K&M 26772 Table Monitor Stand

133

Tischstativ

  • für Studiomonitore und Lautsprecher
  • jeweils 4 Gummi-Auflagen für Boden und Auflageplatte für rutschfesten Stand und Entkopplung
  • Material: Stahl
  • Aufnahmeplatte: 150 x 170 mm
  • Aufstellmaß: 214 x 214 mm
  • Höhe: von 167 bis 254
  • max. Belastbarkeit: 15 kg
  • Gewicht: 3,41 kg
  • Farbe: Schwarz Struktur
Erhältlich seit Mai 2018
Artikelnummer 438205
Verkaufseinheit 1 Stück
45 €
61,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 10.12. und Montag, 12.12.
1
E
der beste Ständer mit einem schlechten Aufbauprinzig.
EinfachFlo 04.06.2021
Kurzfassung:

In seinem Umfeld der beste. Für Freizeitmusiker optimal, Profis müssen weiter schauen.

Langfassung:

Ich benutze die Ständer in meinem kleinen Heimstudio. früher standen meine Monitore direkt auf der Arbeitsplatte meines alten Schreibtisches den ich speziell wieder fürs Musikmachen wieder aufgebaut habe. Da braucht mir niemand was erzählen, aber die Art der Monitorpositionierung ist einfach nichts. Daher habe ich ich mich bei Thomann auf die Suche gemacht. Dabei kann ich noch dazu sagen dass das mein Xtes Produkt von K&M ist. Da will ich nicht näher darauf eingehen. Denn jeder weiß inzwischen das K&M kein TÜV Siegel braucht, sondern das TÜV Siegel braucht K&M. :-D Ne Spaß bei Seite, alle die K&M Produkte haben werden mir sagen dass ich recht habe wenn ich sage dass K&M alleine schon für Bedingungslose Qualität steht, von der andere nur Träumen können.

Jetzt aber mal genug von K&M, warum ist das ein schlechtes Aufbauprinzip?

Ganz einfach. Die Stative wackeln wenn man zu Stark an den Tisch stößt auf dem die Monitore stehen. Dass kann dann zu akustischen Problemen führen. Warum das so ist, da fragt ihr am besten auf YT einem Kanal der von einem Bass spielenden Menschen mit einem tierischen Namen mitbetrieben wird. ;-)

Aber da ich Platzmäßig nicht anders kann habe ich mich trotzdem für die Tischstativ Version entschieden. Und da war die Entscheidung für die Dinger nicht schwer. Sie sind Immer noch sehr Stabil (Obwohl sie rumwackeln). Und tun ihren Dienst. Sie lassen sich auch einfach auf die Ohrhöhe bringen. Und dann stehen sie. Optimal für mich.

Bevor ihr euch für euer Freizeitstudio egal welcher Art, irgendwelchen Schrott kauft den es definitiv gibt, kauft euch lieber die. Und bevor ihr eure Monitore weiter so auf dem Tisch stehen habt, kauft sie auch. Wenn ihr sie beruflich kaufen wollt dann gebt lieber mehr Geld für eine massives Stativ das hinter euren Tisch steht aus.
Verarbeitung
Stabilität
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HA
Stabil, unauffällig und hochwertig
Honest Audio 30.04.2020
Ich nutze diese Ständer auf meinem Schreibtisch um je eine Nubert nuBox 383 auf Ohrhöhe zu bringen.
Diese Kombination schwingt aufgrund der Größe der Lautsprecher konstruktionsbedingt mit, wenn man an den Tisch stößt, dennoch besteht kein Grund zur Sorge: Alles bleibt dank mitgelieferten Gummifüßen an seinem Platz - ans Umfallen scheinen die kleinen Ständer gar nicht zu denken, obwohl sie je mit knapp 11kg beladen sind.
Die Ständer werden bei mir in ihrer niedrigsten Einstellung verwendet, ob sie auch so stabil wären, wenn sie höher eingestellt wären kann ich nicht sagen, ich bin aber angesichts der bewährten K&M-Qualität durchaus zuversichtlich - im Zweifel kann man ja zum größeren Modell greifen.

tl;dr: Ich würde diese Ständer jederzeit wieder kaufen, da sie genau das tun was sie sollen: stabil stehen.
Verarbeitung
Stabilität
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Rundum zufrieden
Funky-Wolf 01.08.2020
Benutze diese auf meinem Schreibtisch um meine Monitorboxen (KRK Rokit 5) anzuheben (bin recht groß, mein Schreibtisch nicht sehr hoch) und vom Tisch zu entkoppeln.
Die Dinger sind recht schwer und somit super stabil. Tun also genau das was sie sollen. Meine Boxen passen genau drauf ... ;)

Jederzeit wieder, merci Thomann, auch für den gewohnt schnellen Service.
Verarbeitung
Stabilität
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Stabil, funktional und auch noch gut aussehend, wenn auch nicht eben günstig
Funkydrum 26.11.2022
Fazit: Zwei von diesen fetten Ständern stützen meine KH80 jetzt perfekt und ersetzen zwei Billigheimer, auf denen die Boxen jämmerlich schief auf dem Schreibtisch standen und die viel mehr Platz wegnahmen. Hätte ich die K&M doch gleich genommen...

Denn wer billig kauft, zahlt am Ende doch drauf, und so habe ich nun die billigen no-name-Stützen vom Pult verbannt und durch die K&M 26772 ersetzt. Die Boxen hielten die Billigen zwar schon, doch reichlich schief, mit mehr Platzbedarf und in der Höhe nur grob verstellbar. Mit einem neuen Bildschirm wurde der Platz nun zu knapp und es musste was Besseres her.

Die ganz teure Variante von Neumann selbst ist es nicht geworden - die wären wohl noch schlanker und hätten auch noch eine größere Höhe zugelassen. Der damit verbundene saftige Aufpreis zu den K&M schien mir dann aber doch nicht gerechtfertigt.

Auch die K&M 26772 kommen einzeln, nicht paarweise, und langen damit preislich schon kräftig hin. Aber sie dürften ein Leben lang halten, was den Preis relativiert. Die im Nachhinein überflüssige Ausgabe für die billigen no-name-Ständer ist dagegen ärgerlich.

Die K&M sind in der Höhe stufenlos einstellbar, reichen in der höchsten Stellung bei mir noch so gerade eben aus und halten die Neumann KH80 auf Ohrhöhe und dies auch kerzengerade. Eine Verstellung in der Neigung gibt es nicht, mir fehlt sie aber auch nicht.
Um die Boxen horizontal auf den Hörplatz auszurichten, müssen die Ständer leicht gedreht auf dem Pult stehen, so dass die Rückseite nicht parallel mit der Tischkante steht, aber das stört nicht weiter.

Die mitgelieferten, dicken, weichen Gummifüße zum selber Aufkleben entkoppeln gut von der Tischplatte und verströmen keinen Geruch. Die kleinen Gummifüße für die Boxenseite brauchte es bei mir nicht, denn die Neumänner waren selber schon mit Gummifüßen beklebt.

Die Ständer sind aus kräftigem 5mm Stahlblech gefertigt und wiegen je gut 3 Kg, doch optisch wirken sie schlank und hochwertig. Die Feststellschraube habe ich umgedreht, so sieht man von vorne nur den Rundkopf der Schloßschraube. Die Lackierung ist gleichmäßig und wertig, auch die Schraube und Unterlegscheibe sind schön unauffällig schwarz gehalten.

Die Verpackung im schlichten Pappkarton enthält auch eine gedruckte Anleitung, verzichtet aber leider noch nicht auf die doch überflüssige Plastiktüte, die K&M z.B. bei den Mikroständern schon länger weglässt.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden