Korg NTS-1

Digitaler DIY Synthesizer

  • vollständiger Bausatz der ohne Lötarbeiten montiert werden kann
  • monophone Klangerzeugung
  • Multi Engine aus Prologue und Minilogue XD mit VPM- & Wavetablesynthese
  • frei programmierbarer User-Oszillator
  • Multimode Filter (Tiefpass, Hochpass, Bandpass)
  • digitale Effekte aus Prologue und Minilogue XD
  • Arpeggiator
  • 3 LFOs
  • 1 Envelope Generator
  • Stromversorgung über USB
  • integrierter Lautsprecher
  • Ribbon-Keyboard
  • Stereo Kopfhörerausgang: 3.5 mm Klinke
  • Aux-In: 3.5 mm Klinke
  • Sync In/Out: 3.5 mm Klinke
  • MIDI In: 3.5 mm Klinke
  • micro USB Port
  • Abmessungen (B x T x H): 129 x 78 x 39 mm
  • Gewicht: 124 g

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 18
Anschlagdynamik Nein
Aftertouch Nein
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Nein
Anzahl der Stimmen 1
Tonerzeugung Digital
Speichermedium Keine
USB Anschluss Ja
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Korg NTS-1
56% kauften genau dieses Produkt
Korg NTS-1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
109 € In den Warenkorb
Arturia MicroFreak
8% kauften Arturia MicroFreak 259 €
Korg Volca FM
5% kauften Korg Volca FM 125 €
Korg Volca Modular
3% kauften Korg Volca Modular 158 €
Korg Volca Keys
3% kauften Korg Volca Keys 135 €
Unsere beliebtesten Synthesizer
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Geniales Teil
SammyF, 06.03.2020
AUFBAU : super simpel. Ich habe es im Wartenraum eines Arztes ohne Anleitung zusammengesteckt und musste nur ein paar Shrauben zwischendurch mal lockern (die Reihenfolge ist wichtig:P

SOUND und FEATURES: es ist kinderleicht tolle Sounds aus dem (erstaunlich lauten) internen Speaker rauszulocken. Es hat wirklich (fast?) alles was die grossen haben, aber halt mono-tonig und die ton Qualität wirkt professionell. Einziger Wermutstropfen : der Windows Treiber um den NTS-1 über MIDI anzusteuern, bzw. um User-defined Oszillatoren und co. hochzuladen scheint mit Windows10 Probleme zu haben. übrigens Als reines MIdi Gerät (ohne das hochladen von Parametern) funktionniert der NTS-1 out of the box mit Jackd unter LInux.

BEDIENUNG: na gut .. das Ribbon Keyboard ist schon sehr spartanisch,kann aber zumindest mit dem Arpeggiator ganz nette Ergebnisse liefern. Am besten läufts natürlich über ein Midi Keyboard oder sequenzer. Was die anderen Bedienelemente betrifft kann man nicht klagen. Allein das einstellen des Arp wenn es gerade läuft kann problematisch werden, da man es meistens versehentlich stoppt.

tl;dr
Mit dem NTS-1 rumzunooden macht unglaublich viel Spass, aber die Anwendungsmöglichkeiten sind (fast) endlos.

EDIT: nach ein paar Monaten hat sich leider der audio-in port (ohne Gewalteinwirkung) vom Mainboard gelöst, genauergesagt die Plaettchen auf denen es gelötet war. Leider kann man das Teil auch nicht wieder zuruecklöten da keine Kontakte mehr vorhanden sind. Momentan überlege ich wie ich die restlichen ports sichere, da ich Angst habe, dass ihnen das selbe Schicksal blüht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Großartiges Effektgerät, spaßiger Synth
Sebastian954, 29.05.2020
Der Zusammenbau geht gut von der Hand, ohne Löten. Ich empfehle einen Handlicheren größeren Schraubendreher damit man den Spielzeugschraubendreher, der beiliegt nicht benutzen muss :)
einzig das Auseinanderbrechen der Platinenteile erfordert Mut und eine Tischkante.
Ohne externes Sequencen finde ich den Synth Part nur mit eingeschaltetem Arpeggiator nutzbar. Aber auch mit externem Sequencen sind die Sounds nur okay. Das Aufspielen von 3. Hersteller Oscillatoren geht problemlos und ist zu empfehlen da man damit die Vielsietigkeit der Sounds nochmal vervielfälltigt. Aber vor allem die zusätzlichen Effekte, die man online auf der Korg Unit Index Seite finden kann sind großartig. Ich nutze den NTS1 in meinem Setup als Multieffekt, vor allem die Reverbs klingen nicht nach 110€ sondern nach viel mehr. Breit, warm einfach schön.
Bedienung ist mit den kleinen Potis etwas wackelig.
Für Bastler, Programmierer und Einsteiger aber auch Leute, die gute Effektqualität wollen absolute Empfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr vielseitig nutzbarer OSC mit einigen Zusatzfunktionen
M-F-K, 03.03.2020
Der NTS-1 kann als eigenständiger Synthesizer genutzt werden. Damit reiht er sich in fast in die Volca-Reihe ein.
Das Format ist ähnlich. Statt eines Sequenzers verfügt er jedoch über einen Arpeggiator.
Aber auch als Effektgerät für Hall, Delay oder Modulation? erfüllt er seinen Zweck.
Sehr gut macht er sich als zusätzlicher OSC für Synthesizer mit Audio-Eingang wie beispielsweise dem Monologue.
Die Programmierung mit eigenen Tönen und Effekten ist Profis vorbehalten.
Es gibt allerdings schon ein Tool, um Samples als Basismaterial benutzbar zu machen.
Einige käufliche und kostenlose Wellenformen findet man im Internet.
Das Angebot ist derzeit überschaubar, aber sehr gut.
Die Verarbeitung ist in Ordnung. Ein ordentliches Gehäuse wäre nett gewesen, aber es funktioniert auch so.
Beim Zusammenbauen sollte man die Schrauben erst zum Schluss festziehen, sonst sitzen die Anschlüsse auf den Platinen gerne etwas schräg in den Öffnungen.
Das Preis-Leisungsverhältnis stimmt in Bezug auf das Material nicht ganz; in Bezug auf die Features allerdings umso mehr.

Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 99 € verfügbar
109 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Di, 11. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.