• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Kurzweil PC3 K8 B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Seit vielen Jahren steht der Name Kurzweil für durchsetzungsfähige Sounds und professionelle Controller- und Editierfunktionen. Der PC3K überzeugt mit dem kompletten Soundbestand der K-2600-Serie in Kombination mit zeitgemäßen Möglichkeiten wie USB-Verbindung zum Rechner, Software-Editor, Einbindung von USB-Speichermedien und nichtflüchtigen Flash-Speicher mit dem eigene Samples auch ohne Ladezeit nach dem Ausschalten des Gerätes erhalten bleiben. Durch diese Sampleoption ist der PC3K mit allen Sounds kompatibel die für Kurzweil-Synthesizer seit Erscheinen der K-2000 Modelle zur Verfügung stehen.

Unter den Synthesizer Workstations ist der PC3K eines der wenigen Instrumente das neben einer samplebasierten Klangerzeugung auf Alternativen zurückgreifen kann - so stehen eine auf physical Modelling basierte Zugriegelorgel und der virtuell-analoge Synthesizer VA-1 zur Verfügung, welcher im Vergleich zu früheren Versionen gerade im Filterbereich noch deutlich weiterentwickelt wurde.

  • Performance Controller Keyboard
  • 88 Tasten gewichtet mit Hammermechanik
  • anschlagdynamisch
  • Aftertouch
  • 128 Stimmen Polyphon (dynamische Zuweisung)
  • 128 MB Sample Flash Speicher
  • über 850 Presets
  • GM Set
  • 256 MIDI Setups ab Werk, bis zu 2048 programmierbare User MIDI Setups
  • ROM Expansions Slot
  • integrierter Sequenzer
  • Effekte wie Reverbs, Delay, Chorus, Leslie Simulator, Pitch Bend und Modulations Rad
  • 9 Fader
  • 10 Taster
  • Arpeggiator
  • Riff-Generator
  • Anschlüsse: 4x 6,3 mm Klinke Ausgang, Kopfhörerausgang, S/PDIF Ausgang 24-Bit bis 192 kHz, MIDI In/Out/Thru, USB MIDI und USB Storage Anschluss, super Ribbon und Breath Controll Eingang, 2x Controller Pedal + 3x Switch Pedal Anschlüsse
  • Abmaße (BxTxH): 138 x 35,5 x 11 cm
  • Gewicht: 24.5 kg

Weitere Infos

Hammermechanik Ja
Aftertouch Ja
Splitzonen 4
Layerfunktion Ja
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 0
Fader 9
Pads 0
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out, 1x Thru
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Bus-Powered Nein
3 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt

Klanglich ein Meisterwerk, aber das Display...

Mark aus E., 06.03.2011
Das PC3K ist (wie vermutlich alle Kurzweil-Keyboards) klanglich ueberragend gegenueber der Konkurrenz von Roland, Korg und Yamaha. Dies kommt hauptsaechlich durch VA1, VAST und die hervorragende K3B-Orgelsimulation. Wer realistische Klaenge sucht, die sich schier unbegrenzt formen lassen, wird um ein Kurzweil-Keyboard nicht herumkommen. Die Pads kommen fuer mich im Vergleich zu einem Korg ein wenig zu kurz, kann man aber alles selbst nachbessern oder aus dem Internet laden. Ueberhaupt ist die von soundbase kostenlos angebotene Editing-Software fuer das PC3K ein Traum, damit muss mach einfach einmal herumgespielt haben!

Man sollte wissen, dass der eingebaute Sequencer natuerlich gegenueber der Konkurrenz verliert. Und zwar klar. Wer Sequencing will, greift allerdings eh irgendwann zu externen Programmen wie Cubase, so dass ich das nicht als Nachteil sehe. Ein PC3K kostet ja auch um einiges weniger als die Highend-Produkte der Konkurrenz.

Das Einzige, was wirklich negativ ist, ist die Anzeige mit dem Mini-Display. Einige Dinge wirken wirklich gequetscht und so ist es nicht moeglich, sich anzuzeigen lassen, welches Instrument auf welchem Layer liegt und gleichzeitig zu sehen, welcher der 9 Slider nun welchen Effekt veraendert. Die Moeglichkeit, einen externen Monitor anzuschliessen, oder einfach einen besseren einzubauen waere wirklich wuenschenswert.

Die Bedienung ist anfangs schwierig, weil sich Vieles nur ueber Tastenkombinationen erreichen laesst, die man der dicken Anleitung entnehmen muss, allerdings geht es dann recht flott von der Hand.
Die Verarbeitung ist tadellos und vor allem die gewichtete Tastatur kommt dem Spielgefuehl eines echten Klaviers sehr nah. Ich hatte vorher ein Korg-Keyboard und ich wuerde die Tastatur des PC3K als durchaus besser einstufen.

Fazit: Nichts fuer Anfaenger - ein Traum fuer Profis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung

... ist eben ein echter Kurzweil

tombos, 19.09.2011
Klanglich wie von Kurzweil gewohnt erste Sahne. Die Verarbeitung ist top und das Teil fühlt sich von der Tastatur bis zu den Bedienelementen fantastisch an und es macht einfach Spaß, auf Ihm zu spielen. Die Einstellungs- und Klanformungsmöglichkeiten sind enorm. Die Controllervielfalt (Alle Regler, programmierbare Tasten, Fußschalter, Breath, Ribbon, Hüllkurven, LFOs.... sind quasi jedem Parameter frei zuweisbar, inclusive Entry/Exit-Werten und Range-Begrenzung!!) ist einfach unglaublich! Auch das Gewicht liegt unterhalb von vergleichbaren Geräten. Die Größe entspricht übrigens exakt der des PC88.

Das Display? Nun ja, ich bin als K2600-Umsteiger daran gewöhnt. Größer wäre besser, so kam ich aber auf Anhieb mit allen Funktionen zurecht.

Endlich habe ich nun USB am Keyboard!! Schluss mit SCSI und dem damit verbundenen Wahnsinn. 1x USB für die Verbindung zum Computer und 1x USB für einen USB-Stick als Speichermedium.

Jedoch genau hier steckt auch mein einziger, aber großer Kritikpunkt: Der Zugriff auf den USB-Stick ist grottenlangsam!! Ich habe 80MB Samples am Start und wenn ich meinen gesamten Speicher sichern will, kann ich mich für etwas mehr als eine Stunde verabschieden. Also SCSI war ja schon langsam und SCSI am Kurzweil noch langsamer. Aber dieses USB toppt das nochmal um Längen.

Beim Backup finde ich das noch nicht so schlimm, da kommt man halt nach einer Stunde wieder. Aber wenn man "mal eben" eine Soundbank laden will um sie zu durchforsten, dann wirds lästig.
Glücklicherweise benötigt man diesen USB-Port nicht so häufig. Denn sowohl der Sample-Speicher wie natürlich auch der Program-Speicher sind nicht flüchtig, also nach dem Einschalten sind sofort alle Daten ohne Ladevorgang verfügbar.

Eins sollte nochmal Erwähnung finden: Kurzweil ist bekannt dafür, dass seine Sounds sich im Bandgefüge hervorragend durchsetzen. Das ist auch hier wieder gelungen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.799 €
Sie sparen 21,57 % (769,81 €)
inkl. MwSt. und Versandkosten
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Workstations
Workstations
Nur noch ein einsames Tas­ten­in­stru­ment, das uns rundum glücklich macht? Hier finden Sie es!
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Arturia KeyLab Essential 61 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Roland SPD::ONE Wav Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.