KRK RP5 RoKit G3

580 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
51 Textbewertungen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Tolles Produkt
11.03.2017
Ich habe die Rokits jetzt bereits einige Wochen in Gebrauch und kann einfach nichts finden, was man in irgendeiner Art und Weise negativ nennen könnte. Der Sound ist überragend (ich höre hauptsächlich elektronische Musik und etwas Black) gut und klar. Natürlich kann man bei 5" Subwoofern jetzt nicht den übertriebenen Bass erwarten, doch für mich und mein 16qm Zimmer reicht es mehr als aus. Was man mit den Rokits für sein Geld bekommt ist aller Ehren und jeden Euro wert. In dieser Preisklasse einfach erste Sahne. Eine absolute Kaufempfehlung von mir.
Die automatische Abschaltfunktion empfinde ich als wirklich sinnvoll und nützlich. Und mal im Ernst...die Musik muss schon arg leise sein, damit die Boxen bei laufendem Betrieb abschalten obwohl noch Musik spielt.
Meine beiden Rokits betreibe ich übrigens über ein Steinberg UR22mkII USB Audi Interface. Eine klasse Kombination, die es erlaubt auch Musik von anderen Geräten über die beiden Boxen zu hören, ohne das USB Kabel immer umstecken zu müssen.
Alles in allem bin ich mehr als zu Frieden mit dem Kauf. Und auch dem Thomann Shop ansich möchte ich an dieser Stelle mein Lob aussprechen. Ihr macht einen tollen Job!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Die besten Lautsprecher für Zimmerstudios
StyleKing, 06.05.2019
Besten Lautsprecher für Zimmer-Hobby-Producer. Guter Klang, wie von Studioboxen zu erwarten.
1A Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Gute boxen mit ordentlich druck!
11.06.2016
Ich habe mir auch mal was gutes getan und mir diese studioboxen gekauft vorher aus geldmangel mit nem speedlink 2.1 system musik gehört und abgemischt..
war nicht wirklich geil, um so cooler war es als die boxen ankamen.

Features:
in vielen bewertungen habe ich gelesen wie sich leute über die auto standby funktion ärgern..
kann ich nicht nachvollziehen, nach einer halben stunde ohne eingangssignal schalten sie sich automatisch ab.. bei niedrigen pegel schalten sie sich nich ab jedenfalls ist es noch nicht passiert.

Sound: Klare höhen, "panorama" ortung ist gegeben, bässe sind schon ziemlich klar aber es kommt auf die produktion an(dazu unten gleich mehr), alles in allem sehr neutrale musikwiedergabe(mit ordentlich druck) zum mixen unerlässlich.

Verarbeitung: die boxen wirken sehr solide, mit 5,9 kg auch nicht zu schwer. große zufriedenheit!

und jetzt noch ein paar tipps zum einhören: nicht nur eigene produktionen anhören sondern auch bekanntes wie pink floyd (als beispiel) da merkt man die neutralität bzw. was ich meine ist, das alles da ist, wo es hingehört

kurz geschrien:
KLARE KAUFEMPFEHLUNG ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Top Nahfeldmonitor
JanUsi, 25.04.2019
Einziges Manko sind die Cinch Eingänge, durch die Verbindung zur Schutzerdung fängt man sich hier schnell eine Brummschleife ein. Also entweder direkt die symmetrischen XLR Eingänge nutzen, oder eine externe galvanische Trennung vorsehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Absolut Empfehlenswert
Erric, 14.03.2019
Höre sehr viel Musik heraus und Produziere eigene Musik. Und da ist es super wichtig jede Kleinigkeit zu hören.
Gerade auch wenn man Songs für die Gitarre oder ein anderes Instrument raushört kann man mit diesen Lautsprechern mehr erreichen als mit handelsüblichen Lautsprechern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Super Klang!
Schwitzi, 09.04.2019
Die Boxen bringen exakt den Klang, welchen ich erwartet habe. Ich habe meine komplette Anlage ausgetauscht und bin sehr zufrieden.
Die Bässe gehen durch und durch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Hat sich definitiv gelohnt!
06.03.2014
Also ich habe mich monatelang im Internet eingelesen und kam zu dem Entschluss mir diese Monitore zu holen.

Als ich anfing Musik zu produzieren benutzte ich noch meine Standard Desktop Lautsprecher für 7? und wie man sich denken kann, war da von einem guten Output nicht die Rede. Hatte aber für die Basics gelangt.

Etwas später wollte ich mehr ins Detail gehen und habe dafür gute Monitor-Lautsprecher gebraucht. Ich stand zwischen Yamaha HS50M's und den KRK RP5 RoKit G3's.

Ich muss ehrlich sagen, dass mich eher die Erfahrungen bekannter Musiker dazu bewegt haben die KRKs zu kaufen. Und es war kein Fehlkauf. Ich war massiv überrascht mit der Soundqualität! Viele beschwerten sich über einen Mangel im Bass-Bereich, den ich absolut nicht bestätigen kann. Absolut im Gegenteil musste ich den Bassregler etwas zurückdrehen weil es sonst zu krass war (und das obwohl mein Zimmer recht groß ist).

Was die Auto-Mute Funktion nach 30 Minuten Inaktivität angeht, da kann ich mich anderen Bewertungen nicht anschließen. Ich finde sie sehr praktisch und gut. Auch die Verzögerung von bis zu 10 Sekunden bevor sie wieder aufwachen finde ich super weil ich dann jedes mal daran denken muss den Volume - Regler langsam hoch zu drehen.

Zu der Verarbeitung:
Das Design der Monitore ist schick und die Verarbeitung an sich ist super. Man kann nicht meckern. Alles ist schön und gut verpackt.

Ich bin ich mit dem Kauf sehr zufrieden und würde diese Studio-Monitore jedem empfehlen, der einen großen Wert auf Qualität legt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Monitor für Stage-Piano
Drew Benjamins, 21.08.2017
Ich verwende zwei dieser Schönheiten für das Monitoring an meinem Stage-Piano (Nord Stage 2), sowohl zu Hause, als auch in Proberäumen und bei Auftritten. Ich stöpsle dabei das Piano ohne Umwege mit Klinkenkabel in die Boxen - funktioniert prima und ist für meine Zwecke die perfekte Lösung. Kommen wir zu Pro/Kontra:

Pro: Die Boxen sind wirklich gut verarbeitet und äußerst solide. Ich spreche hier aus der Erfahrung da ich selbst (1x) und Kollegen (3x) die Box beim Transport schon fallen gelassen haben, auf Parkett, Asphalt, etc. Die einzige sichtbare Beschädigung hat dabei der Parkettboden genommen. Keine meiner Boxen hat eine Macke und der Sound blieb unverändert.
Jetzt zu den Features. Hinten an der Box sind Controls für HighFrequency und LowFrequency Volume. Die haben jeweils 4 Einstellungen (+1dB, 0dB, -1dB, -2dB) für die Feinjustierung je nach Umgebung. Zusätzlich gibts dann noch einen Mastervolume Regler.
Was mir auch besonders gefällt ist dass der Bass-Port vorne an der Box ist. Besonders in engeren Räumlichkeiten lassen sich so Interferenzen durch die Raumakustik minimieren.

Kontra: Ich hätte mir vielleicht ein wenig feinere HF und LF Controls gewünscht, aber die Boxen sind ja nicht unbedingt für den direkten Weg ohne Verstärker oder Mischpult gedacht.

Fazit: Ich würde die Boxen immer wieder kaufen. Und das werde ich auch für mein neues Home-Studio!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Unglaubliche Leistung zu diesem Preis
aufsichtsperson, 06.01.2016
Monitor hin oder her, die Erfahrung spielt einfach die größte Rolle hierbei und darum sollte man nicht zu hoch bewerten, wer da was bei welcher Box wie gehört hat.

Es ist die Arbeit, der Workflow und natürlich vor allem das Ergebnis was damit erzielt wird und das ist hier mehr als gut, es ist ausgezeichnet.

Wer keinen großen Raum damit beschallt und etwas sucht, das die Ohren nicht müde macht und auch nach vielen Stunden noch eine gute Beurteilung erlaubt, hier ist sie..... viele nützliche Features gibt es dazu und die Verarbeitung ist fantastisch.

MEHR GEHT NIEMALS
KLASSE !!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Ich war mehr als positiv überrascht
23.05.2016
Das Thema Monitorboxen war immer ein Thema, das mich extrem beschäftigt hat. Lange habe ich den Kauf aus Kostengründen hinausschieben müssen.

