Korg PA-4X76 Musikant

Entertainer-Keyboard

  • 76 leichtgewichtete Tasten
  • anschlagdynamisch mit Aftertouch
  • 128-stimmige Polyphonie
  • 1500 Sounds
  • ca. 200 zusätzliche Sounds plus neue Multisamples aus dem Entertainmentbereich
  • über 500 Styles
  • interne 500 GB Festplatte
  • neue EDS-X Sound Engine mit Streaming-Technologie
  • neue Multisamples und Drumsounds
  • Mastering Effekte - Waves Audio Ltd
  • MAXX Suite (MaxxEQ, MaxxBass, MaxxVolume, MaxxTreble, MaxxStereo)
  • TC Helicon Vocal Processing
  • digitale Zugriegelorgel mit 9 Fusslagen
  • Sampling: Wave AIFF und SoundFront Format (speichern: Wave AIFF Formate)
  • Akkordsequenzer
  • 512 User Sound- und 128 User Drumkit-Speicherplätze
  • XDS Doppelsequenzer mit Crossfade
  • spielt die Formate MP3, MP3+G, KAR und MIDI ab
  • 16 Spur Sequenzer
  • Audiorecorder
  • Songbook Music Datenbank
  • voll kompatibel zu allen "i" und "Pa" Modellen
  • Ribbon Controller
  • 8 definierbare Fader
  • 7" Colour Touch View TFT Display
  • Anschlüsse: Micro SD card
  • USB to Host
  • USB to Devic
  • Audio out L/R und Individual Output 1 und 2
  • Video Out
  • RCA type
  • XLR/Klinke Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
  • Kopfhörerausgang
  • Abmessungen (B x T x H): 1192 x 364 x 126 mm
  • Gewicht 16,3 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo 1
  • Demo 2
  • Demo 3
  • Demo 4
  • Demo 5
  • Demo 6
  • Demo 7

Weitere Infos

Tasten 76
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Ja
Speichermedium HD, USB to Device
Sample Player Ja
Loop Funktion Ja
Lineausgänge 4
Video Output Ja
MIDI Schnittstelle Ja
Lautsprecher Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Korg PA-4X76 Musikant
50% kauften genau dieses Produkt
Korg PA-4X76 Musikant
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3.139 € In den Warenkorb
Korg PA-1000
18% kauften Korg PA-1000 1.739 €
Korg PA-4X76 International
16% kauften Korg PA-4X76 International 2.865 €
Korg PA-4X61 Musikant
5% kauften Korg PA-4X61 Musikant 3.199 €
Korg PA-4X76 Oriental
4% kauften Korg PA-4X76 Oriental 3.069 €
Unsere beliebtesten Entertainer Keyboards
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Pa4X aus Sicht eines Hobbymusikers
schak, 17.11.2019
Vorab, ich bin kein Profi, musiziere aber gerne allein oder mit Freunden und wollte mir einmal ein wirklich gutes Keyboard zulegen. Als alter Korg-Fan (I4s) und vielen Videos im Internet, schien mir der PA-4X genau das Richtige zu sein.

Der Anfang war etwas frustrierend da der Steg im hinteren USB Stecker gebrochen und in einem Neugerät ein altes OS (V2.2) installiert war. Zurückschicken ? Nein. Das Update lief nicht ganz rund, man muss unbedingt das …MUS… file benutzen sonst geht’s nicht und das factory reset nicht vergessen.

Aber dann die Tastatur, perfekt. Keine winzigen wackligen Plastiktasten, aber auch keine schweren Klaviertasten. Für mich optimal gewichtet, groß und sehr flüssig zu spielen. Das einzige Manko sind scharfe Kanten. Wenn man weite Griffe macht, dann kratzt das unangenehm am Daumen und kleinem Finger.

Der Sound, unglaublich. Das Klavier ist genial, aber auch die Gitarren sind sowohl solo als auch als Begleitung realistisch. Auch alle anderen Instrumente bestechen durch Realismus. Mit dem DNC, Aftertouch und Anschlagdynamik kann man dann noch mal ein bisschen mehr Realität erreichen, wenn man sich ein bisschen mit dem "Originalinstrument" auseinandersetzt.

Die Styles sind gut gemacht, bunt gemischt aber leider nicht immer ganz wie im „Original“ und mit der KAOSS Engine kann man herausfinden wie man einen Technobeat generiert.

Der MIDI player/sequencer ist gut und man kann auch einiges am PA-4X editieren, aber ohne PC und SW geht’s dann doch nicht. Leider kann man Audio/MP3s nicht aufnehmen, sondern nur in der endgültigen Abmischung hinzufügen. Das macht komponieren etwas schwer, denn man muss die Musik immer ohne Gesang arrangieren.

Die Bedienung ist zu Beginn sehr intuitiv, gleitet leider aber oft abrupt ins Komplexe ab. Um das Routing der Sounds, Effekte, master settings und TC Helicon zu verstehen, braucht man gute Englischkenntnisse und VIEL Zeit in dem über 1000 Seiten umfassenden englischen Manual. Auch bis man die Details und Änderungsmöglichkeinten der Keyboardsets, Styles, Songs, Sequencer in den Griff bekommt, dauert es einige Zeit. Man denkt sich dann aber oft: “Hey, das geht auch!“ und "Der denkt mit".

Die Möglichkeit Texte am Display und externem Monitor anzuzeigen ist super bei MIDI files da diese automatisch scrollen, aber eher schlecht beim Spielen mit Styles, da kaum Text aufs display passt und man dauernd blättern muss. Ein paar mehr Fontgrößen wären da hilfreich damit man z.B. einen kompletten Song auf ein externes Display bringt und dieses als Notenständer gebrauchen kann ohne zu blättern. An PDF denke ich da jetzt gar nicht.

Das Songbook ist für Profimusiker die Auftritte haben. Fürs Spielen im Keller mit Freunden und Gelegenheitsauftritte sehe ich da kaum die Notwendigkeit sich durch dieses komplexe Teil durchzukämpfen. Und die Sounds zu ändern ist eher etwas für Tüftler.

Noch speziell für Hobbymusiker: UNBEDINGT eine gute PA Anlage oder gute Kopfhörer verwenden, denn sonst verliert man 50% der Qualität und ist vielleicht enttäuscht.

Fazit:
Persönlich hätte ich mir gewünscht in Zukunft mit weniger Equipment auszukommen anstatt immer PC, SW und Instrumente herumstehen zu haben oder herumschleppen zu müssen. Den Wunsch erfüllt der Pa4X leider nicht so ganz.
Allerdings, für Profi-Alleinunterhalter und um im Partykeller für einen „fehlenden Musiker“ einzuspringen ist der Pa4X ein Topgerät, das im wahrsten Sinne des Wortes alle Stücke spielt und mit seinem Sound bis jetzt noch jeden Zuhörer/Musiker erstaunte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Was es nicht alles gibt .....
Matze 1971, 03.01.2021
Seit Jugend an spiele ich zum Hausgebrauch und zum entspannen Gitarre. Habe wegen meiner offenen Finger umgesattelt auf ein Keyboard. Mein erstes war eins von Thomann (SP - 5600) was für den Preis und Leistung ok war. Ach wollte ich erstmal probieren ob ich mit einem Tasteninstrument was für mich ist. Und dann wollte ich mir mal was leisten....Das Teil ist der Hammer. Die Tasten angenehm zu spielen, die Software leicht zu verstehen und sich rein zu finden. Möglichkeiten in Sound und Rhythmus sind unbegrenzt. Die Kaosfunktionen und das Spurenbearbeiten macht richtig Spaß und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Sound und Rhythmus hören sich wie ein Original an. Habe ein Mikro probehalber angeschlossen um die Funktionen zu testen.....mit TC Helicon Vocal Processing ist das ein richtiger Spaß. Was man alles mit seiner Stimme machen kann.....sagenhaft. Die Songbookfunktion ist sehr praktisch und genial. Alle anderen Funktionen hab ich noch nicht erschlossen, da nicht benötigt. ich sag nur: kaufen , kaufen kaufen.....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen
H-Jürgen, 28.01.2021
Vorab, ich bin/war auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Tyros 5/76. Ein Lob an Thomann, 2 Tage nach der Bestellung war der Korg da. Schnelle Lieferung und Top Service, danke Thomann-Team.

Nach dem Auspacken war ich von dem kompakten Design begeistert. Der Korg ist um einiges kleiner als der Tyros 5. Die Bedienknöpfe sind sehr kompakt angeordnet, ich denke nach einer gewissen Einarbeitungszeit findet man sich auch zurecht.

Nach dem Bestaunen das Keyboard aufgestellt und an die PA angeschlossen. Natürlich wollte ich gleich wissen, wie er klingt. Der erste ausgewählte Sound "Concert Piano Grand" und los geht's. Ich dachte ich traue meinen Ohren nicht, total mittig der Sound, ich dachte ich sitze in einer Blechdose. Hatte mich eigentlich auf einen warmen Pianosound vorbereitet und gefreut. Aber nix der Gleichen.

Ich dachte, vielleicht war der Korg schon mal zum antesten unterwegs und es hat jemand dran rum geschraubt am Sound. Also auf Werkseinstellung zurückgetzt und nochmal. Auch nicht besser.

Danach die Styles und die Songliste durchprobiert. Na ja, geht so.
Ich habe definitiv mehr erwartet und werde meinen T5 nicht gegen den Korg austauschen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hammergerät
Die Welzis, 05.08.2017
Diese Tastatur ist genau wie ich sie wollte,
schwerer als andere Keyboardstastaturen,
leichter als eine Klaviertastatur.
Sounds und Begleitung sind super!!!
Man braucht (fast) keine Midi Files mehr.
Eine kleine Kritik muss man machen,
wenn man die deutsche Bedienungsanleitung durch hat und will tiefer in das Keyboard einsteigen, muss man gut englisch können.
Ich hatte viele Fragen an Korg, und bekam von
Alexander Hinz immer die passende Antwort,
dafür an Alexander Hinz vielen Dank.
Ich kann das Keyboard von meiner Seite jedem
empfehlen!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 5.03. und Samstag, 6.03.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Keyboards
Keyboards
Das Keyboard ist der Einstieg in die bunte Tastenwelt. Hier finden Sie echte Exper­ten­tipps.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
(1)
Kürzlich besucht
Roland FP-30X BK

Roland FP-30X BK; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (2x12cm) mit 2x 11...

Kürzlich besucht
Roadworx Microphone Arm

Roadworx Microphone Arm, Tisch-Mikrofonarm mit Kabelführung, es können Kabel mit bis 8mm Durchmesser mit einem Clip-System an der Unterseite der Arme angebracht werden, Aluminium-Konstruktion, verriegelndes Mittelgelenk, 3/8" Gewindeanschluss mit 5/8" Adapter, Tischklemme bis 56mm oder Tischdurchführung bis 45mm (20mm Bohrung),...

Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX

IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX Bundle; USB2.0-Audiointerface mit Gitarreneffekt-Software; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; 2 Eingänge für Instrumenten-, Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärkern und schaltbarer 48V-Phantomspeisung; Hi-Z-Instrumenteneingänge frontseitig, davon Eingang 1 mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung...

Kürzlich besucht
Lehle Dual Expression

Lehle Dual Expression Expression Pedal; 2 Ausgänge; aktiv & verschleißfrei mit präzisem Magnetsensor; zwei digitale Potentiometer, die mit analogen Spannungen arbeiten, dienen zur präzisen und zuverlässigen Erzeugung von Expression-Daten mit höherer Genauigkeit; beide Ausgänge können nahezu alle gängigen Geräte mit...

Kürzlich besucht
Zoom Am7

Zoom Am7, Mitte-Seite-Stereomikrofon für Andriod-Geräte; USB Typ-C Anschluss; 90º / 120º / M-S-Betrieb umschaltbar; max. SPL: 120dB; Auflösung: 44,1kHz / 16Bit, 48kHz / 16Bit; zur Erstellung von Videos, Podcasts, Vlogs und mehr; zwei Modi: Audio und Video; Flip-Funktion; mit Gain-Regler...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VXLR Pro

Rode VXLR Pro; Steckeradapter mit Übertrager und Spannungswandler; TRS-Miniklinkenbuchse (3,5mm) auf XLR3M; integrierter Spannungswandler von Phantomspeisung (12-48V) auf Plugin-Power (4V); zum Anschluss von VideoMic, VideoMic GO, VideoMicro, VideoMic Pro, VideoMic Pro+, VideoMic NTG an XLR-Mikrofoneingänge sowie für HS2, RODELink LAV...

Kürzlich besucht
Showtec ACT Fresnel 50 WW

Showtec ACT Fresnel 50 WW; DMX gesteuerter Fresnel Theater-Spot komplett mit Barndoor, Filterrahmen und 1,5 m Anschlusskabel; 40 W-COB-LED; Farbtemperatur: 3200 K; Lichtstrom: 3400 lm; manueller Zoom (10° - 58°); manueller und DMX gesteuerter Dimmer; Stromanschluss: Power Twist In /...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer DJ DJM-S11

Decksaver Pioneer DJ DJM-S11 - passend für Pioneer DJ DJM-S11; Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen; Milchig transparente Oberfläche; Hochwertige Qualität; aus Polycarbonat hergestellt; Abmessungen (BxHxT): 27,20 x 43,00 x 3,5 cm, Gewicht: 0,5 kg

Kürzlich besucht
Roland FP-30X WH

Roland FP-30X WH; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (zwei 12cm Lautsprecher) mit...

Kürzlich besucht
Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey

Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey; Studiotisch mit 19" Rack und Keyboardauszug; bietet Platz für Computerbildschirme (2 x 30"), Tastatur, Maus, DAW Controller, Monitorcontroller usw.; 2 x 4HE 19" Rack-Einbauschächte und zentrale Schublade; ausziehbare Ablage, höhenverstellbar in 6 Stufen, für...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion

Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion; Effektpedal; Intensiver, aggressiver Klang speziell für moderne Metal-Stile; der 3-Band-EQ bietet eine große Bandbreite; das Noise Gate eliminiert unerwünschte Geräusche, wenn Sie aufhören zu spielen; kompakte Bauweise; Regler: Vol, Gate, Dist, Treble, Mid, Bass;...

Kürzlich besucht
Elation KL Fresnel 150W 6" CW

Elation KL Fresnel 150 W 6" CW; LED Fresnelscheinwerfer inkl. Torblende und Farbfilterrahmen; stufenloser manueller Zoom von 15° bis 38°; homogene 16-Bit Dimmung; je nach Einsatzzweck lassen sich Dimmer-Modus, Dimmer-Kurve und Dimmer-Delay anpassen; Frequenz der Pulsweitenmodulation ist frei wählbar; LC-Display...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.