• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Koch Amps Jupiter Head JUP45-H

E-Gitarren Topteil

  • ATR Technology
  • Leistung: 45 W
  • 3 schaltbare Kanäle: Clean, Overdrive, High Gain
  • 2 Röhren 12AX7 in Preamp und Endstufe
  • 3 Band EQ mit Contour Schalter
  • Effekt-Einschleifweg mit Buffer
  • lautsprecheremulierter Ausgang mit passivem Filter
  • Lautsprecher Ausgänge: 4, 8 und 16 Ohm
  • "Spring Type"-Reverb
  • Abmessungen (BxHxT): 54 x 27,5 x 23,2 cm
  • Gewicht: 12 kg
  • inkl. 2-fach Fußschalter

Weitere Infos

Leistung 45 W
Kanäle 3
Hall Ja
Effekte Nein
Fußschalter Ja
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Absolut begeistert

SlowHead, 16.09.2017
Gleich vorweg - der Koch Jupiter ist meiner Meinung nach ein fantastischer Amp. Ich habe das Ding jetzt seit etwa drei Monaten bei mir im Einsatz und bin immer noch absolut begeistert. Ich war auf der Suche nach einem kleinen Topteil für meine Marshall MX212A Box (Celestion Seventy 80 Speaker), das sowohl zu Hause in der Mietwohnung als auch im Proberaum und auf der Bühne eine gute Figur macht.

Röhrenverstärker haben da ja grundsätzlich das Problem, dass die begehrte Endstufensättigung immer nur ab einer bestimmten Lautstärke erreicht werden kann - d.h. der Amp ist, je nach Leistung, entweder für zu Hause überdimensioniert oder für die Bühne zu leise. Dieses Problem lösen viele Hersteller inzwischen durch den sog. Power-Soak, was nichts anderes ist als ein dicker Lastwiderstand, in dem die überschüssige Leistung wieder verbraten wird. Koch löst dieses Problem mit dem Jupiter wesentlich eleganter. Statt einer überdimensionierten Endstufe wird hier der Klang in einer schwachen 12AX7-Röhre erzeugt, die als Single-Ended Endstufe betrieben wird (Class A). Danach wird das Signal mit einer zusätzlichen Transistor-Endstufe auf die gewünschte Leistung hochskaliert. Klangerzeugung und Verstärkung werden dadurch entkoppelt. Das Ergebnis ist wirklich beeindruckend. Es ist tatsächlich möglich, bei nachbarschaftskompatibler Lautstärke einen richtig schön angedickten, knurrenden Sound zu produzieren. Der Gain-Regler bestimmt die Vorstufen-Zerre, der Volume-Regler bestimmt die Endstufensättigung und mit dem Dimmer stellt man nur noch die gewünschte Lautstärke ein - klarer und unkomplizierter könnte es kaum sein.

Der Sound selbst ist ebenfalls eine Ohrenweide. Der Clean-Kanal - eindeutig im Blues/Jazz-Bereich angesiedelt - klingt weich und Voluminös, aber auch mit viel Attack und angenehm unaufdringlicher Brillanz in den Höhen. Vor allem Single-Coil-Pickups harmonieren sehr gut mit diesem Amp, da ihr oft schneidender, greller Klang hier etwas entschärft wird. Humbucker-Gitarren können allerdings dadurch etwas dumpf klingen. Positiv hervorzuheben ist hier noch der separate Gain-Regler, der zumindest bei Gitarren mit höherem Output schon eine leichte Vorstufenzerre ermöglicht. Das Spring-Type-Reverb ist zwar digital, klingt für mich aber dennoch sehr organisch. Bei kurzen, harten Anschlägen mischt sich ein leichter Chorus-Effekt in den Hall, was aber meistens nicht weiter stört.

