Korg microKEY Air 61

61-Tasten MIDI Keyboard

  • mit Bluetooth für kabellosen Betrieb an iPad, iPhone, Mac oder PC
  • kompakte Natural Touch-Minitastatur
  • Pitch Bend-Rad
  • Modulationsrad
  • Octave Shift-Taster
  • Dämpferpedal Anschluss
  • Stromversorgung via 2x AA-Batterie oder USB
  • Abmessungen (B x T x H): 850 x 139 x 54 mm
  • Gewicht: 1,71 kg
  • inkl. KORG Software Bundle Code sowie USB-Kabel

Systemvoraussetzungen Wireless:

  • Mac mit Unterstützung von Bluetooth 4.0 oder höher und OS X10.10 Yosemite oder höher oder iPad/iPhone mit Unterstützung von Bluetooth 4.0 oder höher und iOS8 oder höher
  • PC mit Windows 8.1 oder höher (32-bit/64-bit) und Bluetooth 4.0 sowie BLE-MIDI-Treiber

Systemvoraussetzungen USB:

  • Microsoft Windows 7 SP1 oder höher (32-Bit/64-Bit)
  • Mac OS: Mac OS 10.8 Mountain Lion oder höher, iOS8 oder höher

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 0
Fader 0
Pads 0
Display Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Fußcontroller Anschluss Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Ja
Bus-Powered Ja
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Warten hat sich gelohnt!
14.03.2016
Macht genau was es soll! Auspacken, zwei AA-Batterien rein, über Bluetooth mit iPhone koppeln, auf dem vorher die freie App "Module Le" installiert wurde - und los geht's! Flügel und Rhodes in fantastischer Qualität, überzeugende Anschlagsdynamik (man braucht dann noch ein Dämpferpedal im Korg-Stil) - was will man mehr... (und mit "Module" für 29.99 ¤ gibt's noch mehr Sounds, inkl. Bläser, Strings, Synth, die mir wider Erwarten auch gefallen). Stromversorgung über USB geht offenbar nur in Verbindung mit Datenempfang (Schalter), aber die Batterien halten... (iPhone lässt sich wohl über Lightning-Kabel nicht ohne Adapter anschließen - aber auch deshalb hatte ich ja die "air"-Version gewählt, und gewartet...). Eindeutige Kaufempfehlung für alle, die - wie ich - mit den Micro-Tasten zurecht kommen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Fast genau das was ich brauche
seabird, 18.07.2018
Ich bin kein Pianist und komme eher von der Gitarre her. Spiele aber schon seit langer Zeit auch Tasteninstrumente.
Wahrscheinlich finde ich aus diesem Grund den Anschlag und die Größe der Tasten extrem angenehm.
Ich habe bisher das microKEY Vorgängermodell ohne Bluetooth verwendet und suche nach einer besseren Möglichkeit sowohl Computer als auch iPad damit als Klangquelle zu verwenden.

Das Problem ist das sowohl Apple als auch die Hersteller von Audio/MIDI Interfaces, die Zubehörhersteller und die Controllerhersteller seit 10 Jahren am Pennen sind.

Ein Problem ist z.B. daß beim Anschließen eines Keyboards an ein iOS Gerät die Stromzufuhr weder für das iPad noch das Keyboard gewährleistet ist.

Das microKEY Air hat nun endlich auch die Möglichkeit der Stromversorgung über Batterie.
Die Versorgung über USB ist auch möglich, allerdings lässt sich so natürlich kein iPad o.Ä. anschließen.

Bei dem Vorgänger microKEY habe ich probiert einen Stromversorgten USB-Hub zwischenzuschalten. Das war aber ziemlicher Murks: Die Reihenfolge beim einschalten der Geräte musste beachtet werden und letztendlich hat der i-tec HUB das microKEY kaputtgemacht und war später auch irgendwann hinüber.

Ich habe gerade mal kurz das microKEY Air mit dem iPad und der CMP Grand Piano app über Bluetooth ausprobiert:
Die Latenz über Bluetooth ist spürbar und an der Grenze zum Unangenehmen.
Die Latenzeinstellungen der Piano app habe ich auf den kleinstmöglichen Wert (5ms) gestellt.
Vielleicht ist die Technik ja mal in 10 bis 20 Jahren soweit daß die Latenzen bei Bluetooth oder auch für Recording bei DAWs nicht mehr stört.

Als nächstes werde ich mal die Verbindung über USB mit dem Camera Connection Kit ausprobieren. Das microKEY hat ja nun endlich ein Batteriefach !!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(8)
Kürzlich besucht
Behringer K-2

Behringer K-2; analoger semi-modularer Synthesizer; monophone Klangerzeugung; 2x VCO mit 4 Wellenformen und Ringmodulation; VCO Mixer; Hochpass- und Tiefpassfilter mit Resonanz; LFO mit Dreieck-, Sägezahn- und Rechteck-Wellenformen; 2 analoge Hüllkurven für VCA und VCF; Signal-Prozessor mit Verstärker, Hochpass- und Tiefpassfilter...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

Kürzlich besucht
Thomann DP-51 WH

Thomann DP-51 WH Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Tri-Sensor, 40 Sounds, 128 stimmige Polyphonie, 50 Styles, 60 interne Songs, Reverb, Chorus, Sequencer, Dual Mode, Split Mode, Metronom, Master EQ, Transpose-Funktion, Lautsprecher: 2 x 15 Watt, 3 Pedale,...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

Kürzlich besucht
iZotope Ozone 9 Standard EDU

iZotope Ozone 9 Standard EDU (ESD); Masteringsoftware; kompaktes Masteringwerkzeug mit zahlreichen Bearbeitungsmöglichkeiten; Master Assistant unterstützt den Einstieg in den Mastering-Prozess durch Analyse des Ausgangssignals; Klangcharakter modern oder vintage wählbar; Loudness-Zielwerteinstellungen für CD oder Streaming; Vintage Module zur Erweiterung der klanglichen...

(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

Kürzlich besucht
Fender Squier LTD Bullet Mustang HH S

Fender Squier LTD Bullet Mustang HH SG; Sonic Grey; Limited Edition E-Gitarre, Pappel Korpus, einteiliger Ahornhals C-Shape, Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett, 610mm Mensur, 22 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 2x Dual Humbucker, 1x Volume Regler, 1x Tone Regler, 3-Wege Toggle...

(4)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-F30

Yamaha PSS-F30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 120 Voices(Instrumente), 114 Styles und Smart-Chord-Funktion, 30 Songs, kostenloses digitales Songbook, Verschiedene Funktionen (Sustain, Metronom und mehr!), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer-...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.