Korg Wavedrum WDX Global Edition

28 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bespielbarkeit
  • Geräuschemission
  • Verarbeitung
10 Textbewertungen
Gesamt
Wunderbare Klangwelten
JosefO, 26.12.2015
Ich hab die Wavedrum nun schon einige Zeit. Sie macht einfach nur Spaß.
Die Dynamik und der Sound sind phänomenal. Hat man die verschiedenen "Soundgruppen" in etwa im Kopf, findet man relativ schnell Klänge, die zueinanderpassen.
Für den Lernprozess und auch den Spielspaß kann ich einen Looper empfehlen (ich benutze meinen ditto x 2, geht prima). Damit hat man schnell passende Rythmusschnipsel im Kasten und merkt auch schnell wo es noch hapert. Das Fell ist extrem sensitiv, d.h. man hat einen riesigen Dynamikumfang zur Verfügung. Es ist jedemal wieder überraschend wie "formbar" der Klang ist und sich je nach Spielweise verändern kann. Es ist sensationell eine ganzes Arsenal von verschiedensten Percussions-Instrumenten zur Verfügung zu haben und sie wirklich mit den Händen "analog" spielen zu können. Auch die meisten Sounds klingen "analog", die Verarbeitung ist digital. Ans Editieren hab ich mich noch nicht rangetraut. Es ist etwas kompliziert, das werd ich angehen, wenn ich noch mehr mit dem Ding vertraut bin.
Ich spiele meist mit den Händen, oder mit Sonor SCH3 Rubber Headed Mallets. Das erscheint mir etwas schonender fürs Fell zu sein.
Ich werde die Wavedrum nicht mehr hergeben.
Es gibt noch viel zu entdecken ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Nettes Spielzeug, sehr interessante Sounds
Thomas H. 956, 02.08.2016
Erstaunlich gutes handling, sehr empfindliche Fellansprache. Wie schon von den Vorrednern gehört, ist die Programmierung eine Katastrophe. Ich habe mich zwar ordentlich eingelesen, aber wenn man das 2 Wochen nicht macht, hat man alles wieder vergessen. Eigene Klänge zu kreieren ist wirklich extrem schwerfällig. Die gelieferten Sounds hingegen sind klasse und sehr vielfältig. Ich hätte mir noch mehr synthetische Sounds gewünscht, aber Korg wird die Wavedrum irgendwann vom Markt nehmen, daher ist jeder Wunsch für die Tonne. Man muss halt wissen, dass dieses Instrument sehr speziell ist und man muss schon ein echter Fan sein, um das haben zu wollen. Für diesen ist es aber ein Fest.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Schöne Idee aber nicht ausgereift
25.12.2016
Habe mir die Wavedrum als Ersatz für das Roland Handpercussion geholt. Die Idee mit dem Fell ist sehr gut gedacht und Sensitiv. Es können mehrer Sounds durch unterschiedliche Anschlagtechniken und Anschlagstärken erzeugt werden. Das Fell fühlt sich gut an und lässt sich in der Spannung einstellen.

Trotzdem hatte ich nach 3 h ausprobieren das Gefühl mit dem Roland besser gefahren zu sein. Hier können die Sounds durch einzelne Schlagfelder besser Strukturiert werden und komplexere sowie authentischere Rhythmen gespielt werden. Ich selbst spiele Congas und hier kommt mir das Roland besser entgegen. Die Programmierung der Wave Drum ist eine Katastrophe. Zwar nicht der wichtigste Part für mich aber letzendlich auch ein Grund das Gerät zurück zu geben.

Schade die Mischung beider Systeme würde mir gefallen. Geht aber nicht.

