• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

KRK RP5 RoKit G3

Aktiver 2-Wege Studiomonitor

  • Bestückung: 5" Glas-Aramid-Tieftöner und 1" Textil-Hochtöner
  • Leistung: 50 W
  • Class-AB Verstärker: 30 W Tiefton, 20 W Hochton
  • Übertragungsbereich: 45 - 35.000 Hz
  • Eingang: Cinch, XLR und 6,3 mm Klinke
  • magnetisch abgeschirmt
  • Auto-Standby
  • Abmessungen (H x B x T): 284 x 188 x 246 mm
  • Gewicht: 5,9 kg
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 5"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 50 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 10 % sparen!
KRK RP5 RoKit G3 2x + Fostex PM-SUBmini 2 + the sssnake SMP6BK 2x + the sssnake IPP1030 2x +
3 Weitere

Kunden, die sich für KRK RP5 RoKit G3 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

KRK RP5 RoKit G3 45% kauften genau dieses Produkt
KRK RP5 RoKit G3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 € In den Warenkorb
JBL LSR 305 15% kauften JBL LSR 305 149 €
KRK RP6 RoKit G3 7% kauften KRK RP6 RoKit G3 189 €
Yamaha HS 7 4% kauften Yamaha HS 7 175 €
Swissonic ASM5 3% kauften Swissonic ASM5 179 €
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
375 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
172 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Verabeitung sehr gut aber...

B-Nold, 02.04.2016
Ich habe mir zu Hause ein kleines Projektstudio eingerichtet, dafür aber kein großes Zimmer sondern eher eine Ecke mit einer sehr begrenzten Fläche für das Equipment. Daher hatte ich bisher auf Lautsprecher verzichtet und über Kopfhörer abgemischt. Auf die Dauer stellte sich heraus, dass ich so einen Mix aber nur eingeschränkt beurteilen konnte. Vor allem wenn er auf einer Anlage über Lautsprecher wiedergegeben werden sollte. Andererseits war mir aber auch klar, dass ich weder den Platz noch das Geld für ernsthafte Monitore habe.

Da ich schon seit Jahren auch Lautsprecher selbst baue versuchte ich eine Zusammenstellung zu finden, die größenmäßig und preislich im Rahmen unter 300 Euro lag. Hier fand ich nichts für mich überzeugendes. Und auch die, die mein Budget nur knapp überstiegen hätten wären passive LS gewesen. Also hätte ich noch eine Endstufe benötigt. So ließ ich mich auf das Abenteuer mit den Aktivmonitoren unter 300 Euro ein. Ich war sehr skeptisch, dass es für diesen Preis etwas besseres geben könnte, als nett klingende PC-Speaker. Wochenlange Recherchen im Internet. Bestellt aufgrund der übereinstimmend guten Rezensionen: Tannoy Reveal 502 und KRK Rokit RP5.

Die Tannoy hörte ich zuerst. Meine Bedenken wurden teilweise auf Anhieb bestätigt. Im Bassbereich eher dünn, überbetonter Grundton und leicht glasige Höhen. Danach die Rokit. Bei dem KRK-Speaker fielen mir sofort der dicke Bass auf. Ich nehme an, dass der LS im Bassbereich eine Überhöhung aufweist. Ein Indiz für eine zu hohe Abstimmung durch den Bassreflexkanal. Dadurch klingt sie für mich aufgedickt. Außerdem wirkt sie im Bass sehr weich und für mich schwammig und unsauber. Die Mitten sind in der Klangfarbe weit von dem entfernt, was ich aus meinen Ultrasone Phones und meiner Musikanlage her kenne. Im Grundtonbereich etwas zurückgenommen, ebenfalls eine "Gefälligkeitssenke" um etwa 1kHz. Dazwischen wirken Resonanzen - Gehäuse, stehende Welle? Im unteren Hochtonbereich dann ein gut hörbarer Anstieg. Wie die Tannoy leicht glasig jedoch nicht so stark. Der komplette Mittenbereich klingt für mich ebenfalls undeutlich. Allein der obere Hochtonbereich hat mir sehr gut gefallen. Sauber, "luftig" und räumlich. Vielleicht ist das der Grund, weshalb die LS von manchen Rezensenten als höhenarm bezeichnet werden. Präziser arbeitende Hochtöner werden in der Regel als leiser empfunden. Insgesamt empfand ich die Rokit beim Hören von Musikkonserven allerdings als sehr gefällig und räumlich. Auch der hohe erreichbare Pegel hat für einen gewissen Hörspaß gesorgt.

Was mir an den Rokit gefällt:
+ die Optik
+ die Verarbeitung
+ die Anschluss- und Regelmöglichkeiten
+ die Haptik
+ der hohe erreichbare Pegel

Was mir nicht gefällt:
- weicher, schwammiger und aufgedickter Bass
- unruhiger Mittenfrequenzgang
- insgesamt wenig deutlich und sauber

Mein Fazit: Wer nach einem besser klingenden Desktop und Multimedia LS sucht, der mag mit der RP5 glücklich werden können. Sie klingen auf jeden Fall um Klassen besser als preislich Vergleichbares von Logitec & Co. Natürlich ist meine Beurteilung nicht objektiv. Kein Höreindruck ist das. Die von mir wahrgenommenen Defizite der Rokit machen sie meiner Meinung nach fürs Monitoring jedoch wenig tauglich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Tolles Produkt

11.03.2017
Ich habe die Rokits jetzt bereits einige Wochen in Gebrauch und kann einfach nichts finden, was man in irgendeiner Art und Weise negativ nennen könnte. Der Sound ist überragend (ich höre hauptsächlich elektronische Musik und etwas Black) gut und klar. Natürlich kann man bei 5" Subwoofern jetzt nicht den übertriebenen Bass erwarten, doch für mich und mein 16qm Zimmer reicht es mehr als aus. Was man mit den Rokits für sein Geld bekommt ist aller Ehren und jeden Euro wert. In dieser Preisklasse einfach erste Sahne. Eine absolute Kaufempfehlung von mir.
Die automatische Abschaltfunktion empfinde ich als wirklich sinnvoll und nützlich. Und mal im Ernst...die Musik muss schon arg leise sein, damit die Boxen bei laufendem Betrieb abschalten obwohl noch Musik spielt.
Meine beiden Rokits betreibe ich übrigens über ein Steinberg UR22mkII USB Audi Interface. Eine klasse Kombination, die es erlaubt auch Musik von anderen Geräten über die beiden Boxen zu hören, ohne das USB Kabel immer umstecken zu müssen.
Alles in allem bin ich mehr als zu Frieden mit dem Kauf. Und auch dem Thomann Shop ansich möchte ich an dieser Stelle mein Lob aussprechen. Ihr macht einen tollen Job!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 144 € verfügbar
155 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Kostenloser Download
Testbericht
KRK RP5 Rokit G3
KRK RP5 Rokit G3
Rank #16 in Aktive Nahfeldmonitore
Test lesen · Fazit lesen
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut ... Ende gut!
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio - ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer Boss MS-3 Multi Effects Switcher Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit JBL LSR 305 White Limited Edition De Sisti Leonardo 1kW P.O. Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ tc electronic Hall of Fame 2 Yamaha DD-75 Swissonic M-Control Thalia Capo African Wenge Black Chrome
(6)
Für Sie empfohlen
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer

tc electronic Polytune 3, Effektpedal, Polyphonic Tuner/Buffer, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet ± 0.02 Cent Genauigkeit, "always on"...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
469 €
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Hall of Fame 2

tc electronic Hall of Fame 2, Effektpedal, Reverb, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Schimmer-Reverb Algorithmus, der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb eingeschaltet ist, TonePrint-enabled: Laden Sie...

Zum Produkt
147 €
Für Sie empfohlen
Yamaha DD-75

Yamaha DD-75 Digital Drum Set, 8 Pads, anschlagdynamisch, 32 stimmig polyphone, 570 Drum Voices + 30 Phrasen, 75 Preset Drum Kits, 10 User Drums Kits, 75 Presets Songs, 105 Preset Songs, GM und XGlite kompatibel, LED Display, Midi IN/OUT, AUX...

Zum Produkt
225 €
Für Sie empfohlen
Swissonic M-Control

Swissonic M-Control, passiver Monitor Controller im robusten Metallgehäuse, 2x Klinke/XLR Kombi Input, 1x 3,5mm Stereo-Klinke Input, 2x XLR male Output, 1x 3,5mm Stereo Klinke out, schaltbarer Mute, schaltbare Mono-Summierung, Abmessungen: 162 x 98 x 54 mm, Gewicht 400g

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo African Wenge Black Chrome

Thalia Capo African Wenge Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit African Wenge Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.