Um so mehr bin ich glücklich und mit einem breiten Grinsen wieder aus Treppendorf raus gefahren und war extrem begeistert über diese Boxen. Ich hörte auf einmal Dinge die ich nie zuvor in meinen Stücken gehört hatte und dabei waren diese Boxen im unteren Preissegment angesiedelt und jeden euro mehr als wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Phil85, 02.12.2018
Klasse Teile. Nutze sie an meinem iMac und bin mit Verarbeitung und Sound sehr zufrieden.
Schade ist, dass die Anleitung sehr kurz gehalten ist und kein Verbindungskabel für zwei Monitore mit dabei ist. Mir ist klar, dass die guten Teile etliche Einsatzmöglichkeiten bieten, aber zumindest ein Cinch für den Start hätte es sein dürfen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Einfach super!
AtomiqzMartin, 25.12.2018
Die Monitore gefallen mir sehr. Sie sehen nicht nur gut aus, sie klingen auch wirklich super! Ich würde mich auf jeden Fall wieder für die KRK entscheiden. Kann diese nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Präziser Sound, optimale Abmessung und perfekte features
klarkids, 05.11.2018
Ich nutze die KRKs für mein Heimstudio. Sie haben eine sehr präzisen Sound und dank der vielen Einstellmöglichkeiten sind sie auch sehr individuell anpassbar. Die verarbeitung ist perfekt, sehr robust. Wenn es mal laut wird gibt es keine Gehäuseerschütterungen sondern nur tollen Sound, der nicht weh tut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr gute Lautsprecher.
SAT, 13.02.2014
Dies sind meine ersten Abhörmonitore, leider fehlt mir deshlab der Vergleich zu anderen Herstellern mit Lautsprechern gleicher Größenordnung. Sie dienen mir ausschließlich als PC- Alternativlautsprecher, da die 2.1 Systeme die der Markt derzeit hergibt für mich eher entäuschend waren.
Top Verarbeitung von KRK.
Der Klang ist sehr überzeugend. Präzise glasklare Hoch- und gute Mitteltöne. Zum Tieftonbereich sollte man sich bewußt sein, dass wir es hier mit einen 5 Zoll Speaker zu tun haben, der immerhin bis 45 Hz spielt. Ich finde das der Bass völlig ausreicht. Wer fetteren Bass haben möchte, sollte sich generell einen Subwoofer dazu bestellen.

Die Monitore haben wirklich einen unglaublichen Druck, und spielen satt und präzise in allen Belangen. Auch habe ich bei höherer Lautstärke keinerlei Verzerungen festgestellt. Top Sound!

Was ich einzig bemänglen könnte ist, dass die Lautsprecher ein leichtes Rauschen von sich geben, was bei Aktiven generell immer so eine Sache ist. Zudem speist mein PC wohl Störgeräusche ein, die ich aber mit dem "Silverblade" Millenium PCX 2 eliminiert habe. Die Rokit hängen an einer Soundblaster Z Soundkarte. Das Rauschproblem hört man nur wenn man direkt das Ohr an den Speaker hält. Am Schreibtisch in ca. 1 Meter Entfernung ist kein Rauschen mehr wahrzunehmen und deshalb zu vernachlässigen. Empfehlenswert ist eine Abkopplung durch Resonanzdämpfer bei Desktopbetrieb am Schreibtisch. Ein weiteres gewöhnungsbedürftiges Feature ist die etwas nervige Standby- Funktion. So fahr ich den PC runter und die KRK kriegen nochmal ein Signal und schalten sich erst später ab. Auch haben wir leider keinen Kopfhöreranschluß.

Ich würde diesen Monitor Lautsprechern eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Zufrieden
hk11, 10.12.2018
Preis/Leistung top und empfehlenswert
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Preis & Leistung stimmt
Wüstensturm, 23.03.2019
Preis & Leistung stimmt für mich (Hobbymusiker).

Ich hab keine Probleme mit der Stand-by-Funktion. Volumen habe ich auf -6dB gestelt.

Ich nutze die Monitore zum Abmischen & E-Gitarre über Interface einspielen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Feiner Sound
06.11.2015
Habe mir die Lautsprecher mit viel Hoffnung gekauft, ungeduldig auf sie gewartet und als sie dann da waren, sie sofort an meinen Laptop angeschlossen. Ich war vom Klang positiv so sehr überrascht, das ich nicht aufhören konnte zu grinsen. Noch nie zuvor war der Klang für mein Gehör so sauber. Selbst die kleinsten, unauffälligsten 'Fehler' bei der Musikproduktion, die ich zuvor überhörte sind mir nun deutlich aufgefallen. Dies ist genau der Grund weshalb ich sie jedem empfehlen würde, der nach soundtechnisch qualitativen Aktivmonitoren für Daheim sucht !

Dass die Hochtöner klar seien werden hatte ich mir schon gedacht. Aber der Bass (Tieftöner) ? Da haben mich die KRKs vom Hocker gehauen !
Zudem stimmen sich die beiden (Hoch und Tief) PERFEKT ab, sodass man sich darin findet wie man sich von ihnen gefesselt unterhalten lässt.

Die Hoch-und Tieftöner sind zudem auch auf der Rückseite jener Lautsprecher verstellbar. Diese kleinen Feautures sind eine große Hilfe und ersparen einem einiges.

