KORG MA-2 BLBK

34

Digitales Metronom

  • Tempoeinstellung: PENDULUM, FULL, TAP Tempo
  • Kopfhörerbuchse (3,5 mm Stereo-Miniklinke)
  • Lautsprecher: 15 mm Piezo-Lautsprecher
  • Betrieb mit 2 AAA-Batterien à 1,5 V
  • Abmessungen (B x H x T): 100 x 60 x 16 mm
  • Gewicht: 68 g
  • Ausführung: Blau-Schwarz
Erhältlich seit Dezember 2018
Artikelnummer 449264
Verkaufseinheit 1 Stück
Taktart einstellbar Ja
Tempo 30 bpm – 252 bpm
Tempo stufenlos einstellbar Ja
Optische Anzeige LCD
Kopfhöreranschluss Ja
Anschluss für Netzteil Nein
Ausgangssignal Stereo
Sonderausstattung Taktarteneinstellung, Tap-Funktion, Stimmtonausgabe
16 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1

34 Kundenbewertungen

27 Rezensionen

S
Als Eieruhr super
Spielmann 10.02.2021
Ich verwende lieber Metronome als Metronom-Apps. Dieses hier habe ich Schülern empfohlen, weil das Vorgängermodell gut und preiswert war. Der wichtigste Punkt: Es hatte einen kleinen eingebauten Lautsprecher, der ganz gut geklungen hat.

Das neue Modell MA-2 hat den nicht mehr, sondern die Tonerzeugung eines schlechten Reiseweckers. Der Klang ist m. E. nur bei Einstellung auf 1/1-Takt und möglichst leise zu ertragen.

Zuerst zu den Features:
Es gibt Einstellungen für die Taktart, dann die Einstellung, ob die Tempoverstellung in Einerschritten oder wie bei Mälzels Metronom in Stufen erfolgt, schließlich rhythmische Unterteilungen (Subdivisions) wie Achtel, Sechzehntel, triolisch etc. und eine Pendelsimulation auf dem Display. Schließlich gibt es einen Timer, der hervorragend als Eieruhr funktioniert.

Dadurch ist die Bedienung gewöhnungsbedürftig. Wenn man weiß, wie's geht, ist es einfach. Schüler sind aber schon verzweifelt, weil sie versehentlich etwas verstellt und nicht wieder zum Standardmodus zurückgefunden haben.

Das Batteriefach ist unpraktisch: Die ganze Rückseite wird aufgeschoben. Auf dem Produktfoto ist es nicht wieder komplett geschlossen, daher der Spalt. Ansonsten ist die Verarbeitung top.

Es nützt aber alles nichts, wenn ein Metronom so fürchterlich klingt, dass man damit nicht üben möchte. Meine Empfehlung: Gebt das Doppelte oder Dreifache aus für ein gut klingendes Gerät mit Lautsprecher.
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TT
TomTom Tom 02.07.2021
Ich habe mir das Metronom vor über einem halben Jahr zum Schlagzeug lernen gekauft. Der Funktionsumfang deckt bisher alle meine Bedürfnisse ab und ich vermute, dass es auch dabei bleibt. Der Ton ist leider etwas schrill, aber man kann es trotzdem sowohl über den integrierten Lautsprecher als auch angeschlossene Kopfhörer gut verwenden.
Features
Bedienung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
alles was man braucht
Mualriy 14.03.2021
Das Metronom ist sehr gut zu bedienen und auch gut zu hören. (Trompeter)
Features
Bedienung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Ganz ok
Helmut*** 30.04.2020
Gerät bietet zahlreiche Möglichkeiten für mittleres Budget. Der Ton ist allerdings eher leise. Das nervt beim Spielen schon etwas
Features
Bedienung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden