KMA Audio Machines Wurm Distortion

Effektpedal

  • ein sehr flexibles Metall-Distortion-Pedal für eine breite Palette von Tönen
  • klassischer aktiver EQ-Bereich mit zwei weiteren zusätzlichen Bändern, um den bösen und dreckigen Distortion Sound anzupassen
  • jedes Band hat einen internen Trim-Pot, um die Mittenfrequenz zu ändern und den Ton fein abzustimmen
  • Regler: Volume, Terror, Highs, High Mids, Low Mids, Lows
  • Fußschalter: Bypass
  • Anschlüsse: Eingang (6,3 mm Klinke) - Ausgang (6,3 mm Klinke) - 9 V DC-Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)
  • Stromverbrauch: 10 mA
  • Stromversorgung mit einem 9 V DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • True Bypass
  • Abmessungen (B x T x H): 92 x 118 x 53 mm
  • Gewicht: 330 g
  • handmade in Germany
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Doom Bass
  • Fuzzline_1
  • Fuzzline_2
  • Metal
  • Rock_2
  • Rock
  • Solo Lead
  • Stoner
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Overdrive Nein
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Ja
19 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
"HM-2-Nachbau"? - Eine Beleidigung!
Stephan1543, 27.05.2020
Auf der Suche nach einer Grindcore-tauglichen Zerre hab ich das offizielle YouTube-Demovideo dieses Pedals entdeckt und sofort bei Thomann bestellt.

Ja, die HM-2-Emulation klingt für mich sogar besser/durchsetzungsfähiger/direkter als das Original, aber ist nur eine nette Nebensache!
Dieses Pedal hat das, was ich von einem Distortion-Pedal erwarte, und zwar Eigencharakter!
Sehr interessant finde ich die vielfältigen Möglichkeiten, die sich mit den Reglern erzielen lassen und dass dieses Pedal sich klanglich zwischen Stoner-/Doom-/Fuzz-Klängen und fiesem Schweden-Deathmetal bewegt.
Allerdings bringt das auch Tücken, da Frequenzanhebungen oder -absenkungen auch die Zerre verändern - das Pedal wirkt dadurch sehr eigenwillig - direkt lebendig ;)

Was dieses Pedal den meisten Distortion-Pedalen, die ich getestet hab, voraus hat: Es setzt sich im Bandkontext hervoragend durch und liefert dennoch ein dreckiges Brett ab.

Etwas enttäuscht haben mich lediglich die Switches und Regler im inneren:
Switches:
Wenn man vom HM-2 auf Wurm-EQ umschaltet, passiert nicht mehr diese Mittenübersteuerung(?) wenn man die Hochmitten auf Anschlag dreht. Den Mehrwert sehe ich nicht wirklich - man kann diese Sounds doch eigentlich auch im HM-2-Modus erzielen.
Der Sinn des kombinierten HM-2/Wurm-EQs erschließt sich mir gar nicht.
Regler: Ja, sie machen was, aber das geht im Gesamtsound irgendwie unter und ich glaube, ich werde es nicht brauchen.