Während in den meisten Tests, die ich gelesen habe hauptsächlich der Clean-Kanal des Jupiter gelobt wurde finde ich den Overdrive-Kanal nicht weniger beeindruckend. Gerade bei günstigen Verstärkern habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass der Sound bei niedrigem Gain zu undefiniert ist und erst bei höheren Zerrgraden langsam brauchbar wird. Hier hat mich der Jupiter positiv überrascht. Er bietet wunderbare Sounds über den gesamten Gain-Bereich hinweg. Bei sehr niedriger Einstellung hat er fast noch die Fülle und Brillanz des Clean-Kanals. Dreht man den Gain-Regler auf 12 Uhr bricht der Klang wunderbar auf. Der Amp hat eine sehr direkte Ansprache und lädt dazu ein, den Sound mit den Fingern zu machen und den Zerrgrad durch die Härte des Anschlags zu regulieren. Dreht man das Gain weiter auf wird der Sound immer fetter und rockiger. Die Verzerrung klingt dabei nicht sehr komplex, dafür aber sehr harmonisch. Mischt man mittels Volume- und Dimmer-Regler noch etwas Endstufensättigung hinzu kann man den Sound noch verfeinern. Will man es richtig krachen lassen gibt es noch einen zuschaltbaren Gain-Boost. Für ausgereifte Lead-Sounds würde ich aber ein eher ein Effektgerät vorziehen. Für Metaller ist der Amp ohnehin nicht geeignet.

Der Equalizer tut was er soll. Vor allem die, eher hoch angesetzte, Mittenregelung kann sehr nützlich sein wenn es dem Signal an Präsenz und Klarheit fehlt. Der Contour-Switch wirkt sich dabei nur geringfügig aus. Ich habe ihn meistens eingeschaltet, da ich den Eindruck habe, dass der Klang dadurch etwas satter wird - kann aber auch Einbildung sein. Insgesamt bietet der Amp genau das richtige Maß an Flexibilität ohne dabei seinen Charakter zu verlieren. Erwähnenswert ist noch die Möglichkeit, zwei Boxen anzuschließen sowie der Recording Output, den ich wirklich gelungen finde. Natürlich kann nichts eine richtige Gitarrenbox ersetzen, aber der Klang über meine Studiomonitore kommt dem schon erstaunlich nahe.

Alles in allem bin ich mehr als zufrieden mit dem Amp. Jegliche Zweifel, ob denn ein Hybrid-Verstärker so richtig nach Röhre klingen kann wurden sofort zerstreut. Für das Gebotene finde ich den Preis von 569 Euro (Stand: September 2017) absolut vertretbar. Sicher gibt es teurere Verstärker, die klanglich mehr zu bieten haben, aber in seiner Preisklasse ist der Jupiter schon ein echtes Statement. Die Verarbeitung ist tadellos und der Fußschalter ist inklusive. Man darf auch nicht vergessen, dass dieser Amp aus europäischer Fertigung stammt während die meisten seiner preisgünstigen Konkurrenten längst in China hergestellt werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
es Automatisch übersetzt (Original zeigen)
esOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie später diese Aktion.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Koch Amps Jupiter JUP45-H

MiquelC, 11.03.2016
Niemand würde sagen, dass s ein Hybrid-Verstärker, der Sound ist perfekt, es ist sehr vielseitig, hat große Körper.
Ich bin sehr glücklich, auch hier in Europa hergestellt !!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
569 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchten Sie nicht diesen Online­rat­geber.
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, wovon Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Arturia KeyLab Essential 61 Toontrack Superior Drummer 3 Alto TS 208 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Alto TS 208

Alto TS 208, aktiver 8" / 2" Fullrange Lautsprecher, 550 Watt RMS, Class D Endstufe, Bi - Amp, Frequenzgang 62 - 20.000 Hz, 120 dB SPL, Abstrahlwinkel 90° x 60°, 36 mm Boxenflansch, M10 Flugpunkte, 2 Kanal Mixer mit XLR...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.