Korg Krome EX 61

Music Workstation mit 61 Tasten

  • leicht gewichtete "Semi Weighted"-Tastatur mit Anschlagdynamik
  • Klangerzeugung: EDS-X Synthese
  • ungekürzte und ungeloopte Pianosounds und Drumsounds auf Kronos-Basis
  • 8-stufiges Velocity-Switching der E-Piano Sounds
  • 120 Stimmen polyphon
  • Library mit 4 GB PCM-Daten
  • 800 x 480 Pixel 7" TouchView Farbdisplay
  • 80 Drum-Kits in Studioqualität
  • Drum Track mit realistischen und inspirierenden Grooves
  • 896 Programs und 512 Combinations
  • Effektsektion mit 5 Inserts, 2 Master und 1 Total FX plus EQ pro Spur/Timbre
  • Joystick
  • 4 Drehregler
  • 16-Spur MIDI-Sequenzer
  • Arpeggiator
  • Gehäuse mit Aluminiumoberfläche
  • USB-Anschluss für Computer plus SD Card Slot zur Datenspeicherung
  • Stereo Line-Ausgang (2x 6.3 mm Klinke)
  • Kopfhörerausgang (3.5 mm Klinke stereo)
  • Damper-Pedal Anschluss (6.3 mm Klinke, Half Damper wird unterstützt)
  • Assignable Switch (6.3 mm Klinke)
  • Assignable Pedal (6.3 mm Klinke)
  • MIDI In / Out
  • USB
  • SD-Card Slot (SDXC Memory Card wird nicht unterstützt)
  • Abmessungen: 1027 x 313 x 93 mm
  • Gewicht: 7,2 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo 4
  • Demo 1
  • Demo 2
  • Demo 3
  • Demo 5
  • DX Pad
  • EXx Grand Piano
  • Mallets
  • Natural Grand Piano
  • Still Crazy EP
  • Stronger Every Day EP
  • The Logical Song EP
  • Upright Piano
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 61
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Keyboard Split Ja
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 120
Tonerzeugung Samplebasiert
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out
Speichermedium SD Card
USB Anschluss Ja
Effekte Ja
Arpeggiator Ja
Sampler Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Pedal Anschlüsse 1x Pedal, 1x Fußschalter, 1x Sustain
Optionale Expansion-Boards Keine
Display Ja
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Überzeugt durch Sound und Preis !
klaffenb, 12.09.2019
Dank der Money Back Möglichkeit von Thomann habe ich mir zwei Workstations bestellt: den Yamaha MODX61 und den Korg Krome EX6. Beide vergleichbar, beide jeweils die kleinen Geschwister vom Korg Kronos bzw. Yamaha Montage. Aber für meine Ansprüche genügt eben der "Kleine".

Also beide angesteckt und direkt verglichen. Ohne mich lange aufzuhalten und in Details zu verlieren, mich haben die Sound Presets allein schon voll überzeugt. Der Yamaha ModX klingt schön und mit Effekten regelrecht überladen. Die Pianos von Yamaha haben mich ohnehin noch nie überzeugt, die Flächen und modernen Popsounds schon. Aber die bietet der Korg eben auch und die Direktheit der Sound ist bestechend. Im Bandgefüge hat der Yamaha gegen den Korg keine Chance. Der ModX hat 2000 Sounds (alles doppelt und dreifach, mehr als die Hälfte für einen Bandkeyboarder nicht zu gebrauchen. Der Krome hat knapp 900 Sounds, reicht!

Die Touch-Displays haben die gleiche Größe, der Korg ist für mich als Anfänger besser zu verstehen und logischer aufgebaut.

Der Korg wirkt edler, der Yamaha sieht aus wie ein Homekeyboard, der Shuttleknopf blinkt durchweg, ständig in anderen Farben. Wie lange das die LEDs mitmachen, bleibt abzuwarten.

Fazit: Wer ein Keyboard für eine Top40 Band sucht, (bei uns wird es durch ein NORD Piano ergänzt für die Pianosounds), ist mit dem Korg besser beraten, weil er flächendeckend direkter klingt und sich besser durchsetzt. Obendrein ist er rund 300 Neuronen günstiger, also klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Workstations
Workstations
Nur noch ein einsames Tas­ten­in­stru­ment, das uns rundum glücklich macht? Hier finden Sie alles zu dem Allrounder.
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO

Line6 Pod GO; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), integriertes Expressionspedal, kompaktes, ultraportables, leichtes Design, Free...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Seymour Duncan Power Stage 200

Seymour Duncan Power Stage 200, kompakte Pedalboard-Endstufe, 200 Watt an 4 Ohm, für Betrieb von Gitarrenboxen mit 4-16 Ohm geeignet, geeignet zum Anschluss direkt nach Effektgeräten, klein genug für Pedalboards, Cab Sim und EQ lassen sich für Kopfhörer-Ausgang und Balanced...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Kürzlich besucht
Supro Blues King 10 Combo

Supro Blues King 10 Combo; Röhren Combo Verstärker für E-Gitarre; Kanäle: 1; Leistung: 5 Watt; Vorstufenröhren: 1 x 12AX7; Endstufenröhren: 1 x 6V6; Bestückung: Custom-Made 10" Lautsprecher; Regler: Volume, Treble, Bass, Reverb, Master; Schalter: Boost, Drive; Effekte: Spring Reverb; Anschlüsse:...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.