KRK Rokit RP5 G4
148 €
179 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 25.01. und Mittwoch, 26.01.
1
C
Perfekt für Homerecoding und Mixing/Masterin
ChrisBie 10.06.2021
Nachdem ich Anfang des Jahres wieder mit Musikproduktion gestartet habe und es diesmal win wenig professioneller angehen wollte war eines klar: ich benötige ein gewisses Grund-Setup in ausreichend guter Qualität:
1. Leistungsstarken PC
2. DAW (Samplitude Pro X 5 Suite)
3. Interface (Zuerst Behringer U-Phoria UMC202 HD - jetzt Audient ID 14 MKII)
4. Monitore

Zu Beginn habe ich nur mit Kopfhörern (Sony MDR-7506 weil auch Scheps die verwendet :) ) und dachte die sind super ausreichend. Wollte dann aber doch mal Monitore ausprobieren und diese bestenfalls auch behalten/verwenden.

Ich bin ein recht kritischer Kerl, wenn es um Hardware und Preis/Leistung geht und habe mir geschätzte 5h youtube Videos zu dem Thema angesehen und auch 15+ Reviews gelesen. Nach ein paar Wochen standen zwei Produkte im Finale: die Yamaha HS5 und die KRK Rokit RP5 G4.

Warum die KRK Rokit RP5 G4:
Acoustic treatment des Raums in dem man aufnimmt/mischt/mastert ist das A-O für einen guten Mix/Master. Da ich mir das zu Beginn nicht "antun" wollte, habe ich mich für die KRK Rokit RP5 G4 entschieden. Mit der App lässt sich der eingebaute Equalizer super schnell auf den Raum einstellen, in dem die Monitore verwendet werden und DAS FUNKTIONIERT.

Warum funktioniert es:
Ich neige zum Übertreiben und habe mir Mittlerweile ein kleines Studio im Keller gebaut und betreibe das sogar schon semi professionel. Da darf acoustic treatment nicht fehlen. Hab die Boxen im unbehandelten Raum mittels App eingestellt mit dem Ergebnis: Low End gut hörbar, Mitten super, Top End OK. Nach dem Treatment hab ich Monitore mit denselben Einstellungen verwendet und die Bässe sind viel zu stark gekommen. Danach den EQ wieder auf Flat gestellt und neu gemessen. Einstellungen übernommen. Gleicher Sound wie vor dem acoustic treatment (soweit das meine Leien- Ohren interpretieren können).

Fazit:
1. Super Preis Leistung Verhältnis
2. Auch ohne acoustic treatment sehr gut nutzbar
Ich würd sofort wieder kaufen. :)
Features
Verarbeitung
Sound
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Klein, aber fein
Textura 10.10.2021
Bisher taten zwei passive KRK R6 mit einer NAD-Endstufe ihren Dienst. Nach einem Umzug und nun reduziertem Platz am Schreibtisch wollte ich gerne etwas kleinere Monitore, idealer Weise aktive Monitore, damit der NAD wieder frei wurde. Da ich mit meinen R6 sehr zufrieden war, wurden es wieder KRK.

Die RP5 sind deutlich kleiner als die R6, schon wegen des kleineren Tieftöners. Leicht sind sie aber nicht, was für ein ordentliches Gehäuse spricht. So sind sie im Bass etwas schlanker, aber da ich sie zum Kontrollhören nach dem Abmischen von Podcasts nutze, fällt das nicht ins Gewicht. Dafür sind die Höhen der RP5 deutlich feiner als die der R6, bilden die Stereobasis sehr gut ab. Sie klingen aus meiner Sicht neutraler als die R6. Überhaupt ist den RP5 Klangfärbung oder Überbetonungen fremd, sie klingen angenehm neutral. Möchte man zum Musikhören etwas mehr Wumms, was mit den RP5 in Grenzen geht, kommt einfach der EQ des Winamp zur Anwendung.

Die digitalen Erweiterungen wie Soundpresets sind eine nette Zugabe, das korrekte Ausmessen mit dem Smartphone bezweifle ich jedoch. Dafür freut mich, dass die Monitor nun automatisch in den Standby gehen und wieder erwachen, sobald am Eingang Pegel auftaucht. Saubere Verarbeitung und gefälliges wie unauffälliges Design runden die Sache ab. Schön gemacht, KRK. So wollte ich das.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Uff, also für DEN Preis!
RhythmHolicMusic 29.09.2019
Überragend! In meinem Home-Studio habe ich noch keinen Monitor gehört, der dieses Detail abliefert. Die Phantomschallquelle (Stereomitte) ist absolut präzise, der Frequenzgang gefällig und das Gesamtpaket ist optimal.

Ich habe zuvor die KRK Rokit 5 (G2) benutzt und die neuen (G4) räumen mit den unpräzisen Tiefmitten auf. Damit es in meiner Wohnung gut klingt, habe ich die Höhen reduziert und die Bässe hervorgehoben (via internes DSP-Profil), aber der Sound ist mit den Einstellungen echt amtlich.

Für so günstige Lautsprecher einfach Wahnsinn! Würde ich jederzeit wieder kaufen!

Ich arbeite in einem renommierten Tonstudio (HOFA) und wir haben im Rahmen von Monitor-Tests immer mal wieder mit verschiedenen Abhören zu tun. Aber diese Lautsprecher haben mich echt überrascht! Ausschließlich positiv!
Features
Verarbeitung
Sound
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Gute Wahl
Fassy` 23.12.2021
Beim Probehören von eigenen (bereits gemasterten) und fremden Stücken hatte ich den Eindruck, das die Boxen in der Werkseinstellung schon sehr neutral klingen.
Ich habe aber leider kaum Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Nahfeldmonitoren, deshalb überlasse ich die Bewertung des Klangs der Boxen besser anderen. Zumal die Einstellmöglichkeiten durch den eingebauten Verstärker/EQ vielfältig sind. Da lässt sich der Sound natürlich gut an die vorhandene Raumsituation anpassen, oder auch komplett verfälschen, wenn man in die falsche Richtung dreht.
Die Verarbeitung ist sehr gut und ich denke für mich war der Kauf eine gute Wahl. Meine Tendenz beim Aufnehmen und Mastern ist immer zu tief, zu brummig, zu muffig.
Die Nahfeldmonitore bieten mir jetzt die Referenz die ich brauche, um den Muff loszuwerden :)
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Aktivboxen KRK RP5 G4 unschlagbar
Bluunote 15.05.2021
hallo zusammen,
es war an der Zeit für etwas neues. Nachdem ich nun gut über 10 Jahre im Studio Krk genutzt habe war klar die Nachfolger werden ebenfalls KRK. Ich hatte zeitweise die in diesem Preissegment auch nicht zu verachtenden Yamaha HS5 ausprobiert. Doch liebe ich einfach diese Klarheit in den höhen und mitten bei den KRK PR 5. Vor allem die Bässe die hier bei den KRK RP5 G4 im Vergleich zu den Yamaha HS5 sehr gut zur Geltung kommen finde ich über aus ansprechend. Und sollte der Bass vor Ort zu viel sein oder die Höhen zu viel kein Probelm . Die neue digitale Rückansicht der KRK RP5 EQs lässt sich schnell mit etwas Grundwissen intuitiv verstehen und bedienen. Eine kleine mittgelieferte Beschreibung hilft durch aus. Hatte hier großen Spass lowcut , highcut und verschiedene vor Einstellungen durch zu probieren um so den besten Sound für meine Räumlichkeiten zu finden. erstklassig ! Kein Grundrauschen bei der 5 zoll version. Sehr gute Verarbeitung wie gewohnt und im vergleich zum früheren Gelbton ist dieses Gelb wesentlich schlichter ;)
Hervorzuheben ist in diesem Fall erneut der Service von Thomann. Es gab ein Lieferengpass des Herstellers. 2-3 Wochen warte zeit. 2 Wochen später hatte ich diese bereits zu haus;) ich war der Glückliche der durch eine Teillieferung des Herstellers an Thomann bereits vorher meine neuen KRK RP5 erhielt. THOMANN Service nach wie vor erstklassig!

neue Boxen ? KRK

wo bestellen ? THOMANN
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Super Sound, leichtes Rauschen
MirkoJ 28.12.2020
Der Sound von den RP5 ist super und kommt nahe an das Klangbild von meinen ATH M50X Kopfhörern ran. Das Stereobild ist meiner Meinung sogar noch breiter als bei den Kopfhörern. Der Bassbereich ist an meinem Schreibtisch sehr flach, was aber scheinbar an den Raummoden in dem schmalen Raum leigt. Als ich so vorher im Wohnzimmer getestet habe, war der Bassbereicht perfekt.
Mit dem linken von beiden Lautsprechern habe ich auch das Problem mit dem Grundrauschen, was hier viel beschrieben wird. Habe die Boxen aber auch per Chinch to XLR angeschlossen, also unsymmetrisch. Mit einem neuen Audiointerface und symmetrischer Übertragung ist das dann hoffentlich weg.
Features
Verarbeitung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

ER
Sehr zufrieden
Edward Rossi 09.12.2021
Nach Jahren (!) mit meine Yamaha HS5 Monitore gekämpft zu haben um eine vernünftigen Sound rauszukriegen habe ich endlich entschlossen neue Monitore zu kaufen. Ich habe mich dann nach lang forschen für RPG5 G4 entschieden. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Ich verstehe überhaupt nicht warum die HS5 so geliebt sind. Für mischen vielleicht ja, für mastering, für mich jedenfalls eine Katastrophe.
RPG5 G4 kann ich sehr empfehlen.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Hui!
TraXer 29.06.2020
Also ich bin neu im Bereich Audioproduktion und bin durch jahrelanges benutzen von Hifi-Lautsprechern wesentlich mehr Bass gewöhnt. Aber abgesehen davon habe ich noch nie so einen detailierten Sound gehört. Wirklich sehr gut. Vorallem zum Produzieren und abmischen sollten mir diese Lautsprecher einen sehr guten Dienst leisten. :D

Der Preis ist sehr gut für Studiomonitore, habe 2 Stück im Bundle für 315€ mitsamt 2 Entkopplungsunterlagen gekauft. Die Verarbeitung des Gehäuses könnte zwar besser sein, aber das aussehen ist ja nicht wichtig.

Als einstiegs Monitore kann ich meine Rokit RP5 sehr empfehlen.
Features
Verarbeitung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Top
Chris2FaiR 14.11.2021
Kommen mir sehr ausgewogen rüber also perfekt um was abzuhören
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Guter Klang, schickes Aussehen
Manfred.Wk 05.01.2022
Habe die Boxen die jeweils in zwei Kartons sicher verpackt geliefert wurden aufgestellt, angeschlossen und war sofort begeistert. Ein toller Klang und für meinen 14qm großen Raum völlig ausreichend. Für den Preis schlichtweg empfehlenswert.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KRK Rokit RP5 G4