Korg NTS-1

Digitaler DIY Synthesizer

  • vollständiger Bausatz der ohne Lötarbeiten montiert werden kann
  • monophone Klangerzeugung
  • Multi Engine aus Prologue und Minilogue XD mit VPM- & Wavetablesynthese
  • frei programmierbarer User-Oszillator
  • Multimode Filter (Tiefpass, Hochpass, Bandpass)
  • digitale Effekte aus Prologue und Minilogue XD
  • Arpeggiator
  • 3 LFOs
  • 1 Envelope Generator
  • Stromversorgung über USB
  • integrierter Lautsprecher
  • Ribbon-Keyboard
  • Stereo Kopfhörerausgang: 3.5 mm Klinke
  • Aux-In: 3.5 mm Klinke
  • Sync In/Out: 3.5 mm Klinke
  • MIDI In: 3.5 mm Klinke
  • micro USB Port
  • Abmessungen (B x T x H): 129 x 78 x 39 mm
  • Gewicht: 124 g

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 18
Anschlagdynamik Nein
Aftertouch Nein
Keyboard Split Nein
Modulation Wheel Nein
Anzahl der Stimmen 1
Tonerzeugung Digital
Speichermedium Keine
USB Anschluss Ja
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Korg NTS-1
58% kauften genau dieses Produkt
Korg NTS-1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
94 € In den Warenkorb
Arturia MicroFreak
8% kauften Arturia MicroFreak 259 €
Korg Volca FM
4% kauften Korg Volca FM 125 €
Korg Minilogue XD
3% kauften Korg Minilogue XD 540 €
Korg Monotron Delay
3% kauften Korg Monotron Delay 48 €
Unsere beliebtesten Synthesizer
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Geniales Teil
SammyF, 06.03.2020
AUFBAU : super simpel. Ich habe es im Wartenraum eines Arztes ohne Anleitung zusammengesteckt und musste nur ein paar Shrauben zwischendurch mal lockern (die Reihenfolge ist wichtig:P

SOUND und FEATURES: es ist kinderleicht tolle Sounds aus dem (erstaunlich lauten) internen Speaker rauszulocken. Es hat wirklich (fast?) alles was die grossen haben, aber halt mono-tonig und die ton Qualität wirkt professionell. Einziger Wermutstropfen : der Windows Treiber um den NTS-1 über MIDI anzusteuern, bzw. um User-defined Oszillatoren und co. hochzuladen scheint mit Windows10 Probleme zu haben. übrigens Als reines MIdi Gerät (ohne das hochladen von Parametern) funktionniert der NTS-1 out of the box mit Jackd unter LInux.

BEDIENUNG: na gut .. das Ribbon Keyboard ist schon sehr spartanisch,kann aber zumindest mit dem Arpeggiator ganz nette Ergebnisse liefern. Am besten läufts natürlich über ein Midi Keyboard oder sequenzer. Was die anderen Bedienelemente betrifft kann man nicht klagen. Allein das einstellen des Arp wenn es gerade läuft kann problematisch werden, da man es meistens versehentlich stoppt.

tl;dr
Mit dem NTS-1 rumzunooden macht unglaublich viel Spass, aber die Anwendungsmöglichkeiten sind (fast) endlos.

EDIT: nach ein paar Monaten hat sich leider der audio-in port (ohne Gewalteinwirkung) vom Mainboard gelöst, genauergesagt die Plaettchen auf denen es gelötet war. Leider kann man das Teil auch nicht wieder zuruecklöten da keine Kontakte mehr vorhanden sind. Momentan überlege ich wie ich die restlichen ports sichere, da ich Angst habe, dass ihnen das selbe Schicksal blüht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Großartiges Effektgerät, spaßiger Synth
Sebastian954, 29.05.2020
Der Zusammenbau geht gut von der Hand, ohne Löten. Ich empfehle einen Handlicheren größeren Schraubendreher damit man den Spielzeugschraubendreher, der beiliegt nicht benutzen muss :)
einzig das Auseinanderbrechen der Platinenteile erfordert Mut und eine Tischkante.
Ohne externes Sequencen finde ich den Synth Part nur mit eingeschaltetem Arpeggiator nutzbar. Aber auch mit externem Sequencen sind die Sounds nur okay. Das Aufspielen von 3. Hersteller Oscillatoren geht problemlos und ist zu empfehlen da man damit die Vielsietigkeit der Sounds nochmal vervielfälltigt. Aber vor allem die zusätzlichen Effekte, die man online auf der Korg Unit Index Seite finden kann sind großartig. Ich nutze den NTS1 in meinem Setup als Multieffekt, vor allem die Reverbs klingen nicht nach 110€ sondern nach viel mehr. Breit, warm einfach schön.
Bedienung ist mit den kleinen Potis etwas wackelig.
Für Bastler, Programmierer und Einsteiger aber auch Leute, die gute Effektqualität wollen absolute Empfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schönes kleines Add-on
vheadz, 29.08.2020
Pro: Sehr einfach zusammen zubauen. Alleine die Effekte sind schon ihren Preis wert.

Con: Gut wäre wenn der notwendige midiadapter gleich dabei (gewesen) wäre.....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr vielseitig nutzbarer OSC mit einigen Zusatzfunktionen
M-F-K, 03.03.2020
Der NTS-1 kann als eigenständiger Synthesizer genutzt werden. Damit reiht er sich in fast in die Volca-Reihe ein.
Das Format ist ähnlich. Statt eines Sequenzers verfügt er jedoch über einen Arpeggiator.
Aber auch als Effektgerät für Hall, Delay oder Modulation? erfüllt er seinen Zweck.
Sehr gut macht er sich als zusätzlicher OSC für Synthesizer mit Audio-Eingang wie beispielsweise dem Monologue.
Die Programmierung mit eigenen Tönen und Effekten ist Profis vorbehalten.
Es gibt allerdings schon ein Tool, um Samples als Basismaterial benutzbar zu machen.
Einige käufliche und kostenlose Wellenformen findet man im Internet.
Das Angebot ist derzeit überschaubar, aber sehr gut.
Die Verarbeitung ist in Ordnung. Ein ordentliches Gehäuse wäre nett gewesen, aber es funktioniert auch so.
Beim Zusammenbauen sollte man die Schrauben erst zum Schluss festziehen, sonst sitzen die Anschlüsse auf den Platinen gerne etwas schräg in den Öffnungen.
Das Preis-Leisungsverhältnis stimmt in Bezug auf das Material nicht ganz; in Bezug auf die Features allerdings umso mehr.

Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Do, 29. Oktober und Fr, 30. Oktober

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-87 R2

Warm Audio WA-87 R2; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Originalgetreue WA-87-B-50V Kapsel; Goldbedampfte 6 µm NOS Mylar Membran; 100% diskrete Schaltung mit NOS Fairchild Transistoren, WIMA und Nichicon Kondensatoren; Cinemag USA Ausgangstransformator; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; max. SPL: 125 dBSPL...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 CS

Larry Carlton H7 CS; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Squares ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 40 mm (1,57"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

Kürzlich besucht
Joranalogue Audio Design Fold 6

Joranalogue Audio Design Fold 6; Eurorack Modul; analoger Wavefolder; enthält serielle und parallele Wavefolder-Schaltungen mit je 6 Stufen; Regler für Fold, Shape und Symmetry; Anschlüsse: zwei Signal-Eingänge, CV-Eingänge für Fold und Shape, Signal-Ausgänge für seriellen Wavefolder (Main) und parallelen Wavefolder...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.