Also zurück damit und kaufe mir wieder das Roland Produkt

Hier kann ich Thomann nur loben das hier die Rückgabe innerhalb von 30 Tagen möglich ist. Kundenbindung entsteht eben durch Vertrauen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Tolles und Innovatives instrument
Klaus571, 03.03.2019
Das Korg Wavedrum WDX Global Edition hat mich besonders durch seine exellente Klangfarbe und die superschnelle Wiedergabe der Sounds beendruckt.
Ob mit Drumsticks oder mit den Fingerspiel ist einsowohl gefühlvolles, wie auch kraftvolles spielen möglich. Dank der drei Bänke kann mann einige Presets voreinstellen um auf der Bühne schnellen Zugriff auf die Sounds und Effekte zu gelangen. Für mich eine tolle Ergänzung im percussiven Bereich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Einfach genial.
28.01.2015
Habe die Wavedrum als Übungsinstrument für das Djembespielen erworben, um die Nerven meiner Nachbarn zu schonen. Das macht die Wavedrum auch hervorragend. Darüber hinaus ist sie allerdings ein geniales Instrument, um seinen Fantasien in stundenlangem Abtauchen in die Welt der Rythmen und Klänge, freien Lauf zu gewähren. Dazu habe ich mir diverse Sticks zugelegt, da eine Djembe nur per Hnad gespielt wird. Einfach nur geil das Gerät und sehr zu empfehlen. Es sieht zwar auf den ersten Blick wie Spielzeug aus, ist aber sehr robust und verträgt auch mal Exzesse a la "Das Tier" ;-).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Gelungenes Folgemodell
Stephan971, 23.11.2018
Ich habe das silberne Vorläufermodell, in dem jetzigen sind alle Features der gesamten Modelle vereint, dh. noch mehr Sounds. Außergewöhnliches Spielgefühl mit inspirierendem Klang. Ich benutze 2 Wavedrums und spiele sie über den Roland Monitor. Man kann damit alleine spielen o. es zum Beispiel zu einem Drumset als außergewöhnliche Ergänzung benutzen. Es weren einem neue Klangwelten eröffnet. Ich kann das Teil nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Top für den Unterricht
SLDW, 12.01.2019
Der Blickfang und der Magnet für meine MusikschülerInnen. Von Snaredrum bis Taiko, von Surdo bis Fantasy-Drums, ein breites Spektrum an Klängen. Mit Drehregler rascher Instrumentenwechsel möglich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Teuer, aber das Geld wert
14.12.2016
Bespielbarkeit, Sounds, Handling- alles okay.
Bei den Ersttests ist mir aufgefallen das die Klänge per Kopfhörer anders klingen als über einen kleinen Übungsverstärker.

Ausserdem sollte man beim spielen nicht betrunken oder sonstwie schusselig sein, das Ding mit den Rädern drunter ist der Robot-Staubsauger ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sehr inspirierend!
Martin497, 30.06.2013
Habe die Wavedrum WDX Global erst seit wenigen Tagen. Die Sounds und das Spielgefühl sind wirklich klasse und inspirieren zu abgefahrenen Percussion-Styles. Das Editieren der Wavedrum verlangt eine gewisse Routine, da fände ich eine USB oder MIDI-Schnittstelle zur Anbindung an ein Editorprogramm usw. sehr hilfreich. Schade, dass sich Korg diesem Standart bei der Wavedrum auch in der Neuauflage standhaft verweigert. Deshalb bei der Bedienung und den Features nur 4 Sternchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Sehr inspirierend
pecoraro.m, 24.04.2017
Super inspirierend! Ich könnte noch 200 weitere Presets brauchen! :-) Eine Midi Option wäre echt ein Hit, muss ich allerdings nach ein paar Monaten mit dem Gerät sagen!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Korg Wavedrum WDX Global Edition

549 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
(6)
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Joyo Joyo R-12 Band Controller EQ

Joyo R-12 Band Controller EQ; Effektpedal für E-Gitarre, grafischer 10-Band Equalizer; Frequenzbereich von 31,25 Hz bis 16 kHz; True Bypass; Ambient LED Beleuchtung; Aluminiumgehäuse; 1x 6,3 mm Klinkeneingang, 1x 6,3 mm Klinkenausgang; DC-Input für 9 V DC Netzteile, MInuspol innen...

(1)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Arturia 3 Compressors You Actually Use

Arturia 3 Compressors You'll Actually Use (ESD); Plugin-Bundle; Simulation von 3 bekannten Kompressoren basierend auf TAE-Schaltungsemulationen; Comp FET-76 ist eine virtuelle Nachbildung des wohl bekanntestn FET-Kompressors mit erweitertem Sidechain und Parallelkompression; Comp VCA-65 simuliert einen beliebteb VCA-Kompressor mit Peakstop-Limiter und...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(2)
Kürzlich besucht
Korg Volca Drum

Korg Volca Drum; Digital Percussion Synthesizer; 6 Drum-Parts mit Analog Modeling Synthese; zwei Sound-Layer pro Part; jedes Layer besteht aus einer Grundwellenform die einen stimmbaren Resonator anregt; interner Stepsequenzer mit Pattern-Chain-Funktion; Motion-Sequenz-Funktion zur Aufnahme von Reglerbewegungen; Slice-Funktion zur Erzeugung von...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.