Fazit: Nachdem sogar mein Drummer bei diesem Pedal dezente Begeisterung gezeigt hat, wird es wohl die 30-Thomann-Tage bei mir überstehen ;) Ein innovatives, durchdachtes Pedal, was richtig Spaß macht und sein Geld wert ist!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Agent Omega, 12.05.2020
Wer auf den klassischen Buzzsaw Sound schwedischer Death Metal Bands der 90er Jahre àla Entombed steht, der bekommt mit dem Wurm ein Pedal, das einem Boss HM 2 dieser Zeit wohl so nahe kommt wie kaum ein anderer Klon dieses Sounds. Wer es obendrein noch gerne variabler hat, der ist hier erst recht gut bedient: Mit diesem kleinen grimmigen Kasten ist auch eine ganze Bandbreite amtlicher Fuzzsounds im Bereich Stoner und Doom im Rahmen des Möglichen. Im Inneren kann man mittels DP Switches zwischen Wurm- und HM2-Modus hin und her schalten, zudem sind dort die Frequenzbereiche des EQs zusätzlich anpassbar, was noch mehr Flexibilität in punkto Sound bringt. Verarbeitung und Design sind tip top. Einziges klitzekleines Manko: Die Energieversorgungsmöglichkeit mit einer 9V Blockbatterie wäre wünschenswert gewesen, daher ein kleiner Stern Abzug bei den Features. So ist man, sofern nicht bereits vorhanden, auf den Zukauf eines Netzteils angewiesen (am besten hochwertig, um Rauschen, Brummen und Fiepen zu vermeiden).
Für meine Belange ein 1A Kauf - ich habe den Wurm derzeit in der Band im Proberaum vor einer angezerrten Marshall Transistor Gurke in Betrieb und dieses kleine Monster wertet den Amp um ein Vielfaches auf. Bereue den Kauf nicht im Geringsten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Der besser HM2
50_1_50_Original, 15.05.2018
Verarbeitung: Super Qualität, satt laufende Potis und tolles Design. Keinerlei Mängel feststellen können.
Features: Zusätzlich zum originalen HM2 Setting gibt es auch noch ein KMA Setting, welches über interne Miniswitche eingeschaltet werden kann.
Zusätzlich kann intern über Minipotis der Frequenz-Bereich der einzelnen Bänder eingestellt werden. Daher sehr variabeler EQ.
Ansonsten sind die Potis selbsterklärend und der Buzzsaw Sound kann in alle Richtungen verbogen werden.
Bedienung: Selbsterklärend. Die EQ Potis sind etwas klein aber im Prinzip gut zu bedienen.
Sound: Klassischer Buzzsaw Sound wie ihn Dismember und Entombed berühmt gemacht haben mit dem HM2 Setting oder dem KMA Setting. Nicht mehr und nicht weniger.
Darüber sollte man sich beim Kauf im Klaren sein.
Fazit: Sehr gut umgesetzter Nachbau des stilprägenden Boss Pedals mit sehr guten zusätzlichen Features und Settings.
Bevor man also die unverschämten Preise für ein gebrauchtes HM2 zahlt, lieber hier mal ein Auge und Ohr riskieren. Außerdem ist das Pedal Made in Germany und die Elektronik nicht rund 25 Jahre alt... Kaufempfehlung für alle, die den Schwedensound mögen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
ein Monster, optisch wie akustisch
RobCounterforce, 19.12.2018
Unter 90er-Death-Metal-Fetischisten ist das Boss-HM2 der heilige Gral, doch dieser Nachbau kann locker mithalten und sogar einen draufsetzen. Der Wurm hier ist generell nur gedacht für die Verwendung vor einem Amp. Der Sound wird extrem stark verfremdet, so dass der Amp selbst das Signal kaum noch färben muss um den klassisch matschig-brutalen Sound alter Dismember/Entombed/Grave-Alben zu liefern. Wer nicht weiss, was damit genau gemeint ist, sollte sich zuvor mal das "Left Hand Path"-Album anhören.

Man kann natürlich auch andere Sound aus der Wurm-Distortion bekommen. Dabei haben die EQ-Regel enorm Einfluss auf den Sound der Zerre mit teilweise wirklich extremen Ergebnissen. Wer eine moderate Zerre sucht, ist mit anderen Pedalen besser bedient. Im Gehäuse sind sogar weitere Stellschrauben auf der Platine mit denen man den Reglern auf der Oberseite noch andere Frequenzen zuordnen kann - sehr amtlich.

Ansonsten ist das Ding wirklich toll verarbeitet: klasse Komponenten und massiv verbaut wie man es für ein Boutique-Pedal aber auch erwarten darf. Beide Daumen hoch!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
225 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.