befinden.
Wenn man dann einmal alle Boxen ausgepackt hat, hält man grundsätzlich ein paar solide Boxen in der Hand. Haptisch machen sie einen guten Eindruck.

Kommen wir zur Einzelbeschreibung der Topteile:

Kompakt und doch stabil machen sie einen guten Eindruck. Die Gehäuse sind sauber verarbeitet und verfügen über einen rückseitigen Speako-Anschluss sowie 2 Gewindelöcher zur Befestigung von Haltern. Auf der Unterseite ist ein kleiner Stativflansch eingebaut. Nichts für Standardstative - dafür wären die Tops auch zu klein.
Die Frontblende (aus dem Sub-Karton) kann optional mittels beigelegter Klettkleber montiert werden. Dies ist qualitativ schlecht gelöst. Keine Ahnung, wie lange die Kleber halten werden, aber mir gefällt es nicht. Zudem besitzen die kleinen Klettringe auf der abzuziehenden Folie keine Knickstelle, so dass diese recht mühsam mit einem Fingernagel abzuziehen ist. Dabei ist diese Folie so dünn und fest, dass Beschädigungen an der Klebeseite fast nicht auszuschließen sind.

Nun zum Sub:

Wie auch die Topteile macht der Sub einen qualitativ guten Eindruck.
Bei meinem Exemplar hätte lediglich der Strukturlack etwas ordentlicher sein können. Am "Luftauslass" des Subs ist ein deutlicher Lack-/Farbansatz zu erkennen, ausgerechnet an einer Stelle, die ins Auge fällt. Fehler im Detail.

Ausgestattet mit zahlreichen Anschlüssen, lässt der Sub die Installation zu Hause in der Kneipe und/oder sonstwo zu. Ein Signal sollte man immer "hinein" bekommen.
Aber warum Packe ich alle Anschlüsse und die schwarzen Kühlrippen auf die Seite des Gehäuses? Die Rippen könnte ich als Designelement noch verstehen, aber warum sollten die Kabel immer seitlich in den Raum ragen. Das sieht sehr unschön aus. Damit ist der Designvorteil für mich komplett hin. Stelle ich den Sub quer, schaue ich vor eine weisse Holzplatte und muss mich je nach Abstand auch noch mit möglichen Frequenzauslöschungen befassen. Fail.

Zum Sound:

Es kommt das raus, was reingeht. Boxen können nicht zaubern und erst recht keine qualitativ schlechte Musik verbessern. Habe die Boxen nur mit "Konserve" getestet und für ok befunden. Die Tops sind für mich im Verhältnis zum Sub etwas zu schwach befeuert. Das ganze System ist sehr basslastig - was aber auch zeigt, dass der Sub seine Arbeit gut macht. Wer mag, kann sich damit abends seine Kerzen auspusten lassen. Für alle anderen reicht allerdings bereits den Sub nur ein wenig aufzudrehen. Mit etwas Herumprobieren sollte hier aber jeder seinen Hörgeschmack einstellen können. Den Rest kann man am Pult oder Rechner regeln.

Ein- und Ausschalten des Systems geht leider (je nach Konfiguration) nicht ohne ein lautes Schaltgeräusch in den Boxen. Hier heißt es: Vor dem On/Off ständig das Mastervolume regeln. Das ist nervig, vor allem, wenn die Anlage eingebaut werden soll.

Was mich sonst noch beschäftigt hat ...

Warum haben die Topteile nur einen Speakon-Anschluss? Gerade bei einer Wandinstallation wäre die Verwendung eines kleineren Steckers (Speakon plus Kabel - da wird es zur Wand schon eng) und vor allem kleineren Kabels wünschenswert.

Der Sub bzw. die Endstufe reagiert sehr empfindlich auf Handysignale. Vielleicht kann hier die Schirmung etwas verbessert werden. Alle kennen dieses rhythmische Tickern der Handys in Lautsprechern, aber hier habe ich es als extrem empfunden.

Für feinere Audioeinstellungen wäre ein kleiner EQ wünschenswert.

Zusammenfassung:

Für den Preis ist das System absolut zu empfehlen. Es macht das, was es soll und das macht es gut. Das Design ist gut, wird jedoch durch kleinere Nachlässigkeiten getrübt. Die Verarbeitung ist gut, der Sound mit etwas Einstellung auch.

Was ich mir noch wünschen würde ...
... einen Bluetooth-Empfänger im Sub.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Kleiner Kraftprotz in gewöhnungsbedürftiger Form.

Andreas724, 28.12.2013
Zu bewerten gilt es das "Multimedia" System Dave 8 XS im schicken weiss. Das Set ist bei mir ins Studio gezogen und ich nutze es vorerst nur zum Abmischen und Erstellen meiner DJ Sets. Dort macht es sich richtig gut. Der Bass ist voluminös, die Höhen klar und an Power mangelt es dem System nicht. Der Klang ohne Hochton Horn kommt linear und hifi mäßig rüber, egal ob leise oder druckvoll laut. Ein Limite ist eingebaut, eine warnende Clip LED gibt es nicht, so bleibt zu hoffen das der Limite das tut was er soll...

Ich habe mich für die weiße Version entschieden da Teile des Studios ebenfalls weiß sind. Die Tops sind gut verarbeitet und machen stehend wie liegend eine gute Figur. Anders der Subwoofer welchen ich am liebsten verstecken würde. Die Lackierung und Verarbeitung lässt zu wünschen übrig, das unförmige Gehäuse mit seitlichem Amp Modul kann man aufstellen wie man möchte. Schön ist es nicht. Bedenkt man dass im inneren nur ein single 8" wummert ist das Gehäuse ziemlich groß und unförmig. Mein Bass der HK Lucas Impact mit 15" und 700W ist nahezu gleich groß.
Sollte ich das Set doch einmal mit nehmen taucht schon das nächste Problem auf. Anstelle des versprochenen 3/8" Flansches ist nun ein wohl LD eigener 16mm Flansch verbaut. Mikro oder 35mm Boxenstative können nicht genutzt werden, einen Adapter gibt es nicht. Jedoch von LD das Stativ und PA Kabel Set für wenig Geld, doch genau dies möchte ich mir sparen und wer hat schon Bock auf ein zusätzliches Paar Sonder Stative? Falls jemand für diesen 16mm Flansch einen Adapter auf 35mm baut, ich nehme 2St. ab.

Fazit:
Sound und Leistung stimmen, die Optik und Verarbeitung könnte besser sein. Für den VK Preis erhält man ein wirklich preiswertes System, ist jedoch zumindest momentan gezwungen die Statue von LD zu erwerben, egal ob man das LD Dave 8XS oder LD Dave 8 Roadie System anschafft.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
449 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kostenloser Download
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Arturia KeyLab Essential 61 Toontrack Superior Drummer 3 Alto TS 208 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Alto TS 208

Alto TS 208, aktiver 8" / 2" Fullrange Lautsprecher, 550 Watt RMS, Class D Endstufe, Bi - Amp, Frequenzgang 62 - 20.000 Hz, 120 dB SPL, Abstrahlwinkel 90° x 60°, 36 mm Boxenflansch, M10 Flugpunkte, 2 Kanal Mixer mit XLR...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.