Was mir nicht so gefällt:
Einer meiner KRK Lautsprecher summt von anbeginn der Stromversorgung, in Abwesenheit jeglicher Technik und ohne weiteren Anschluss (z.b. via XLR-Kabel).
Edit: Inzwischen wurde der Lautsprecher von Thomann ersetzt. :D

Kurz gesagt: TOP Sound, MEGA Bass, Empfehlenswert !!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Box mit Hirn?
Siegfried aus R., 08.03.2019
KRK ist generell eine klasse Aktivbox. Ein zusätzliches Detail ist die Abschaltung, wenn kein Signal mehr kommt. Die klangliche Ausgewogenheit lässt langes Arbeiten zum Genuss werden und auch das schlichte Zuhören macht Spass. Anschlüsse gibt es als XLR, Kinke und Chinch. HF und NF sind regelbar, zusätzlich ist ein Volumenregler eingebaut. Solide verarbeitetes Gehäuse in angnehmen Design.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Top Teile.
Phat Mosby, 18.02.2019
Sind in meiner Dj Ecke als Abhöre verbaut. Der Sound ist klar und gerade im Tiefton Bereich moderat einzustellen da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne.
Empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Homestudio
Ernest, 22.07.2016
Ich habe mir KRK RP5 RoKit G3 Bundle bestellt. Ich bin sehr zufrieden damit.

Die Features im Sinne der Verstellmöglichkeiten an der Hinterseite der RoKit's sind fürm ich persönlich von keiner Bedeutung, deswegen erstmal 4 Sterne, da ich sie gar nicht gebraucht habe, um einen optimalen Sound hören zu können. Das Feature, dass sie nach einigen Minuten von allein ausgehen, wobei auch die Leuchten ausgehen, gleicht den Verlust eines Sterns wieder aus. 5 Sterne für die Features!

Der Sound ist klar - das gefällt mir sehr. Soviel wie ein Anfänger in einem kleinem Raum hören möchte, hört er auf jeden Fall raus! 5 Sterne für den Sound!

Die Verarbeitung lässt nicht zu wünschen übrig und bringt mit dem gelb reingearbeiteten Farben eine wünschenswerte Abwechslung in das Homestudio. 5 Sterne für die Verarbeitung!

Fazit: alles in allem gelungen. 5 Sterne Gesamt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Zufrieden
shredlord200000, 17.12.2018
Bin der Gear-Noob, was homestudio anbelangt. Diverse leute haben mir die Teiler empfohlen. Sie klingen gut. Gefällt mir. der Preis auch. Die Gönnung eines Sub-Woofers ist bereits in den Neujahrsvorsätzen verankert und würde das ganze noch ein bisschen "fetter" machen. aber bereits jetzt liefern die beiden mir einen anständigen Sound
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Super Homestudio Lautsprecher
MaWoi, 17.04.2019
Habe die aktiven Monitore für mein Zimmerstudio gekauft und bin bisher (seit 3-monatiger Nutzung) sehr zufrieden. Manchmal fehlt mir ein wenig die Tiefe aber für den Preis kann man mit diesen Lautsprechern nicht viel falsch machen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Genial!
dude94, 22.11.2017
Die KRK dienen dem abmischen von Beats und im normalen Hörgebrauch.
Sie erledigen genau das was sie sollen und sind dabei noch recht kostengünstig. Ich empfehle sie stets weiter. Auch bei einem größeren Budget würde ich immer wieder auf KRK zurückgreifen. Im Homestudio gibt es wahrscheinlich kein besseres Produkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Robust und gut im Klang.
René aus A., 14.01.2014
Habe die KRK RP5 RoKit G3 als zweites Monitorpäärchen ins Studio gestellt.
Auf der Rückseite befinden sich die RCA, TRS und XLR Buchsen, sowie jeweils Regler für Vol., Höhen und Tiefen.

Finde dies sehr praktisch um Feinheiten nachzuregeln bzw. den Raum etwas zu korrigieren.

Der Klang ist sauber in den Höhen, druckvoll in den Tiefen und deutlich in den Mitten.

Gesamt sind die RP5 in diesem Preissegment meiner Meinung nach unschlagbar und können mit so manchen "Großen" sehr gut mithalten!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
28.06.2016
Die KRK RP5 G3 sind meine ersten aktiven Nahfeldmonitore. Ich nutze sie zum erarbeiten meiner Sets oder zum Abmischen von Musik.
Sie besitzen einen wirklich schön neutralen Sound, nicht so tiefenlastig wie meine Hifi-Anlage.
Wenn man lauter als normale Abhörlautstärke abhört, kann man schon über die Anschaffung eines Subs nachdenken.
Alles in allem haben mich die KRK vollends überzeugt und ich würde sie nicht mehr hergeben außer gegen größere^^aber dafür reicht das Budget nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

KRK RP5 RoKit G3

139 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.