• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Kurzweil Forte 88

Stagepiano mit 88 Tasten

  • gewichtete Tastatur mit Hammermechanik
  • anschlagdynamisch
  • Aftertouch
  • 128-stimmig polyphon
  • 16 Part multitimbral
  • 16 GB Flash Play
  • 3,3 GB Speicher für User Samples
  • Split/Layer-Funktion mit bis zu 16 Zonen
  • 322 Werk-Presets inkl. ausgewählte Sounds des PC3 und der KORE 64 Erweiterung
  • 186 Multi-Presets
  • 3072 User Presets
  • 3-Band EQ
  • Master Kompressor
  • 32 Effekte wie Reverb, Delay, Chorus
  • Pitch- und Modulations-Rad
  • 9 Fader
  • Schalter für Variation, Tap Tempo und Transpose
  • 9 zuweisbare Schalter
  • internes Netzteil
  • Abmessungen (B x H x T): 1385 x 140 x 395 mm
  • Gewicht: 22.5 kg
  • inkl. Sustain-Pedal und USB-Kabel
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Clavinet Demos
  • Drum Demos
  • E-Piano Demos
  • Organ Demos
  • Piano Demos
  • Synth Demos
  • Guitars Demos

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 88
Hammermechanik Ja
Anzahl der Stimmen 128
Anzahl der Sounds 309
Effekte Ja
Lautsprecher Nein
Anzahl der Kopfhöreranschlüsse 1
Sequenzer Nein
Metronom Nein
Masterkeyboard-Funktionen Ja
Pitch Bend Ja
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Splitzonen 4
Layerfunktion Ja
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out, 1x Thru

Kunden, die sich für Kurzweil Forte 88 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Kurzweil Forte 8 29% kauften genau dieses Produkt
Kurzweil Forte 8
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3.037 € In den Warenkorb
Roland RD-800 14% kauften Roland RD-800 1.550 €
Yamaha P-115 B 13% kauften Yamaha P-115 B 532 €
Clavia Nord Electro 5 HP 10% kauften Clavia Nord Electro 5 HP 2.399 €
Clavia Nord Stage 2 EX 88 9% kauften Clavia Nord Stage 2 EX 88 2.465 €
Unsere beliebtesten Stage-Pianos
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Für mich nur das!

Karsten V., 01.12.2016
Das Forte ersetzt bei mir das gute alte PC3, das mich schon seit Jahren wegen des Sounds und der schier endlosen Funktionalität und Editierbarkeit sowhl auf der Bühne als auch bei der Musikproduktion im heimischen Studio begeistert. Irgendwann fing ich jedoch an, mit dem Pianosound zu hadern, der mir besonders in der Mittellage nicht so gut gefiel.

Die beiden mehrere Gigabyte umfassenden Piano Samples des Forte sind die richtige Antwort darauf und stellen meiner Meinung nach wirklich alles in den Schatten, was man bei anderen Keyboards an Flügelsounds finden kann. Die Rhodes Samples klingen absolut authentisch und ähneln bis ins Detail dem echten Instrument. Auch die Orgelsounds sind gegenüber dem PC3 noch deutlich verbessert. Programme vom PC3 lassen sich problemlos laden und klingen so, wie man es erwartet.

Was ich bei Kurzweil auch sehr genial finde, ist, dass die Funktionalität der Instrumente durch Software Updates mit der Zeit immer mehr erweitert wird. Das ist auch beim Forte der Fall. In den globalen Einstellungen kann man zwischen zwei Benutzerprofilen - ?regular? oder ?advanced? - wählen. Im regular Modus verhält sich das Instrument - gemäß den ursprünglichen Produktbeschreibungen - wie ein leicht zu bedienendes Stage Piano, mit dem man im Handumdrehen Multis mit 4 Zonen erstellen und einfache Klangparameter oder Controller Einstellungen ändern kann. Dazu muss man nicht einmal in die Menütiefen eintauchen. Mit den ab Werk bereits sinnvoll belegten Slidern und Buttons lässt sich schon einiges anstellen.

Im advanced Modus hat man bis zu 16 Zonen zur Verfügung, Zugriff auf die volle Sound Editierung wie beim PC3 und man kann bis zu mehr als 3 Gigabyte Samples laden. Mit Hilfe des gut strukturierten großen Farbdisplays geht das hervorragend am Gerät. Man kann aber auch eine Editorsoftware benutzen, die es jetzt auch für das iPad gibt.

Außerdem verfügt das Forte über eine vielfältig editierbare Arpeggiator- und Step Sequencer Funktion. Das über den Audioeingang eingespeiste Material lässt sich nunmehr auch mit den hervorragenden Effekten des Forte bearbeiten.

Mit der gut repetierenden Tastatur des Forte lassen sich Piano Sounds ebenso angenehm spielen wie Orgel- und Synthesizer Sounds. Bei den KB3 Orgel Klängen liegt der Auslösepunkt der Tasten etwas höher, so dass sich Orgeln besonders leichtgängig spielen lassen. Das ist nirgendwo dokumentiert, obwohl Kurzweil mit diesem Feature locker angeben könnte. Als ständiges Übelinstrument für Pianisten ist die Tastatur wegen ihrer eher leichten Gewichtung allerdings nicht geeignet.

Gewöhnungsbedürftig war für mich das Design. Während das PC3 ein vergleichsweise schlankes Brett mit organischen Rundungen ist, wirkt das Forte recht monströs und kantig. Es ist auch etwas länger und wesentlich höher gebaut, weswegen ich mir eine neue Tasche zulegen musste. Im Widerspruch dazu ist die Auflagefläche unten sehr schmal, so dass man Probleme bei vielen gängigen Keyboardständern bekommen kann. Empfehlenswert ist z.B. das Modell ?Rick? von König und Meyer, das über verschiebbare Gummiauflagen verfügt und somit auch für ?kleine? Keyboards geeignet ist.

Abschließend möchte ich mich für den hervorragenden Thomann Service bedanken, der bei Problemen und Fragen immer mit Rat und Tat zur Seite steht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Profi Gerät

Horst131, 16.01.2015
Nach einigen Liveeinsätzen bin ich begeistert.Sehr gute Pianosounds(neues Steinway),
E-Pianos auf höchsten Level,Orgelsounds und sämtl.andere sehr gut.
Das Gerät setzt sich auch in größeren Besetzungen richtig gut durch.Hatte bisher ein CP4 und bin deshalb auf Kurzweil umgestiegen.

Die Tastatur ist leicht gewichtet und somit auch für Gigs mit längeren Spielzeiten geeignet.Im direkten Vergleich mit Nord Stage(auf der Bühne) halte ich das Forte 88
für idealer.Ob dies im Studio auch so ist kann ich nicht beurteilen.
Fazit:Absolutes Profigerät
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 2.799 € verfügbar
3.037 €
Sie sparen 27,06 % (1.126,81 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Stage Pianos
Stage Pianos
Stage Pianos - Was die digitalen Bühnenpianos alles können.
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal Vox Adio Air GT Vox Adio Air Bass ADJ Pro Event Table M-Audio BX8 D3 Behringer DeepMind 12D tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver Fluid Audio Strum Buddy IsoAcoustics ISO-Puck set
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(2)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal

Boss GT-1B Bass Multi FX, Effektpedal, Bass Multi Effect, 90 Effekt-Typen, 32 Sekunden Looper, ca. 7 Stunden Spielzeit im Batteriebetrieb, 99 Presets, 99 Userpatches, 3 Fußtaster, 1 Expression Pedal und 1 zusätzlicher Fußschalter/Expression-Pedal Eingang, USB Anschluss für die Verwendung eines...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Vox Adio Air GT

Vox Adio Air, E-Gitarrencombo, 50W Verstärker mit hohem Schalldruck, 2 x 3"-Lautsprecher für einen breiten Stereo-Sound, VET-Modelingtechnologie für authentische Amp-Sounds, bis zu 23 überzeugende Verstärkermodelle, bis zu 19 hochwertige Effekttypen, "Tone Room" Software für den Zugriff auf alle Adio-Funktionen, AUX-Eingang...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Vox Adio Air Bass

Vox Adio Air Bass, E-Basscombo, 50W Verstärker mit hohem Schalldruck, 2 x 3"-Lautsprecher für einen breiten Stereo-Sound, VET-Modelingtechnologie für authentische Amp-Sounds, bis zu 17 überzeugende Verstärkermodelle, bis zu 19 hochwertige Effekttypen, "Tone Room" Software für den Zugriff auf alle Adio-Funktionen,...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table

ADJ Pro Event Table, der transportable Event-Tisch aus Aluminium, einfach zusammenklappbar, Funktioneller und professioneller Look, Tischhöhe 880mm, Tischgröße 1200 x 580 mm; Gewicht ca. 18 kg, Abmessungen (L x B x H): 1270 x 610 x 1155 mm

Zum Produkt
330 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver

tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver, Effektpedal, Octaver, kompakte Pedalgröße, fortgeschrittener, polyphoner Oktavgenerator bietet blitzschnelles Noten Tracking und astreine Oktav-Klänge, TonePrint-enabled: Laden Sie Signature Tones in das Pedal mit der freien TonePrint App oder gestalten Sie Ihre eigenen Reverb-Effekte...

Zum Produkt
109 €
(1)
Für Sie empfohlen
Fluid Audio Strum Buddy

Fluid Audio Strum Buddy, E-Gitarren Monitor/Verstärker mit Akku Stromversorgung, wird mit Saugnapf an die Gitarre montiert, ca. 3,5 Std. Spielzeit mit geladenem Akku, Kanäle: 1, Leistung: 6 Watt, Bestückung: 40 mm Neodymium Magnet Lautsprecher, Konstruktion: ABS Plastik Gehäuse, Effekte: Distortion,...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
IsoAcoustics ISO-Puck set

IsoAcoustics ISO-Puck 2er Set, Universelles Monitorstativ-Set (2 Stück); entkoppelt das Lautsprechersignal vom Untergrund; Standfläche je Puck (Durchmesser x Höhe): 62 x 35 mm; Maximale Tragkraft: 9 kg pro Puck; Lieferumfang: 1 x ISO-PUCK Stativ-Set (2 Stück), Aufbauanleitung

Zum Produkt
59 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.