• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Laney IRT212 Ironheart

Gitarren Box

  • 2x HH Custom Designed 12" Lautsprecher(8 (ohms)
  • 160 Watt
  • Maße 715 mm x 483 mm x 358 mm B/H/T
  • Gewicht 19 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Belastbarkeit 160 W
Stereo Nein
Gewicht 19,0 kg

Kunden, die sich für Laney IRT212 Ironheart interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Laney IRT212 Ironheart 48% kauften genau dieses Produkt
Laney IRT212 Ironheart
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
279 € In den Warenkorb
Harley Benton G212 Vintage 32% kauften Harley Benton G212 Vintage 222 €
Harley Benton G212 Vintage Vertical 5% kauften Harley Benton G212 Vintage Vertical 239 €
Marshall MX212 4% kauften Marshall MX212 318 €
Jet City Amplification 24SVe 3% kauften Jet City Amplification 24SVe 298 €
Unsere beliebtesten 2x12 Gitarrenboxen
37 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
15 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Gut!

SofB, 27.04.2017
Mancher gesetzterer Gitarrenkollege kennt das: Die Tochter hat ihren ersten Freund, der Ziegenbart zeigt die ersten grauen Haare und die Gattin und die Marshall erscheinen nicht mehr so federleicht wie ehemals. Das Risiko, den wochenendlichen Kneipengig mit 14tägiger Rückenlage zu bezahlen, steigt.

Die 2x12er, ehemals nur was für Pussies, Sparbrötchen und Leisetreter, gewinnt zunehmend an Attraktivität. Aber welche? Soll ja nicht so teuer sein. Ist ja nur Hobby und die Tochter ist auch nicht billig. Also Jet City/HB/Bugera und Konsorten mal checken. Und, ähm, nö. So geht das nicht. Günstig ist zwar gut, aber bitte mit Sound. Enter Laney.

Bei den Jams der letzten Zeit verwöhnte mich eine geliehene ehrwürdige 1960 Lead. Der Hammer hing also hoch.

Wollte ich versuchen den (stets subjektiven) Sound der Laney einzuordnen, würde ich sagen: Irgendwo zwischen 70/eighty und GT12/75. Nicht ganz so hübsch in den Höhen wie letztere (da wird das Alter noch was bringen), aber auch bei weitem nicht so kalt und distanziert wie erstere. Warmer Blues mit Singlecoils am Breakup-Point ist möglich, dem Vintage-Fan aber evtl. nicht genug. Die Stärke der Laney liegt im Punch. So sauber und pegelfest können das nicht viele Boxen. Auch und gerade Marshalls nicht. Vergleichbares kenne ich sonst von Boxen mit Bassreflex-Öffnung und hohen Wattzahlen, wie z.B. bei Fame.

Eigentlich wollte ich mir TT-Boxen bauen lassen: Birkensperrholz, leicht oversized, frontloaded, angled, Griffe on Top, Stapelecken. So wie die Laney halt. Aber deutlich teurer. Selbst wenn man die Speaker wegwirft, ist das hier ein akkurater Rohling, den man kaum wesentlicher besser machen kann. Mag sein, dass sich hier und da etwas Pfusch mit Leim und Spaltmaßen entdecken lässt, wenn man genau hinsieht. Aber es vibriert oder knarzt nichts im Sound. Wem Spaltmaße auf Mercedes-Niveau wichtig sind, der sollte sich etwas teurer orientieren. Wer mit einem sauber erledigten Sound-Job zufrieden ist, der kann zugreifen. Die äußere Erscheinung ist bei meinem Exemplar tadellos, leichte optische Unsauberkeiten gibt es nur innen.

Hervorzuheben sind die Griffe an den oberen Kanten: Besser geht es gar nicht. Sollten alle so machen. Super bequem.
Zu bemängeln sind die Plastikanschlüsse. Dass Laney seine Ironheart-Serie an diesem Bröselkunststoff scheitern lässt, ist mir ein Rätsel, aber leider in vielen Kritiken nachlesbar. Das sieht in der Tat nicht sehr vertrauenserweckend aus und fühlt sich beim Stöpseln auch nicht gut an. Lötkolben und Anschlussbuchsen gehören bei Gitarristen allerdings üblicherweise zur Grundausrüstung. Falls nicht, hat halt Thomann den schwarzen Peter. 3 Jahre Garantie :-)

Ich hatte damit gerechnet, dass die Laney zwar alleine ganz anständig, neben der 1960 Lead aber recht arm dastehen würde. Tut sie nicht. Bei den singenden Leads hängt sie in der Schönheit etwas hinten, aber bei fetten (bassfreundlich tiefmittigen) Palmmutes macht sie die Marshall platt.

Ich finde dass die Laney IRT 212 klar in der Profiliga spielt und für den Freund britischer Klänge durchaus die Box für den Rest des Lebens sein kann, wenn man die 4x12er hinter sich hat. Ich werde mir in den nächsten Tagen noch eine zweite besorgen und mag die, die ich schon habe, täglich mehr.

Genutzt habe ich sie bis jetzt an Boss SD-1/Jet City 100HDM und Digitech GSP1101/Valveking 100 und Tubescreamer/ENGL Thunder 50 und am Kemper. Mit teurer Classic-Stratocaster und Mittelklasse-Metalbrett von B.C.Rich. Mit etwas Gefummel hat sich aus jeder Kombi etwas hübsches für die jeweilige Jamsituation harauskitzeln lassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Richtig tolle Laney 212

Dan555, 11.08.2016
Auf Grund von schlechten Aussagen zu dieser Box in einem grossen deutschen Musiker Forum war ich zuerst abgeschreckt. Preislich passte mir diese genau in mein Budget und eine HB Vintage 30, die sogar billiger ist aber die "besseren" Speaker hat wollte ich nicht, da ich hier genauso skeptisch war, aber eher in Bezug auf die Verarbeitung. Ausserdem liegen mir die V30 eh nicht.

Letzte Woche kam die Box dann an und ich kann die schlechten Aussagen zu der Box absolut nicht verstehen.
Super gebaut, sehr stabiler erster Eindruck. Verarbeitung TOP, wirklich NICHTS auszusetzen, Tolex und Co. sind sehr gut verabreitet. Die abgeschrägte Front finde ich auch sehr durchdacht.

Dann kam die Frage, wie werden wohl die HH Speaker klingen, zumal diese ja auch noch neu sind.
Wenn ich da an einen nagelneuen V30 denke....Uaaahhh^^
Aber ich wurde auch hier nicht enttäuscht. Super Bass Wiedergabe, schöne Mitten und tollen Höhen.
Kein Kratzen oder schrilles Gezierpe. Ist einfach einen Fragen des persönlichen Sounds den man haben möchte/mag, aber nur weil da nicht WGS,Celestion und Co. draufsteht, heisst dies ja nicht automatisch, das diese nichts taugen!

Kann die Box nur weiterempfehlen, für das Geld nicht zu toppen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
279 €
Sie sparen 15,96 % (53 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchten Sie nicht diesen Online­rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, wovon Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Toontrack Superior Drummer 3 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Fender Standard Telecaster MN BB Arturia KeyLab Essentials 49 Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Roland SPD::ONE Wav Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essentials 61 Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 49

Arturia KeyLab Essentials 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 61

Arturia KeyLab Essentials 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°

Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°, Flat PAR mit 5 Stück 4in1 QCL LED. Schlankes Design und satte Farben auch im Pastell Farbbereich - Das sind die, Highlights des Quad PAR Profile. Durch die kompakte Baugröße, lässt sich der...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.