K&M 232BK Tischstativ

518

Tischstativ

  • schwinggedämpft durch Gussrundsockel mit spezieller Gummieinlage
  • kurzes Rohr (Höhe inkl. Sockel): 175mm
  • Sockel-Durchmesser: 130 mm
  • Rohr mit 3/8" Gewinde kann aufgeschraubt werden
  • Gewicht: 1,06 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Februar 2002
Artikelnummer 152925
Verkaufseinheit 1 Stück
Art Tischstativ
Farbe schwarz
25 €
35,90 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 28.09. und Donnerstag, 29.09.
1

518 Kundenbewertungen

222 Rezensionen

AS
Man hört jede Erschütterung
Andreas Schipplock 16.04.2020
Das Tischstativ ist ordentlich verarbeitet und extrem schwer. Aber selbst mit aufgeschraubtem Korb höre ich jede kleinste Erschütterung vom Tisch.

Ich habe auf dem Tisch auch noch eine Tastatur und man hört jeden Anschlag als "thumb"-Geräusch.

Es gibt vielleicht einen Einsatzort, wo es Sinn macht, aber es wird ja als Tischstativ verkauft und dafür eignet es sich imho ganz und gar nicht. Vielleicht auf einem Marmortisch, der erst gar keine Erschütterungen zulässt. Ja, vermutlich ist mein Tisch einfach zu billig gebaut (meine ich ernst, IKEA-Tisch).

Auf dem Tisch nutze ich jetzt ein günstiges Dreibein von Rode, welches da um Welten besser funktioniert. Leider ist so ein Dreibein nicht so stabil wie solch ein Stativ, aber irgendeinen Tod musste ich leider sterben.

Schade, dieses Eisenschwein macht sonst einen extrem hochwertigen Eindruck und ich mag es gerne anfassen :).
Handling
Stabilität
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Richtig Gut
San_Na 11.06.2022
Ich habe für meine zwei Mikrofone eine Stütze gebraucht. Ich habe ein Stahl auf den Tischständer und habe das eine Mikrofon auf der einen Seite und das andere auf der anderen Seite dran getan.
Es hat gut funktioniert. Mir war es sehr wichtig, dass es stabil genug ist damit es das Gewicht der zwei Mikrofone halten kann ohne gleich umzukippen. Ich hab den Tischstativ seit circa 2/3 Monate und ich hab bis jetzt immer noch keine Probleme damit.
Es ist handlich, stabil und bei der Verarbeitung hatte es auch keine Macken.
Was mir besonders gefallen hat an diesem Tischstativ war vor allem, dass es kein typisches Tischstativ ist, heißt ich muss nichts an dem Tisch selber dran befestigen. So etwas, was an dem Tisch befestigt wird, habe ich schonmal gehabt und die sind schon sehr anstrengend, weil eben genug freier Platz benötigt wird.
Im Großen und Ganzen ist es ein sehr empfehlenswertes Produkt ohne Macken und ohne Komplikationen.
Einfach, Schlicht und Gut:)
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
positiv überrascht.
Anonym 28.01.2016
Ich setze diesen Mikrofonständer seit einiger Zeit für verschiedene Mikrofone an meinem Arbeitsplatz ein. Egal ob Großmembraner oder Stabmikrofon, dank des schweren Standfußes steht jedes Mic sehr stabil.

Kein Wackeln, kein Kippeln. Der Standfuß des Ständers ist nicht nur deutlich schwerer als bei einigen vergleichbaren Ständern, durch einen Gummiring an der Unterseite ist er auch sehr rutschfest auf glatten Oberflächen, zusätzlich dämpft dieser einige Erschütterungen heraus.

An sich ein sehr solider Standfuß und eine absolute Kaufempfehlung, sofern man ein Mikrofon direkt (ohne Arm) auf einem Tisch positionieren möchte.

positiv:
- sehr gute Verarbeitung, Qualität aus Deutschland
- sehr einfache Montage
- sitzt sehr stabil und hält auch schwerere Mikrofone sicher
- Gummiring an der Unterseite verhindert Wegrutschen und Weitergabe geringer Stöße

negativ:
bisher noch nichts.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Ich könnte mich vermutlich auch noch dranhängen
Jester_le 26.03.2020
Oben drauf sitzt bei mir ein NT2-A und unten halte ich mich fest und mache Klimmzüge. Quatsch bei Seite: ich habe das Teil relativ blind bestellt - für den Part der Videovertonung, die am Schreibtisch stattfindet. Und ich habe offensichtlich keinen Fehler gemacht. Ist erst jüngst dazu gekommen, erscheint mir aber schon eher für die Ewigkeit gemacht: robust, selbstklärend und mit dem Gummiring unterm Fuß auch noch gut entkoppelt. Ich bin sehr zufrieden.

Zur Ergänzung: mit Spinne wird das Ganze mit dem Rode zu kopflastig und kann kippen - dafür ist der Fußdurchmesser ein wenig zu klein. Wenn das Mikro aber nicht senkrecht montiert ist, sondern 15 Grad geneigt, passt es wieder.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden