K&M 14350 Saxxy Tenorsaxophon Ständer

113

Tenorsaxophonständer

Der neue, äußerst kompakte Saxophonständer "Saxxy" bietet Halt für Tenor-Saxophone. Der Clou: Der zusammengelegte Ständer kann im mitgelieferten Veloursbeutel im Schalltrichter des Saxophons verstaut und transportiert werden.

  • Stabil und praktisch
  • Farbe: Schwarz
  • Höhe: 420 mm
  • Gewicht: 0,58 kg
Erhältlich seit Oktober 2003
Artikelnummer 162231
Verkaufseinheit 1 Stück
Instrument Tenorsaxophon
44 €
60,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 10.12. und Montag, 12.12.
1

113 Kundenbewertungen

60 Rezensionen

HF
Vorsicht!
Heinrich Fries 30.07.2019
Mein ertser Saxxy hielt 5 Jahre Dauerbelastung, mit Abstrichen, stand. Die Fußgummis haben sich sehr schnell abgenutzt/aufgelöst und mussten regelmäßig erneuert werden. Die zentralen Nieten ( elementar!) haben sich teilweise gelöst und mussten von mir wieder eingehämert werden. Dann ging es. Bei irgendeinem Gig hab ich das Teil dann liegen lassen.

Das neue Mopped hat genau ein halbes Jahr gehalten und ist exakt eine Minute vor Spielbeginn, auch noch bei nem Hochzeitsgig vor 3 Wochen, zusammengebrochen ( abgeplatzte Niete am oberen Becherhalter! ).
Mein Tenor ist auf die Bühne/Betonboden der Hochzeitslocation geklatscht, die Oktavmechanik hat sich ins Rohr gebohrt und jetzt muss die Kanne generalüberholt werden. Kompleter Absturz. Mein Gitarrenkollege hat dann mit ner zweistündigen SingerSongwritershow den Abend gerettet...

Saxxy macht eigentlich nur richtig Sinn wenn man viel unterwegs ist. Grade dann lässt aber die Belastbarkeit stark zu wünschen übrig!!!

Wer einmal die Woche nach Feierabend zur Musikschule jückelt braucht so ein Teil an sich nicht, unter den Umständen würde es aber wahrscheinlich länger halten.
Für den professionellen Einsatz geht es mMn nur wenn man es immer im Auge behält und regelmäßig entweder komplett ersetzt, so wie ich jetzt, oder repariert.
Ich hab mir das Ding jetzt tatsächlich ein drittes Mal bestellt, halte die Augen aber nach Alternativen offen...jemand nen Tip?
Lg
Heinrich
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Genial!
Lampendealer 29.10.2009
Ich kann den K&M Ständer wirklich nur empfehlen. Die Bauform ist genial. Dadurch, dass der Ständer in den Schalltrichter passt hat man nie Probleme ihn unter zu kriegen, egal was für ein Case man benutzt. Er lässt sich genauso schnell aufbauen wie ein herkömmlicher Ständer (ich hatte früher einen mit Fuß und so einer Gabel wo das Sax eingehängt wird) und hat mindestens die gleiche wenn nicht sogar eine bessere Standfestigkeit.

Einen praktischeren Saxophonständer habe ich bis jetzt nicht gesehen!
Stabilität
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Alles TOP, tut was er soll.
Sax-Pl@yer 14.03.2022
Tut was er soll. Kleiner, leicht zu verstauender Sax-Ständer für den Trichter.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Besser als der Jazz-Ständer
Ma141 20.04.2017
Ich hatte zuerst den faltbaren Jazz-Ständer von K&M ausprobiert. Ich fande ihn was Stabilität anging einfach nur furchtbar. Das Tenor ist, wenn man nicht mit höchster Sorgfalt und Präzision das Saxophon einhängt, immer seitlich rausgerutscht. Auch ansonsten fehlte nicht viel (etwa Bewegung/Gewackel auf der Bühne) und das Saxophon hat sich gerne mal in gefährlicher Weise selbstständig gemacht auf dem Ständer. Für mich war das keine Alternative für den stabilen Standart Sax-Ständer, das kann auch nicht das super leichte Gewicht und das relativ gute Handling wettmachen.

Daher und weil ich gute Erfahrungen mit dem "Saxxy" beim Alt-Sax gemacht habe, probierte ich den Saxxy fürs Tenor aus. Stabilität ist aus meiner Sicht deutlich (!) besser als beim Jazz. Da fühle ich mich (und mein Sax) deutlich sicherer. Der Saxxy ist nicht ganz so leicht und fürs Tenor auch nicht so schnell aufgebaut. Beim Verstauen des gefalteten Ständers im Trichter, muss man manchmal etwas rumprobieren. Aber das sind meiner Ansicht nach eher Nebensächlichkeiten.

Würde daher eher den Saxxy-Ständer als den Jazz-Ständer empfehlen.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden