Zum Seiteninhalt
seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Korg Liano

5
Drei Monate music2me Piano Abo gratis

Drei Monate music2me Piano Abo gratis

Im Zeitraum vom 24.04.2024 bis einschließlich 31.08.2024 erhältst Du beim Kauf dieses Instruments ein 3 Monate Abo für music2me Piano, dem Gesamtsieger des Deutschen Bildungs-Award 2023/2024 in der Kategorie “E-Learning Instrumentalunterricht”, im Wert von EUR 48 (UVP) kostenlos dazu. Nach dem Versand Deiner Bestellung bekommst Du den Lizenzschlüssel sowie den Downloadlink automatisch per E-Mail zugesendet. Das music2me Abo endet nach Ablauf automatisch.

Stage Piano

  • 88 anschlagdynamisch Tasten
  • 3 einstellbare Anschlagdynamikkurven(leicht, normal, schwer)
  • 8 Klangfarben
  • Polyphonie: max. 120 Stimmen
  • Effekte: Reverb, Chorus
  • integriertes Metronom
  • Lautsprecher-System 2x 8 Watt
  • Stromversorgung über externes Netzteil oder Batteriebetrieb (6x AA-Batterien Alkali oder NiMH, Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Batterielaufzeit: ±8 Stunden (mit Alkalibatterien)
  • Abmessungen (B x H x T): 1282 x 290 x 73 mm
  • Gewicht: 6 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Notenablage, Dämpferpedal PS-3 sowie Software Bundle

Anschlüsse:

  • kombinierter 3,5 mm MiniklinkeStereo Line-/Kopfhörer-Ausgang
  • USB (MIDI/Audio)
  • Pedal-Anschluss
  • Eingang für externes Netzteil
Erhältlich seit Oktober 2022
Artikelnummer 551674
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Tasten 88
Hammermechanik Nein
Anzahl der Stimmen 120
Anzahl der Sounds 8
Effekte Ja
Lautsprecher Ja
Anzahl der Kopfhöreranschlüsse 1
Sequenzer Nein
Metronom Ja
Masterkeyboard-Funktionen Nein
Pitch Bend Nein
Modulation Wheel Nein
Anzahl der Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Farbe Schwarz
Oberfläche Matt
Polyphonie 120
Anzahl der Rhythmen 0
Mitgeliefertes Zubehör Netzteil, Notenpult, Dämpferpedal
Gewicht 6,0 kg
Audioausgänge 1
Midi-Schnittstelle VIA USB
USB to Host 1
Lautsprecherleistung 2x 8 W
Maße 1282 x 290 x 73 mm
Mehr anzeigen
310 €
415 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 24.07. und Donnerstag, 25.07.
1

5 Kundenbewertungen

3.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

4 Rezensionen

g
Leicht zu bedienendes, gut klingendes Stage Piano
gk-3-4 29.07.2023
Ein leichtgewichtiges, transportfreundliches Instrument, das trotz der
eingebauten Lautsprecher ungewöhnlich flach ist und dadurch elegant wirkt. Die Lautsprecher geben die verfügbaren Klänge sauber und warm
wieder. Besonders gefällt mir das Piano 1, das sehr authentisch wirkt, erstaunlich für diese Preisklasse. Erfreulich ist ,dass die leichtgewichtete Tastatur sich angenehm spielen lässt. Selbst schnelle Läufe lassen sich
dank einer guten Repetition mühelos darstellen.
In dieser Preisklasse ist das Korg Liano sehr zu empfeheln.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
10
4
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Leider keine Empfehlung für die Firma KORG: Das „Liano“ Stage-Piano
FarrierPete 11.07.2024
Am Freitag, 5.7. brachte DHL das bestellte und neugierig erwartete Keyboard ins Haus. Für den Kauf eines Liano sprach aus meiner Sicht vor allem eigene Erfahrung mit einem KORG Triton-Synthesizer (einem Geschenk), der auch „ungewichtet“ eine hervorragende anschlagsdynamische, straffe, präzise und robuste Klaviatur hat.

Leider kann sich das Liano nicht in der Qualität mit einem „Triton“ messen. Nach einem kurzen Testspiel von ein paar Takten Boogie-Woogie hat das KORG Liano leider nicht bestanden: Lahme Tastaturkontakte: Bei stakkato gespielten sechzehn 1/16tel-Noten auf der Taste dis" (zweigestrichene kleine Oktave) erscheint nur jeder dritte Ton auf dem Lautsprecher.

Ist dies ein Fehler der Entprell-Elektronik für die Tastatur-Platine?

Der unerfahrene Leser kann sich vielleicht darunter nichts vorstellen. Ich kenne das Problem seit dem Jahr 1983 und der Cherry-Tastatur im Commodore C=64 (mein erster Musik-Computer, der mit dem SID-Chip zur Klangausgabe) „Tastaturprellen“ ist dann angesagt, wenn statt eines
Buchstaben „A“ unerwartet drei „AAA“ auf dem Bildschirm erscheinen. Tastatur-Kontakte neigen zu „Flatterkontakt“, und dagegen muß der Elektronik-Ingenieur des Herstellers eine Schaltung entwickeln, die nur den Erst-Kontakt alleine in den Tastaturpuffer schreibt und nachfolgende unerwünschte „Hüpf-Kontakte“ unterdrückt.

Ich vermute:

» Die Elektronik zum Auslesen der Tastaturkontakte im Liano kann nicht sauber zwischen direkten Kontakten (=Anschlag) und „Prellen“ unterscheiden und unterdrückt so bei einer schnellen Eingabefolge zwei von drei Anschlägen. Folge: Von drei gespielten Tönen erscheint nur einer auf dem Lautsprecher.

» Die Tastatur des Liano wurde in der Produktion wahrscheinlich aus Gründen der Kostenkalkulation bei KORG nicht zu Ende entwickelt / getestet, sondern vorschnell für die Serie freigegeben.

» Ich vermute ferner, dass die Firma Thomann daran nichts ändern oder reparieren kann.

Das führte zu meiner Entscheidung: Wenn ich mit dem Klavier wg. lahme Tastaturkontakten keine Stakkato-Sechzehntel spielen kann, eignet sich das Piano nicht für den geplanten Einsatz im privaten Klavierunterricht meiner Familie. Denn dabei sollte ein Klavier nicht nur „Grave“ oder „Largo“-Stücke spielen, sondern auch bei „Prestissimo“ jeden Ton sauber erklingen lassen und nichts unterdrücken.

Am Samstag, 6.7.2024 ging der Artikel Nummer 551674 (wieder in Orginalverpackung) via DHL zurück, nachdem ich am Tag zuvor beim Kundenservice angerufen hatte. An dieser Stelle: Vielen Dank den Mitarbeitern bei Thomann, die Verständnis zeigten, sofort dem Umtausch gegen eine Gutschrift von 310,-€ zugestimmt haben und ein Retour-Porto zum Ausdrucken in meine Mailbox schickten.

Meine weiteren Eindrücke vom KORG Liano:

Die Tastatur ist zu leicht und fühlt sich schwammig an. Da hilft auch die Einstell-Möglichkeit für den Anschlag in drei Stufen nichts dagegen.

Die Soundausgabe (2x8W) ist allenfalls mit Kopfhörer angemessen; bei Ausgabe auf den beiden Lautsprechern ist das auch im Probenraum zu wenig. Bei einem Konzert auch im privaten Rahmen ginge nichts ohne einen Keyboard-Verstärker als „Nachbrenner“.

Fazit: Statt des retournierten KORG-Gerätes habe ich nun ein anderes Keyboard bestellt: Ein Thomann DP-28 Plus, Artikelnummer 493572, und den Differenzbetrag von 79,- € überwiesen. Das sollte eine bessere Tastatur (mit Hammermechanik) bieten und sich hoffentlich mehr für den Unterricht eignen. Ich bin schon gespannt darauf.

Nochmals Dank an Thomann für den problemlosen Umtausch.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Preiswert
Andreas__ 15.04.2024
Für den Preis sehr preiswert. Ich präferiere die Tastatur eines Stage Pianos. Für ein E-Piano ist das Korg Liano eine gute Variante für Anfänger.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate hu
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
e
Kitűnő ár/értékarány
erja 15.05.2024
Szerintem ebben a kategóriáben az egyik legjobb választás. Műanyag, de cserébe kevés helyet foglal, nem nehéz és a hangzás is jó.
Én csak egy szép zongorahangot kerestem és ebben a hangszerben megtaláltam, nekem pont megfelel.
Ez egy jó ötlet volt a Korg részéről.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube