K&M 17525 Guardian 5 Translucent

438
70th Anniversary Giveaway

70th Anniversary Giveaway

Beim Kauf dieses Produkts erhalten Sie ein K&M Gitarren Multitool im Wert von EUR 11,50 kostenlos.

5-fach Ständer für E-Gitarre und E-Bass

  • klappbar
  • Maße: 688 x 335 x 700 mm
  • Gewicht: 4,7 kg
  • Farbe: Schwarz

Hinweis: Nicht zur dauerhaften Nutzung von Gitarren mit Nitrolack geeignet.

Erhältlich seit Juni 2013
Artikelnummer 314665
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Kunststoff
Art 5-Fachständer
Geeignet für Akustikgitarre, E-Bass, E-Gitarre
Für Gitarren mit Nitrolack Nein
Geschenkt zu diesem Produkt
129 €
193,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 24.04. und Donnerstag, 25.04.
1

Platzwunder für elektrische Gitarren

König & Meyer, oder kurz K&M, steht seit über 70 Jahren für professionelles Zubehör für Musiker. Vor allem liegt K&M die Sicherheit und Standfestigkeit von Equipment am Herzen. Für beides sorgt der K&M 17525 Guardian 5 Translucent Mehrfachständer für Gitarren und Bässe. Wer mehrere Instrumente besitzt, weiß nur zu gut, dass diese ordentlich Platz beanspruchen. Dieses Problem nimmt zu, wenn man einzelne Gitarren-Ständer verwendet. Im K&M 17525 Guardian 5 Translucent lassen sich problemlos bis zu fünf E-Gitarren oder E-Bässe auf engen Raum unterbringen. Natürlich möchte man seine Schätzchen auch in den eigenen vier Wänden in Sicherheit wissen und sowohl Lack wie auch Hölzer der Instrumente schonen. Der Beiname Guardian (zu Deutsch Wächter) verrät bereit, dass dieser Mehrfachständer von K&M sanft mit Gitarren und Bässen umgeht und unerwünschten Macken oder Schrammen vorbeugt.

K&M 17525 Guardian 5 Translucent Gitarrenständer für fünf E-Gitarren

Safety First

Der K&M 17525 Guardian 5 Translucent steht sicher und rutschfest auf seiner soliden Konstruktion. Das Eigengewicht von 3,96kg sorgt für zusätzliche Stabilität. Die Maße des K&M 17525 Guardian Translucent betragen 688 x 670 x 173mm (BxHxT). Durch seine geringe Tiefe kann dieser Mehrfachständer sehr nah an eine Wand positioniert werden. Für den Transport lässt er sich ganz einfach mit einem Handgriff zusammenklappen. Die fünf Slots des K&M 17525 Guardian passen sowohl für E-Gitarren wie auch E-Bässen. Die Polsterung aus transluzentem (farblos) thermoplastischem Elastomer sorgt für einen sicheren aber weichen Stand und die flexibel verstellbaren Schutzbügel verhindern zusätzlich ein Verdrehen oder Rutschen des Instrumenten-Halses. Auf den ebenfalls gepolsterten Anlagearmen des K&M 17525 Guardian 5 Translucent sind praktische Halterungen für Plektren integriert.

Gitarren im K&M 17525 Guardian 5 Translucent

Zu Hause oder im Proberaum

Mehrere Gitarren und Bässe sind natürlich etwas Schönes, aber leider nicht immer für Familie oder Mitbewohner. Teilt man nicht die gleiche Leidenschaft für Musik und Instrumente, kann dies ihn den gemeinsamen vier Wänden schon mal zu Problemen führen. Wem dieses Thema bekannt vorkommt, kann im K&M 17525 Guardian 5 Translucent eine Lösung finden, denn er sorgt für jede Menge Ordnung und Platz. Und dank seines modernen Looks mit transluzenten Elementen macht er sowohl in der Wohnung wie auch auf dem Dachboden oder im Keller eine gute Figur. Manche bewahren auch im Proberaum oder im Studio mehrere Instrumente auf. Auch hier kann der K&M 17525 Guardian 5 Translucent ein praktischer Helfer sein. Aufgrund seiner besonderen Polsterung eignet er sich natürlich hervorragend für entsprechend hochwertige E-Gitarren und E-Bässe. Zusammengeklappt kann er aber auch problemlos mit „On The Road“ gehen.

Plektren auf der Rückseite des K&M 17525 Guardian 5 Translucent

Über König & Meyer

Die Firma König & Meyer (K&M) wurde im Jahre 1949 von Karl König und Erich Meyer gegründet und produzierte anfangs Notenpulte und Messwerkzeuge. Bereits zwei Jahre später wurde das Programm um Instrumentenständer und Mikrofonstative – bis heute das Kerngeschäft des Wertheimer Herstellers – erweitert. Darüber hinaus produziert K&M Boxen- und Mixerständer, 19“ Racks, Hocker und iPad-Halterungen sowie weiteres Zubehör für mobile Geräte. Während der Covid-19 Pandemie und den damit verbundenen Absagen von Konzerten und Festivals wurde mit der Herstellung von Produkten für den Gesundheitsschutz, beispielsweise Desinfektionsmittelständern, ein weiteres Geschäftsfeld eröffnet. Die Metall- und Kunststoffelemente werden seit jeher vorwiegend in Deutschland hergestellt, wobei besonderer Wert auf umweltfreundliche Produktionsbedingungen und Nachhaltigkeit gelegt wird.

Gitarre in der Halterung des K&M 17525 Guardian 5 Translucent

Ordnung und Sicherheit

Der K&M 17525 ist die schmale Alternative zum 17515. Wo der 17515 sowohl akustische als auch elektrische Instrumente halten kann, ist der 17525 schmaler aufgebaut, somit platzsparender und man kann dennoch fünf E-Gitarren bzw. E-Bässe sicher darin platzieren. Mit dieser Translucent-Variante sind auch die Auflageflächen frei von Farbpigmenten und so kann der Ständer auch zwischenzeitlich verwendet werden für Gitarren mit Nitrolackierung, wie sie bei vielen Vintage-Instrumenten und den meisten Gibson-Gitarren zu finden ist. So kommt es nicht zu einer Verfärbung. Auf der Rückseite finden sich außerdem Halterungen für Plektren, sodass man diese auch stets in der Nähe der Gitarren halten kann, ohne noch eine weitere Ablagefläche hierfür finden zu müssen.

438 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Stabilität

Verarbeitung

274 Rezensionen

x
Platzsparende Alternative zu Hercules Multiständern
xAlex 06.01.2022
Der Aufbau des Ständers ist extrem einfach und gut beschrieben (Sicherung abschneiden, drücken, einrasten lassen, fertig).

Wie in anderen Kommentaren teilweise zu lesen, steht er bei mir auch nicht ganz eben, da ich die Rollen dazu bestellt habe, ist das aber egal. Die Instrumente stehen allerdings so oder so sehr sicher.

Ansonsten ist die Verarbeitung anstandslos.

Das für mich wichtigste: Man bekommt hier auf den Platz eines Hercules 4er - Ständers, 5 Instrumente untergebracht und spart noch - da die Instrumente hier fast aufrecht im Ständer stehen - ca. 20 cm in der Tiefe. Da ich mein Arbeits/Hobbyzimmer umgeräumt habe, waren diese 20 cm tatsächlich relevant! Zudem ist die Lösung mit den Rollen auch sehr brauchbar, so kann man den Ständer zum Saugen eben fix zur Seite schieben (oder direkt mit dem Sauger drunter, je nachdem wie Flach der ist). Da ich bisher keine Bühne gesehen habe, weiß ich allerdings nicht, wie Roadtauglich das ganze ist.

Wenn die Tiefe egal ist, könnte man natürlich auch z.B. den Hercules 3er- Ständer (HC-GS-523B) kaufen und zusätzlich 2x HCHA-205, dann kommt man auch auf 5 Instrumente, hier ist die Wahrscheinlichkeit eines Zusammenstoßen dann aber größer, da die Instrumente bei diesem nicht so geführt/gesichert reingestellt werden können.

Alles in allem kann ich den Guardian 5 an sich ohne Einschränkung empfehlen.
Verarbeitung
Stabilität
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Einmal richtig
Markus542 24.10.2019
Um die vielen einzelnen Gitarrenständer auszumustern und Platz zu schaffen wollte ich einen 5-fach Ständer kaufen. K&M war meine erste Wahl, der Preis schreckte mich aber lange Zeit ab. Am Ende siegte die Vernunft: Einmal was gutes kaufen und fertig.

Das scheint sich zu bewähren, der Guardian ist sehr stabil, der Klappmechanismus ist 1A, die Gitarren stehen sehr aufrecht ohne die Gefahr, herauszufallen, wodurch ich viel Platz zur Wand hin einspare. Habe zwar keine Nitrolacke aber wer weiß, was noch kommt, K&M ist was die Lackverträglichkeit angeht aktuell der einzige, der eine Farbwanderung zum Instrument hin ausschließen kann. Darüber hinaus ist der Guardian der einzige Ständer, der die Gitarren auch zwischen den bodies sichert. Bei mir stehen jetzt vier Gitarren und ein Bass darin, davon haben zwei Bigsby Tremolos und alles passt wunderbar und ohne sich gegenseitig zu vermackeln.

Das einzige, was mich stört ist, dass der Guardian leicht kippelt, er scheint nicht ganz plan zu sein. Da er bei mir aber auf Teppich steht, war mir das am Ende egal und vielleicht habe ich auch nur Pech mit den Füßen der Auflage.

Sehr zu empfehlen und sein Geld wert.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GW
Was soll man dazu sagen?
Gitarren Walter 16.05.2020
Man kauft halt Qualität. Der Ständer hat eine super Größe und ist echt stabil. Benutze ihn noch ohne Rollen (die man dazu kaufen kann) und befriedigt meine Ansprüche voll und ganz. Lediglich zum drunter saugen wären die Rollen nützlich.
Die weißen Polster ziehen ein wenig Staub an, werden ein wenig gräulich nach einiger Zeit. Wer aber kein Problem hat, die alle paar monate mal abzuwischen, der soll sich davon nicht stören lassen.
Er tut, was er soll er ständert halt fünf Gitarren wie ne Eins.
Verarbeitung
Stabilität
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
"Ist das nicht teuer für einen Ständer?"
Mr.M.R. 29.05.2019
Genial designed, konstruiert und verarbeitet. Nichts rutscht. Eher würde das Haus einstürzen, als da eine Gitarre umkippen. Die speziellen Auflagen Verfärben oder beschädigen nicht den Lack, haltten aber durch gummiartigen Grip auch die Gitarren und Bässe dort, wo sie hingehören.
Wo die Konkurrenz noch diese blöden und absolut nervigen "Gummibänder" um die Halshalterungen oben haben, um ein Umkippen zu vermeiden, da hat K&M schon längst alles viel besser und intelligenter gelöst: Grip mit Grips!

Nette Boni: Lässt sich schnell und solide einklappen und verfügt über Plektrenhalter an den Halshalterungen, was ich vor dem Bestellen erst nicht gewusst habe, aber ein nettes Extra ist. Auch hier hält alles. ;)

Fazit: Klas, kostet etwas mehr, aber wer den Nitrolack so lassen möchte, wie er ist, diese saudummen Gummibänder an den Halshalterungen hasst, seine Instrumente liebt und etwas sucht, was man auch auf Gigs mitnehmen kann, ist hiermit BESTENS beraten!
Warum hunderte oder Tausende von Euros für die Instrumente ausgeben, aber an deren Sicherheit und Halt sparen?

Um zur Überschrift zurückzukommen: Ja, kostet etwas mehr, aber wem seine Instrumente wertvoll genug sind, der solle auch hier nicht knauserig sein.

König & Meyer - Danke!
Verarbeitung
Stabilität
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden